974°
ABGELAUFEN
HEIDEPARK SOLTAU - Super Frühbucher Paket für 2 Personen - LETZTER TAG

HEIDEPARK SOLTAU - Super Frühbucher Paket für 2 Personen - LETZTER TAG

ReisenHeidepark Angebote

HEIDEPARK SOLTAU - Super Frühbucher Paket für 2 Personen - LETZTER TAG

Preis:Preis:Preis:104€
Zum DealZum DealZum Deal
Moinmoin,


letzter Tag heute zum Buchen !!!

Heide Park Camp Frühbucher Spezial

Leistungen:

1 x Übernachtung in bunter Holzhütte für 2 Personen

Reichhaltiges Frühstücksbuffet

Umfangreiches Speisenangebot: Abendbuffet (Restaurant „Acapulco“); Snacks an der „Frittenbude“ (wetterabhängig)

Gutschein für kleinen Mittagssnack im Park

Ausgewählte Softdrinks im Holiday Camp von 14.00 bis 23.00 Uhr

Parkeintritt für jeden Tag des Aufenthalts
(Park geschlossen am 24. April, 18. + 25. September 2017)

exklusive Parköffnung ab 09.30 Uhr**

1 x Rabatt Coupons mit Vergünstigungen für den Park
1 x Day Discount Card (5 x 10% Rabatt) für das Designer Outlet Soltau

kostenloses Parken

Anreisezeiten:

08.04. - 31.10.2017




Kurze Erfahrung meinerseits, da wir das Angebot im September 2016 wahrgenommen hatten. (Außerhalb der Ferien)


Camp sehr schön gemacht, Hütten ruhig und sauber wobei die Wände sehr dünn(hellhörig) sind aber das ist jammern auf hohem Niveau.


(Soft) Getränke Flat im Camp ist genial - so viel trinken wie man will. - auch mal "eben aus dem Park raus" und auftanken ist kein Problem.


Fußweg vom Camp zum Park Eingang ca 5 Minuten (die letzten 2 bergauf) Zurück dann gefühlt 3 Minuten.


Frühstücksbuffet bekommt von mir 4 von 5 Punkten da gut, frisch, reichlich und lecker.


Abendbuffet bekommt, für ein Freizeitpark Camp 5 von 5 Sternen, alles lecker und sauber, VIEL frittiertes und Pizza aber es trifft das Publikum zu 100%.


Der "Snack im Park" ist ein Voucher für ein Menü mit Getränk im Park - einlösbar an fast jeder Bude für: Nuggets + Pommes Menü oder Gebratene Chinanudeln oder Döner + Pommes Menü oder Currywurst Pommes Menü.


Der Park selbst - auf meiner Nummer 2 in Deutschland. Klar ist der Europa Park besser aber da kostet der Tag auch das doppelte bis dreifache, die Wartezeiten sind doppel bis 3 mal so lang und Spaß macht der Heidepark auch allemal ! Thrill Attraktionen sind echt nice und auch das Gesamtbild passt. Manches etwas angestaubt aber meiner Meinung nach kann man gut hin fahren.


Wir werden wohl dieses Jahr auch nochmal buchen, als Kurzurlaub wirklich ideal. Schönes Camp, leckeres Essen, toller Park, niedrige bis keine Nebenkosten( da Essen, trinken und Parken mit drin) und jede Menge Fun.




Beste Kommentare

Verfasser

laden92vor 1 h, 6 m

Wann nimmt man denn die Essen wahr? Kann man das aussuchen? zB am …Wann nimmt man denn die Essen wahr? Kann man das aussuchen? zB am Anreisetag isst man das Abendesse und am nächsten (Abreise-)Tag das Frühstück und Mittagessen?



Wir haben es so gemacht:.

Früh morgens hin gefahren

Auto um 10:00 abgestellt.

Durch den Holiday Camp Eingang In den Park gegangen.

Um 14:00 "Mittagspause" gemacht und in das Camp, einchecken, Sachen aufs Zimmer bringen, frisch machen und soviel trinken wie passt. 15:00 wieder im Park.


Abendessen dann am ersten Abend mit All you can Eat und Drink vom Buffet -> Alle waren begeistert - nein eigentlich überwältigt von dem Essen. Man hatte (104€ für 2 Tage inkl. Eintritt + Essen) wenig erwartet aber wurde mit unglaublich leckerem und wirklich passendem Essen überrascht.

In der Hütte gepennt und am nächsten Morgen dann ausgiebig gefrühstückt.

Klamotten einpacken, ins Auto, Zimmerschlüssel abgeben und um 10:00 in den Park.... Vollgas.

Mittagessen dann mit den Gutscheinen gegen 13:00 im Park.

Um 17:00 genug gehabt und aus dem Park raus, im Camp nochmal das All You can Drink genutzt und dann mit dem Auto nach Hause.


Für so schmales Geld soviel Freizeitpark, Essen, Trinken, Parken, Übernachten und praktisch KEINE Folgekosten weil wirklich alles mit drin ist ist echt schon genial. (ok man sollte sich ne Pulle Wasser oder 2 ins Auto packen für den zweiten Tag damit man nicht andauernd vom Park ins Camp zum trinken muss).

Wir haben damals mal aus Spaß gerechnet was das im einzelnen unterm Strich gekostet hätte:

104€ / 2 Personen = 52€ pro Nase

Übernachtung in der Holzhütte:30 € * 2 Personen = 60€
Frühstücksbuffet: 9€* 2 Personen = 18€
Abendbuffet 13€ * 2 Personen = 26€
Getränkeflat im Park: 12€ * 2 Personen = 24€
1 * Mittagessen im Park: 7€ * 2 Personen = 14€
2 Tage Parken: 2* 6€= 12€
2 Tage Parkeintritt = 39€ pro Tag * 2 Tage = 78€ * 2 Personen = 156€

Macht 316€... da macht man mit 104€ echt nix verkehrt zumal der Preis für die Holzhütte (30€) noch außerhalb der Ferien ist - und bei dem Angebot hier kann man fahren wann man möchte inkl. Ferien !


Und sind wir mal ehrlich - WO bekommt man sonst im Freizeitpark so viel geboten für so schmales Geld ? 2 Tage, Essen, Trinken, Parken, Schlafen, Snack und und und... Europa oder Movie Park ist man da locker das 2 bis 3 fache für los !
Bearbeitet von: "sven007" 28. Feb

Verfasser

LGoonyvor 1 h, 7 m

Hütte ohne Badezimmer?


Ja, je nach Lage der Hütte zwischen 1 und 5 Minuten Fußweg zu den Duschräumen.

Ca 20 Einzelduschen pro Geschlecht vorhanden. Alles sauber, ordentlich und recht neu. Duschen laufen auch "no Limit" nix mit 50 Cent für 3 Minuten.

Toiletten ebenfalls ausreichend vorhanden und auch immer sauber und ordentlich.

Für 1 Nacht mehr als ausreichend !

Ich war auch schon zwei Tage in dem Dorf und kann meinerseits berichten. Ich teile das meiste mit dem Threadersteller, wobei hier auch sehr viel Euphorie mitschwingt - vor allem zum Buffet. In der Tat, das Essen ist reichlich und gut. "Überwältigend" ist aber definitiv der falsche Begriff. Es ist einfach ein durchschnittliches Buffet, bei dem man ohne Limit zulangen kann.

Es gibt nichts, was kulinarisch verhunzt wird oder nicht schmeckt (jeder kennt solche Buffets). Hier ist alles grundsolide und genießbar. Keine kulinarischen Höhenflüge, aber das erwartet man in nem Freizeitpark auch gar nicht.

Ein großes Plus ist auch der Stellplatz für die Campbesucher. Es war schon ein ziemlich erhabenes Gefühl, an der riesigen, vierspurigen Schlange der Tagesbesucher (die 5€ (oder sogar mehr?) nur fürs Parken zahlen) einfach vorbeizufahren und das Auto gratis am Camp abzustellen.

Auch die Sanitäranlagen waren ok. Scheine wohl damals nur eine falsche, andere Reisegruppe erwischt zu haben, die sich überwiegend von frittiertem Atommüll im Park ernährt haben muss. Es gibt nicht schöneres an nem Morgen, als das quietschende und pfeifende Guten-Morgen-Konzert aus fünf der zehn Kabinen, während der sanfte Geruch einer Jauchegrube die Geruchsknospen verwöhnt.

Aber für die kohlenstoffbasierten Müllverbrennungsanlagen kann man dem Putztrupp natürlich keinen Vorwurf machen. Alles war (wenn auch nicht penibel) sauber und wurde stündlich kontrolliert. Für mich vergleichbar mit nem ordentlichen Schwimmbad – aber das haben Gemeinschaftssanitärräume halt so an sich.

Die Zimmerchen in den Hütten (2-3 Zimmer je Hütte) sind von den Möbeln her spartanisch eingerichtet, aber für eine Nacht vollkommen in Ordnung. Das Bett war auch bequem. Wenn man ne größere Gruppe hat, trifft man sich dann eh bei den Tischen und Freizeitangeboten, die im Camp vorhanden sind.

Das Prozedere mit der An- und Abreise war bei mir genauso, wie beim Dealersteller.
Bearbeitet von: "LastEvolution" 28. Feb

62 Kommentare

Hütte ohne Badezimmer?

inklusive 2tage eintritt dann oder. ?

Jo, zwei Tage Eintritt inklusive.

Wann nimmt man denn die Essen wahr? Kann man das aussuchen? zB am Anreisetag isst man das Abendesse und am nächsten (Abreise-)Tag das Frühstück und Mittagessen?

Hüte ist ohne Bad, dafür muss man, je nachdem wo untergebracht, einige Meter laufen. Waren 2015 dort, ist absolut ok. Hatten 99 bezahlt, nächste mal aber ins Hotel muhaha

Gibt es schon irgendwelche 2für1 Aktionen? Danach suche ich schon länger.

Verfasser

laden92vor 1 h, 6 m

Wann nimmt man denn die Essen wahr? Kann man das aussuchen? zB am …Wann nimmt man denn die Essen wahr? Kann man das aussuchen? zB am Anreisetag isst man das Abendesse und am nächsten (Abreise-)Tag das Frühstück und Mittagessen?



Wir haben es so gemacht:.

Früh morgens hin gefahren

Auto um 10:00 abgestellt.

Durch den Holiday Camp Eingang In den Park gegangen.

Um 14:00 "Mittagspause" gemacht und in das Camp, einchecken, Sachen aufs Zimmer bringen, frisch machen und soviel trinken wie passt. 15:00 wieder im Park.


Abendessen dann am ersten Abend mit All you can Eat und Drink vom Buffet -> Alle waren begeistert - nein eigentlich überwältigt von dem Essen. Man hatte (104€ für 2 Tage inkl. Eintritt + Essen) wenig erwartet aber wurde mit unglaublich leckerem und wirklich passendem Essen überrascht.

In der Hütte gepennt und am nächsten Morgen dann ausgiebig gefrühstückt.

Klamotten einpacken, ins Auto, Zimmerschlüssel abgeben und um 10:00 in den Park.... Vollgas.

Mittagessen dann mit den Gutscheinen gegen 13:00 im Park.

Um 17:00 genug gehabt und aus dem Park raus, im Camp nochmal das All You can Drink genutzt und dann mit dem Auto nach Hause.


Für so schmales Geld soviel Freizeitpark, Essen, Trinken, Parken, Übernachten und praktisch KEINE Folgekosten weil wirklich alles mit drin ist ist echt schon genial. (ok man sollte sich ne Pulle Wasser oder 2 ins Auto packen für den zweiten Tag damit man nicht andauernd vom Park ins Camp zum trinken muss).

Wir haben damals mal aus Spaß gerechnet was das im einzelnen unterm Strich gekostet hätte:

104€ / 2 Personen = 52€ pro Nase

Übernachtung in der Holzhütte:30 € * 2 Personen = 60€
Frühstücksbuffet: 9€* 2 Personen = 18€
Abendbuffet 13€ * 2 Personen = 26€
Getränkeflat im Park: 12€ * 2 Personen = 24€
1 * Mittagessen im Park: 7€ * 2 Personen = 14€
2 Tage Parken: 2* 6€= 12€
2 Tage Parkeintritt = 39€ pro Tag * 2 Tage = 78€ * 2 Personen = 156€

Macht 316€... da macht man mit 104€ echt nix verkehrt zumal der Preis für die Holzhütte (30€) noch außerhalb der Ferien ist - und bei dem Angebot hier kann man fahren wann man möchte inkl. Ferien !


Und sind wir mal ehrlich - WO bekommt man sonst im Freizeitpark so viel geboten für so schmales Geld ? 2 Tage, Essen, Trinken, Parken, Schlafen, Snack und und und... Europa oder Movie Park ist man da locker das 2 bis 3 fache für los !
Bearbeitet von: "sven007" 28. Feb

Verfasser

LGoonyvor 1 h, 7 m

Hütte ohne Badezimmer?


Ja, je nach Lage der Hütte zwischen 1 und 5 Minuten Fußweg zu den Duschräumen.

Ca 20 Einzelduschen pro Geschlecht vorhanden. Alles sauber, ordentlich und recht neu. Duschen laufen auch "no Limit" nix mit 50 Cent für 3 Minuten.

Toiletten ebenfalls ausreichend vorhanden und auch immer sauber und ordentlich.

Für 1 Nacht mehr als ausreichend !

Leider ist die Colossos (die große Holzachterbahn) nach wie vor außer Betrieb. Die ist für mich aber immer eines der Highlights dort.

Erst wenn Colossos wieder fährt kommt eine Reise in Frage, vorher für mich leider nicht.

Kann ja jeder selbst entscheiden, will es aber doch mal hier erwähnen!

War vor ein paar Jahren mal da. Kann man sich vorstellen wie nen sehr anständigen Campingplatz. Alles sauber und Essen war dieser Kategorie angemessen. Würde es jederzeit wieder machen.

Von mir ein Hot, klingt nach einem guten Angebot. Ich werde nicht zuschlagen, da ich letzte Jahr dort im Park war, da muss ich dieses Jahr nicht schon wieder hin. Aber sowas für einen anderen Park, würde ich sofort mitnehmen.

Warum nicht mal für Familien?
Shit

Verfasser

Fabulous4vor 2 m

Warum nicht mal für Familien? Shit


4 Leute gehen in so ne Hütte? Wo ist das Problem ? Kinder unter 3 sind frei

sven007vor 41 m

Wir haben es so gemacht:.Früh morgens hin gefahrenAuto um 10:00 …Wir haben es so gemacht:.Früh morgens hin gefahrenAuto um 10:00 abgestellt.Durch den Holiday Camp Eingang In den Park gegangen.Um 14:00 "Mittagspause" gemacht und in das Camp, einchecken, Sachen aufs Zimmer bringen, frisch machen und soviel trinken wie passt. 15:00 wieder im Park.Abendessen dann am ersten Abend mit All you can Eat und Drink vom Buffet -> Alle waren begeistert - nein eigentlich überwältigt von dem Essen. Man hatte (104€ für 2 Tage inkl. Eintritt + Essen) wenig erwartet aber wurde mit unglaublich leckerem und wirklich passendem Essen überrascht.In der Hütte gepennt und am nächsten Morgen dann ausgiebig gefrühstückt.Klamotten einpacken, ins Auto, Zimmerschlüssel abgeben und um 10:00 in den Park.... Vollgas.Mittagessen dann mit den Gutscheinen gegen 13:00 im Park.Um 17:00 genug gehabt und aus dem Park raus, im Camp nochmal das All You can Drink genutzt und dann mit dem Auto nach Hause.Für so schmales Geld soviel Freizeitpark, Essen, Trinken, Parken, Übernachten und praktisch KEINE Folgekosten weil wirklich alles mit drin ist ist echt schon genial. (ok man sollte sich ne Pulle Wasser oder 2 ins Auto packen für den zweiten Tag damit man nicht andauernd vom Park ins Camp zum trinken muss).Wir haben damals mal aus Spaß gerechnet was das im einzelnen unterm Strich gekostet hätte:104€ / 2 Personen = 52€ pro NaseÜbernachtung in der Holzhütte:30 € * 2 Personen = 60€Frühstücksbuffet: 9€* 2 Personen = 18€Abendbuffet 13€ * 2 Personen = 26€Getränkeflat im Park: 12€ * 2 Personen = 24€1 * Mittagessen im Park: 7€ * 2 Personen = 14€2 Tage Parken: 2* 6€= 12€Macht 160€... da macht man mit 104€ echt nix verkehrt zumal der Preis für die Holzhütte (30€) noch außerhalb der Ferien ist - und bei dem Angebot hier kann man fahren wann man möchte inkl. Ferien !Und sind wir mal ehrlich - WO bekommt man sonst im Freizeitpark so viel geboten für so schmales Geld ? 2 Tage, Essen, Trinken, Parken, Schlafen, Snack und und und... Europa oder Movie Park ist man da locker das 2 bis 3 fache für los !



Das muss ich genau so unterschreiben!Wir haben abgesehen von der Mittagspause am ersten Tag einen exakt gleichen Ablauf gehabt. Für Abends im Camp haben wir dann noch ein paar Flaschen Rum mitgenommen, den kalte Cola gibt es ja kostenlos aus dem Hahn. Abend ist noch ein wenig Animation, die eher für Altersgruppe 14-18 gedacht ist.

Wir waren letztes Jahr dort und haben dieses Jahr sofort wieder gebucht!

alle die Ikea mögen, die werden den Heidepark lieben.

Allen anderen ist dieses stressige Geblöcke nicht wirklich zu empfehlen. Danach ist man urlaubsreif.

Wenn jemand noch einen Tipp für Jahreskarten Angebot hat...

Ich war auch schon zwei Tage in dem Dorf und kann meinerseits berichten. Ich teile das meiste mit dem Threadersteller, wobei hier auch sehr viel Euphorie mitschwingt - vor allem zum Buffet. In der Tat, das Essen ist reichlich und gut. "Überwältigend" ist aber definitiv der falsche Begriff. Es ist einfach ein durchschnittliches Buffet, bei dem man ohne Limit zulangen kann.

Es gibt nichts, was kulinarisch verhunzt wird oder nicht schmeckt (jeder kennt solche Buffets). Hier ist alles grundsolide und genießbar. Keine kulinarischen Höhenflüge, aber das erwartet man in nem Freizeitpark auch gar nicht.

Ein großes Plus ist auch der Stellplatz für die Campbesucher. Es war schon ein ziemlich erhabenes Gefühl, an der riesigen, vierspurigen Schlange der Tagesbesucher (die 5€ (oder sogar mehr?) nur fürs Parken zahlen) einfach vorbeizufahren und das Auto gratis am Camp abzustellen.

Auch die Sanitäranlagen waren ok. Scheine wohl damals nur eine falsche, andere Reisegruppe erwischt zu haben, die sich überwiegend von frittiertem Atommüll im Park ernährt haben muss. Es gibt nicht schöneres an nem Morgen, als das quietschende und pfeifende Guten-Morgen-Konzert aus fünf der zehn Kabinen, während der sanfte Geruch einer Jauchegrube die Geruchsknospen verwöhnt.

Aber für die kohlenstoffbasierten Müllverbrennungsanlagen kann man dem Putztrupp natürlich keinen Vorwurf machen. Alles war (wenn auch nicht penibel) sauber und wurde stündlich kontrolliert. Für mich vergleichbar mit nem ordentlichen Schwimmbad – aber das haben Gemeinschaftssanitärräume halt so an sich.

Die Zimmerchen in den Hütten (2-3 Zimmer je Hütte) sind von den Möbeln her spartanisch eingerichtet, aber für eine Nacht vollkommen in Ordnung. Das Bett war auch bequem. Wenn man ne größere Gruppe hat, trifft man sich dann eh bei den Tischen und Freizeitangeboten, die im Camp vorhanden sind.

Das Prozedere mit der An- und Abreise war bei mir genauso, wie beim Dealersteller.
Bearbeitet von: "LastEvolution" 28. Feb

Tom500vor 11 m

alle die Ikea mögen, die werden den Heidepark lieben.Allen anderen ist …alle die Ikea mögen, die werden den Heidepark lieben.Allen anderen ist dieses stressige Geblöcke nicht wirklich zu empfehlen. Danach ist man urlaubsreif.



Ich mag Ikea

sven007vor 55 m

Wir haben es so gemacht:.Früh morgens hin gefahrenAuto um 10:00 …Wir haben es so gemacht:.Früh morgens hin gefahrenAuto um 10:00 abgestellt.Durch den Holiday Camp Eingang In den Park gegangen.Um 14:00 "Mittagspause" gemacht und in das Camp, einchecken, Sachen aufs Zimmer bringen, frisch machen und soviel trinken wie passt. 15:00 wieder im Park.Abendessen dann am ersten Abend mit All you can Eat und Drink vom Buffet -> Alle waren begeistert - nein eigentlich überwältigt von dem Essen. Man hatte (104€ für 2 Tage inkl. Eintritt + Essen) wenig erwartet aber wurde mit unglaublich leckerem und wirklich passendem Essen überrascht.In der Hütte gepennt und am nächsten Morgen dann ausgiebig gefrühstückt.Klamotten einpacken, ins Auto, Zimmerschlüssel abgeben und um 10:00 in den Park.... Vollgas.Mittagessen dann mit den Gutscheinen gegen 13:00 im Park.Um 17:00 genug gehabt und aus dem Park raus, im Camp nochmal das All You can Drink genutzt und dann mit dem Auto nach Hause.Für so schmales Geld soviel Freizeitpark, Essen, Trinken, Parken, Übernachten und praktisch KEINE Folgekosten weil wirklich alles mit drin ist ist echt schon genial. (ok man sollte sich ne Pulle Wasser oder 2 ins Auto packen für den zweiten Tag damit man nicht andauernd vom Park ins Camp zum trinken muss).Wir haben damals mal aus Spaß gerechnet was das im einzelnen unterm Strich gekostet hätte:104€ / 2 Personen = 52€ pro NaseÜbernachtung in der Holzhütte:30 € * 2 Personen = 60€Frühstücksbuffet: 9€* 2 Personen = 18€Abendbuffet 13€ * 2 Personen = 26€Getränkeflat im Park: 12€ * 2 Personen = 24€1 * Mittagessen im Park: 7€ * 2 Personen = 14€2 Tage Parken: 2* 6€= 12€Macht 160€... da macht man mit 104€ echt nix verkehrt zumal der Preis für die Holzhütte (30€) noch außerhalb der Ferien ist - und bei dem Angebot hier kann man fahren wann man möchte inkl. Ferien !Und sind wir mal ehrlich - WO bekommt man sonst im Freizeitpark so viel geboten für so schmales Geld ? 2 Tage, Essen, Trinken, Parken, Schlafen, Snack und und und... Europa oder Movie Park ist man da locker das 2 bis 3 fache für los !


In der Alternativrechnung fehlt der Eintritt in den Park

Die Show abends im Hotel ist ganz nett..

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text