[Heise] 3 Ausgaben c’t (Print ODER Digital) gratis (Kündigung notwendig)
801°Abgelaufen

[Heise] 3 Ausgaben c’t (Print ODER Digital) gratis (Kündigung notwendig)

33
eingestellt am 31. Aug 2017
Ihr bekommt momentan direkt von Heise 3 Ausgaben der c’t, entweder als Printheft, oder als Digitalversion, gratis.

Preisvergleich
Im Handel kostet ein Heft im 4,70 €. Laut abo24 ist dies das beste Angebot.


Highlights der aktuellen Ausgabe
  • Böse & billig: Hacking-Gadgets
  • c't-Windows-Werkzeugkasten
  • Schnellste Desktop-CPU im Test
  • Tariftipps für DSL und Kabel
  • Das neue Android
  • Im Test: Nokias Handy-Comeback, Google Home, Rechtschreibkorrektoren


Kündigung
Das Abo verlängert sich nach der Bezugszeit automatisch mit einem jederzeitigen Kündigungsrecht zur übernächsten Ausgabe. Am Besten also nach der ersten Ausgabe direkt kündigen.

Abo-Kundenservice
Heise Medien GmbH & Co. KG, Leserservice, Postfach 24 69, 49014 Osnabrück
Tel.: +49[0]541 80009 120, E-Mail: leserservice@heise.de
Mo.-Fr.: 8 - 20 Uhr, sowie Sa. 10-16 Uhr
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ich bekomme keine mehr, nach der letzten Aktion gab es einen netten Brief, dass ich ausreichend Gelegenheit hatte und ein weiteres Probeabo abgelehnt wurde.
Wer die C't mag und den Heise Verlag unterstützen will, sollte ein reguläres Abo abschliessen. Ansonsten verschwindet da letzte vernünftige Magazin vom Markt.
Bearbeitet von: "Tom500" 31. Aug 2017
Tom50031. Aug 2017

Wer die C't mag und den Heise Verlag unterstützen will, sollte ein …Wer die C't mag und den Heise Verlag unterstützen will, sollte ein reguläres Abo abschliessen. Ansonsten verschwindet da letzte vernünftige Magazin vom Markt.

Hab nach langen Jahren mein Abo gekündigt da die ct leider doch immer mehr "Mainstream" wurde. Tests zu kurz und flach. Fachthemen zu wenig relevant (für mich) und wenn dann wiederum nicht detailliert genug. Leider gibt es keine echte Alternative am Markt. Wirklich schade.
lollypop31. Aug 2017

Kündigung nötig? COLD


Ja, um Gottes Willen, stimmt! Man bekommt drei Hefte im Wert von über 10€ zum Testen gratis und muss dann eine Mail schreiben zum kündigen. Ist natürlich völlig unzumutbar.

Echt jetzt? Die Mail kostet ungefähr soviel Zeitaufwand wie dein Kommentar, über dessen inhaltliche Würdigung ich lieber den Mantel des Schweigens hülle.
33 Kommentare
Warum nicht? Mal bestellt, Kündigung ist per Mail möglich.
Kündigung nötig? COLD
"Ihre Vorteile

3 Ausgaben gratis lesen
Nach der Probezeit jederzeit zur übernächsten Ausgabe kündbar"

NACH der Probezeit kündigen?
Also muss ich mindestens eine Ausgabe bezahlen?

Demnach müsste der Dealpreis doch 4,70€ lauten.

Oder deute ich diesen Satz falsch?
Ich bekomme keine mehr, nach der letzten Aktion gab es einen netten Brief, dass ich ausreichend Gelegenheit hatte und ein weiteres Probeabo abgelehnt wurde.
Heckrotor31. Aug 2017

Ich bekomme keine mehr, nach der letzten Aktion gab es einen netten Brief, …Ich bekomme keine mehr, nach der letzten Aktion gab es einen netten Brief, dass ich ausreichend Gelegenheit hatte und ein weiteres Probeabo abgelehnt wurde.



Wie oft hast du getestet?
bei mir funktioniert der Button im letzten Schritt nicht. Noch jemand das Problem? (Firefox, Chrome, Win10 und Android)
Gameolly31. Aug 2017

Wie oft hast du getestet?




Gute Frage, würde nun 3-4x behaupten.
Wer die C't mag und den Heise Verlag unterstützen will, sollte ein reguläres Abo abschliessen. Ansonsten verschwindet da letzte vernünftige Magazin vom Markt.
Bearbeitet von: "Tom500" 31. Aug 2017
Gameolly31. Aug 2017

"Ihre Vorteile3 Ausgaben gratis lesenNach der Probezeit jederzeit zur …"Ihre Vorteile3 Ausgaben gratis lesenNach der Probezeit jederzeit zur übernächsten Ausgabe kündbar"NACH der Probezeit kündigen?Also muss ich mindestens eine Ausgabe bezahlen?Demnach müsste der Dealpreis doch 4,70€ lauten.Oder deute ich diesen Satz falsch?

Oder einfach nach der 2. Probe oder, die übernächste wäre ja dann die zum zahlen
Tom50031. Aug 2017

Wer die C't mag und den Heise Verlag unterstützen will, sollte ein …Wer die C't mag und den Heise Verlag unterstützen will, sollte ein reguläres Abo abschliessen. Ansonsten verschwindet da letzte vernünftige Magazin vom Markt.

Hab nach langen Jahren mein Abo gekündigt da die ct leider doch immer mehr "Mainstream" wurde. Tests zu kurz und flach. Fachthemen zu wenig relevant (für mich) und wenn dann wiederum nicht detailliert genug. Leider gibt es keine echte Alternative am Markt. Wirklich schade.
heise hot, aber bin ich der einzige, bei dem der "Jetzt kaufen" Button nicht funktioniert?
Leider bekommt man die wichtigsten Meldungen mittlerweile direkt bei online bei heise. Der Mehrwert der c't ist fast nicht mehr gegeben.
Bearbeitet von: "immertroll" 1. Sep 2017
Nach der Probezeit, zur übernächsten Ausgabe kündbar.

Also nix mit Gratis..
Bearbeitet von: "MarokkanischerGeier" 1. Sep 2017
Tom50031. Aug 2017

Wer die C't mag und den Heise Verlag unterstützen will, sollte ein …Wer die C't mag und den Heise Verlag unterstützen will, sollte ein reguläres Abo abschliessen. Ansonsten verschwindet da letzte vernünftige Magazin vom Markt.


Die Kollegen werden das schon im Griff bzw. Blick haben.


immertroll1. Sep 2017

Leider bekommt man die wichtigsten Meldungen mittlerweile direkt bei …Leider bekommt man die wichtigsten Meldungen mittlerweile direkt bei online bei heise. Der Mehrwert der c't ist fast nicht mehr gegeben.


Es gibt nichts entspannteres als mal analog über die digitalen Themen zu lesen :).
MarokkanischerGeier1. Sep 2017

Nach der Probezeit, zur übernächsten Ausgabe kündbar.Also nix mit Gratis.. …Nach der Probezeit, zur übernächsten Ausgabe kündbar.Also nix mit Gratis..


Aus den AGB's:

§ 10 TEST– UND MINIABONNEMENTS (ZEITSCHRIFTEN)

Sowohl Testabonnements als auch Miniabonnements gehen grundsätzlich nach Erhalt der letzten Ausgabe in ein kostenpflichtiges Jahresabo über (Negativoption). Soll das Abonnement nicht als Jahresabo weitergeführt werden, obliegt es dem Kunden bis spätestens 10 Tage nach Erhalt der vorletzten, im Rahmen des Test- bzw. Miniabonnements erhaltenen Ausgabe, den Heise Medien Leserservice (§ 5) davon in Kenntnis zu setzen.
Haben die auch eine Faxnummer für die Kündigung? Habe gerade leider eine E-Mail verwendet, die vom Provider anscheinend gelöscht wurde
Gerade selbst gefunden
Fax: +49[0]541 80009 122

Nochmal Schwein gehabt
Hätte es mir fast geholt, aber dann bin ich mal die vergangenen c'ts durchgegangen und naja es ist nicht gerade interessant. Dinge, die man eigentlich googeln würde, wenn man sie denn wissen möchte.

Trotzdem ist der Deal hot. Eine E-Mail kann man ja wohl noch schreiben.
Was für ein Umstand wegen einer Zeitschrift. Früher hatte ich den Spiegel, PcGames, PcAcrion, PcGames Hardware, Gamestar im Abo
gokhan1. Sep 2017

Was für ein Umstand wegen einer Zeitschrift. Früher hatte ich den Spiegel, …Was für ein Umstand wegen einer Zeitschrift. Früher hatte ich den Spiegel, PcGames, PcAcrion, PcGames Hardware, Gamestar im Abo



mein Beileid.
Habe schon früher mal ein Probeabo bei Heise bestellt, aber außer einer Bestätigung leider nie was bekommen.
mbunews1. Sep 2017

Hab nach langen Jahren mein Abo gekündigt da die ct leider doch immer mehr …Hab nach langen Jahren mein Abo gekündigt da die ct leider doch immer mehr "Mainstream" wurde. Tests zu kurz und flach. Fachthemen zu wenig relevant (für mich) und wenn dann wiederum nicht detailliert genug. Leider gibt es keine echte Alternative am Markt. Wirklich schade.


Umgekehrt: Es gibt keinen Markt für eine Alternative.

Die Zeit der Nerdbastler ist halt vorbei, die Millenials können (und wollen) halt nur noch am Interface rumwischen.
FakebookAccount1. Sep 2017

Umgekehrt: Es gibt keinen Markt für eine Alternative.Die Zeit der …Umgekehrt: Es gibt keinen Markt für eine Alternative.Die Zeit der Nerdbastler ist halt vorbei, die Millenials können (und wollen) halt nur noch am Interface rumwischen.


Schlimm 111!!1!11!
immertroll1. Sep 2017

Leider bekommt man die wichtigsten Meldungen mittlerweile direkt bei …Leider bekommt man die wichtigsten Meldungen mittlerweile direkt bei online bei heise. Der Mehrwert der c't ist fast nicht mehr gegeben.


Das ist totaler Quatsch. Kann mich an genügend Artikel von zurückliegenden Heften erinnern die alles andere waren als News a la Heise Online.

Nur kann so ein Heft nicht nur aus so Fachartikeln bestehen.
lollypop31. Aug 2017

Kündigung nötig? COLD


Ja, um Gottes Willen, stimmt! Man bekommt drei Hefte im Wert von über 10€ zum Testen gratis und muss dann eine Mail schreiben zum kündigen. Ist natürlich völlig unzumutbar.

Echt jetzt? Die Mail kostet ungefähr soviel Zeitaufwand wie dein Kommentar, über dessen inhaltliche Würdigung ich lieber den Mantel des Schweigens hülle.
Gibts keinen USB Stick dazu??
Amicello1. Sep 2017

Gibts keinen USB Stick dazu??


Doch klar, drölf TB USB Stick und ein Jahr kostenloses Shopping bei Amazon sind selbstverständlich inbegriffen.
Sche1. Sep 2017

mein Beileid.

Wieso ? Damals gab es kein Internet
FakebookAccount1. Sep 2017

Das ist totaler Quatsch. Kann mich an genügend Artikel von zurückliegenden …Das ist totaler Quatsch. Kann mich an genügend Artikel von zurückliegenden Heften erinnern die alles andere waren als News a la Heise Online.Nur kann so ein Heft nicht nur aus so Fachartikeln bestehen.



Ich glaube, dass denen mittlerweile die Experten fehlen bzw. deren Gehaltsvorstellungen sich nicht mehr realisieren lassen. Das führt dann zu einer Verflachung. Die heise news scheinen mehrheitlich von Volontären geschrieben zu werden, das Niveau ist manchmal sagenhaft....
Toller Deal ! Danke
Axxiom231. Sep 2017

Ja, um Gottes Willen, stimmt! Man bekommt drei Hefte im Wert von über 10€ z …Ja, um Gottes Willen, stimmt! Man bekommt drei Hefte im Wert von über 10€ zum Testen gratis und muss dann eine Mail schreiben zum kündigen. Ist natürlich völlig unzumutbar.Echt jetzt? Die Mail kostet ungefähr soviel Zeitaufwand wie dein Kommentar, über dessen inhaltliche Würdigung ich lieber den Mantel des Schweigens hülle.

Ich nicht... Sein Kommentar war Scheisse --->
Hot für den Deal!
Sche1. Sep 2017

Ich glaube, dass denen mittlerweile die Experten fehlen bzw. deren …Ich glaube, dass denen mittlerweile die Experten fehlen bzw. deren Gehaltsvorstellungen sich nicht mehr realisieren lassen. Das führt dann zu einer Verflachung. Die heise news scheinen mehrheitlich von Volontären geschrieben zu werden, das Niveau ist manchmal sagenhaft....


Online gut, aber das ist wohl ein allgemeiner Trend.

Im Heft sind immer noch regelmäßig Topartikel, die den durchschnittlichen Computerbildleser heftig überfordern würden.
Aber natürlich auch viel Füllmaterial ("Drucker fürs Büro ab 200 Euro").

Zeitschriften sind halt so ein Konzept ohne Zukunft, wie Tageszeitungen. Wird jedenfalls spannend wo das hinführt. Eventuell muss man halt in Zukunft die Rosinen verkaufen und den Rest so abschenken.
Erhalte ich bei dem Digital Angebot auch die Werbeanzeigen mit angezeigt oder sind die ausgeblendet?
Und kann mal jemand schauen, ob 1blu aktuell eine Dealverdächtige Werbung drin hat und diesen als Deal posten.
Leider beginnt mein Abo erst zum 30.09.17 (Ausgabe: 21/2017).
Bearbeitet von: "altaso" 7. Sep 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text