Leider ist dieses Angebot vor 2 Minuten abgelaufen.
3505° Abgelaufen
367
Aktualisiert vor 8 Stunden

Heidelberg Energy Control Wallbox - 11 kW - 7,5 m Ladekabel! (179€ möglich)

228€399€-43%
Kostenlos · LichtBlick Angebote
Avatar
Geteilt von Testytest
Mitglied seit 2012
37
1.946

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Heute letzte Chance

//mydealz_relaxed_rebel
Heidelberg Energy Control Wallbox

bis 11 kW, 7,5 m Ladekabel, Typ 2 Stecker

Robuster Allrounder: Gehäuse mit Edelstahl

Sicher: integrierte DC-Fehlerstromerkennung (Typ B)

Produziert in Deutschland und KfW-förderfähig (falls Antrag noch läuft, insb. Gewerbe).

Hinweis: In Kombination mit einem Ökostrom-Tarif gibt’s noch 49€ Rabatt.

VGP laut geizhals.de

Zu Lichtblick: Zählt laut Wikipedia zu den fünf größten deutschen Stromanbietern




hinzugefügt von @blueblood

Der Preisverlauf bei idealo lässt sich sehen!

Die staatliche Förderung ist im Herbst 2021 ausgelaufen. Gegenwärtig können keine neuen Förderanträge gestellt werden. Bitte beachte, dass die staatliche Förderung nur bei bereits genehmigten Anträgen besteht und die Förderungszusage der KfW nur noch eine begrenzte Zeit gültig ist.

Merkmale
  • Produkttyp: Ladestation für Elektrofahrzeuge
  • Anzahl Phasen: 3
  • Schutzart: IP X4
  • Schutzklasse: I
  • Überspannungskategorie: III
  • Ladestrom: 6 Ampere
  • Spitzenstrom: 16 Ampere
  • Ladeleistung: 11 kW
  • Nennstrom: 16 Ampere
  • Betriebstemperatur: -25° C bis 40° C
  • Eingangsspannung: 230 Volt / 400 Volt / 1/3 AC
  • Ausgangsspannung: 230 Volt / 400 Volt / 1/3 AC
  • Funktionen: Ladepunkt für E-Autos
  • MontageInstallation ausschließlich durch einen qualifizierten Fachbetrieb.
  • Fehlerstromerkennung: 6 mA DC
  • Anschlüsse: Typ 2 Ladekabel, RS485, 3Phasen+N+PE
  • Ladeanzeige: Nein
  • Förderfähig nach KfW: Ja
  • Kabellänge: 7.5 m
  • Material: Stahl verzinkt, lackiert und Edelstahlblende


Stiftung Warentest sagt:
Fazit: Funktion und Zuverlässigkeit (Gewichtung 30 %): sehr gut; Einzelnote 1,5 | Handhabung (Gewichtung 20 %): gut; Einzelnote 1,9 | Vielseitigkeit (Gewichtung 20 %): ausreichend; Einzelnote 4,1 | elektrische Sicherheit (Gewichtung 30 %): sehr gut; Einzelnote 1,5
Stiftung Warentest 03/2022 (23.02.22)
LichtBlick Mehr Details unter LichtBlick
Zusätzliche Info
Avatar
Mit Payback gibt noch 5000 Punkte oben drauf!

103005-fapTI.jpg
Avatar
Es lassen sich in Summe 16 Heidelberg Wallboxen per Lastmanagement mit einem Netzwerkkabel aufklemmen. Mind. müssen 6A pro Wallbox zur Verfügung stehen. Die Einrichtung erfolgt per DIP Schalter und ist Laiensicher. Dort lässt sich auch ein externer Schalter zur Freischaltung konfigurieren.

Sprich wer 3x16A x 230V = 11KW nur absichert, kann bei 2 Wallboxen mit maximal 6+10A laden (4 + 7KW), sprich man sollte besser Kabel und Absicherung auf 32A auslegen und dann das Budget für beide Wallboxen auf 20A oder 25A festlegen (oder für beide Wallboxen gleich 11KW zulassen, dann wirds aber nervig-> siehe weiter unten).

Obacht, manche EVUs sagen, wer mehr als 11KW Summenlast als Wallbox installiert pro Zähler, der muss genehmigen lassen (wenn man alles anmelden lässt)
Avatar
103043-PSwzq.jpg
Bearbeitet von Testytest, vor 7 Stunden
Sag was dazu

Auch interessant

367 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Sehr guter Preis, die kostete mal 800€.
    Avatar
    Ich habe damals tatsächlich 800€ zahlen müssen… war zu Beginn der KfW Förderphase. Kann man mal sehen das sich jemand mit der Förderung dumm und Dämlichkeit verdient hat
  2. Avatar
    Obacht! Lest euch mal die aktuellen Berwertungen der Firma z.B. bei trustpilot durch. Ich wollte auch gleich zuschlagen, aber jetzt, nein danke
    Avatar
    Autor*in
    Die beziehen sich sicher auf den Anbieter als Stromanbieter. Hier kaufst Du einfach Ware mit den entsprechenden Rechten laut BGB.
  3. Avatar
    Krasser Preis? Nee, die haben sich mit der staatlichen Förderung einfach nur die Taschen voll gemacht und alle Boxen völlig überteuert verkauft. Jetzt sieht man so langsam was die Dinger eigentlich nur Wert sind.

    Schön den Staat bescheissen und in Krisenzeiten beim selbigen nach Hilfe und Unterstützung schreien….
    Avatar
    Erinnert mich an Daimler, die in der Krise Gelder für Kurzarbeit genommen haben und nun Rekordprämien und dicke Dividenden bezahlen.
    Dieses System und unser Land sind derart tief gesunken, da gibt es leider keinen passenden Ausdruck mehr… (bearbeitet)
  4. Avatar
    Achtung, die scheint nicht steuerbar zu sein, was gerade bei vorhandener PV-Anlage aber wichtig wäre!
    Avatar
    Achtung, ist eine Falschinformation. Die ist steuerbar.
  5. Avatar
    Kann ich damit auch nur mit PV Strom tanken?
    Avatar
    Schau dir mal wbec an Damit geht das mit der hier angebotenen Box.
  6. Avatar
    Ich habe bei Lichtblick gerade angerufen. Die Bestellbestätigungen kommen im Laufe des Tages. Am Wochenende sind doch sehr viele Bestellungen reingekommen, laut der Dame am Telefon. Das ist ja kein Wunder…:-)) Die werden alle manuell bearbeitet. Sollte aber im Laufe des Tages abgearbeitet werden. (bearbeitet)
    Avatar
    Einwandfrei, danke für deine Arbeit und die entsprechenden Informationen :-)
  7. Avatar
    Wow, das ist ja der Hammer. Ich habe damals noch 780 Euro bezahlt.
    Die Heidelberg Energy Control ist top verarbeitet im Vergleich zu den Plastikboxen bei Freunden.

    Ich habe mir dann noch wbec dazubestellt: steff393.github.io/wbe…te/
    Das Teil war superschnell da und ist echt genial, damit kann ich jetzt einfach mit jedem Handy den Ladestrom einstellen und die Werte auslesen.

    Demnächst mache ich mich dann dran und werd mit der App "Wallbox Steuerung" dann auch das PV-Überschussladen umsetzen. Bei den aktuellen Strompreisen ist das ja dringend notwendig.
    Avatar
    Alternativ gibt es noch HDEC (github.com/leu…dec). Das funktioniert auf einem Raspberry Pi 3 und braucht kein gefummel mit hardware. Baue da gerade auch einer Integration direkt mit MQTT, so dass Überschussladen dann auch mit evcc funktioniert.

    Wer es noch einfacher haben möchte, kann direkt EVCC (github.com/evc…vcc) nutzen und ein Sponsorship abschliessen, dann hat man noch vielfältigere und einfachere Möglichkeiten der Integration. EVCC lässt sich auch als add-on in home assistant installieren. (bearbeitet)
  8. Avatar
    Hey Leute ich hätte da mal eine Frage evtl kennt sich jemand da genauer aus
    Wir haben in der Garage leider kein Starkstrom
    Gibt es da andere Möglichkeiten?
    Oder muss ich mit hohen Installationskosten rechnen?
    Avatar
    Naja laden geht auch mit 3kw wie sinnvoll das ist hängt an dir, deinem Auto und der Nutzung

    Alternative ist du legst das Kabel selbst und findest einen Eli der es anschließt aber das sind für die meisten einfach unerreichbare Dienstleistungen
  9. Avatar
    Ok tf
    Wallbox Pulsar Plus auch zu einem krassen Preis, kennt den Laden jemand?
    Avatar
    Seriöser großer Energieversorger, kannst beruhigt bei denen einkaufen.
  10. Avatar
    Ich fahre mit Autogas. Sehr zufrieden damit. 🙃
    Avatar
    Ich esse gerne Gummibärchen.
  11. Avatar
    Lichtblick ist ein seriöser und renommierter Stromanbieter, der schon länger am Markt ist... Dachte zuerst, dass der Preis an irgendeine Bedingung gebunden ist. Dem ist aber wohl nicht so. Ist auf jeden Fall ein krasser Preis, wenn man bedenkt wie teuer die war, als es noch die KfW 440 Förderung gab... Ist halt einzig und allein zum Laden geeignet. Kein automatisches Überschussladen, Steuerung per App etc. Wer so etwas sucht, sollte zugreifen. (bearbeitet)
    Avatar
    Wbec dran und gut ist - so dramatisch ist das fehlende Featureset auch wieder nicht.
  12. Avatar
    Danke für den Deal. Die KfW 441 Förderung hab ich im Dezember noch beantragt und kann jetzt die Wallbox vom Elektriker installieren lassen!

    Shoop nicht vergessen, gibt da nochmal 20€ und somit kommt man auf 208€! (bearbeitet)
    Avatar
    "auf den validen Abschluss von Fahrstrom - LichtBlick Wallbox Easy"
    gibt von shoop nix
  13. Avatar
    Die Wallboxen sind laut Homepage von Lichtblick ausverkauft.
    Wer hat nach Bestellung gleich die Bestellbestätigung erhalten? Ich habe gestern bestellt und keine Mail bekommen.
    Avatar
    Direkt bei LichtBlick….
    39821036-busvZ.jpg
  14. Avatar
    Hab gerade eine Bestellbestätigung bekommen. Ich glaube nicht, dass es hier ein Preisfehler war.
    Avatar
    Mit Überweisung oder SEPA gekauft?
  15. Avatar
    Was kostet die Montage ? Langt ein normaler Elektriker?

    Authentifizierung ist nett aber brauch ich nicht?
    Avatar
    Bei uns hat es ein befreundeter Elektriker für ein Kasten Bier gemacht
  16. Avatar
    Wir stehen denn die Chancen eine bereits vorhandene Wallbox durch den Elektriker installieren zu lassen?
    Avatar
    Das kommt auf den Elektriker an. Ich hatte keine Probleme mit unserem Elektriker, aber da gibt es wohl auch andere...
    Ich konnte auch die Verkabelung selbst erledigen (ohne Anklemmen natürlich), das hat den Zeitaufwand und die Kosten natürlich nochmal gedrückt.
  17. Avatar
    Haben vier Stück in meinem Haus von diesen Wallboxen, haben damals die 880 € gekostet und natürlich habe ich die je 900 € Förderung bekommen. Unabhängig davon, dass der Preis vom vorletzten Jahr verarsche gewesen sein muss und künstlich hochgehalten, sind die Dinger sehr stabil und funktioniert bei uns tadellos.
    genau dieses Modell wurde auch zum Test Sieger gewählt.
    Avatar
    wie hast du das mit dem Lastmanagement gemacht, um nicht zu viel Strom vom Netz zu beziehen?
    Ich meine, der Energieversorger besteht darauf.
  18. Avatar
    Hab erst in rund 2 Jahren Verwendung dafür, lieber jetzt bestellen und Preis sichern oder abwarten auf etwas "besseres"? Wer hat eine Glaskugel?
    Avatar
    den preis wirst du nicht noch einmal sehen, der DC schutz kostet schon 100-150€, das kabel 70€, der stecker 30€. gehäuse und platine und zusammen bauen...zertifikate.
  19. Avatar
    Genau genommen hat die Förderung optimal funktioniert. Vor dem KfW Deal haben Wallboxen deutlich mehr gekostet als heute.

    Dann hat der Staat über einen sehr begrenzten Zeitraum mit gedeckeltem Budget und Mindestpreis eine Zeitlang Mondpreise erzwungen und mitfinanziert, die eine ganze Menge Marktteilnehmer hinter dem Ofen vorgelockt haben. Viele 11kW Brot- und Butter-Wallboxen hätte es vielleicht nie in Massenproduktion gegeben. Mit der Förderung wurden Entwicklung und Markteinführung verlässlich finanziert.

    Und jetzt ist das Ergebnis, dank der geschaffenen Markt-/Wettbewerbssituation: wer fördern hat lassen, hat am Ende zwischen 0 und 300 Euro pro Wallbox bezahlt. Und wer nicht, zahlt jetzt aktuell auch nicht mehr. Und der Staat hat nicht mehr ausgegeben, als wenn er jahrelang z. B. 50% der Kosten bezuschusst hätte, denn dann wären die Preise doppelt so hoch geblieben.

    Eigentlich sollten alle zufrieden sein
    Avatar
    Dankeschön, so Förderprogramme werden selten verstanden.
  20. Avatar
    Und wie nimmt man das ganze in Betrieb?
  21. Avatar
    Hat sich jemand die Senec-Wallbox für € 1.000,- gekauft ?
    Der kann sich schön in den Hintern beißen, denn das ist eine exakt baugleiche umgelabelte Heidelberg Energy Control....... 🔨
    Da hat Senec nicht aufgepasst, in der Senec-Bedienungsanleitung wird einmal im ganz Kleingedruckten auf die Heidelberg / Amperfied-Webseite verlinkt......lol. (bearbeitet)
    Avatar
    Senec ist für mich eh ein Unternehmen, um welches ich einen Bogen gemacht habe. Ich sage nur ausgewählte Händler, überteuerte Produkte und die Cloud-Lösung.
  22. Avatar
    Blöde Frage, hat die evtl. auch was, um mal ein E-Bike zu laden bspw.? Oder nur den Anschluss fürs Auto?

    Und ohne weiteres auch in CH einsetzbar, falls das jemand weiß?
    Avatar
    Wenn du dir diese Fragen stellst, solltest du jetzt nicht unbedingt auf eigene Faust dir solch ein Gerät kaufen…;)
  23. Avatar
    Ein Solateur aus Münster wollte mir die für 1.800€ verkaufen…. die ganze branche ist ziemlich gierig, habe ich den eindruck, wenn ich die angebote sehe. ändert sich wohl gerade (bearbeitet)
    Avatar
    Die flennen dann aber herum, dass sie kaum mehr aufträge haben und der kunde sich das günstigste angebot holt
  24. Avatar
    Der Preis ist Aufjedenfall extrem Hot
  25. Avatar
    Hot für Heidelberg
  26. Avatar
    Ist nen Scherz der Preis... Habe letztes Jahr dafür 799 plus 200 Installation bezahlt als es noch die 900 Euro Förderung gab.

    Jetzt weiß ich was der Elektriker meinte mit dem Spruch... Vom Material- und Produktionswert müssten die ganzen Boxen 99 bis 199 Euro kosten...
    Avatar
    Merkst selbst wieso oder? 😄
  27. Avatar
    Wieso ist die Pulsar Plus aus dem anderen Deal eigentlich hotter, obwohl überall steht die Heidelberg ist besser?
    Avatar
    Also ich finde die Pulsar besser
  28. Avatar
    Ist Rückversand kostenlos?
  29. Avatar
    Der Trend geht's zur Zweit Box. Danke dass ich heute Nacht wieder darüber nach grübel
  30. Avatar
    Bin ja ahnungslos. Ist denn so eine Wallbox nicht dabei, wenn ich mich für ein E-Autos entscheiden würde?
    Avatar
    Nein. Du kannst ja auch an der Steckdose laden oder an öffentlichen Ladesäulen.
    Aber klar, du kannst fast bei jedem Anbieter für einige Hundert Euro eine Wallbox beim Neuwagen dazu kaufen. Teurer ist meistens aber der Einbau im Vergleich zu den meisten Wallboxpreisen.

    Ich kenne Leute die haben ein E Auto und keine Wallbox - kommt immer auf den Einzelfall und Nutzen des Autos an.
  31. Avatar
    Welche soll man denn nun nehmen … Heidelberg oder Pulsar?
    Avatar
    Wirde mehrfach gestellt die Frage und es gibt Antworten. Kommt darauf an, welche Eigenschaften einem wichtiger sind. Reichen doe der Heidelberg, dann ist sie als stabilere, "deutsche" Box vorne. Will man App etc on Board, dann vielleicht die andere Dose.
  32. Avatar
    Leider ohne Authentifizierung
    Avatar
    Wozu braucht man die?
  33. Avatar
    Hat jemand eine Bestellbestätigung erhalten? Ich habe nur eine Mail mit einer Registrierungsanforderung erhalten und die Bestellunterlagen sollen angeblich im Postfach hinterlegt sein. Sind sie allerdings nicht, das Fach ist leer
    Avatar
    Same here.
    Vermute auch ganz stark das es ein Preisfehler sein wird bzw. für die Leute die per Lastschrift bezahlen ein lange Prozess wird ihr Geld wieder zu erhalten.
    Die Bewertungen für den Laden sind ja wirklich mehr als... Ich sag es mal besser nicht.

    Der Preis ist einfach zu krass.
    Wenn die Bestätigung kommt, werde ich überweisen.
    Auch wenn es selbst dann ein harter Weg wird für den Fall das sie nicht kommt.
    Aber die Basis ist eine andere.
  34. Avatar
    By
  35. Avatar
    Für 3,50 Euro bin ich dabei
    Avatar
    Gönn dir
  36. Avatar
    Die Heidelberg oder die Pulsar Plus. Suche was für meinen Tesla in der Garage. Starkstrom Kabel ist schon vorhanden
  37. Avatar
    Kann die Wallbox die einzelnen Ladevorgänge Logen?
    Avatar
    Nein
  38. Avatar
    Irgendwann landen die Dinger noch im Aldi Kramtisch, nachdem der Staat nicht mehr fördert. - Was übrigens auch richtig ist.
  39. Avatar
    Blöde Frage an die erfahrenen Lader: Brauche das Teil nur "zur Not", um entspannt mit Zeit am WE zu laden. Dafür sollte das Teil doch reichen oder?
    Avatar
    Ja, dafür ist sie gut
  40. Avatar
    Haben zwei davon hier.
    Verarbeitung wirklich gut, vernünftige Materialstärken etc.
    Qualität der verbauten elektrischen Bauteile kann ich nicht beurteilen.

    Technologisch leider bestenfalls "ausreichend". Wer mehr als ein- und ausschalten benötigt, sollte sich anderweitig umsehen.
    Die Ansteuerung der Modbus rtu Schnittstelle erfordert Erfahrung in dem Umfeld, einen Elektriker wird man dafür nicht gewinnen können.
Avatar
Verwandte Diskussionen
Verwandte Gruppen
Verwandte Händler