180°
ABGELAUFEN
Heute bei Plus.de Campingaz Gasgrill Primero Classic Duo inkl. Regler mit Gutschein für nur 53,96€

Heute bei Plus.de Campingaz Gasgrill Primero Classic Duo inkl. Regler mit Gutschein für nur  53,96€

Home & LivingPlus.de Angebote

Heute bei Plus.de Campingaz Gasgrill Primero Classic Duo inkl. Regler mit Gutschein für nur 53,96€

Preis:Preis:Preis:53,96€
Zum DealZum DealZum Deal
Heute gibt es bei Plus.de den [Plus.de] Campingaz Gasgrill Primero Classic Duo inkl. Regler für nur 53,96€.

Artikel in den Warenkorb und dann den Gutschein 10%
"PLUS-Patrick-2014" einlösen.

Versandkostenfrei ab 50,-€

Der Primero Classic Duo des etablierten Grillherstellers Campingaz bietet mit seiner soliden Grundausstattung alles, was man für ein gutes BBQ braucht.

Ob direktes oder indirektes Grillen - hier bleiben keine Wünsche offen.

Dank der kompakten Maße und den abklappbaren Seitenablagen ist der Primero Classic Duo besonders platzsparend und somit die perfekte Ausstattung für kleinere Terrassen und Gärten.

Der Grill hat bei Amazon und auch bei Plus.de ganz ordentliche Bewertungen.
Ist natürlich nicht mit einem Weber Grill zu vergleichen, aber für den Preis natürlich auch um einiges günstiger und trotzdem Qualitativ hochwertig.

Hier noch ein paar Daten:


Gasgrill mit Stahlwagen
Doppelbrenner mit Hitzeschild aus aluminisiertem
Stahlblech
Doppelbrenner mit Piezozündung
Doppelbrenner getrennt regelbar
Starke und fein regulierbare Brennerleistung
Stahldeckel mit Sichtfenster und Frontgriff
Eine große Grillfläche
Gasgrill mit Stahlwagen
2 Seitenablagen abklappbar aus Holz (FSC-zertifiziert)
Einfache Montage
Verchromter Grillrost
Mit Temperaturanzeige
Mit Fettauffangbehälter
5 kg Propangasflasche passt unter das Grillgerät



Technische Daten

Leistung: 6 kW
Brennstoff: Propan/Butan
Größe Propangasflasche: max. 5 kg



Maße und Gewicht

Gesamtmaße: ca. B 101 x H 115 x T 40 cm
Grillfläche: ca. B 48 x T 31 cm
Grillhöhe: ca. 85 cm Höhe
Gesamtgewicht: ca. 18 kg (inkl. Schlauch und Regler)

Beliebteste Kommentare

reci

... und es ist auch noch kein Rost zu erkennen.


Und wo legst du das Grillgrut drauf?

26 Kommentare

Sehr günstig, aber erfahrungsgemäß ist das Ding nach 2 Jahren fertig...

Ganz ehrlich? Der Dreck ist nicht mal den Fuffi wert...
Bevor jetzt einer kommt, JA, selbst getestet

Wenn jemand sparen will und nicht viel ausgeben möchte, kauft euch nen gebrauchten Landmann Pantera, den gibts fürs gleiche Geld.

fdj

Sehr günstig, aber erfahrungsgemäß ist das Ding nach 2 Jahren fertig...



Würde mir den jetzt nicht selbst kaufen aber ich kenn Leute, bei denen solche Grills länger halten. Und selbst wenn nicht hat man nen brauchbaren Einstieg und bei 27,98 pro Jahr kann Weber auch nicht mithalten.
Da müsste man einen Spirit E-210, der (im Angebot) um die 350 Euro kostet um die 13 Jahre benutzen. Das macht erfahrungsgemäß auch keiner. Hier also ein günstiges Teil, das die Würstchen auch warm macht...

So schlecht ist das Ding garnicht... Sicherlich kein Weber aber er funktioniert und das Grillgut wird braun und knusprig ;-) Die Haltbarkeit ist natürlich, wie so oft, von der Pflege abhängig.

Ich finde das teil Super, seit über einem Jahr im Einsatz und keine Probleme.

hat mir letzten Sommer gut gedient. Aufbau dauert ganz schön und ein bissl wackelig isses auch. Piezo-Zünder nach 1 Woche kaputt (Egal ich mach mit Streichhölzern, wie Oma früher)...

Wird seit letztem Frühjahr regelmäßig benutzt. Stand den Winter über draußen im freien. Bis heute funktioniert alles und es ist auch noch kein Rost zu erkennen.

Ich denke doch, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis passt

In diesem Deal kostete der gasgrill noch rund 70 Euro

hukd.mydealz.de/dea…821

reci

... und es ist auch noch kein Rost zu erkennen.


Und wo legst du das Grillgrut drauf?

reci

... und es ist auch noch kein Rost zu erkennen.



Commander1982

Würde mir den jetzt nicht selbst kaufen aber ich kenn Leute, bei denen solche Grills länger halten. Und selbst wenn nicht hat man nen brauchbaren Einstieg und bei 27,98 pro Jahr kann Weber auch nicht mithalten.Da müsste man einen Spirit E-210, der (im Angebot) um die 350 Euro kostet um die 13 Jahre benutzen. Das macht erfahrungsgemäß auch keiner. Hier also ein günstiges Teil, das die Würstchen auch warm macht...


Ein kleiner Weber Q100 gibt bereits für 239€, Größer ist bei dem hier die Grillfläche auch nicht. Wenns mal wieder Baummarktdeals gibts ist er noch günstiger, ich habe für meinen Q120 mit Ständer 210€ bezahlt.
Klar preislich nicht unbedingt vergleichbar, aber klar besser angelegtes Geld. Ich hatte so eine Campingaz Hobel und trotz Abdeckung war das Ding nach 2 Jahren unansehlich und nach 3 Jahren wirklich fertig. Der hat gewackelt wie blöde, Rostflecken ohne Ende und war tlw. hier und da schon durchgerostet. Der Weber sieht nach fast 3 Jahren noch aus wie am ersten Tag und der ist auch immer (mit Abdeckung) draußen. Dazu kommt noch das so billige Grillroste direkt auf der Lava einfach scheixxe sind, das Gusseisenrost des Weber ist da was völlig anderes, auch stinkt und qualmt der Grill nichtmehr so extrem weil keine Steine mehr da sind die sich mit Fett vollsaugen....

@fdj natürlich ist dein beschriebener Weber Grill besser, kostet aber auch das 4 fache.. Kein passender Vergleich..

Manchmal verstehe ich mydealz nicht. Der schon genannte Deal ( klick ), bei welchem der Grill für 70,74 Euro angesetzt wurde, wurde hot gevotet.. Jetzt ist das gleiche Produkt 17 Euro billiger wird cold gevoted?

That makes sense

Ich hab den Grill bestellt. Danke für den Deal

Man kann es sich natürlich einfach machen und den Weber mit viel weniger Eigenschaften mit dem Campingaz-Grill vergleichen. Dann hat man bei Weber natürlich gewonnen.

Wenn man jedoch richtig vergleicht, dann sieht man, dass man beim Webergrill noch einige Sachen für die Vergleichbarkeit bräuchte.
Rollwagen, 2 Brenner, Thermometer, Ablagetische.

Spätestens beim zweiten Brenner wird es problematisch, da ein Q220 (oder wie die neuen Modelle mit den 4stelligen Nummern jetzt heißen) ein Stückchen größer aber auch teurer ist.

Wenn man aber irgendwie auf den Trichter kommt, dass man weder zweiten Brenner, noch Rollwagen, noch sonstigen Schnickschnack braucht und/oder ewig warten will, bis es dazu ein entsprechendes Angebot gibt, dann kann man auf lange Sicht mit Weber VIELLEICHT günstiger wegkommen. Da wird, wenn man wechseln möchte, gebraucht ja immer noch ordentlich für bezahlt.

Aber so ein Grill ist schon in Ordnung für diejenigen, die mal mit dem Gasgrillen anfangen wollen, ihr Grillverhalten vielleicht noch gar nicht so gut kennen und damit dann vielleicht 1-2 Jahre rumexperimentieren.
Den meisten wird es reichen.

Shit und ich hab mir einen Weber für 1000€ gekauft. :-)

Ausverkauft!

Hab ihn auch seit dem Angebot letztes Jahr, bisher sehr zufrieden.
Wird langsam Zeit ihn wieder rauszuholen :-)

Immer diese Diskussionen á la "kauf dir lieber einen Porsche - der ist schneller" - Mein Gott, wenn vielen auch ein Fiat reicht, dann lasst sie halt!
Ich selbst habe seit sechs Jahren einen Campinggaz Lavastein Gasgrill, grille mit dem ca. 20 mal im Jahr und bin immer noch zufrieden. Wie ein Vorredner bereits sagte: auf die Pflege kommt es an.
Äpfel ≠ Birnen

Ich finde man sollte die Folgekosten nicht unberücksichtigt lassen. Campingaz ist recht teuer und so wird's je nach Grillhäufigkeit am Ende wohl doch teurer als ein Grill für Propangas-Flaschen.

Also ich habe ihn mir letztes Jahr auch bei Plus geholt und bisher bin ich von der Qualität mehr als begeistert. Er kam das ganze letzte Jahr zum Einsatz und als der Winter kam hab ich ihn abgekerchert und vor 1 Woche wieder raus geholt. Das Grillrost hatte zwar ein wenig Flugrost, welches ich mit der Drahtbürste entfernt habe, aber sonst war nichts dran, fast so wie am ersten Tag.
Preis-Leistung in meinen Augen nicht zu überbieten.

Ich finde man sollte die Folgekosten nicht unberücksichtigt lassen. Campingaz ist recht teuer und so wird's je nach Grillhäufigkeit am Ende wohl doch teurer als ein Grill für Propangas-Flaschen.


Dieser Grill lässt sich mit Propangas-Flaschen betreiben.

egal

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text