-78°
ABGELAUFEN
Herbsaktion von o2: Allnetflat All-in M für eff. 18,75€ (15€ mit Qipu!)/Monat - kein Auszahlungsmodell wie bei logitel etc.

Herbsaktion von o2: Allnetflat All-in M für eff. 18,75€ (15€ mit Qipu!)/Monat - kein Auszahlungsmodell wie bei logitel etc.

ElektronikO2 Angebote

Herbsaktion von o2: Allnetflat All-in M für eff. 18,75€ (15€ mit Qipu!)/Monat - kein Auszahlungsmodell wie bei logitel etc.

Preis:Preis:Preis:18,75€
Zum DealZum DealZum Deal
Herbstaktion von o2:

Allnet-Flat-Tarif O2 Blue All-in M (Junge Leute*)
o2 Blue All-in M
Internet-Flat (1 GB statt 500 MB)
Flat zum Telefonieren
SMS-Flat in alle dt. Netze
1 Jahr LTE 4G gratis testen
0,- € (ab 7. Monat 24,99 € mtl.)

macht bei 24 Monaten Laufzeit 18,75€/Monat

Allnet-Flat-Tarif O2 Blue All-in M
o2 Blue All-in M
Internet-Flat (500 MB)
Flat zum Telefonieren
SMS-Flat in alle dt. Netze
1 Jahr LTE 4G gratis testen
0,- € (ab 7. Monat 29,99 € mtl.)

macht bei 24 Monaten Laufzeit 22,50€/Monat

Bei beiden Verträgen ist noch eine kostenlose Homezone dabei.

--> Evtl weiterer Cashback über Qipu möglich. Satte 90€ für einen All-in M!
qipu.de/cas…o2/

--> Der All-in M ist außerdem kombinierbar mit DSL Verträgen/Partnerkarte/Datentarif (je nach Vertrag nochmal 2,50-10€ Kombirabatt pro Monat):
o2online.de/dsl…up/

Dafür dass der Vertrag direkt von o2 kommt ein gutes Angebot ohne Auszahlungsmodell wie bei logitel und Co.



*Junge Leute: für Schüler, Azubis, Studenten und alle unter 26 Jahren

4 Kommentare

falscher dealpreis, bitte gesamtkosten über 24 monate angeben.

Dachte schon ganz umsonst dirkt von O2...

mfg tscherub

im Titel steht doch wieviel es pro Monat kostet... das ist für mich ausreichend! man zahlt auch nicht den gesamten Preis auf einmal sondern pro Monat... Ein paar Lesekenntnisse darf man doch vorraussetzen?

tscherub

falscher dealpreis, bitte gesamtkosten über 24 monate angeben.Dachte schon ganz umsonst dirkt von O2...mfg tscherub


Klar, Lesekenntnisse darf man hier beruhigt voraussetzen. Nicht wenige können ja sogar schreiben. Aber bei Laufzeitverträgen hat's sich hier trotzdem eingebürgert, daß man die Gesamtkosten für die Mindestlaufzeit angibt. Kommt natürlich auch durch die häufigen Auszahlungen, aber verbessert eben die Vergleichbarkeit. Schon im "Handyladen" oder bei den "Fachmärkten" lässt sich Hinz und Kunz mit "Blubbblubb-Telefon für nur 1 Euro" ja gern über den Tisch ziehen mittels überteuerter oder ungeeigneter Tarife. Deshalb alle Fixkosten zusammen als Preis. (-:=

P.S.: Und es gibt ja ganz nette Anbieter, die einen Laufzeitvertrag die ersten paar Monate mit null Euro berechnen. Und geschickte Händler, die dann vorn mit BLAHBLAH GRATIS! werben und die späteren Teuermonate lieber verschweigen. Und auch deshalb alles zusammen in einen Gesamtpreis.

naja der Nnackpunkt ist U26 Jahre usw.

für mich also nichts

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text