HEUTE-Auf die Presse - gratis - Großkonzert am Brandenburger Tor mit vielen Stars live in concert
268°Abgelaufen

HEUTE-Auf die Presse - gratis - Großkonzert am Brandenburger Tor mit vielen Stars live in concert

43
eingestellt am 3. Mai

Live-Auftritte von:

Peter Licht, Die Sterne,Andreas Dorau ,Jilet Ayse,Christiane
Rösinger,Jasmin Tabatabai,Antilopengang, Sookee, Mikail Aslan, Sultan Tunc
Kreidler+Schorsch Kamerun, Die Liga der gewöhnlichen Gentleman
Das Konzert wird eröffnet von Michel Friedman. Journalisten wie Oliver
Welke, Peter Klöppel, Carolin Ehmcke, werden kurze
Redebeiträge halten.



..am 03. Mai, zum Tag der Pressefreiheit, gibt es um 17:30 Uhr ein großes Soli-Konzert (kostenlos) - das Ganze auch noch füreine gute Sache:

"Auf die Presse!": #FreeDeniz-Konzert vor dem Brandenburger Tor zum Tag der Pressefreiheit ab 17:30 Uhr
Zum Internationalen Tag der Pressefreiheit am 3. Mai lädt die Initiative Freundeskreis #FreeDeniz unter dem Motto "Auf die Presse!" zu einem großen Konzert mit Message und Kundgebung am Brandenburger Tor in Berlin ein. Seit Februar 2017 protestiert die Initiative Freundeskreis #FreeDeniz mit vielfältigen Aktionen gegen die Inhaftierung des Türkei-Korrespondenten der Welt und ehemaligen taz- und Jungle-World-Redakteurs Deniz Yücel und anderer inhaftierter Journalisten in der Türkei. So fanden in verschiedenen Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz Autokorsos und Kulturveranstaltungen statt.
Am 3. Mai zeigen nun zahlreiche Künstlerinnen und Künstler, Journalistinnen und Journalisten Gesicht für die Pressefreiheit und bieten alles, was sie können: Die beste Musik, die beste Unterhaltung und die beste Solidarität, wo gibt. Auf der großen Bühne am Brandenburger Tor treten ab 17:30 Uhr unter anderem auf: Antilopen Gang, Jilet Ayse, Jasmin Tabatabai, Peter Licht, Sookee, Sultan Tunç, Kreidler, The Notwist, Die Sterne, Christiane Rösinger, Andreas Dorau, Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen, Mikail Aslan und der taz-Chor. Der Journalist Michel Friedman eröffnet das Konzert. Darüber hinaus melden sich unter anderem Oliver Welke, Tanit Koch, Peter Kloeppel und Carolin Emcke zu Wort.
Gemeinsam mit Reporter ohne Grenzen, Amnesty International und KulturForum TürkeiDeutschland und den Medienpartnern WELT/N24 GmbH, taz, BILD, Jungle World und Flux FM nutzen die Initiatoren den Tag der Pressefreiheit, um auf Willkür- und Gewaltmaßnahmen gegenüber Journalisten weltweit sowie deren Inhaftierung aufmerksam zu machen.

Beste Kommentare

Ist euch Schlaubergern eigentlich klar, dass es bei der Veranstaltung weniger um Yücel als Person geht, sondern um die Pressefreiheit insgesamt? Aus dem Zusammenhang gerissene Zitate mögen ihn nicht sehr sympathisch erscheinen lassen, aber das macht es noch lange nicht okay, einen Journalisten für die Ausübung seines Berufs einzusperren.

Kann mich gar nicht erinnern, dass für den letztens in Südostasien entführten und mittlerweile getöteten deutschen Segler (ohne doppelte Staatsbürgerschaft) auch so ein Aufriß gemacht wurde.

"...mit vielen Stars" ich kenne keinen 🤔

niemehralsnoetigvor 6 m

Es ist ein kostenloses Konzert.



Nein. Es ist eine politische Veranstaltung auf der Musik gemacht wird.
43 Kommentare

notwist, Sterne und sookee

Verfasser

MartinFryvor 2 m



"...mit vielen Stars" ich kenne keinen 🤔

Verfasser

JulienHEvor 1 m

"...mit vielen Stars" ich kenne keinen 🤔



..du hast sein Leben vertan...

sind das so Dschungelcamp Stars?

Antilopengang

Wer die nicht kennt....

Verfasser

Das
rastaman1973vor 2 m

Ist das nicht dieser Verbrecher?



..das ist ein Journalist - aber für Diktatoren sind das Verbrecher

Kann mich gar nicht erinnern, dass für den letztens in Südostasien entführten und mittlerweile getöteten deutschen Segler (ohne doppelte Staatsbürgerschaft) auch so ein Aufriß gemacht wurde.

Hat wer gesehen, dass für Murat Kurnaz jemals ein Aufriss gemacht wurde?!. Der war in der Hand von den Amis und niemand hat eine Silbe verloren.

tf297vor 4 m

Kann mich gar nicht erinnern, dass für den letztens in Südostasien e …Kann mich gar nicht erinnern, dass für den letztens in Südostasien entführten und mittlerweile getöteten deutschen Segler (ohne doppelte Staatsbürgerschaft) auch so ein Aufriß gemacht wurde.



Gratulation zur Dummheit

rastaman1973vor 14 m

Ist das nicht dieser Verbrecher?

Ja, dieser links extreme Wannabe Journalist, der ca. 30 Tage sich in der deutschen Botschaft versteckt hielt. Als man ihm dann nahe legte, sich zu stellen.

tuxianvor 2 m

Ja, dieser links extreme Wannabe Journalist, der ca. 30 Tage sich in der …Ja, dieser links extreme Wannabe Journalist, der ca. 30 Tage sich in der deutschen Botschaft versteckt hielt. Als man ihm dann nahe legte, sich zu stellen.



Bist doch nur stinkig das du beim Amt weiterhin deinen Reisepass vorzeigen musst und dann deine unerlaubte Ortsabwesenheit rauskommt

FixundFertigvor 3 m

Ich habe gelesen : " Das Kotzen wird eröffnet von Michel Friedman. Ich habe gelesen : " Das Kotzen wird eröffnet von Michel Friedman. Ein wahrhaft erbärmliches Aufgebot der Lügenpresse um sich selbst zu beweihräuchern.



Nicht einmal mehr das Lesen klappt bei dir..

Murmel1vor 2 m

Nicht einmal mehr das Lesen klappt bei dir..



Uiiiih, Blutdrucksenker heute schon genommen ?

Diverses --> Spam.

Bei Aussagen wie diesen

" ... In seinen "taz"-Kolumnen provozierte er mit Aussagen wie dieser: "Der baldige Abgang der Deutschen aber ist Völkersterben von seiner schönsten Seite. ..." (Quelle: Neckermann äh zeit.de)

hält sich meine Sympathie für ihn in Grenzen.

Verfasser

therealpinkvor 4 m

Diverses --> Spam.



Es ist ein kostenloses Konzert.

niemehralsnoetigvor 6 m

Es ist ein kostenloses Konzert.



Nein. Es ist eine politische Veranstaltung auf der Musik gemacht wird.

tf297vor 28 m

Kann mich gar nicht erinnern, dass für den letztens in Südostasien e …Kann mich gar nicht erinnern, dass für den letztens in Südostasien entführten und mittlerweile getöteten deutschen Segler (ohne doppelte Staatsbürgerschaft) auch so ein Aufriß gemacht wurde.

Schön dass du uns mitgeteilt hast, dass du keine Ahnung hast worum es geht und du Äpfel mit Birnen vergleichst. Ich kann verstehen, dass man in unseren modernen Zeiten von den Medien überflutet wird und lieber dicht macht. Aber hier lohnt sich Mal mindestens eine Stunde Beschäftigung mit dem Thema. Wenn du dies bereits getan hast und es trotzdem bagatellisieren möchtest, dann entschuldige ich mich für die fälschliche Unterstellung und werde dich weiterhin nicht mehr ernst nehmen.
Und an alle die sich über die mangelnde Präsenz von Mainstream Musikern beklagen: es macht sich nicht gut für Absatzzahlen wenn man sich politisch positioniert (und das dann auch noch ohne finanziellen Anreiz durch die Veranstalter). Der geneigte "Lügenpresse" Schreihals hört nicht gerne Interpreten der "auf die Fresse" Unterstützer. Und wenn man dann temporär auf geschätzt 20% der Einnahmen durch ein einziges politisches Engagement verzichtet, dann ist das Label nicht amused.

Ist euch Schlaubergern eigentlich klar, dass es bei der Veranstaltung weniger um Yücel als Person geht, sondern um die Pressefreiheit insgesamt? Aus dem Zusammenhang gerissene Zitate mögen ihn nicht sehr sympathisch erscheinen lassen, aber das macht es noch lange nicht okay, einen Journalisten für die Ausübung seines Berufs einzusperren.

Niemand peilt die gang!

Und das Telefon sagt duuuuuuuuuuuuuuuu

Spam #FuckDeniz

Politik bzw. Deals mit politischem Hintergrund haben hier auf MyDealz nichts zu suchen #SPAM

DonCorleonevor 34 m

Ist euch Schlaubergern eigentlich klar, dass es bei der Veranstaltung …Ist euch Schlaubergern eigentlich klar, dass es bei der Veranstaltung weniger um Yücel als Person geht, sondern um die Pressefreiheit insgesamt? Aus dem Zusammenhang gerissene Zitate mögen ihn nicht sehr sympathisch erscheinen lassen, aber das macht es noch lange nicht okay, einen Journalisten für die Ausübung seines Berufs einzusperren.



Dann lies dir mal den Text durch. natürlich ist es nicht OK das Journalisten wegen der Ausübung ihres Berufes eingesperrt werden! Es ist noch nicht mal Ok das Journalisten an der Entfaltung ihres Berufes gehindert werden. Aber Deniz Yücel hier so in den Vordergrund zu stellen - eben auch auf Grund seiner Aussagen - finde ich ungerechtfertigt.

Bei Wikipedia gibt es übrigens ein Liste von in der Türkei inhaftierten Journalisten - KLICK

#Free Journalists #Free words

ErnieVanDeAprilbimmelsvor 6 m

Dann lies dir mal den Text durch. natürlich ist es nicht OK das …Dann lies dir mal den Text durch. natürlich ist es nicht OK das Journalisten wegen der Ausübung ihres Berufes eingesperrt werden! Es ist noch nicht mal Ok das Journalisten an der Entfaltung ihres Berufes gehindert werden. Aber Deniz Yücel hier so in den Vordergrund zu stellen - eben auch auf Grund seiner Aussagen - finde ich ungerechtfertigt. Bei Wikipedia gibt es übrigens ein Liste von in der Türkei inhaftierten Journalisten - KLICK#Free Journalists #Free words

Das nimmst du nicht ernsthaft wörtlich? Der Text ist ganz offensichtlich Satire, die ich tatsächlich ziemlich gut und durchaus lustig finde. Du warst sicher auch dafür Böhmermann einzubuchten für sein Schmähgedicht... 😏

Klasse Aktion!!!

Als politisch links stehender und absoluter Erdogan Feind hoffe ich doch, das dieser Kerl noch einige Jahre in einem türkischem Gefängnis verbingen muss. Der Kerl wurde NICHT wegen der "Ausübung seines Berufes" verhaftet sondern das hat andere Gründe.

Klär uns auf...

JulienHEvor 1 h, 41 m

"...mit vielen Stars" ich kenne keinen 🤔


Hastewasverpasstbisher. Dabei sind die meisten schon seit Jahrzehnten dabei und erfolgreich. Also natürlich nicht in Castingshows oder sonstigen Werbesendungen und meist auch ohne Top10-Plazierungen.
tf297vor 1 h, 30 m

Kann mich gar nicht erinnern, dass für den letztens in Südostasien e …Kann mich gar nicht erinnern, dass für den letztens in Südostasien entführten und mittlerweile getöteten deutschen Segler (ohne doppelte Staatsbürgerschaft) auch so ein Aufriß gemacht wurde.


Ich mich auch nicht, auch nicht an deine Auftriss- oder Geldsammelversuche dahingehend. Aber so recht kann ich dir deine eigene Inaktivität auch nicht vorwerfen, denn was will man schon machen, wenn man es nicht gerade mit staatlicher Gewalt sondern mit privater Kriminalität und Terrorismus zu tun hat. Staaten müssen sich eben irgendwie verantworten und haben eben auch hier ihre Leute, Konsulate und Botschaften, die ihnen dann von solchen Veranstaltungen berichten.
tuxianvor 1 h, 25 m

Hat wer gesehen, dass für Murat Kurnaz jemals ein Aufriss gemacht wurde?!. …Hat wer gesehen, dass für Murat Kurnaz jemals ein Aufriss gemacht wurde?!. Der war in der Hand von den Amis und niemand hat eine Silbe verloren.


Bevor du ihn in deiner Antihaltung vereinnahmst, solltest du ihn erstmal fragen, ob er selbst dafür oder dagegen ist. Und wenn du ihn nicht fragen willst oder kannst, dann rate doch wenigstens mal, ob er Pressefreiheit und eine Haltung gegen Diktatur und Staatsterror unterstützt oder ablehnt.

Ist auch vollkommen wurscht, ob der Yücel extrem links, extrem rechts oder extrem mittig gesinnt ist. Das obige Zitat würde ich mal in den Zusammenhang der Sarrazinschen Poltereien verorten und gar so linksextrem kann er kaum sein, wenn er bei der Welt (Axel Springer) angestellt wurde. Ist aber wie gesagt auch wurscht, denn es geht um Freiheit als Menschenrecht.

DonCorleonevor 14 m

Das nimmst du nicht ernsthaft wörtlich? Der Text ist ganz offensichtlich …Das nimmst du nicht ernsthaft wörtlich? Der Text ist ganz offensichtlich Satire, die ich tatsächlich ziemlich gut und durchaus lustig finde. Du warst sicher auch dafür Böhmermann einzubuchten für sein Schmähgedicht... 😏



Mit Sicherheit bin/wäre ich nicht dafür Böhmermann einzubuchten.Das Schmähgedicht von Böhmermann fand ich schon etwas unter der Gürtellinie, obwohl ich zugeben muß das ich darüber Schmunzeln mußte

Und um das klarzustellen!: auch für Yücel wünsche ich mir, daß er - zusammen mit den Anderen Journalisten - bald frei kommt.

So offensichtlich hat sich für mich die Satire nicht unbedingt gezeigt, gerade auch im Kontext zu diesem Eintrag über Yücel bei Wikipedia -> KLICK.
Bearbeitet von: "ErnieVanDeAprilbimmels" 3. Mai

Turaluraluraluvor 18 m

Hastewasverpasstbisher. Dabei sind die meisten schon seit Jahrzehnten …Hastewasverpasstbisher. Dabei sind die meisten schon seit Jahrzehnten dabei und erfolgreich. Also natürlich nicht in Castingshows oder sonstigen Werbesendungen und meist auch ohne Top10-Plazierungen. Ich mich auch nicht, auch nicht an deine Auftriss- oder Geldsammelversuche dahingehend. Aber so recht kann ich dir deine eigene Inaktivität auch nicht vorwerfen, denn was will man schon machen, wenn man es nicht gerade mit staatlicher Gewalt sondern mit privater Kriminalität und Terrorismus zu tun hat. Staaten müssen sich eben irgendwie verantworten und haben eben auch hier ihre Leute, Konsulate und Botschaften, die ihnen dann von solchen Veranstaltungen berichten. Bevor du ihn in deiner Antihaltung vereinnahmst, solltest du ihn erstmal fragen, ob er selbst dafür oder dagegen ist. Und wenn du ihn nicht fragen willst oder kannst, dann rate doch wenigstens mal, ob er Pressefreiheit und eine Haltung gegen Diktatur und Staatsterror unterstützt oder ablehnt.Ist auch vollkommen wurscht, ob der Yücel extrem links, extrem rechts oder extrem mittig gesinnt ist. Das obige Zitat würde ich mal in den Zusammenhang der Sarrazinschen Poltereien verorten und gar so linksextrem kann er kaum sein, wenn er bei der Welt (Axel Springer) angestellt wurde. Ist aber wie gesagt auch wurscht, denn es geht um Freiheit als Menschenrecht.


Wenn man so naiv/blauäugig/dumm ist und freiwillig(!) in eine Diktatur reist, von der man weiß, dass man dort auf der Abschußliste steht, dann ist einem nicht zu helfen. Auch mit so einem "Band Aid für Arme" nicht. Vermutlich hat er sich gedacht, dass "Mutti" ihn da schon wieder rauspaukt. Pustekuchen. Wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um. Stand schon in der Bibel und vom "umkommen" ist er ja noch weit entfernt.


Dass seine Person nicht unumstritten (vorsichtig ausgedrückt) und er beleibe nicht der Märtyrer ist, für den ihn hier in Deutschland einige hinstellen, ist auch klar.

kurtjuxxvor 1 h, 41 m

Schön dass du uns mitgeteilt hast, dass du keine Ahnung hast worum es geht …Schön dass du uns mitgeteilt hast, dass du keine Ahnung hast worum es geht und du Äpfel mit Birnen vergleichst. Ich kann verstehen, dass man in unseren modernen Zeiten von den Medien überflutet wird und lieber dicht macht. Aber hier lohnt sich Mal mindestens eine Stunde Beschäftigung mit dem Thema. Wenn du dies bereits getan hast und es trotzdem bagatellisieren möchtest, dann entschuldige ich mich für die fälschliche Unterstellung und werde dich weiterhin nicht mehr ernst nehmen. Und an alle die sich über die mangelnde Präsenz von Mainstream Musikern beklagen: es macht sich nicht gut für Absatzzahlen wenn man sich politisch positioniert (und das dann auch noch ohne finanziellen Anreiz durch die Veranstalter). Der geneigte "Lügenpresse" Schreihals hört nicht gerne Interpreten der "auf die Fresse" Unterstützer. Und wenn man dann temporär auf geschätzt 20% der Einnahmen durch ein einziges politisches Engagement verzichtet, dann ist das Label nicht amused.



Du bist auch nur ein Hohlschwätzer. Ich wiederhole mich jetzt nicht nochmal extra für Dich, les einfach oben drüber nach.

Vor allem wird ja das Band Aid für Arme noch durch den Starmoderator Paolo Pinkel (alias Mister Koks & Nutten) geadelt. Na wenn der kein Aushängeschild für Qualitätsjournalismus ist, dann weiß ich auch nicht
Bearbeitet von: "tf297" 3. Mai

Die offizielle Anklage ist wohl Spionage für Merkel-Deutschland, was ihm genau vorgeworfen wird ist wohl nicht öffentlich bekannt. Bekannt ist aber das er wohl ca. einen Monat lang sich in der deutschen Botschaft versteckt hatte.
Wenn sich unser Land ja so vobildlich für Journalisten einsetzt, wer von euch hat den Fall der in Syrien von "unseren" verbündeten "moderaten" Rebellen (in Wirklichkeit Al Qaida) entführten deutschen ARD Journlistin Janina Findeisen mitbekommen?
Die sogar in der Gefangenschafft ein Kind zur Welt gebracht hatte?
Tss es wurde während ihrer Entführung fast nichts darüber berichtet, weil es sonst das Narrativ der "guten moderaten Rebellen" in Syrien untergraben hätte.
Und jetzt vergleichen wir mal was unsere Medien und "Politiker" inkl. BP für ein Geschrei um diesen Deniz hier machen und warum wohl...

Murmel1vor 2 h, 3 m

Gratulation zur Dummheit



Das Diskutieren/Argumentieren üben wir aber nochmal, ok?

tf297vor 4 m

Das Diskutieren/Argumentieren üben wir aber nochmal, ok?

tf297vor 24 m

Wenn man so naiv/blauäugig/dumm ist und freiwillig(!) in eine Diktatur …Wenn man so naiv/blauäugig/dumm ist und freiwillig(!) in eine Diktatur reist, von der man weiß, dass man dort auf der Abschußliste steht, dann ist einem nicht zu helfen. Auch mit so einem "Band Aid für Arme" nicht. Vermutlich hat er sich gedacht, dass "Mutti" ihn da schon wieder rauspaukt. Pustekuchen. Wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um. Stand schon in der Bibel und vom "umkommen" ist er ja noch weit entfernt.







tf297vor 22 m

Du bist auch nur ein Hohlschwätzer.




Aber Hauptsache sich auf die Bibel berufen und dabei die 10 Gebote vollkommen ignorieren.
du HassTroll

tf297vor 22 m

Du bist auch nur ein Hohlschwätzer. Ich wiederhole mich jetzt nicht …Du bist auch nur ein Hohlschwätzer. Ich wiederhole mich jetzt nicht nochmal extra für Dich, les einfach oben drüber nach.Vor allem wird ja das Band Aid für Arme noch durch den Starmoderator Paolo Pinkel (alias Mister Koks & Nutten) geadelt. Na wenn der kein Aushängeschild für Qualitätsjournalismus ist, dann weiß ich auch nicht


Wenn ich keinen deiner Kommentare überlesen habe, beziehst du dich oben wieder nur auf eine einzige Person. Und wieder schreibe ich: du hast nicht verstanden worum es bei der Sache geht. Und die betitelung "Band aid für arme" ist einerseits lustig, aber sagt viel mehr über dich aus und deine wertevorstellungen. Demnächst reanimieren ich Michael Jackson, damit du einer guten Sache deine Beachtung und Respekt schenkst

Murmel1vor 11 m

Aber Hauptsache sich auf die Bibel berufen und dabei die 10 Gebote … Aber Hauptsache sich auf die Bibel berufen und dabei die 10 Gebote vollkommen ignorieren.du HassTroll



Ich habe gesagt "üben", nicht weiter sinnlos herumstammeln und sich noch lächerlicher machen als so schon. Im RL würdest Du jetzt vermutlich herumplärren, schade, dass das im I-Net nicht geht. Und jetzt husch-husch ins Bettchen.

"Gemeinsam mit Reporter ohne Grenzen, Amnesty International und KulturForum TürkeiDeutschland und den Medienpartnern WELT/N24 GmbH, taz, BILD, Jungle World und Flux FM nutzen die Initiatoren den Tag der Pressefreiheit, um auf Willkür- und Gewaltmaßnahmen gegenüber Journalisten weltweit sowie deren Inhaftierung aufmerksam zu machen."


Vielleicht hätte man den "Tag der Pressefreiheit" auch dazu nutzen sollen, um sich das Kerngeschäft seines Berufes mal wieder ins Gedächtnis zu rufen. Leider ist die Pressefreiheit immer mehr zur Einbahnstraße geworden und wird nur noch rangezogen, wenn man seine abgrundtief schlechte Leistung oder die Umgehung der Informationspflicht rechtfertigen will.
Dass dann noch solche Koryphäen wie Oliver Welke als Gesicht der Veranstaltung herhalten sollen, sagt eigentlich alles über die Qualität. Ist Kai Diekmann auch dabei oder nutzt der diesen besonderen Tag, um für weniger Sex, Gewalt und Hass in den Printmedien zu werben?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text