Leider ist dieses Angebot vor 1 Minute abgelaufen.
1099° Abgelaufen
76
Gepostet 17 November 2022

Heidelberg Wallbox 7,5m Energy Control 11kW

339,15€449,90€-25%
Kostenlos · eBay Angebote
Avatar
Geteilt von dbstar
Mitglied seit 2022
252
340

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Beschreibung

  • 11kW Ladeleistung
  • Anschluss Ladekabel: Typ 2
  • Hochwertige Edelstahlfront
  • Anschluss an 230 Volt (einphasig) oder 400 Volt (dreiphasig)
  • Nennstrom (einstellbar): 6 bis 16 Ampere
  • Integrierte Fehlerstromerkennung: DC 6mA
  • Modbus RTU für externe Lastmanagementsteuerung
  • Dynamisches, lokales Lastmanagement ab zwei vernetzten Wallboxen
  • Maximal 16 Wallboxen vernetzbar

Technische Daten
  • 11kW Ladeleistung
  • Anschluss Ladekabel: Typ 2
  • Hochwertige Edelstahlfront
  • Anschluss an 230 Volt (einphasig) oder 400 Volt (dreiphasig)
  • Nennstrom (einstellbar): 6 bis 16 Ampere
  • Integrierte Fehlerstromerkennung: DC 6mA
  • Modbus RTU für externe Lastmanagementsteuerung
  • Dynamisches, lokales Lastmanagement ab zwei vernetzten Wallboxen
  • Maximal 16 Wallboxen vernetzbar
  • TECHNISCHE DATEN
  • Merkmale
  • Produkttyp Ladestation für Elektrofahrzeuge
  • Anzahl Phasen 3
  • Schutzart IP X4
  • Schutzklasse I
  • Überspannungskategorie III
  • Ladestrom 6 Ampere
  • Spitzenstrom 16 Ampere
  • Ladeleistung 11 kW
  • Nennstrom 16 Ampere
  • Betriebstemperatur -25° C bis 40° C
  • Eingangsspannung 230 Volt / 400 Volt / 1/3 AC
  • Ausgangsspannung 230 Volt / 400 Volt / 1/3 AC
  • Funktionen Ladepunkt für E-Autos
  • Montage Installation ausschließlich durch einen qualifizierten Fachbetrieb.
  • Fehlerstromerkennung 6 mA DC
  • Anschlüsse Typ 2 Ladekabel, RS485, 3Phasen+N+PE
  • Kabellänge 7.5 m
  • Material Stahl verzinkt, lackiert und Edelstahlblende
  • Farbe (laut Hersteller) Edelstahl
  • Tiefe 117 mm
  • Höhe 386 mm
  • Breite 295 mm
  • Gewicht (laut Hersteller) 8 kg
  • Gewicht 8 kg
  • Lieferumfang Wallbox, 7.5 m Ladekabel mit Typ 2 Ladestecker, Sicherheitshinweise, Bedienungsanleitung.
  • Rechtliche Hinweise Installation ausschließlich durch einen qualifizierten Fachbetrieb. Anmeldung beim Netzbetreiber erforderlich.
  • Hersteller Artikelnummer 00.779.2909
eBay Mehr Details unter eBay

Zusätzliche Info
Sag was dazu

Auch interessant

76 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Ist da der notwendige FI schon drin und kann man damit auch einen Hybrid laden?
    Was muss man noch als Installationskosten durch den Elektriker rechnen?
    Avatar
    Es ist eine DC Fehlererkennung bereits integriert, sodass nur noch ein günstiger FI Typ A (Standardteil wie bei der sonstigen Installation ohnehin verwendet) im Sicherungskasten verbaut werden muss.

    Wallboxen ohne DC Fehlererkennung benötigen dann noch einen deutlich teureren FI Typ B.

    Ist ein enorm guter Preis für eine Top Wallbox im privaten Umfeld!
  2. Avatar
    Überschuss laden möglich?
    Avatar
    Möglich aber nicht Plug & Play. Googleal nach wbec und evcc. Wbec macht die Wallbox smart, evcc ermöglicht dir überschussladen und kommuniziert mit wbec und deinem Wechselrichter (wenn vorhanden)
  3. Avatar
    Sehr gute Wallbox zu einem super Preis.
    Ich habe die einfachere Version Home Eco und bin sehr zufrieden
  4. Avatar
    Letztes Jahr für 820€ gekauft (bearbeitet)
    Avatar
    Na gut aber am Ende hat ja Papa Staat dir es erstattet;)
  5. Avatar
    Kann man beim Versorger eine Wallbox anmelden (11 kW) ohne wirklich eine zu installieren? Möchte damit zumindest für eine WB, die erst in Jahren notwendig wird (aktuell noch zwei neuwertige Diesel-Kfz), die Ladeleistung 'reservieren'. Nicht dass es in fünf Jahren dann heißt "Sorry, die Anschlußleitung ist ausgelastet". Also 340 € an die Wand schrauben oder nur formal anmelden.
    Avatar
    § 19 Abs. (2) NAV:
    Erweiterungen und Änderungen von Anlagen sowie die Verwendung zusätzlicher Verbrauchsgeräte sind dem Netzbetreiber mitzuteilen, soweit sich dadurch die vorzuhaltende Leistung erhöht oder mit Netzrückwirkungen zu rechnen ist. Auch Ladeeinrichtungen für Elektrofahrzeuge sind dem Netzbetreiber vor deren Inbetriebnahme mitzuteilen. Deren Inbetriebnahme bedarf darüber hinaus der vorherigen Zustimmung des Netzbetreibers, sofern ihre Summen-Bemessungsleistung 12 Kilovoltampere je elektrischer Anlage überschreitet; der Netzbetreiber ist in diesem Fall verpflichtet, sich innerhalb von zwei Monaten nach Eingang der Mitteilung zu äußern. Stimmt der Netzbetreiber nicht zu, hat er den Hinderungsgrund, mögliche Abhilfemaßnahmen des Netzbetreibers und des Anschlussnehmers oder -nutzers sowie einen hierfür beim Netzbetreiber erforderlichen Zeitbedarf darzulegen. Einzelheiten über den Inhalt und die Form der Mitteilungen kann der Netzbetreiber regeln

    Kurz: fuer eine 11 kW Wallbox wie diese hier brauchst du dir keine Genehmigung einzuholen und Leistung zu "reservieren". Es reicht die Mitteilung an den Betreiber, dass du sie einbauen laesst. Er hat bei seinem Netz zu sehen, dass es damit keine Probleme gibt und kann dir nichts, weil vermeintlich zu viele Anschlussnehmer Wallboxen einbauen lassen. (bearbeitet)
  6. Avatar
    Überlege gerade allen ernstes meine Tesla Wallbox zurück zu geben (Wegen komplettes vertrauen in alles was Elon anfasst verloren), da wäre das wohl eine gute Alternative?
    Avatar
    So richtig kann ich Dir das nicht beantworten, hier aber meine Beweggründe, das Ding hier zu bestellen (habe vorher ein wenig gelesen / YT-Videos geschaut):
    -Qualität scheint sehr gut zu sein
    -Stahlgehäuse mit Edelstahlfront (viele haben Plastik)
    -Hohe Qualität des Mainboards / der Verschaltung (made in Germany)
    -einfache Konfiguration für den Installateur durch "Mäuseklaviere" an gut erreichbarer Stelle
    -7,5 Meter Kabel!!!!! (viele bieten nur 5m)
    -Kabelgebundene Modbussteuerung, wenn man will
    -Kein WLAN / Funk-Gerümpel (ist für viele ein Nachteil, für mich als Computer-Sicherheitsmensch ein Vorteil)
    -das äussere Desgin passt gut zu meinem Haus

    11 kW sollte man aber nur nehmen, wenn nicht mehr geht, wie bei mir...
  7. Avatar
    Verstehe nicht, warum alle immer auf die Heidelberg-Wallboxen abfahren. Die günstigen können nicht viel, außer Laden natürlich :-D Die teureren sind preislich über der Konkurrenz.
    Für 'nen Hunni mehr gibt zukunftssicherere 22kW und WLAN (ohne Bastelei) und ... (bearbeitet)
    Avatar
    Warum 22kW zukunftssicher sein soll verstehe ich nicht
  8. Avatar
    Unschlagbares Angebot, Danke!
  9. Avatar
    Hab ich auch gesehen. Vor 2 Stunden ca. Hatte überlegt nen deal zu machen.. Dachte mir dann aber Neee kein bock mal sehen wie heiß es wird. Hot von mir
  10. Avatar
    Mega!
  11. Avatar
    Ahhhhhhh neeeinnnn. Ich kann mich nicht entscheiden und jetzt dieser gute Preis
  12. Avatar
    Direkt wieder stornieren DIE VERSUCHUNG WAR ZU GROẞ
  13. Avatar
    gut zum Drucken
  14. Avatar
    Die hier? Oder lieber eine, die direkt einen FI Schalter integriert hat?
    Avatar
    Soweit ich weiß, benötigt man immer einen FI im Sicherungskasten davor.
    Bei der Heidelberg reicht ein günstiger Typ A!

    Die Heidelberg ist eine super Wallbox!
  15. Avatar
    Sah im Dealbild zunächst nach einem Kaffeebecher aus
  16. Avatar
    Perfekt! Guter Preis
  17. Avatar
    Ich hätte exakt zu dieser Wallbox 2 Fragen:

    1.Kann man aus der Wallbox Daten (Ein/Aus/Laden/Laden Ende/kw/kwh etc.) auslesen via LAN/WLAN, um z.b. iobroker oder auch andere Software zu importieren?
    Gibt es da was zum einfachen Nachrüsten?
    Eine Schnittstelle ist meines Wissens vorhanden.
    2. NFC bzw. Transponder Leseeinheit anschließen, um ein und auszuschalten?
    Alternativ auch per LAN/WLAN ein und ausschalten nachrüstbar?
    Avatar
    Das kannst du - meine ich - alles mit dem wbec-Adapter umsetzen. Dieser wird über ModBus angeschlossen.

    github.com/ste…bec
  18. Avatar
    Kann ich persönlich nur empfehlen. Läuft bei mir seit 2 Jahren tadellos. Wozu braucht eine Wallbox WLAN? Alles kann über das Lade Management der entsprechenden Fahrzeug App geregelt werden.
    Avatar
    Doofe Frage von mir, da mein Fahrzeug noch nicht geliefert ist:
    Kann das Lademanagement mir auch anzeigen, wieviel Kw/h ich über meinen Stromzähler im Haus bezogen habe?
  19. Avatar
    Jemand eine Empfehlung für einen Freigabeschalter?
  20. Avatar
    Wie ist das bei der wallbox mit Anmeldung für das aufladen?
    Kann einfach jeder ran in meiner Abwesenheit?
    Avatar
    Hallo,

    es kann ein externer Schlüsselschalter installiert werden. Die Wallbox an sich hat keine Authentifizierung integriert.
  21. Avatar
    Danke bestellt
  22. Avatar
    Bestellt, vielen Dank! Mit der shoop BF-Aktion gibt es aktuell übrigens auch noch 5% Cashback bei eBay
  23. Avatar
    Kurze Frage an die Experten: Wenn man mehrere davon in einer Mehrfamilienanlage miteinander verbinden will (in einzelnen Garagen), wie verbindet man die? Ginge das nur per Kabel, und falls ja, kann man dann einfach bestehende Leerrohre der Stromkabel nutzen, um zurück zum Verteilerkasten und von dort aus weiter zur nächsten Garage zu kommen?
    Avatar
    Ich habe cat 6 Kabel gelegt und 2 Drähte genutzt. Von Masterbox zum follower und dann ggf. zum nächsten. Für PV Überschussladen brauch man wohl aber eine zentrale Steuereinheit.
  24. Avatar
    Deal
  25. Avatar
    38712137-apf6H.jpg
    LOKAL: im MediaMarkt in Ingolstadt gerade für 249,- € … die Version mit 5m Kabel für 199,- )
    Avatar
    Krasser Preis . Online in Ingolstadt leider 475€ (bearbeitet)
Avatar