33°
Herren-Armbanduhr XL Sheffield Analog Quarz Leder 0206DW 115,06€ Amazon Prime

Herren-Armbanduhr XL Sheffield Analog Quarz Leder 0206DW 115,06€ Amazon Prime

Fashion & AccessoiresAmazon Angebote

Herren-Armbanduhr XL Sheffield Analog Quarz Leder 0206DW 115,06€ Amazon Prime

Preis:Preis:Preis:115,06€
Zum DealZum DealZum Deal
Amazonbeschreibung:
Daniel Wellington Uhren passen zu jeder Gelegenheit: egal ob du auf eine Abendgala gehst,

ein Match Tennis spielst oder einen sonnigen Tag im Beachclub genießt deine Daniel Wellington
ist immer ein wunderschöner Begleiter.

Typisch für eine Daniel Wellington ist eine schlichte, schlanke und elegante Uhr mit einem Natoarmband,
dass vielfältig auswechselbar ist- und so für jeden Anlass anders und einzigartig.

Wir greifen für das Design unserer Uhren auf den beliebten und modernen 'preppy' Stil zurück,
den auch einst Daniel Wellington selbst bevorzugte.

idealo 90-Tage Bestpreis

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

20 Kommentare

Sehr geil! Super schlicht und zeitlos!

Schöne Uhr, die Qualität ist allerdings eher auf Billiguhrenniveau. Würde da eher zu einer Junkers oder ähnlichem raten.

hot für die Beschreibung! :-))

So "viel" Geld für eine China-Quartz-Uhr?

Finde diese Uhren gnadenlos überteuert, die sind nicht mal ein viertel des Geldes Wert.

Für das Geld habe ich mir eine Classic Rodina Automatik geholt, tolle Uhr und auch Bauhaus Design sie diese Uhr hier.

Bernardo66

Für das Geld habe ich mir eine Classic Rodina Automatik geholt, tolle Uhr und auch Bauhaus Design sie diese Uhr hier.



Ich auch, kann ich nur empfehlen! Finde DW ist viel zu gehyped.

Bernardo66

Für das Geld habe ich mir eine Classic Rodina Automatik geholt, tolle Uhr und auch Bauhaus Design sie diese Uhr hier.



Wie viel Sekunden pro Tag geht die vor oder nach?

Bernardo66

Für das Geld habe ich mir eine Classic Rodina Automatik geholt, tolle Uhr und auch Bauhaus Design sie diese Uhr hier.


Ich kann noch die Liv Morris 1963 empfehlen. Ebenfalls eine sehr schöne Uhr. Aber beide sind nicht wirklich mit der D&W vergleichbar.

Ach ja, noch etwas: jeder Uhrmacher lässt die Finger von der D&W. Da hilft nur einschicken.

Bernardo66

Für das Geld habe ich mir eine Classic Rodina Automatik geholt, tolle Uhr und auch Bauhaus Design sie diese Uhr hier.



Das kann ich nicht genau sagen, ich gehöre nicht zu den Menschen, die eine Automatikuhr mit einer Funkuhr vergleichen. Mir ist noch keine Abweichung aufgefallen.

Bernardo66

Für das Geld habe ich mir eine Classic Rodina Automatik geholt, tolle Uhr und auch Bauhaus Design sie diese Uhr hier.


Inwiefern nicht vergleichbar?

Also hübsch ist se, aber auch wenn es der Bestpreis der Bestpreise ist, ist die Uhr immer noch zu teuer. Daniel Wellington? Naja, schick und toller Name heißt nicht immer gleich gut

Bernardo66

Für das Geld habe ich mir eine Classic Rodina Automatik geholt, tolle Uhr und auch Bauhaus Design sie diese Uhr hier.


Also ich kenne jetzt nicht die Herren D&W, aber die D&W meiner Freundin ist z.B. wesentlich flacher als Rodina/Liv Morris (6 mm vs. 10 mm). Die D&W wirkt also weit weniger wuchtig.
Außerdem hat die D&W für mich ohne Zahlen auf dem Ziffernblatt kein Bauhaus Design. Rodina/Liv Morris sind einfach klassischer, D&W etwas moderner.
Aber wie gesagt: die D&W käme für mich nicht in die Tüte

Bernardo66

Für das Geld habe ich mir eine Classic Rodina Automatik geholt, tolle Uhr und auch Bauhaus Design sie diese Uhr hier.



Quarzer sind fast immer flacher, das bedingt schon das Kaliber.

Nur ist die DW auch für Quarz sehr flach und die Rodina zwar billig, aber keine Meister Leistung, was die Bauweise betrifft. Ist halt keine Nomos.

Bierfranken

Nur ist die DW auch für Quarz sehr flach und die Rodina zwar billig, aber keine Meister Leistung, was die Bauweise betrifft. Ist halt keine Nomos.



Flache Quarzuhren gibt's wie Sand am Meer:) habe auch einige besessen, aber nachdem mir die Batteriewechsel auf den Senkel gehen, kommt mir keine mit Quarzwerk mehr ins Haus. Dann lieber Handaufzug!
Und mit der Rodina gebe ich Dir recht, habe auch noch eine Max Bill von Junghans, die ist natürlich flacher, kostet aber auch "etwas" mehr. Bei Quarzuhre sehe ich den Wert nicht, denn selbst das teuerste Quarzwerk kostet fast nichts gemessen am Ladenpreis. Mich wundern auch Leute, die sich für tausende Euros eine Quarz-Breitling holen... Ich kenne da so ein paar Kandidaten:)

Ich kaufe mir auch keine Quarzuhren (abgesehen von einer digitalen 20 € Casio) X)
Und eine Quarzuhr > 100 € mit einem China 2 € Werk (wie die DW) geht gar nicht. Für wenig mehr gibt es auch Uhren mit Markenwerken.

Die Liv Morris fand ich anfangs halt sehr wuchtig im Vergleich zu meiner Stowa, inzwischen trage ich sie fast lieber.

uzkmogmq.jpg

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text