179°
ABGELAUFEN
Helikopter fun2get Eagle-X Singleblade, 4 Kanal, 370er Modellbaumotoren für 44,85 €
Helikopter fun2get Eagle-X Singleblade, 4 Kanal, 370er Modellbaumotoren für 44,85 €
Kategorien
  1. Elektronik

Helikopter fun2get Eagle-X Singleblade, 4 Kanal, 370er Modellbaumotoren für 44,85 €

Preis:Preis:Preis:44,85€
Zum DealZum DealZum Deal
Jetzt bei ZackZack für nur 44,85 € inkl. Versand! Der nächstbeste Preis liegt bei 97,79 € und somit mehr als 100% über diesem Preis!

Ich habe mir gleich zwei bestellt, kostet dann sogar nur noch 42,37 € pro Stück.

Der Heli basiert auf dem bekannten FX059 Modell und ist für den Preis ein echtes Schnäppchen. Dank der leistungsstarken 370-er Modellbaumotoren kommt er dem Profi-Bereich schon sehr nahe, nicht zuletzt lag der normale Verkaufspreis vor kurzem noch bei 119 Euro!

Flüge im Freien stellen somit kein Problem dar, selbst bei etwas Wind.

Wer schon ein bischen Erfahrung mit Koax-Helis gesammelt hat wird damit schnell zurechtkommen.

Hier der Werbetext zum Heli:
"Wer seinen Koaxialhelikopter bereits im Schlaf beherrscht, der findet hier seine neue Herausforderung: Der neue fun2get Helikopter Eagle-X ist ein 4-Kanal-Helikopter mit Singleblade-Technologie. Das schnittige Design in Carbonoptik steht teuren Modellbauhelikoptern der 250er-Größe nicht nur optisch in nichts nach, auch die inneren Werte stimmen: ausgestattet mit kräftigem Antrieb, Servos, einem Gyroskope und sicherer 2,4Ghz-Technologie wird jeder Flug zum Erlebnis und faszinierte Zuschauer sind garantiert. Die hochwertige Verarbeitung macht den Eagle-X zu einem echten Erlebnis für Einsteiger und Fortgeschrittene, und das auch Outdoor. Der Flugmodus "Slow" verzeiht den ein oder anderen ungewollten oder hektischen Steuerbefehlt und ist für Anfänger gedacht, mit "Quick" hingegen lässt sich der Helikopter von Fortgeschrittenen sehr flott durch die Lüfte bewegen."

Und hier die genauen Daten:
Typ: Hubschrauber
Ausführung: 4-Kanal-Funktion; Singleblade-Technologie
Material: Metallchassis mit Kunststoff, Carbonoptik
Montage: Fertigmodell
GerätEigenschaften: Rotorlänge ca. 40cm; Gyroskopsystem; 2 Servos; Anlenkung über Taumelscheibe
Stromversorgung: Li-Ion-Akku (7,4 Volt/700 mAh)
Abmessungen (BxHxT): 390 mm x 165 mm x 80 mm
Gewicht: 250 g
Fernbedienung Eigenschaften: Ein-/Aus-Schalter; Tastschalter für Flugmodi, Trimmung, LED-Anzeige
Verbindung: Funk 2,4Ghz
Reichweite: bis zu 50 Meter
Stromversorgung: 6x 1,5 Volt AA-Batterien (nicht enthalten)
Altersfreigabe: Freigegeben ab 14 Jahren
Akku Ladezeit: ca. 120 Minuten
Betrieb: bis zu 8 Minuten
Anmerkungen: ausgestattet mit 370-er Modellbaumotor, Auto-Stop Safety Function, Heckmotor
Zubehör: Fernsteuerung, Ladegerät, Ersatzrotorblätter, Bedienungsanleitung (D)
Weitere Infos: Der Helikopter ist für den Einsatz im Indoor- und Outdoorbereich geeignet.

Beste Kommentare

Ladezeit ca. 120 Minuten
Betrieb bis zu 8 Minuten

2 Stunden warten für 8 Minuten Spaß? Hmmm

47 Kommentare

Verfasser

Hier noch das Werbevideo:
youtube.com/wat…RNs

Und ein paar interessante Amateurvideos vom FX059, der wahrscheinlich weitgehend baugleich ist:
youtube.com/wat…X2c
youtube.com/wat…-qE
youtube.com/wat…ldc

Günstige Ersatz-Akkus gibt es bei Aliexpress aus Fernost im 5er Pack für knapp 20 Euro inkl. Versand:
aliexpress.com/ite…tml

Wer in Hamburg wohnt und ein bischen Bastelarbeit nicht scheut kann mit diesem von den Massen her nicht ganz passenden Akku für knapp 5,50 Euro ein echtes Schnäppchen machen:
hobbyking.com/hob…827

Ladezeit ca. 120 Minuten
Betrieb bis zu 8 Minuten

2 Stunden warten für 8 Minuten Spaß? Hmmm

OE42

Ladezeit ca. 120 MinutenBetrieb bis zu 8 Minuten2 Stunden warten für 8 Minuten Spaß? Hmmm



Ist den Nutella-MD sicherlich nicht unbekannt... X)

naja der preis ist nix besonderes (_;) normaler preis finde ich.

Auf ebay gibts für 5 euro mehr auch ein 4Kanal Heli (größer) mit einem 380er Motor und einem stärkerem akku 1000mAh. Und mann kann dem Händler auch ein Preisvorschlag machen. Mit etwas glück bekommt mann den Heli auch für 45 euro.

ebay.de/itm…8ba.

Wie gesagt normaler Preis.

Verfasser

uschilala

http://www.ebay.de/itm/RC-Hubschrauber-GS1-Starcopter-ferngesteuerter-Helikopter-LCD-Display-1-2-Meter-/280773052602?pt=RC_Modellbau&hash=item415f60c8ba.



Schau lieber mal genau hin, was da verkauft wird: Das ist ein billiger Coax-Heli, den kannste im freien total vergessen. Zudem scheint es sich um keinen 4-Kanal-Heli zu handeln, also ohne zusätzlichen Servos für rollen&co.

Also was ganz anderes, mal davon abgesehen dass die wild blinkenden und farbigen Dioden nicht gerade für professionellen Einsatz sprechen...

2x bestellt. sauber auf das angebotwarte ich schon seit tagen

Verfasser

OE42

Ladezeit ca. 120 MinutenBetrieb bis zu 8 Minuten2 Stunden warten für 8 Minuten Spaß? Hmmm



Das lässt sich leider technikbedingt bei LiIon Akkus nicht vermeiden, wenn man sie nicht in kurzer Zeit verbrutzeln möchte.

Da der Akku aber gesteckt ist, kann man gleich mehrere vorgeladene zum fliegen mitnehmen, hier z.B. 5 Stück für nur zusammen 20 Euro:
aliexpress.com/ite…tml

Lohnt sich sowas auch für Anfänger? Oder ist das Ding direkt komplett hinüber wenn ich mit den Rotoren beim Laden o.ä. mal den Boden berühre?

Hubschrauber und alles was fliegt ist immer recht schnell kaputt wenns vom Himmel kracht. Ersatzteile muss man da schon einrechnen.
Wichtig ist bei Kontrollverlust und Absturz des Helis den Motor sofort aus zu schalten. Wenn der mit voller Drehzahl auf den Boden semmelt geht noch mehr kaputt als wenn er einfach nur zu Boden fällt.
Guter Preis und Hot!

Verfasser

also für ganz blutende Anfänger würd ich den Heli nicht empfehlen. Ist einfach zu schade drum, selbst wenn er so billig ist. Man kann zwar gleich 2 davon kaufen und dann einen als Ersatzteillager nehmen, ratsam ist es aber erstmal ausgiebig mit Koax-Helis (die mit den 2 Rotorblättern) zu üben bevor man auf einen Singleblade-Heli umsteigt.

Hier mal der alte Deal inkl. Diskussion und Tipps:

hukd.mydealz.de/dea…e=1

Verfasser

Der wurde allerdings schon weiter oben gepostet (_;)

crazylex4S

Lohnt sich sowas auch für Anfänger? Oder ist das Ding direkt komplett hinüber wenn ich mit den Rotoren beim Laden o.ä. mal den Boden berühre?



Würde her mit einem Koax anfangen. Oder was nahezu unkaputtbares wie ein mQX (Quadcopter).

Freddz

Der wurde allerdings schon weiter oben gepostet (_;)



Ups .... sorry.

Freddz

Der wurde allerdings schon weiter oben gepostet (_;)



Den hatte ich aber übersehen, von daher Danke X)

Ich hatte mir das Teil die Tage bei Alternate gekauft und bin super begeistert. Bestes Preis-/Leistungsverhältnis was ich je bei einem Heli gesehen habe (im Vergleich zu kleinen 10-50 Euro Modellen und meinen großen 70cm T-Rex 450).

Draußen fliegen ist mit dem kein Problem wenn nur leichter Wind weht. In der Wohnung hab ich den nicht getestet, da er dafür schon etwas zu groß ist.

Da der Motor nicht besonders stark ist und schnell stoppt passiert auch nichts wenn die Rotoren den Rasen berühren.

Der einzige Nachteil ist, dass man ihn nur in Mode 2 fliegen kann. Ein Umstellen des Steuermodi ist nicht vorgesehen.

Was ist Mode 2?

Cleaner

Ich hatte mir das Teil die Tage bei Alternate gekauft und bin super begeistert. Bestes Preis-/Leistungsverhältnis was ich je bei einem Heli gesehen habe (im Vergleich zu kleinen 10-50 Euro Modellen und meinen großen 70cm T-Rex 450).Draußen fliegen ist mit dem kein Problem wenn nur leichter Wind weht. In der Wohnung hab ich den nicht getestet, da er dafür schon etwas zu groß ist.Da der Motor nicht besonders stark ist und schnell stoppt passiert auch nichts wenn die Rotoren den Rasen berühren.Der einzige Nachteil ist, dass man ihn nur in Mode 2 fliegen kann. Ein Umstellen des Steuermodi ist nicht vorgesehen.

Verfasser

Dass der Motor stoppt wenn die Rotorblättern einen Gegenstand berühren hat aber nichts mit der Stärke des Motors zu tun. Da springt wahrscheinlich die Stoppautomatik des Sensors an, um grössere Schäden zu vermeiden. Die 370er Modellbaumotoren haben richtig Power, die würden sonst die Rotorblätter problemlos verbretzeln.

Cleaner

Ich hatte mir das Teil die Tage bei Alternate gekauft und bin super begeistert. Bestes Preis-/Leistungsverhältnis was ich je bei einem Heli gesehen habe (im Vergleich zu kleinen 10-50 Euro Modellen und meinen großen 70cm T-Rex 450).Draußen fliegen ist mit dem kein Problem wenn nur leichter Wind weht. In der Wohnung hab ich den nicht getestet, da er dafür schon etwas zu groß ist.Da der Motor nicht besonders stark ist und schnell stoppt passiert auch nichts wenn die Rotoren den Rasen berühren.Der einzige Nachteil ist, dass man ihn nur in Mode 2 fliegen kann. Ein Umstellen des Steuermodi ist nicht vorgesehen.



mode2.jpg

Freddz

Dass der Motor stoppt wenn die Rotorblättern einen Gegenstand berühren hat aber nichts mit der Stärke des Motors zu tun. Da springt wahrscheinlich die Stoppautomatik des Sensors an, um grössere Schäden zu vermeiden. Die 370er Modellbaumotoren haben richtig Power, die würden sonst die Rotorblätter problemlos verbretzeln.



Ka, woran das genau liegt. Wenn mein T-Rex aber mal den Boden mit den Rotorblättern berührt hat, war ich heilfroh wenn es nur die Rotorblätter zerrissen hat :-9

crazylex4S

Was ist Mode 2?



Kurz gesagt:

Mode 1 = Gas rechts
Mode 2 = Gas links

Ich hab echt kurz überlegt ob ich sowas nicht wirklich kaufen soll

habe mir den letzte Woche beim 49 Euro deal gekauft und schon fleißig ausprobiert. wer etwas geduld hat kommt auch als Anfänger damit klar! bin auch einmal schon gegen eine Kiste geflogen und es ist gar nichts passiert. es sind auch Ersatzpropeller im Paket dabei macht Riesen Spaß auch wenn's nur 8 Minuten sind

kann der auch 3d? sollte mit 4 kanal möglich sein oder?

mydealzMicha

kann der auch 3d? sollte mit 4 kanal möglich sein oder?



Nein geht nicht. Ist ein fixed pitch Heli.

Den gabs doch bei Alternate auch für 40€ + Versand.
Der hat Wahnsinnig viel Kraft und ist echt nur für draußen wenn man keine Turnhalle besitzt.

Kommt man damit nach etwas Übung (und vor allem bevor er total zerstört ist) klar, wenn man bisher nur mal so Mini-Infrarot-Dinger (Picoo Z) geflogen ist?

Wieso haben solche helis so kleine akkus?
(Kenne mich echt nicht mit diesen Dingern aus )

und, falls jemand den schon hat oder es irgendwo in den Daten steht und ich es übersehen habe - trägt der Heli eine kleine Nutzlast (z.B. eine GoPro-Kamera)?

Eine GoPro mit Gehäuse wiegt fast 200gr. Ich denke das wird etwas viel.
Aber eine kleine Keycam HD sollte kein Problem sein.

Man kann bei dem Heli die Sensitivität über einen Schalter von stark auf leicht einstellen und ihn somit auch im Wohnzimmer benutzen. Also ich hab ihn bisher nur "indoors" benutzt und noch nichts beschädigt x)

überlege den mir zu bestellen hatte aber noch nie so ein ding in der hand:D

gute entscheidung oder rausgeflogenes geld ?

Aus Preis-/Leistungssicht eine gute Entscheidung. Ob das so bleibt liegt an Dir. Wenn Du ihn sofort zerlegst oder etwas anderes, dann natürlich schlecht. Als Neuling geh auf jeden Fall raus mit viel Platz und möglichst windstill - versuch es erst gar nicht in der Wohnung (außer Du wohnst in einem Schloss), da Dir einfach Erfahrungswerte und die Feinmotorik noch fehlen.

Ausverkauft

geiles Teil! Kam heute. Nachdems im Wohnzimmer doch irgendwie zu wenig Platz gab inzwischen 3 mal draußen geflogen. Schon unzählige Male abgestürzt, aber jedes mal rechtzeitig vom Gas runter und somit nix passiert. Scheint somit ausreichend robust zu sein :-)

Mal eine Frage an die, die das schon mit Ersatzakkus benutzen - da muss man dann jedes Mal die mit einer Schraube befestigte vordere Abdeckung wegmachen, oder? Zudem sieht mir das Akkupack so aus als ob das auch nicht so leicht zu entfernen ist. Kann man die Ersatzakkus irgendwo anders unterbringen (k.A. wie sich das Extra-Gewicht auswirkt, wenn dann zwei Packs drin sind...)?

Das Ding geht heut leider zurück.

Habe erst versucht das Teil in meiner Wohnung zu starten, aber schnell festgestellt, dass das keine gute Idee ist - viel zu viel Power! Draussen hab ich mir auch fast in die Hose geschissen, so wie der abgeht.

Nach 5min war der Spaß dann vorbei, Akku leer. Leider scheint der Ladevorgang bei mir nicht zu funktionieren. Fazit nach nach 2 Stunden laden: Er hebt nicht mehr ab, sondern zuckt nur noch vor sich rum.

Schade.

Meiner ist auch angekommen, nach dem ersten Starten und den feineinstellungen auch alles wunderbar. Nach dem ersten laden, abgehoben und plötzlich fängt der an in der Luft sich zu drehen (ohne Steuerbefehl dazu), abhängig von der Drehzahl des Hauptrotors links oder recht rum und da obwohl sich der Heckrotor drehte. Um Schlimmeres zu vermeiden vom Gas weg und ... unglückliche "Landung". Heckrotor defekt. Kein Thema dachte ich ist ja ein 2. dabei. Also gewechselt und erneut getestet und schon im Stann dreht er sich wie wild. Wenn man dann am Controler für eine Drehzahl so einstellt das er still steht und dann weiter Gas gibt fängt er wieder an sich zu drehen. Vermute mal das Gyroskop ist im Eimer.

Freddz

Wer in Hamburg wohnt und ein bischen Bastelarbeit nicht scheut kann mit diesem von den Massen her nicht ganz passenden Akku für knapp 5,50 Euro ein echtes Schnäppchen machen:http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=9827


Kann ich den mit dem Ladegerät, welches bei dem Helikopter dabei war diesen Akku laden? Das ist doch ein LiPo Akku. Der Helikopter hat doch ein Li-ionen Akku?

camelonline

Kann ich den mit dem Ladegerät, welches bei dem Helikopter dabei war diesen Akku laden? Das ist doch ein LiPo Akku. Der Helikopter hat doch ein Li-ionen Akku?



Siehe meinen neusten Kommentar im anderen Helithread.
Es ist kein Li-Ion (LiIo) Akku, sondern ein LiPo. Der Aufdruck des originalakkus ist lt. fun2get falsch auf mein Nachfragen hin.
Und ja, du kannst diese Akkus mit dem Lader vom Heli aufladen. Würde mir bei zeiten aber ein halbwegs vernünftiges Ladegerät kaufen.
Ich messe und überwache meine Akkus zzt. noch alle manuell mit einem Voltmeter vor und nach dem Ladevorgang.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text