216°
ABGELAUFEN
Heroes of Might and Magic 3 DRM free
Heroes of Might and Magic 3 DRM free
  1. GOG Angebote
  2. Software
Gruppen
  1. Software

Heroes of Might and Magic 3 DRM free

Preis:Preis:Preis:3,18€
Zum DealZum DealZum Deal
Im Moment gibt es Heroes of Might and Magic 3 für
rund 4$ (ca 3,18€) anstatt 10$ (ca 7.97€) bei gog.com.
Preisersparnis liegt also bei fast 5€.
Das ganze ist natürlich DRM free.
Natürlich könnte sich auch jemand bereit erklären es zu kaufen und den Account zu teilen für einen möglichen Freebie.
Leider kann ich meinen nicht angeben, da ich diese Login Kombination auch für andere Accounts verwende.

Beste Kommentare

in dieses Spiel hab ich sehr viel meiner Lebenszeit investiert!! HOT!!

35 Kommentare

in dieses Spiel hab ich sehr viel meiner Lebenszeit investiert!! HOT!!

syc79

in dieses Spiel hab ich sehr viel meiner Lebenszeit investiert!! HOT!!


dito.
Kein Spiel hat mich im Singleplayer-Modus länger unterhalten. Die neuen sind für mich leider alle kein Vergleich...

Der vierte Teil wird übrigens zum gleichen Preis angeboten
*nostalgieseufz*

Account teilen ist natürlich verboten. Drm free heißt ja auch nicht Freeware.

Naja, man kann seinem Kumpel ja auch eine DVD mal ausleihen.
Account für den ganzen Planeten freigeben hat natürlich nichts mehr mit Kumpel zu tun.

Gutes Spiel, guter Preis ... dens schon seit Freitag gibt.

Nächtelang und durch uaah

1-5 plus Heroes Chronicles für ca 22€ als Bundle, wird rechts auf der Seite beworben.

Bis zum absoluten Erbrechen gesuchtet, aber nie aufgehört Spaß zu machen. Da werde ich ja auch schon zum Nostalgie-Schwärmer...

Für die die noch eine wenig Zeit drüber haben kann ich den inoffizellen Mod WOG (Wake of Gods) empfehlen:

mightandmagicworld.de/her…tml

Mit einigen neuen/modifizierten Einheiten, einer etwas anderen Kampagne (man beginnt als Peasant) und Massenschlachten wo selbst Sandro der Shadow of Death vor Neid erblassen würde.

IMCARLOS

Für die die noch eine wenig Zeit drüber haben kann ich den inoffizellen Mod WOG (Wake of Gods) empfehlen: http://www.mightandmagicworld.de/heroes3/WoG2.shtml Mit einigen neuen/modifizierten Einheiten, einer etwas anderen Kampagne (man beginnt als Peasant) und Massenschlachten wo selbst Sandro der Shadow of Death vor Neid erblassen würde.


Sehr zu empfehlen!

Der beste Teil der Serie. Saßen immer zu 4 vor 1 computer und dann immer abwechselnd

geiles Spiel!
alleine dafür nen HOT

Und ich dachte schon ich wär der Einzige der dieses Spiel geil findet in kein anderes so viel Zeit investiert

Nach dem Teil ging es mMn leider bergab

Der beste Teil der Serie - unangefochten. Das waren echt viele durchgezechte Nächte!

Eines meiner absoluten Lieblingsspiele. Ich hoffe die neue Version wird, wie angekündigt, sich an diesem Werk orientieren...

Naja, alternativ gibt es auch eine physikalische Version von Heroes of Might & Magic III +IV - Complete für ~8€ ohne Versand z.B. bei
amazon.de/Her…6DC
Vor 5 Jahren hab ich es für 5.99€ gekauft, es laufen alle Spiele auf jeden fall auch unter Windows 7.
Von daher finde ich das Angebot eher lauwarm zumal es hier auch wieder nur eine englische Version ist. Im III+IV Bundle liegt es daran das das Add On bloß mit der englischen Version funktioniert.
Immer noch besser als Teil VI, Was nützen ein tausend Erzengel wenn ein Bug einen daran hindert das Spiel fortzuführen.

Wie lange dauert die aktion???

eines der besten spiele!

Verfasser

q3azocker

Wie lange dauert die aktion???



sollte eigentlich nur ein weekend deal sein, prei ist aber seit freitag der selbe

q3azocker

Wie lange dauert die aktion???


Morgen um 6 Uhr früh sollte das Angebot enden.

BlaueOrange

Naja, alternativ gibt es auch eine physikalische Version von Heroes of Might & Magic III +IV - Complete für ~8€ ohne Versand z.B. bei http://www.amazon.de/Heroes-Might-Magic-III-IV/dp/B001LRU6DC Vor 5 Jahren hab ich es für 5.99€ gekauft, es laufen alle Spiele auf jeden fall auch unter Windows 7. Von daher finde ich das Angebot eher lauwarm zumal es hier auch wieder nur eine englische Version ist. Im III+IV Bundle liegt es daran das das Add On bloß mit der englischen Version funktioniert. Immer noch besser als Teil VI, Was nützen ein tausend Erzengel wenn ein Bug einen daran hindert das Spiel fortzuführen.



Ansich gut, ABER GoG kümmert sich in der Regel darum dass die Spiele lauffähig sind auch wenn mal ein neues Windows raus kommt. Und oft gibts auch mehrere Sprachen und neben Windows auch noch die Mac-Version. Bei dem leider nicht weil es von HOMM3 nur das Hauptspiel in deutsch (zum Glück) und als MAC-Version (leider) gab.

Außerdem ist ein virtuelle Spielesammlung viel leichter in Ordnung zu halten als ein physikalisch. Ich hab mittlerweile komplett umgestellt muss aber noch ein paar Umzugskisten mit Raritäten verkloppen ... GoG hat ja alle davon.
Avatar

GelöschterUser76421

Echt geniales Spiel.

Verfasser

BlaueOrange

http://www.amazon.de/Heroes-Might-Magic-III-IV/dp/B001LRU6DC Von daher finde ich das Angebot eher lauwarm zumal es hier auch wieder nur eine englische Version ist. Im III+IV Bundle liegt es daran das das Add On bloß mit der englischen Version funktioniert.



ich seh dein problem nicht, bei dem von dir angegebenen link handelt es sich auch um die englische version von heroes 3
und heroes 4 war schlecht, effektiv also 8€ für heroes 3 auszugeben ist unsinn

Frankidankidank

ich seh dein problem nicht, bei dem von dir angegebenen link handelt es sich auch um die englische version von heroes 3

Physikalischer Datenträger (sind in einigen Regionen Deutschlands noch sehr beliebt) +Add On
Frankidankidank

und heroes 4 war schlecht,


Geschmackssache, auch dieser Teil hatte/hat eine große Fangemeinde.
Frankidankidank

effektiv also 8€ für heroes 3 auszugeben ist unsinn


Unsinn? Das liegt wohl im Auge des Betrachters, selbe Reaktion tritt übrigens auch auf wenn man einige Kommentaren hier liest...

IMCARLOS

Ansich gut, ABER GoG kümmert sich in der Regel darum dass die Spiele lauffähig sind auch wenn mal ein neues Windows raus kommt. Und oft gibts auch mehrere Sprachen und neben Windows auch noch die Mac-Version. Bei dem leider nicht weil es von HOMM3 nur das Hauptspiel in deutsch (zum Glück) und als MAC-Version (leider) gab. Außerdem ist ein virtuelle Spielesammlung viel leichter in Ordnung zu halten als ein physikalisch. Ich hab mittlerweile komplett umgestellt muss aber noch ein paar Umzugskisten mit Raritäten verkloppen ... GoG hat ja alle davon.


Jedem das Seine, Es gibt noch Sammler von Plastikhüllen mit Cover, sowie es in Deutschland Regionen und Kleinstädte gibt die sich vorm schnellen Internet vertecken.
Grundsätzlich ist aber gegen GoG nichts einzuwenden, ich wollte lediglich eine Alternative aufweisen.
Kann ja mal Probieren ob Die CD auch unter Windows 8 oder vielleicht einmal unter 10 noch läuft X)

IMCARLOS

Ansich gut, ABER GoG kümmert sich in der Regel darum dass die Spiele lauffähig sind auch wenn mal ein neues Windows raus kommt. Und oft gibts auch mehrere Sprachen und neben Windows auch noch die Mac-Version. Bei dem leider nicht weil es von HOMM3 nur das Hauptspiel in deutsch (zum Glück) und als MAC-Version (leider) gab. Außerdem ist ein virtuelle Spielesammlung viel leichter in Ordnung zu halten als ein physikalisch. Ich hab mittlerweile komplett umgestellt muss aber noch ein paar Umzugskisten mit Raritäten verkloppen ... GoG hat ja alle davon.




Hab HOMM3 sicher schon 4-5 mal gekauft. Über die Jahrzehnte verliert man leicht den Überblick.
Mit Diensten wie GoG hab ich alles an einem Ort muss nicht Ordnung halten und kann bei Zweifel auch alles vorher runter laden und auf meiner HDD sortieren.

Dem Sammeln von Spielen in Plastikhüllen konnte ich nie so recht was abgewinnen. Ich bin noch mit EURO-Boxen groß geworden, mit farbig gedruckten, umfangreichen Anleitungen und Karten und Gimmiks als Dreingaben, ganz ohne für ein "Special Collectors Edition" das doppelte hinlegen zu müssen.

Allerdings ändern sich die Zeiten und ich setz voll auf DLC. Dank GoG, HumbleBundle und Playstation Plus ist Gaming so günstig wie nie.

IMCARLOS

Allerdings ändern sich die Zeiten und ich setz voll auf DLC. Dank GoG, HumbleBundle und Playstation Plus ist Gaming so günstig wie nie.


Vergiss unserem Erlöser nicht!
Oh+ooohoho+dis+is+good+ima+save+thisand+

IMCARLOS

Allerdings ändern sich die Zeiten und ich setz voll auf DLC. Dank GoG, HumbleBundle und Playstation Plus ist Gaming so günstig wie nie.



Ich zieh GoG vor. Aber Humble is ja oftmals Steam. Sonst bin ich kein großer Steam-Freund, weil es einfach zu kompliziert ist Dinge zum laufen zu kriegen, nur weil das DRM aufrechterhalten werden soll.

IMCARLOS

Ich zieh GoG vor. Aber Humble is ja oftmals Steam. Sonst bin ich kein großer Steam-Freund, weil es einfach zu kompliziert ist Dinge zum laufen zu kriegen, nur weil das DRM aufrechterhalten werden soll.



Meinst du zum Beispiel beim schmeißen von LAN Parties?
Also zumindest als Einzelspieler hab ich keine Probleme mit Steam und die Preise sind dort auch schwer in Ordnung (gibt ja nicht jedes Spiel in einem Bundle), schwierig wird es im lokalen Netzwerk etwas zu zocken, insbesondere wenn der andere das Spiel nicht besitzt.

IMCARLOS

Ich zieh GoG vor. Aber Humble is ja oftmals Steam. Sonst bin ich kein großer Steam-Freund, weil es einfach zu kompliziert ist Dinge zum laufen zu kriegen, nur weil das DRM aufrechterhalten werden soll.



Allein schon dass es den Steam-Client braucht oder dass der Offline-Modus nicht immer fehlerfrei läuft.
Bei GoG kann ich die Games runterladen und spielen worauf ich will im Zweifel auch in ner DosBox aufm Tablet oder Smartphone. Für neuere Games wäre natürlich Steam die erste Wahl aber soweit ich weiß will GoG auch in den MArkt weiter vordringen udn vermehrt aktuelle Spiele in konkurrenz zu Steam setzen.

Im Prinzip ist man auf Gedeih und Verderb auf Steam angewiesen. Wenn deren Server irgendwann mal stillgelegt werden oder Valve einfällt dass es eine gute Idee ist Spiel x in LAnd y nicht mehr anzubieten, dann kriegt man entweder nur noch eine gestutzte Version oder im Zweifel noch nicht mal die. Sicehr bleibt der Weg über ausländisch Code-Händler und /oder VPN.

Was ich Steam zugute halte ist es den MArkt für DLC zu ebnen. Konkurrenz belebt dabei nicht nur das GEschäft sondern zeigt auch wo man was besser machen kann.

IMCARLOS

Allein schon dass es den Steam-Client braucht oder dass der Offline-Modus nicht immer fehlerfrei läuft. Bei GoG kann ich die Games runterladen und spielen worauf ich will im Zweifel auch in ner DosBox aufm Tablet oder Smartphone. Für neuere Games wäre natürlich Steam die erste Wahl aber soweit ich weiß will GoG auch in den MArkt weiter vordringen udn vermehrt aktuelle Spiele in konkurrenz zu Steam setzen. Im Prinzip ist man auf Gedeih und Verderb auf Steam angewiesen. Wenn deren Server irgendwann mal stillgelegt werden oder Valve einfällt dass es eine gute Idee ist Spiel x in LAnd y nicht mehr anzubieten, dann kriegt man entweder nur noch eine gestutzte Version oder im Zweifel noch nicht mal die. Sicehr bleibt der Weg über ausländisch Code-Händler und /oder VPN. Was ich Steam zugute halte ist es den MArkt für DLC zu ebnen. Konkurrenz belebt dabei nicht nur das GEschäft sondern zeigt auch wo man was besser machen kann.


Ja gut , es stimmt das Steam Problme mit den Offline Modus oder gar der neuen Family Sharing Geschichte hat, auch das man die aktuellen AGBs akzeptieren musste um weiterhin seine Bibliothek zu nutzen (wurde ja inzwischen abgeändert).
Die DLCs werden nicht direkt durch die Valve Politik unterstützt nur über Steam vertrieben, bei Valve begrenzt es sich eher nur auf Hüte/Skins/Accessoires. Die DLCs ie wir sie aus großen Spielen kennen kommen weiterhin von den großen Publisher die aber auch über Ubisoft und Origin vermarkten.
Wobei als positives beispiel DLC von Gearbox von der Preis-Leistung damaligen Add Ons gleichkommen (neuer Charakter,Fähigkeiten Kampagne für 5-10€), wiederum kommt woanders ein neues Level 10€ .
Steam bietet vor allem Vorteile mit der Friendbase/Social Gaming bei Multiplayer Titeln oder auch die Möglichkeit Spielstände automatisch mitzunehmen.
Hat halt alles seine Vor und Nachzüge.
Bevor Steam seine Server abschaltet wird wo die Apokalypse oder der 3 Weltkrieg bevorstehen, da haben wir dann schon andere Probleme. Eher würde ein anders Unternehmen Steam aufkaufen und da weitermachen wo die aufgehört haben.
Wenn GoG offline geht und man nicht alle seine Spiele irgendwo runter geladen hat steht man vor einem ähnlichen Problem.
Und bei der Länderpolitik vom Steam Shop selbst gebe ich dir vollkommen recht, aber ich umgehe das ganze indem ich mir die Keys aus dem Ausland hole, was meistens auch günstiger ist.
Immerhin muss man nicht bis nach 23 Uhr warten um sich Zensierte FSK18 Titel zu kaufen wie im Ubisoft Shop.

IMCARLOS

Allein schon dass es den Steam-Client braucht oder dass der Offline-Modus nicht immer fehlerfrei läuft. Bei GoG kann ich die Games runterladen und spielen worauf ich will im Zweifel auch in ner DosBox aufm Tablet oder Smartphone. Für neuere Games wäre natürlich Steam die erste Wahl aber soweit ich weiß will GoG auch in den MArkt weiter vordringen udn vermehrt aktuelle Spiele in konkurrenz zu Steam setzen. Im Prinzip ist man auf Gedeih und Verderb auf Steam angewiesen. Wenn deren Server irgendwann mal stillgelegt werden oder Valve einfällt dass es eine gute Idee ist Spiel x in LAnd y nicht mehr anzubieten, dann kriegt man entweder nur noch eine gestutzte Version oder im Zweifel noch nicht mal die. Sicehr bleibt der Weg über ausländisch Code-Händler und /oder VPN. Was ich Steam zugute halte ist es den MArkt für DLC zu ebnen. Konkurrenz belebt dabei nicht nur das GEschäft sondern zeigt auch wo man was besser machen kann.



Mit DLC mein ich jeglichen DLC, also nicht nur Add-Ons oder Add-Ins sondern auch die Spiele selber. ICh befürworte also den Übergang von physischen Datenträger zum rein digitalen Vertrieb, aus ganz privater Sicht (Ordnung etc.) aber auch aus volkswirtschaftlicher Sicht (Müll, Ressourcen etc.).

DLC im klassischen Sinne (Add's) find ich ein zweischneidiges Schwert, wenn es wie bei Borderlands läuft oder um bei klassischen Games zu bleiben Ultima 7 dann find ich es vollkommen legitim, weil sie dem geneigten Spieler einen echten Mehrwert eine Erweiterung/Verlängerung des Spielerlebnisses bieten, was dann auch gern ein wenig Geld kosten darf. Btw. Add-Ons wie z.B. für Ultima 7 waren weit teurer als heutiger DLC (etwas Hälfte vom Vollpreistitel), dafür aber auch in einer extra Schachten mit extra Gimmiks und mittlerweile deutlcih höherem Wiederverkaufswert als der dazugehörige Vollpreistitel.

Firmen aber wie z.B. EA neigen dazu eine Art Freemium-Baukasten daraus zu machen und das leider noch nicht mal nur bei Free-Games. Da wart ich doch gleich ab bis es eine GotY gibt oder irgendwann das Bundle bei GoG oder Humble auftaucht.

freu mich schon auf heroes vii.
wird hoffentlich um einiges besser als der sechste teil sonst ist es das Aus für eines der legendärsten spiele

gamestar.de/spi…tml

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text