HEOS 1 HS2 und 9.2 AV Receiver Marantz SR6014 (2x110W @8Ω 0,08% THD 20Hz-20kHz, Multiroom, 4K/60Hz, Dolby Atmos, IMAX Enhanced, AirPlay 2)
312°

HEOS 1 HS2 und 9.2 AV Receiver Marantz SR6014 (2x110W @8Ω 0,08% THD 20Hz-20kHz, Multiroom, 4K/60Hz, Dolby Atmos, IMAX Enhanced, AirPlay 2)

998,49€1.155,99€-14%Hidden Audio Angebote
14
eingestellt am 15. Jan
Nabend,

bei hidden-audio erhaltet ihr den

HEOS 9.2 AV Receiver Marantz SR6014 (9.2-Kanal, 2x110W @8Ω 0,08% THD 20Hz-20kHz, Multiroom, 4K/60Hz, Dolby Atmos, IMAX Enhanced, AirPlay 2)

dazu kommt noch eine HEOS 1 HS2 weiß

für 998,49€
(Vorkasse 968,06€)
PVG 996,99€ + 159€

1518483-Ms55J.jpg1518483-kiRSl.jpg1518483-5dZ1v.jpg
  • Anzahl der Endstufen 9
  • Ausgangsleistung (8 Ohm, 20 Hz - 20 kHz, 0,08% Klirr, 2 Kanäle) 110 W
  • Ausgangsleistung (8 Ohm, 20 Hz - 20 kHz, 0,05% Klirr, 2 Kanäle) -
  • Ausgangsleistung (6 Ohm, 1 kHz, 0,7% Klirr, 2 Kanäle) 150 W
  • Ausgangsleistung (6 Ohm, 1 kHz, 1% Klirr, 1 Kanal) 185 W
  • 9.2 Kanal AV-Receiver mit 185 Watt pro Kanal
  • 4K/60 Hz Full-Rate-Passthrough, 4:4:4 Farbauflösung, HDR and BT.2020, Dolby Vision Kompatibilität und Hybrid Log Gamma (HLG)
  • Dolby Atmos (bis 7.1.4 mit zusätzlichem 2 Kanal Verstärker) und DTS:X
  • Premium-Unterhaltungserlebnisse mit IMAX Enhanced
  • 32-Bit D/A-Wandler von AKM, HDAM, Stromgegenkopplung
  • DSD (2.8/5.6MHz), FLAC, ALAC und WAV Unterstützung
  • AirPlay 2, Bluetooth, Internetradio, Spotify Free und Premium, Netzwerk-Audio-Streaming
  • WLAN mit Dual Band-Unterstützung 2,4 GHz / 5 GHz sowie Bluetooth integriert
  • 8 HDMI-Eingänge (einer davon vorn) mit voller HDCP 2.3-Unterstützung, 3 HDMI Ausgänge, einer davon unterstützt eARC

Heos 1 HS2
  • Lautsprechersystem mit 2 Treibern
  • Digitalverstärker der Klasse D
  • Analoger AUX-LINE-Eingang
  • Stereopaarbetrieb
  • Unterstützte Musikdienste: u.a. Spotify, TuneIn, SoundCloud, TIDAL, Deezer, Napster und Mood:Mix
  • Internetradiosender
  • Unterstützte Audioformate:
  • WMA: bis einschließlich 192 kbit/s
  • AAC und MP3: bis einschließlich 320 kbit/s
  • WAV, ALAC und FLAC: bis einschließlich 24 bit / 192 kHz
  • DSD: 2.8MHz, 5.6MHz
  • Bluetooth-Unterstützung
  • Unterstützte Bildformate: JPG, PNG, BMP und GIF für Musikalben-Cover
  • Unterstützte USB-Laufwerke
  • NAS (Netzwerkspeicher)
  • WLAN-Verbindung
  • Kabelverbindung
  • Stromversorgung: Netzteil: AC 100–240 V, 50–60 Hz
  • Lautstärke erhöhen/reduzieren
  • Stummschalten / LED-Anzeige Stummschalttaste
  • Mehrfarbige LED-Statusanzeige
  • Taste „Netzwerk verbinden“ (hinten)
  • Taste „Bluetooth verbinden“ (hinten)
  • Abmessungen (H x B x T): 189 x 129 x 128 mm
  • Gewicht: 1,4 kg
Zusätzliche Info
Hidden Audio Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
nils8515.01.2020 20:04

Ein 9.2 Receiver mit 2x110Watt? Hier hat jemand die specs aber ordentlich …Ein 9.2 Receiver mit 2x110Watt? Hier hat jemand die specs aber ordentlich verkackt


Du solltest dich mit Dingen auskennen, bevor du sowas schreibst

Immer wieder lustig, dass alle denken ein 9.2 Receiver hätte 9x185W.

Nein, hat er nicht. Wenn 1 Kanal angesteuert wird, sind's bis zu 185W für diesen einen Kanal bei den genannten Klirr/Ohmwerten. Relevanter ist mMn jedoch die Leistung bei Ansteuerung von 2 Kanälen, bei geringem Klirrwert.

Verkackt ist hier also nicht die Beschreibung, sondern was anderes
14 Kommentare
Titel und Specs teils von @Xiaomi_Tempel
Hifi ThomAK 😁
Ein 9.2 Receiver mit 2x110Watt? Hier hat jemand die specs aber ordentlich verkackt
nils8515.01.2020 20:04

Ein 9.2 Receiver mit 2x110Watt? Hier hat jemand die specs aber ordentlich …Ein 9.2 Receiver mit 2x110Watt? Hier hat jemand die specs aber ordentlich verkackt


Du solltest dich mit Dingen auskennen, bevor du sowas schreibst

Immer wieder lustig, dass alle denken ein 9.2 Receiver hätte 9x185W.

Nein, hat er nicht. Wenn 1 Kanal angesteuert wird, sind's bis zu 185W für diesen einen Kanal bei den genannten Klirr/Ohmwerten. Relevanter ist mMn jedoch die Leistung bei Ansteuerung von 2 Kanälen, bei geringem Klirrwert.

Verkackt ist hier also nicht die Beschreibung, sondern was anderes
ThomAK15.01.2020 20:09

Du solltest dich mit Dingen auskennen, bevor du sowas schreibst Immer …Du solltest dich mit Dingen auskennen, bevor du sowas schreibst Immer wieder lustig, dass alle denken ein 9.2 Receiver hätte 9x185W.Nein, hat er nicht. Wenn 1 Kanal angesteuert wird, sind's bis zu 185W für diesen einen Kanal bei den genannten Klirr/Ohmwerten. Relevanter ist mMn jedoch die Leistung bei Ansteuerung von 2 Kanälen, bei geringem Klirrwert. Verkackt ist hier also nicht die Beschreibung, sondern was anderes



Endlich mal einer der sich auskennt. Danke!
Gruß
ThomAK15.01.2020 20:09

Du solltest dich mit Dingen auskennen, bevor du sowas schreibst Immer …Du solltest dich mit Dingen auskennen, bevor du sowas schreibst Immer wieder lustig, dass alle denken ein 9.2 Receiver hätte 9x185W.Nein, hat er nicht. Wenn 1 Kanal angesteuert wird, sind's bis zu 185W für diesen einen Kanal bei den genannten Klirr/Ohmwerten. Relevanter ist mMn jedoch die Leistung bei Ansteuerung von 2 Kanälen, bei geringem Klirrwert. Verkackt ist hier also nicht die Beschreibung, sondern was anderes


Nice try.


Diskrete 9-Kanal-Endstufe mit 185 Watt pro Kanal (6 Ohm)...
nils8515.01.2020 20:12

Nice try. Diskrete 9-Kanal-Endstufe mit 185 Watt pro Kanal (6 Ohm)...


Du glaubst das wirklich
Klick

Das wird bei allen Receivern so angegeben.
Die Leistung der 9 Endstufen kann zu 100% auf einen Kanal konzentriert werden. Das sind dann 185W.
Oder Stereo, 2 Kanäle.
Oder eben auf 9 Kanäle.

24696152-9EBuF.jpg
nils8515.01.2020 20:12

Nice try. Diskrete 9-Kanal-Endstufe mit 185 Watt pro Kanal (6 Ohm)...


Glaubst du die Dinger laufen mit fast 2 Kilowatt an Leistung?
Das Wort Innovation und Evolution, scheint den Designern von AV Receivern wohl ein Fremdwort zu sein. Oder die Hersteller sparen sich einfach die Lohnkosten für die.
Clare15.01.2020 20:54

Glaubst du die Dinger laufen mit fast 2 Kilowatt an Leistung?


Nein aber bei 5 Lautsprechern sind es 75-80 Watt pro Kanal bei 8 Ohm und ich denke die info waere für einige interessanter as die 1 Kanal Leistung oder Stereo Leistung.
Sorry Freunde, aber diese Watt per Ohm wichserei ist totales PR geschwafel. Ein Lautsprecher hat nicht 6,4 oder 8 ohm. Je nach Frequenzbereich ist die last flexibel. Die Angabe 185 Watt, 1 kHz blabla bedeutet dass eine einzelne Endstufe bei einem Signal von 1 kHz an 6 ohm bei 185 Watt (noch) nicht durchbrennt. In der Praxis haben diese reciever bei voller Auslastung bereits übles clipping bei 50 watt pro Kanal. Ich hatte selber den sr 6005 und trotzdem hat dieser Verstärker genug Leistung um ein ordentliches heimkino zu betreiben. Natürlich sind die leistungsteserven im stereo Modus etwas größer. Aber kein avr der Welt kann mehr Leistung in die Endstufen abgeben als das Netzteil zieht. In diesem Fall sind es zwischen 600 und 650 Watt.
mezkalero16.01.2020 20:52

Sorry Freunde, aber diese Watt per Ohm wichserei ist totales PR …Sorry Freunde, aber diese Watt per Ohm wichserei ist totales PR geschwafel. Ein Lautsprecher hat nicht 6,4 oder 8 ohm. Je nach Frequenzbereich ist die last flexibel. Die Angabe 185 Watt, 1 kHz blabla bedeutet dass eine einzelne Endstufe bei einem Signal von 1 kHz an 6 ohm bei 185 Watt (noch) nicht durchbrennt. In der Praxis haben diese reciever bei voller Auslastung bereits übles clipping bei 50 watt pro Kanal. Ich hatte selber den sr 6005 und trotzdem hat dieser Verstärker genug Leistung um ein ordentliches heimkino zu betreiben. Natürlich sind die leistungsteserven im stereo Modus etwas größer. Aber kein avr der Welt kann mehr Leistung in die Endstufen abgeben als das Netzteil zieht. In diesem Fall sind es zwischen 600 und 650 Watt.


Häh? Auf was beziehst du dich?
Darauf dass Diskussionen über soundsoviel Watt an soundsoviel ohm bei soundsoviel klirr in diesem oder jenen Frequenzbereich Zeitverschwendung sind da keine für die Praxis verwertbaren Infos drin sind. Ich hatte mal einen amc Verstärker mit 2 x45 Watt rms, der mit den meisten Mittelklasse avr leistungstechnisch den Boden gewischt hat, obwohl er auf dem Papier unterlegen gewesen wäre.
mezkalero19.01.2020 18:40

Darauf dass Diskussionen über soundsoviel Watt an soundsoviel ohm bei …Darauf dass Diskussionen über soundsoviel Watt an soundsoviel ohm bei soundsoviel klirr in diesem oder jenen Frequenzbereich Zeitverschwendung sind da keine für die Praxis verwertbaren Infos drin sind. Ich hatte mal einen amc Verstärker mit 2 x45 Watt rms, der mit den meisten Mittelklasse avr leistungstechnisch den Boden gewischt hat, obwohl er auf dem Papier unterlegen gewesen wäre.


Ja, weil die 2x45W eben bei Klirrfaktor 0,0009% anliegen.
Das ist besser als 2x150W bei Klirrfaktor 10%.

Du hast dir mit der Aussage selbst bewiesen, wie enorm wichtig diese Angaben sind. Wirklich richtig deuten können das aber leider nicht alle.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text