636°
ABGELAUFEN
Hermes Pakete günstiger bis 31.07.
Hermes Pakete günstiger bis 31.07.

Hermes Pakete günstiger bis 31.07.

Pakete bei Hermes 10% günstiger verschicken :

Vom 06.06. bis zum 31.07.2014 reduzieren hermes die Preise für alle Versanddienstleistungen um bis zu 10 % (es gilt der Abgabetag im Hermes PaketShop, bzw. der Tag der Abholung an der Haustür).

Beste Kommentare

Sorry, aber imho Drecksladen

Wo soll das denn noch hinführen??? Wenn der Hermes-Typ hier ins 3. OG keuchend gekrochen gekommt, biete ich dem jedes Mal aus Mitleid eine Banane und eine Möhre (für das ausgemagerte Pferd) an! Wie soll der sich jemals neue Hufeisen oder eine Plane für die Kutsche leisten können???

Unterstütze ich auch nicht. DHL ist zwar auch nicht mehr das Gelbe vom Ei, aber bei kleinen Sachen nutze ich meistens doch lieber das versicherte Päckchen für 4,99 Euro.



stimmt, verschicke trozdem über hermes wenn ich bei ebay verkaufe

119 Kommentare

Verfasser

Hier noch ne Übersicht über die Preise :

myhermes.de/med…pdf

Verfasser

noch ein Tipp :

am besten nen Konto dort erstellen und die payback nummer hinterlegen,
dann gibt es auch noch payback punkte

aktuell als e coupon 1x 7fach punkte auf hermes pakete

Sorry, aber imho Drecksladen



stimmt, verschicke trozdem über hermes wenn ich bei ebay verkaufe

Verfasser

genau das mache ich auch.....beim DPD gehen zu viele Pakete kaputt und DHl ist zu teuer....für kleine Pakete



Danke für den Tipp! Aber reicht das Hinterlegen im Online-Konto oder muss man die bei Abgabe im Shop trotzdem noch vorlegen?

Verfasser

Bei Hermes anmelden, Kartennummer hinterlegen, Paketzettel ausdrucken.

Wenn man das Paket dann abgegeben hat, werden die Punkte (1-2 Wochen) später auf das Payback Konto gebucht - läuft sehr gut !



Ich nicht mehr, ist mir einfach zu dämlich, die Käufer dann zu vertrösten, weil es wieder mal 4 Tage gedauert hat, bis das Paket von meinem Shop erstmal den Weg ins Depot gefunden hat.



es reicht das hinterlegen in Online Konto

Unterstütze ich auch nicht. DHL ist zwar auch nicht mehr das Gelbe vom Ei, aber bei kleinen Sachen nutze ich meistens doch lieber das versicherte Päckchen für 4,99 Euro.


Aber hallo!



Alles hat seinen Preis, hier ist es halt die Laufzeit.

Passt perfekt, hab grad' 17 Auktionen bei Ebay online und einen Hermes bei mir die Straße runter !

Guter Deal

Da schliesse ich mich ohne zu zögern an!

Habe früher viel mit Hermes verschickt, bin aber zu DHL (Onlinemarke) zurückgekehrt, trotz der etwas höheren Preise. Hermes hat doch auch ordentlich angezogen. Und mit deren Leistungen bin ich einfach nicht zufrieden gewesen, gerade was die Dauer der Zustellung betraf. Bei eBay würde ich bei gleichen Gesamtkosten immer Verkäufer mit DHL-Versand bevorzugen.



Wer würde denn unter den Voraussetzungen Hermes bevorzugen? X)

Bislang konnte ich das Hermes-Gebashe nie verstehen, habe bei nationalem Versand nie was Negatives erlebt, aber verschickt bloß nie mit Hermes nach Frankreich/ Portugal/ Spanien oder googelt vorher mal "Mondial Relay...


Frankreich, Spanien und Portugal gab nie Probleme
Italien aber... schickt nie mit was anderem als DHL nach Italien!!

Wo soll das denn noch hinführen??? Wenn der Hermes-Typ hier ins 3. OG keuchend gekrochen gekommt, biete ich dem jedes Mal aus Mitleid eine Banane und eine Möhre (für das ausgemagerte Pferd) an! Wie soll der sich jemals neue Hufeisen oder eine Plane für die Kutsche leisten können???

Hermes nutze ich nur noch, wenn es jemand ausdrücklich und unbelehrbar will, völlig unberechenbaren Laufzeiten zwischen 2 und 4 Werktagen sei Dank.

Sonst ist DHL unschlagbar - für 4,99 Euro selbst dann am nächsten Tag ausgeliefert, wenn das Paket erst kurz vor 19 Uhr abgegeben wurde.

Vorgestern was verschickt..:(

Seit dem Hermes einmal um 21 Uhr bei mir ein Paket abgegeben hat weigere ich mich diesen Drecksladen zu unterstützen. Die DHL Fahrer sind schon arm dran, aber ich will nicht wissen wie man mit den Hermes Fahrern umgeht.

Außerdem dauert mir der Versand mit Hermes zu lange



Du meinst Paket! Versichertes Päckchen gibt es nicht. Entweder Päckchen (unversichert) für 3,99€ oder Paket bis 2kg (versichert) für 4,99€ oder Paket bis 10 kg (versichert) für 5,99€

Wenne in Kunde nach Hermes fragt sag ich meistens nicht nein, aber angeboten wird regulär nur DHL.

Der Deal ist trotzdem unglaublich hot, da viele keine DHL abnehmer haben in der gegend



Eigentlich ja. Allerdings habe ich erst diese Woche folgendes erlebt:

Das Paket wurde am Montag um 13.35 Uhr in der Postfiliale abgegeben. Kam es Dienstag an? Nö. Kam es Mittwoch an? Nö. Erst am Donnerstag.

Ist aber i.d.T. bei DHL selten.

Über Quipu gibt's bei DHL 4% Rabatt
Päckchen = 16ct
Paket bis 2kg = 20ct
Paket bis 10kg = 24ct
Abgabe an der Packstation als paket.de Nutzer noch mal 5ct
edit: ich wurde korrigiert: für die Abgabe gibt es 10ct :-)

Online Paket DHL 5,99 , Hermes 5,90 !! keine 10 Cent mehr!! Und die Zustellung ist wirklich 50% schneller mit DHL



Sonntags morgen 9:00Uhr ist bei mir schon vorgekommen.
Und dann die Leute...
Jogginghosen trägt man nur zum daheim "rumgammeln" oder bei Sport, aber nicht beim Arbeiten oder Weggehen. Solche Gammler...

Ich habe auch schon oft Pakete mit Hermes verschickt und kann da nichts negatives zu sagen. Es hat doch auch mehrere Gründe, wieso die günstiger als DHL sind.
1. Weil die nicht so aufgebaut sind wie DHL und die Pakete halt zu verschiedenen Zeiten bei den Hermes-Paket-Stellen abgeholt wird und wenn man spät sein Pakte abgibt, dauert der Versand schon mal einen Tag länger, weil das ja erst am nächsten Tag den ersten Wagen betritt.
2. Natürlich auch die Arbeitsbedingungen bei Hermes, aber das sollte sich ja mit 8,5 Mindest-Lohn ändern, vielleicht werden die Pakete etwas teurer.

Bei eBay ist das mit dem Kaufen so 'ne Sache. Wenn iich immer überall nachfragen muss, ob auch mit Hermes verschickt werden kann, ist das recht nervend. Man sollte das einfach als Option mit anbieten und jeder entscheidet für sich, was er möcht, eine schnelle Lieferung oder lieber etwas Geld sparen, entsprechend sollte das dann auch in der Beschreibung stehen, dass Hermes 1-3 Tage länger mit dem Versand braucht und alles wird gut, was man aber auch gut überprüfen kann, wenn die Sendungs-ID richtig angegeben wird, und damit verfolgen, wo das Paket inzwischen ist.


Das kann ich nicht bestätigen - zumindest sind die nicht schlechter als DHL, DPD etc ppp.


Dann sollen sie in eine Gewerkschaft gehen. Als Kunde wirst Du das nie regeln.

Kleine Gegenstände unter 50 Euro versende ich NUR mit Hermes - weil VERSICHERT für (aktuell) 3,60 Euro - da kommt DHL nicht mit.

PS: Vor 2 Wochen habe ich als Amazon Prime-Kunde volle 4 Werktage auf eine DHL Lieferung gewartet! Die Lieferung war nachweislich 4 Werktage unterwegs!

Also - hört mir auf mit DHL oder Hermes - ich geh nur nach dem Preis.



Ist das jetzt ernst gemeint? Bei mir fährt Hermes nicht mal unter 'Hermes' vor, sondern 'Avis'. Ich habe da durchaus Verständnis, dass es da nicht zu einer Jeans reicht.

Es ist schon unglaublich, dass man bei denen kaum über 6€ Stundenlohn (inkl. aller Aufwendungen für den Job) kommt, aber deren Firma groß in der Bundesliga rumsponsert. Der Laden gehört boykottiert.



PS: Die Sonntagsauslieferung hatte ich auch schon...da ist man echt baff, wenn der da klingeln muss.

Nützliches Kommentar:

Hermes

oO



Das war ja auch nicht mein Hauptargument, warum ich Hermes meide.

Sondern die laaaaange Lieferzeit. Wenn ich bei der Post bis 15 Uhr ein Paket aufgebe, dann ist es in der Regel am nächsten Tag, spätestens am übernächsten da. Bei Hermes dauert der Versand mindestens 2 Tage, in der Regel aber 3-4.

Also ich war bisher immer zufrieden mit Hermes. Es dauert halt etwas länger, aber das stört mich nicht, so lange ich weiß, dass meine Sachen sicher ankommen.
Und das kann man von der Post nicht unbedingt behaupten..
Einmal ist doch tatsächlich eine Sendung auf den 100 Metern von meiner Wohnung zur Postfiliale verloren gegangen. Und die Sendung hatte es immerhin aus dem Ausland bis hier her geschafft. Als ich mit dem gelben Zettel zur Filiale ging, wusste komischerweise niemand von der Sendung..
Habe bisher einige solcher schlechten Erfahrungen im Zusammenhang mit der Post gesammelt..
Die Damen in der Postfiliale sind auch furchtbar unfreundlich.
Da bevorzuge ich lieber die Hermes-Shops, wo einem nicht gleich der ganze Tag versaut wird, sobald man zur Tür reinkommt und in die "freundlichen" Gesichter schaut.. xD
Meine Hermes-Botin ist übrigens auch top Sie beliefert mich regelmäßig mit H&M-Paketen und meldet sich schon mit "Frau xx , Ich bin's"

Mit DPD bisher keine schlechte Erfahrung gemacht und schneller als Hermes

Gibt glaube momentan auch payback punkte bei paket Versand.


Die gibt es schon seit geraumer Zeit, ist nichts neues.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text