Hetzner Online root Server ohne Setup-Gebühr
77°Abgelaufen

Hetzner Online root Server ohne Setup-Gebühr

46,41€140,42€-67%
22
eingestellt am 19. Jul
Sie kennen Begriffe wie MCSE oder LPIC? Sie können Apache im Schlaf konfigurieren und nebenbei die SMART Werte der Platten überprüfen? Falls ja, dann lesen Sie bitte weiter. Falls nein, dann ignorieren Sie bitte diesen Deal.

Hetzner Online bietet aktuell viele root Server ohne Setup-Gebühr an. Die Server sind zu 100% unmanaged und der Support tauscht nur die defekte Hardware aus.

Preis bezieht sich auf die monatliche Miete eines kleinen EX41 Servers.

Hier sind die Preise für zusätzliche Platten

Die Server könnt Ihr entweder in den ersten 14 Tagen kostenfrei stornieren oder monatlich kündigen.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Für das braucht man garantiert keine LPIC Zertifizierung
22 Kommentare
Für das braucht man garantiert keine LPIC Zertifizierung
"Sie kennen Begriffe wie MCSE oder LPIC? Sie können Apache im Schlaf konfigurieren und nebenbei die SMART Werte der Platten überprüfen? Falls ja, dann lesen Sie bitte weiter. Falls nein, dann ignorieren Sie bitte diesen Deal."

Server ohne ECC?
Für Filesharing und die Seite vom Hundefriseur neben an wirds reichen, aber sonst...^^
Geht ab 40,46€ monatlich los. Sehe ich das richtig?

Dadurch für private Zwecke wohl eher uninteressant.
Bearbeitet von: "Garcia" 19. Jul
Nrcnvor 9 m

Server ohne ECC?Für Filesharing und die Seite vom Hundefriseur neben an …Server ohne ECC?Für Filesharing und die Seite vom Hundefriseur neben an wirds reichen, aber sonst...^^



Meines Wissens nach (zumindest war das früher so) zieht Dir Hetzner den Stecker, wenn der Traffic zu hoch ist um wie sie sagen die eigene Netzwerkinfrastruktur zu schützen. Seiten von Hundefrisuren sind beliebt, daher könnte das zum Problem werden ;-)
Bearbeitet von: "der-andreas" 19. Jul
Nrcnvor 19 m

Server ohne ECC?Für Filesharing und die Seite vom Hundefriseur neben an …Server ohne ECC?Für Filesharing und die Seite vom Hundefriseur neben an wirds reichen, aber sonst...^^


ECC RAM ist bei den meisten Rootservern von Hetzner verbaut.
der-andreasvor 19 m

Meines Wissens nach (zumindest war das früher so) zieht Dir Hetzner den …Meines Wissens nach (zumindest war das früher so) zieht Dir Hetzner den Stecker, wenn der Traffic zu hoch ist um wie sie sagen die eigene Netzwerkinfrastruktur zu schützen. Seiten von Hundefrisuren sind beliebt, daher könnte das zum Problem werden ;-)


Beim EX41 als Beispiel steht:

Traffic: 30 TB *

*Der Trafficverbrauch ist kostenlos. Bei einer Überschreitung von 30 TB/Monat wird die Anbindung reduziert (Berechnungsgrundlage ist ausschließlich der ausgehende Traffic. Eingehender und interner Traffic wird nicht berechnet). Optional kann für 1,19 € je weiteres TB die Limitierung bei Überschreitung des Inklusivtraffics aufgehoben werden. Infos zur Vorgehensweise finden Sie hier.
Bearbeitet von: "Garcia" 19. Jul
Garciavor 4 m

Beim EX41 als Beispiel steht:Traffic: 30 TB **Der Trafficverbrauch ist …Beim EX41 als Beispiel steht:Traffic: 30 TB **Der Trafficverbrauch ist kostenlos. Bei einer Überschreitung von 30 TB/Monat wird die Anbindung reduziert (Berechnungsgrundlage ist ausschließlich der ausgehende Traffic. Eingehender und interner Traffic wird nicht berechnet). Optional kann für 1,19 € je weiteres TB die Limitierung bei Überschreitung des Inklusivtraffics aufgehoben werden. Infos zur Vorgehensweise finden Sie hier.



Mir geht es dabei nicht um den Gesamttraffic, sondern um Peaks. Damals waren es 100MB/S ;-)
Mcse? Wer Windows auf einem Server verwendet hat die Kontrolle über sein Leben verloren...
mmustermannvor 1 m

Mcse? Wer Windows auf einem Server verwendet hat die Kontrolle über sein …Mcse? Wer Windows auf einem Server verwendet hat die Kontrolle über sein Leben verloren...


Meine Kontrolle läuft schon seit 8 Jahren einwandfrei auf 3 Servern.
der-andreasvor 59 m

Meines Wissens nach (zumindest war das früher so) zieht Dir Hetzner den …Meines Wissens nach (zumindest war das früher so) zieht Dir Hetzner den Stecker, wenn der Traffic zu hoch ist um wie sie sagen die eigene Netzwerkinfrastruktur zu schützen. Seiten von Hundefrisuren sind beliebt, daher könnte das zum Problem werden ;-)


Für sowas gibt’s schließlich S3 und CDNs
d0m1234vor 1 h, 0 m

ECC RAM ist bei den meisten Rootservern von Hetzner verbaut.


Kann Hetzner neuerdings zaubern oder stellt i7 Prozessoren in Lizenz her ? Der unterstützt definitiv kein ECC... Und um den geht es hier im Deal.

Der EX41S lohnt sich find ich mehr, 64 GB RAM lohnen sich mehr als 2x 4 TB HDD
Bearbeitet von: "sch4kal" 19. Jul
Im Übrigen könntest du hinzufügen, dass sich der Dealpreis auf einen Dedicated Server in Finnland bezieht, nicht in D. Da kostet er 46,41€...
Der Preis bezieht sich auf den Standort Deutschland. In Finnland kostet der Server 5€ Netto weniger pro Monat
Bearbeitet von: "chaim" 19. Jul
chaimvor 5 h, 27 m

Der Preis bezieht sich auf den Standort Deutschland. In Finnland kostet …Der Preis bezieht sich auf den Standort Deutschland. In Finnland kostet der Server 5€ Netto weniger pro Monat


Jetzt, nachdem du es angepasst hast, ja.
der-andreasvor 8 h, 48 m

Mir geht es dabei nicht um den Gesamttraffic, sondern um Peaks. Damals …Mir geht es dabei nicht um den Gesamttraffic, sondern um Peaks. Damals waren es 100MB/S ;-)


Wird nicht mehr gemacht.

In den Einsteiger-Root-Servern ist kein ECC Speicher verbaut, nur in den teureren. Das ist so richtig..
Hab nen kleinen VPS bei Hetzner und bin mega begeistert von denen.
Hab noch um die 100€ Setup bezahlt vor Kurzem Deal ist in jeden Fall fett!

Hetzner ist sowieso in Sachen Preis/Leistung unschlagbar. Bin von OVH auf Hetzner und das waren Welten in Sachen Anbindung.
d0m1234vor 11 h, 39 m

ECC RAM ist bei den meisten Rootservern von Hetzner verbaut.


Aber sicher nicht bei der EX-Serie, denn die CPUs unterstützen kein ECC
ed3ln1ce20. Jul

Hab noch um die 100€ Setup bezahlt vor Kurzem Deal ist in jeden Fall f …Hab noch um die 100€ Setup bezahlt vor Kurzem Deal ist in jeden Fall fett! Hetzner ist sowieso in Sachen Preis/Leistung unschlagbar. Bin von OVH auf Hetzner und das waren Welten in Sachen Anbindung.


Kannst du die Welten genauer erläutern oder mit Beispielwerten in eine ungefähre Relation setzen? Wir überlegen grade auf OVH umzustellen (sind aktuell bei accelerated in Frankfurt). Danke schonmal im voraus
Zauberdrache21. Jul

Kannst du die Welten genauer erläutern oder mit Beispielwerten in eine …Kannst du die Welten genauer erläutern oder mit Beispielwerten in eine ungefähre Relation setzen? Wir überlegen grade auf OVH umzustellen (sind aktuell bei accelerated in Frankfurt). Danke schonmal im voraus



Hatte über 3 oder 4 Jahre einen Server von Soyoustart, was ja in etwa die Midclass-Eco-Serie darstellt mit einer Anbindung von 250 Mbit/s in Roubaix (RBX-4). Die Bandbreite hab ich selbst zu unhumanen Zeiten nie bekommen, noch nicht mal die Hälfte. Da muss m. M. irgendwas mit der Anbindung/Routing nicht gepasst haben. Vielleicht hatte ich auch nur Pech.

Irgendwann hab ich den Support darauf mal angesprochen. Hatte zu unterschiedlichen Zeiten auf verschiedende unabhängige Server Iperf-Tests gemacht. Der Support wollte mich dann komplett verarschen indem ich doch mal den Iperf-Server von OVH nutzen sollte. Welch Wunder, da hab ich die volle Bandbreite bekommen und es wäre doch alles in Ordnung. Klar, der Iperf-Server war ja auch im OVH-Netz. Man muss dazu sagen, dass alle Tests im Rescue-Modus gemacht wurden, sprich da konnte eigentlich nichts verfälscht werden vom Server direkt. Nach diversen TCP-Dumps, Traceroutes, etc. ist mir das ganze zu blöd geworden und ich hab gekündigt. Man will's einfach erstmal dem Kunden in die Schuhe schieben war mein Gefühl.

Daten auf Hetzner rüberziehen hat natürlich urlang gedauert aufgrund der schlechten Anbindung. Jetzt zahl ich etwas mehr, Root-Server hat aber wesentlich mehr Leistung und Gigabit-Anbindung, die eigentlich immer auch zur Verüfung steht.
Bearbeitet von: "ed3ln1ce" 23. Jul
Die Aktion gib es immer noch.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text