4883°
ABGELAUFEN
Hefe Flatrate bei Penny für 99 Cent
Hefe Flatrate bei Penny für 99 Cent
  1. Taz.de Angebote
  2. Food
Kategorien
  1. Food

Hefe Flatrate bei Penny für 99 Cent

Preis:Preis:Preis:0,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Wenn man bei Penny eine Penny Stofftüte für 99 Cent kauft, bekommt man an der Kasse auf jeden folgenden Einkauf mit der Tüte 10 Cent Rabatt. Somit generiert man sich eine Hefe Flatrate für 99 Cent bzw. 89 Cent, wenn man sich von einem Tütebesitzer "werben" lässt. Guten Appetit
...


964904.jpg
Foto: dpa
Quelle: taz.de



... Zudem geht Penny noch weiter und belohnt KundInnen dafür, wenn sie Mehrweg-Plastiktaschen, die für 99 Cent als Alternative angeboten werden, beim nächsten Einkauf wieder mitbringen: Dann gibt es jeweils 10 Cent Rabatt an der Kasse; weitere 10 Cent spendet das Unternehmen pro Einkauf mit Mehrwegtasche an soziale Projekte.

Mehrweg Plastiktasche oder Papiertüte - und die Ökoverbindung

als Alternative zum Stoffbeutel werden oft Einwegtaschen aus Papier genutzt; auch Penny bietet diese künftig für 10 Cent an.
Die Ökobilanz ist sogar noch schlechter als bei der Plastiktüte, ... „Die Herstellung verbraucht deutlich mehr Energie und Wasser – vor allem wenn die Tüten nicht aus Altpapier, sondern aus Holz hergestellt werden.“
Das ist auch bei Penny der Fall. Die Bio-Supermarktkette Alnatura nutzt allerdings ausschließlich Papiertüten aus Recyclingpapier.

Özdemir und Naturschutzbund-Präsident Tschimpke scheint es aber nicht zu stören, dass sie nur die letzte Tüte dieser Filiale verabschiedet haben. Was auch daran liegen mag, dass sowohl der Nabu als auch die Grünen einen engen Draht zum Penny-Mutterkonzern Rewe pflegen: Der Nabu bekommt im Rahmen eines Kooperationsvertrages rund 500.000 Euro pro Jahr von Rewe.

Und beraten lässt sich der Einzelhandelsriese in Nachhaltigkeitsfragen von Joschka Fischer & Company – einer PR-Firma, die der ehemalige Außenminister zusammen mit dem Ex-Pressesprecher der Grünen-Bundestagsfraktion gegründet hat; zum Team gehörte bis letztes Jahr auch Özdemirs ehemaliger Büroleiter.

-edited

Entweder abgelaufen oder lokal / regional. Zumindest im Penny Zwickau weit und breit nichts von der Aktion zu sehen, und die Tüte kostet 1,49 Euro.

Beste Kommentare

Der Deal könnte aufgehen *badumm tss*
Bearbeitet von: "Carnologe" 16. Feb

Der Start eines Hefe-Grossimperiums! Nach nur 2 Wochen konnte er sich 10 Leute leisten die sich anstellen!

Der Mydealzer kauft dann demnächst jeden Artikel einzeln oder wie?

Na ja, die Startinvestition für die Stofftüte muss in den Deal rein.
277 Kommentare

Monophonvor 2 h, 40 m

Auf Krawall gebürstet, oder wie, oder was? Wohl am Ende selbst so ein …Auf Krawall gebürstet, oder wie, oder was? Wohl am Ende selbst so ein kleiner Wutbürger?


Selten so ein Schwachsinn gelesen. Manchmal frage ich mich, ob manche kurz ihr Gehirn einschalten, bevor sie die Tastatur missbrauchen.
Sinngemäß hätte man deinen Dreizeiler auch durch den Ausdruck "Selber!" ersetzen können. Auf diesem Niveau bewegt sich deine Argumentation.

Oka2000vor 4 h, 9 m

​Du hast uns noch gar nicht erklärt wie Du die Entsorgung der fo …​Du hast uns noch gar nicht erklärt wie Du die Entsorgung der fortschrittlichen AKW's und deren Atommüll regelst..dank der Erneuerbaren Energie wird es in einigen Jahren Stromflatrates geben..und Vorreiter muss immer jemand sein


stromflatrates ja, schön wäre's... ich denke, wir werden die nächsten jahren erstmal ohne ende löhnen müssen. ich bin nicht gerne vorreiter in einer hauptsächlich ideologisch motivierten zwangsumstellung, die strom zum luxusgut macht.

die endlagerung des atommülls ist tatsächlich ein problem, was aber nicht unlösbar sein dürfte.
Bearbeitet von: "petermller" 20. Feb

DealMonkeyvor 4 h, 17 m

Dann würde ich Wutbürger auch durch Depressionsanfälliger Fa …Dann würde ich Wutbürger auch durch Depressionsanfälliger Faktenignorierer, Versager ohne Perspektive oder schlicht Dilletant ersetzen - da es mir mehr zusagt



ist das dein versuch, mich persönlich zu beleidigen oder lässt du einfach nur mal frust ab?

ich denke nicht, dass es "wutbürgertum" ist, wenn man sich berechtigterweise über misstände und fehlentwicklungen ärgert. vor allem, wenn diese auf dem mist irgendwelcher ahnungsloser bürokraten mit schlechten beratern gewachsen sind. denn wie auch andere hier schon prima erklärt haben, ist das mit den plastiktüten völliger unsinn. weder wird deutschland die welt retten, noch wird diese gängelei des deutschen konsumenten irgendeinen messbaren, globalen unterschied machen. im ausland wird man - mal wieder - über den "deutschen sonderweg" lachen. das ist alles.
Bearbeitet von: "petermller" 20. Feb

Monophonvor 2 h, 11 m

Die Kernenergie wurde über viele Jahre hinweg durch hohe …Die Kernenergie wurde über viele Jahre hinweg durch hohe Konzessionsabgaben und (Sonder-)Energiesteuern bei gleichzeitiger massiver Subventionierung so genannter "erneuerbarer Energien" künstlich verteuert. Aber schon lange davor war den Konzernen klar, dass der Kernenergie aus politischen Gründen nicht die Zukunft gehört und dass sich hohe Investitionen in Forschung und Entwicklung daher nicht rentieren werden. Dadurch gab es hier über 3 Jahrzehnte so gut wie keine Innovation. Dabei gibt es durchaus vielversprechende Entwicklungsansätze, beispielsweise Reaktoren, die Atomabfälle verwerten können ohne das klassische Risiko einer Kernschmelze ("Prism" / schnelle Reaktoren / BN-800) oder Flüssigsalzreaktoren. Und dann wäre da noch die Fusionskraft... aber gut, lassen wir eben die Russen für uns forschen. Die Technologie können wir ja im Anschluss lizenzieren.



wenigstens einer hier, der durchblick hat
genau, vermutlich werden wir demnächst entweder strom teuer zukaufen oder ausländische technologie lizenzieren lassen müssen, weil uns die wind- und sonnenenergie im stich lässt bzw. einfach nicht ausreichend ist... ein nettes beispiel für politische und unternehmerische fehlentscheidungen ist auch der transrapid.

petermllervor 51 m

ist das dein versuch, mich persönlich zu beleidigen oder lässt du einfach n …ist das dein versuch, mich persönlich zu beleidigen oder lässt du einfach nur mal frust ab? ich denke nicht, dass es "wutbürgertum" ist, wenn man sich berechtigterweise über misstände und fehlentwicklungen ärgert. vor allem, wenn diese auf dem mist irgendwelcher ahnungsloser bürokraten mit schlechten beratern gewachsen sind. denn wie auch andere hier schon prima erklärt haben, ist das mit den plastiktüten völliger unsinn. weder wird deutschland die welt retten, noch wird diese gängelei des deutschen konsumenten irgendeinen messbaren, globalen unterschied machen. im ausland wird man - mal wieder - über den "deutschen sonderweg" lachen. das ist alles.


Ich parodiere deinen erbärmlichen Versuch den Sachverhalt zu umschreiben. Fakten scheinen aber nicht deine Stärke zu sein

im gegensatz zu dir habe ich meinen standpunkt begründet. ich glaube, du willst nur trollen. viel spaß noch.

Das ist ja fantastisch.
Bin von der ersten Kommentarseite auf die Letzte gesprungen.
Und vom Hefe Schnäppchen bei wilden Diskussionen über Politik, Kernenergie und Beleidigungen gelandet.
Da ist die Hefe aufgegeangen.

drvsouth17. Februar

Ein Würfel Frischhefe kostet im Supermarkt in den USA übrigens 3$. Die, d …Ein Würfel Frischhefe kostet im Supermarkt in den USA übrigens 3$. Die, die ich damals gesehen hab, war dann aber auch importiert aus Deutschland, wobei "domestic" Hefe auch soviel kostet.Da sag noch einer, in den USA wäre alles billiger:http://www.shoprite.com/pd/Red-Star/Yeast/2-oz/017929003135/


so einen Blödsinn behauptet ja auch keiner. Lebensmittel sind bis auf ein paar asunahmen in den USA deutlich teurer

Tigerchen85vor 19 h, 37 m

Richtig, die Menschen in Deutschland sind so dumm und zahlen für den …Richtig, die Menschen in Deutschland sind so dumm und zahlen für den Umweltschutz Milliarden. Nur damit andere Länder gekonnt drauf scheißen und jeden Tag Millionen Kubikmeter giftiger Stoffe ins Meer pumpen, die Umwelt verseuchen und sich über uns lustig machen. Aber Hauptsache wir kaufen Energiesparlampen mit giftigem Quecksilber drinnen für 25€ das Stück. Mit unserem Umweltschutz werden wir natürlich die Welt retten...achne wir vergolden damit nur den Unternehmen den Arsch. Bei dem Thema platzt mir jedesmal der Kragen.



Irgendwer muss halt anfangen. Wir sind ein relativ reiches Land, warum sollten wir dann nicht auch eine Vorreiter Rolle bei den Investitionen einnehmen? Wird ja durchaus auch politisch druck auf andere Länder ausgeübt mitzumachen.

Monophonvor 9 h, 29 m

Die Kernenergie wurde über viele Jahre hinweg durch hohe …Die Kernenergie wurde über viele Jahre hinweg durch hohe Konzessionsabgaben und (Sonder-)Energiesteuern bei gleichzeitiger massiver Subventionierung so genannter "erneuerbarer Energien" künstlich verteuert. Aber schon lange davor war den Konzernen klar, dass der Kernenergie aus politischen Gründen nicht die Zukunft gehört und dass sich hohe Investitionen in Forschung und Entwicklung daher nicht rentieren werden. Dadurch gab es hier über 3 Jahrzehnte so gut wie keine Innovation. Dabei gibt es durchaus vielversprechende Entwicklungsansätze, beispielsweise Reaktoren, die Atomabfälle verwerten können ohne das klassische Risiko einer Kernschmelze ("Prism" / schnelle Reaktoren / BN-800) oder Flüssigsalzreaktoren. Und dann wäre da noch die Fusionskraft... aber gut, lassen wir eben die Russen für uns forschen. Die Technologie können wir ja im Anschluss lizenzieren.



Erleuchte uns doch, wie hätte der weise herr im falle des Transrapid entschieden? Das war ein nicht sinnvollumsetzbares millionengrab - verkauf an china war das einzig sinnvolle. Die haben das nach ner Kurzen strecke in Shanghai auch nicht weiterverfolgt.

Monophonvor 9 h, 29 m

Die Kernenergie wurde über viele Jahre hinweg durch hohe …Die Kernenergie wurde über viele Jahre hinweg durch hohe Konzessionsabgaben und (Sonder-)Energiesteuern bei gleichzeitiger massiver Subventionierung so genannter "erneuerbarer Energien" künstlich verteuert. Aber schon lange davor war den Konzernen klar, dass der Kernenergie aus politischen Gründen nicht die Zukunft gehört und dass sich hohe Investitionen in Forschung und Entwicklung daher nicht rentieren werden. Dadurch gab es hier über 3 Jahrzehnte so gut wie keine Innovation. Dabei gibt es durchaus vielversprechende Entwicklungsansätze, beispielsweise Reaktoren, die Atomabfälle verwerten können ohne das klassische Risiko einer Kernschmelze ("Prism" / schnelle Reaktoren / BN-800) oder Flüssigsalzreaktoren. Und dann wäre da noch die Fusionskraft... aber gut, lassen wir eben die Russen für uns forschen. Die Technologie können wir ja im Anschluss lizenzieren.


Bzgl. der Fusionskraft gibt es Länderübergreifende Forschugnsprojekte, an denen Deutschland beteiligt ist.

Fassungsvolumen Stofftüte <--> Plastiktüte ?

Ich sag mal, das ist abgelaufen, lokal oder regional. Penny Zwickau: kein Hinweis auf die Aktion und der Beutel kostet 1,49 Euro.

Wieder so ein Blödsinn: was hat das mit Hefe zu tun? Ich bin sicher, es gibt noch wesentlich mehr Artikel für 10Cent bei Penny. Allerdings bezweifle ich, dass man auf Dauer und regelmäßig diese 10 Cent Artikel kostenlos bekommt.
Der echte Mydealzer spart sich aber sowieso schon den Euro. Ich such mir in so Läden immer ne leere Kiste.

penny.de/nac…en/

Im Internet steht nur was von der roten PET Tasche.


Unsere neue Sonderedition der Permanenttragetasche ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für Sie. Denn sie tut bei jedem Einkauf einfach dreifach Gutes:

Sie erhalten 10 Cent Danke-Rabatt auf Ihren Einkauf.**Sie schonen die Umwelt, weil die Tasche mehrfach verwendbar ist.Wir spenden 10 Cent.Die Spende geht an gemeinnützige Institutionen und Vereine, die in der Nachbarschaft unserer Märkte Gutes tun.

Mal sehen wie schnell die Aktion wieder eingestellt wird, wenn zukünftig jeder alle Artikel einzeln bezahlt um jeweils 10 Cent Rabatt zu bekommen.

Wie lässt man sich denn werben? Und bekommt man als Werber auch was?

tldr

Bald hat der Deal die 5000° geknackt!
Und dann geht es mit dem Zug direkt nach Absurdistan!
Bearbeitet von: "Natulo" 20. Feb

Natulo19. Februar

Sollen wir jetzt etwa alle zu Atheisten werden? Was hat die Religion denn …Sollen wir jetzt etwa alle zu Atheisten werden? Was hat die Religion denn damit zu tun?


Ich glaube das du es auf mich abgesehen hast,ist ja nicht die erszte Aktion von dir. Eelefion habe ich nie gesagt, erst lesen dann schon. Es ist nicht.

mydealz ist der kracher. sitze auf dem gästeklo und lese nur Kommentare

altaso19. Februar

Die fehlende Zersetzbarkeit ist ja die größte ökologische Schande! Darum ge …Die fehlende Zersetzbarkeit ist ja die größte ökologische Schande! Darum geht es ja. Alle anderen Bilanzen sind nachhaltig zu betrachten, daher Energiebilanz, Wasserverbrauch und Stoffanbau sowie Verarbeitung KANN ökologisch nachhaltig geschehen. Plastik zersetzt die Natur jedoch nicht und die 20% nicht recycelter quote ist genau der Wahnsinn, der die Natur zerstört. Alleine der Rohstoff des Plastiks...


Wäre es dann nicht sinnvoller die Recycling-Quote zu erhöhen??!! Die Tüten sind aus Polyethylen oder -proyplen und daher total einfach und schonend wiederzuverwerten.

Die Baumwolle für die Tasche wird unter hohem Wasserverbrauch und meist auch Pestizideinsatz in südlichen Ländern hergestellt.
Und wenn nur bei jedem 20.Einkauf die Tasche zu Hause vergessen wird, dann wird direkt vor Ort eine neue Tüte gekauft. Das nenn ich dann umweltschädigendes handeln.

Lustiger Deal - aber leider eine niveaulose Politikerschelte.

Das Problem der Plastiktüten ist der Plastikmüll - der sich in die Mägen der Fische sammelt. Die dies überlebenden Fische haben die Chance sich an uns zu rächen, wenn sie auf unserem Teller landen. Ist das Plastik auf Nanopartikelgröße verkleinert, diffundiert das Zeugs durch die Darmwand und hält nette Überraschungen bereit.
Bearbeitet von: "smo1" 23. Mär

die Stofftüten kosten übrigens 1,49eur und bei uns im Penny weiss niemand von dieser Aktion. somit eiskalt und Beschiss vom threadersteller

Natulo17. Februar

Nichts. Du könntest die Hefe auch durch jeden anderen Artikel ersetzen, …Nichts. Du könntest die Hefe auch durch jeden anderen Artikel ersetzen, den man für 10 Cent bei Penny kaufen kann.Bleibt nur die Frage, wieso ein Deal mit 10 Cent Ersparnis, was je nach realistischem Einkaufswert keine 2% sind, >1700° erreicht.Noch ein Tipp an die Hardcore-Mydealzer: Und wenn man noch die Mülleimer bei Penny durchwühlt und etwas Glück hat, findet man vielleicht noch eine Pfandflasche und kann 25 Cent Pfand einsacken!


Das mit den 25 Ct klingt interessant. Machst du den Deal oder soll ich?

alph19. Februar

Was ist mit Pfand?



den gibt man im großmarkt zurück ... da bekommt man 30 cent zurück statt 25

dopaya19. Februar

besser wäre es mineralwasser zu kaufen und zwar jede flasche einzeln …besser wäre es mineralwasser zu kaufen und zwar jede flasche einzeln ...0,19 - 0,10 = 0,09 = 52,6% rabatt


Oder gleich die 0,5er zu 11 Cent. Wären dann 90,90909090...% Ersparnis, wenn man die Tüte/den Beutel/die Tasche sowieso gekauft hätte oder es sich schon armortisiert hat.

Ich kaufe jetzt nur noch bei Penny. 10 Cent ist echt der Wahnsinn.
Bearbeitet von: "Kritiker" 21. Feb

Versuchender19. Februar

Du weißt schon warum es Deutschland so "gut" geht? Wenn jeder jeden …Du weißt schon warum es Deutschland so "gut" geht? Wenn jeder jeden Gegenstand nur einmal kaufen würde, der unendlich lange halten würde, würde es ziemlich bald Berg ab gehen. Stell dir vor du kaufst 20 paar Socken die für immer halten, deinen TV, und so weiter, auch mydealz müsste dann dicht machen, weil keiner mehr was braucht


Was ginge da konkret bergab? Und ist Konsum und Umweltzerstörung mit System das, was die Menschheit am Leben erhält bzw. erstrebbar ist?
Bearbeitet von: "Kritiker" 21. Feb

Was passiert wenn ich mein Pfandpflaschen einzeln abgebe und dabei diese Tasche dabei habe?

_Grav1ty_vor 19 m

Was passiert wenn ich mein Pfandpflaschen einzeln abgebe und dabei diese …Was passiert wenn ich mein Pfandpflaschen einzeln abgebe und dabei diese Tasche dabei habe?


Dann hast du leider nichts gekauft und somit keinen Grund für einen Rabatt.

Ausprobieren und im Erfolgsfall 10.000° mit eigenem Deal erreichen, das wär' super.

Lemi1818vor 9 h, 22 m

Wäre es dann nicht sinnvoller die Recycling-Quote zu erhöhen??!!


Anscheinend, es ist immer noch billiger die Tüten in den Indischen Ozean rein zu schmeissen, was wir auch aktuell tun.

Deshalb finde ich es lustig, dass die Müllabfuhr Schweine-Gelder für das Recycling verlangt, am ende landet unser Plastikmüll aber irgendwo im Ozean und unser Elektroschrott wird als "Gebrauchtware" nach Afrika exportiert.

RickSanchez17. Februar

Der soziale Abstieg, welcher mit dem Tragen einer Penny Stofftüte in der …Der soziale Abstieg, welcher mit dem Tragen einer Penny Stofftüte in der Öffentlichkeit einhergeht, ist natürlich auch nicht zu verkennen.


Ich finde die Aldi-Tüte einschneidender - wohl weil diese mehr Symbolkraft für mimimi´s hat. Aber unabhängig von der Marke sollte man seinen Status nicht durch Marken definieren. Dieser Umstand ist nur den Ärmeren zuzugestehen, alle anderen sollten über den Dingen stehen.

ach, ich liebe euch, mydealzer. Was für ein geiler Deal!

was hat das mit hefe zu tun verstehe nicht wie die scheiße fast 5000 grad bekommt

Scherzartikel? Ja die führen wir. Hier vorne direkt an der Kasse, damit sie jeder gleich findet.

Entweder abgelaufen oder lokal / regional. Zumindest im Penny Zwickau weit und breit nichts von der Aktion zu sehen, und die Tüte kostet 1,49 Euro.



Die sind aber ranzig in Zwickau Bei uns haben die für die Aktion ne schöne große Promo gemacht. Der halbe Markt war mit Fähnchen und Aufsteller geschmückt. Die Kassiererinnen waren in Lack und Leder und am Eingang war ein roter Teppich an dem die Limo hielt. Wie schön kann Hefe sein

Bearbeitet von: "Looohmy" 6. Mär

@Looohmy
es muss die Sonderedition sein mit dem Frosch (kostet 0,99 €)
siehe hier

hat jemand das bei Penny bereits ausprobiert mit Tüte auf das Band legen und 10 Cent bekommen?
Bearbeitet von: "Viog" 12. Mär

SchneiderBoeck17. Feb

Für alle die die keinen Sexualpartner haben definitiv ein mega …Für alle die die keinen Sexualpartner haben definitiv ein mega Deal. Man(n) bedenke was sich damit alles bauen läßt.



Nichtmal für Geld!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text