302°
ABGELAUFEN
Heizkörperthermostat 5 bis 29.5 °C eQ-3 N-Regler, Heizregler, Thermostat

Heizkörperthermostat 5 bis 29.5 °C eQ-3 N-Regler, Heizregler, Thermostat

Home & LivingEbay Angebote

Heizkörperthermostat 5 bis 29.5 °C eQ-3 N-Regler, Heizregler, Thermostat

Preis:Preis:Preis:9,99€
Zum DealZum DealZum Deal
bei Ebay bekommt ihr günstig das Heizkörperthermostat eQ-3,nächster Preis bei Idealo ist 15,89€
Energiesparregler N

LC-Display
7 Schaltzeiten pro Tag

Mit dem Heizkörperthermostat Model N wird die Raumtemperatur zeitgesteuert reguliert. Durch vorprogrammierte oder individuelle Heiz- und Absenkphasen kann die gewünschte Temperatur komfortabel eingestellt werden. Das Gerät bewegt ein Ventil, um den Wärmezustrom am Heizkörper zu steuern. Der Heizkörperthermostat passt auf alle gängigen Heizkörperventile und ist einfach zu montieren - ohne Ablassen von Heizungswasser oder einen Eingriff in das Heizungssystem. Die zusätzliche Boost-Funktion ermöglicht ein schnelles, kurzzeitiges Aufheizen des Heizkörpers durch Öffnung des Ventils für 5 Minuten. Dadurch wird sofort ein angenehmes Wärmegefühl im Raum erreicht.
Ist die Heizung im Sommer abgeschaltet, können die Batterien geschont werden. Dazu wird das Ventil ganz geöffnet. Der Verkalkungsschutz wird weiter durchgeführt.

Ausstattung: Nachtabsenkung · Fenster-auf-Funktion · Wechsel zwischen Manueller und Automatischer Betrieb · Urlaubsfunktion · Boost-Funktion · Anzeige der Ventilposition · Tastensperre · Heizpause-Aktivierung · Frostschutzfunktion · Umschalten Sommer-/Winterzeit · Offset-Temperatureinstellung · Verkalkungsschutz.

Technische Daten: Abmessungen Thermostat (L x B x H): 10.2 x 5.5 x 6 cm mm · Anzahl Schaltprogramme pro Tag: 7 · Betriebsart (mechanisch/elektronisch): elektronisch · Betriebsspannung: 2 x 1,5 V-Mignon-Batterien · Farbe: Weiß · Frostschutzfunktion: Ja · Inhalt: 1 St. · Schaltzyklus (LOV): Wochenprogramm · Temperatureinstellung, Bereich: 5 bis 29.5 °C · Temperatureinstellung, Oberer Wert: 29.5 °C · Temperatureinstellung, Unterer Wert: 5 °C · Thermostat-Typ (Kategorisierung): Heizkörperthermostat

Lieferumfang: Heizkörperthermostat · Adapter Danfoss RA · Stützring · Batterien · Montagematerial · Bedienungsanleitung.

Hinweis: Zum Schutz vor Ventilverkalkung führt der Heizkörperthermostat einmal wöchentlich am Samstag um 12:00 Uhr eine Entkalkungsfahrt durch. Dabei erscheint „CAL“ im Display.

46 Kommentare

Der Adapterring ist aus Plastik und deshalb wie schon oft bei jedem Heizkörperthermostat Deal erwähnt, wird das Platik sehr schnell brüchig.

würd lieber den kaufen, natürlich zahlt man hier 3,99€ für den Versand, dafür hält es länger
ebay.de/itm…795

Bei mir laufen seit über 2 1/2 Jahren genau 6 Thermostate vom RWE (Smarthome).
Die werden auch von eQ-3 gebaut und haben auch Kunststoff-Adapter.

Wenn ich diese dumme gelaber von wegen Kunststoff und brüchig höre, fällt mir immer nur eine Sache ein: Herzhaft lachen !

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten.

qipu nicht vergessen! !!

AnnaWeg

würd lieber den kaufen, natürlich zahlt man hier 3,99€ für den Versand, dafür hält es länger http://www.ebay.de/itm/1-10St-Design-Elektronischer-Heizkorperthermostat-Thermostat-Thermostatventil-/290789742485?pt=Systemkomponenten_Heizung&var=&hash=item43b46b5795



wenn ich mir die Rezensionen zu dem Teil durchlese, würde ich eher die Finger davon lassen...

amazon.de/pro…ing

Was macht ihr mit den Adaptern? Bei mir laufen die eq3 seit 4 Jahren.

Fernsteuerbar wäre geil..

Hot für den Preis und für den Usernamen hier bei Mydealz :-)

so langsam sollte jeder sowas haben wie oft das in der WoW ist ;-)

Prinzjoerg

Wenn ich diese dumme gelaber von wegen Kunststoff und brüchig höre, fällt mir immer nur eine Sache ein: Herzhaft lachen ! Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten.


nicht dass ich der Meinung bin dass Plastik totaler müll ist, die langzeithaltbarkeit der plastikringe ist aber um ein vielfaches geringer als bei den geräten mit metallring und das liegt in der tat an der materialwahl.

Allerdings, klassische Thermostate hat man ja oft Jahrzehnte dran...ob das bei den elektronischen auch der fall sein wird, man weiß es nicht.

Letztlich wirklich viel Geld kaputt machen wird man ja auch nicht

Ich habe seit ca 10 Jahre von ELV FHT 80 und bin mit diesen schon 3 mal umgezogen. Schraubring ist auch aus Kunststoff. Immer vorsichtig mit Hand festdrehen und ich hab damit bis heute keine Probleme bekommen. Mit einer Wasserpumpenzange kann ich mir vorstellen, das man hier zuviel Kraft überträgt und überdreht. Leute per Hand fest anziehen und gut ist.

Denke ca. 10 Jahre Langzeithaltbarkeit sagt einiges aus. Ob jetzt das Kunststoff bei eQ-3 wesentlich anderes ist bezweifele ich.

Warum über ebay und nicht direkt bei conrad kaufen?

Mal eine bloede Frage, (abgesehen davon das ich alles Toll finde was man von Handy und PC steuern kann im Haus auch wenn es hier nicht der Fall ist), fuer was braucht man das bzw. warum spart man da Geld wenn man die Teile nutzt?

Ich will nicht das Produkt schlecht reden sondern die Frage ist schon ernst zu nehmen.
Ich hatte auch mal so teile. Abends kurz vorm Bett gehen mache ich die Heizung fast aus, manche Zimmer bleiben sie den ganzen Tag max auf 1 usw.
Wenn ich von der Arbeit komme mach ich die Heizung wieder an.

Wenn ich doch jetzt so teile nutze dann habe ich doch nur den Vorteil das die Heizung vielleicht 10 Minuten bevor ich zu Hause bin die Heizung an macht. Jetzt denke ich mal das ich pro Tag 10 Minuten mehr heize als sonst und wenn ich noch Einkaufen gehe dann sogar laenger.
Wo ist dann der Spar effekt?

Mich würde ein Heizkörperthermostat interessieren, dass man von der Ferne über das Internet steuern kann.

Kann da jemand einen Tipp geben?

Empfehlungen für vernetzte Teile? Hab bis jetzt nur eins im Bad in unserem Haus von Honeywell und bin sehr zufrieden.

bei mir passen die nicht dran. der alte regler hst ein größeres Gewinde. gibt es dazu Adapter?

[quote=anefeldk]
Ich hatte auch mal so teile. Abends kurz vorm Bett gehen mache ich die Heizung fast aus, manche Zimmer bleiben sie den ganzen Tag max auf 1 usw.
Wenn ich von der Arbeit komme mach ich die Heizung wieder an.

schlicht und ergreifend, du kommst morgens in ein warmes Badezimmer, Abends in ein warmes Zuhause und musst eben nicht die Heizung den ganzen Tag auf 1 laufen lassen... bzw. morgens um 4 raus um die Heizung im Badezimmer anzustellen....

anefeldk

Mal eine bloede Frage, (abgesehen davon das ich alles Toll finde was man von Handy und PC steuern kann im Haus auch wenn es hier nicht der Fall ist), fuer was braucht man das bzw. warum spart man da Geld wenn man die Teile nutzt?


Ich zum Beispiel habe einen Heizkörper im Bad, der sehr langsam warm wird, dann aber auch nach dem Abdrehen noch über ne halbe Stunde heiß bleibt. Da mein Bad winzig ist, heize ich das außer bei Benutzung kaum.

Wenn ich nun morgens duschen will und dann erst die Heizung aufmache, ist das Ding erst warm, wenn ich mit Duschen schon fertig bin und heize dafür beim nachfolgenden Lüften zum Fenster raus. Da ist so ein Regler schon sinnvoll, damit man möglichst viel von der Heizleistung mitnehmen kann.

OK, also ist es trotzdem mehr ein "Luxus" und bequemlichkeit als Geld sparen. Wenn ich das ned habe dusche ich eben kalt aber spare an der Heizung.
Wie gesagt, will es ned schlecht reden sondern vielleicht uebersehe ich ja da ein paar Punkte auser das es warm ist wenn ich nach Hause komme z.B.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text