heute Edeka Berlin: Sonntagsöffnung mit 10% Rabatt (13 bis 18 Uhr)
330°Abgelaufen

heute Edeka Berlin: Sonntagsöffnung mit 10% Rabatt (13 bis 18 Uhr)

10
lokaleingestellt am 18. FebBearbeitet von:"maidiehltz"
Viele Berliner Märkte* sind für Sie AM SONNTAG, 18.02.2018 von

13:00-18:00 Uhr geöffnet und Sie erhalten 10% Rabatt auf fast das

gesamte Sortiment**

* Die geöffneten Märkte entnehmen Sie bitte der Marktsuche

** Ausgenommen von der Rabattierung sind Berlin-Kracher-Artikel, Bücher,

Pfand, Zeitschriften, Tchibo-Artikel, Tabakwaren, Gutscheine,

Telefonkarten und ggf. Treuepunkt-Aktionen. Die Aktion ist nicht mit

anderen Rabattaktionen kombinierbar.
Zusätzliche Info

Gruppen

10 Kommentare
SchoenerLeo18. Feb

Netto auch.Inb4 "Dann geh doch zu Netto".


Inb4?! Sry.. Bin 28 und möchte gerne die Jugendsprache verstehen
Truknafets18. Feb

Inb4?! Sry.. Bin 28 und möchte gerne die Jugendsprache verstehen


bing es.
edeka mitarbeiter: nach 6 tagen an der kasse endlich mal ausruhen
chef: 16534968-RJBoO.jpg
DENN`s Bio-Märkte auch mit 10% Rabatt.
Sonntags sollten wie in fast allen Ländern auch Läden immer aufmachen dürfen.
juliusauff18. Feb

Sonntags sollten wie in fast allen Ländern auch Läden immer aufmachen d …Sonntags sollten wie in fast allen Ländern auch Läden immer aufmachen dürfen.


Schon Mal an die Mitarbeiter gedacht??
Lehrling2318. Feb

Schon Mal an die Mitarbeiter gedacht??


Ja natürlich. 1. Muss kein Mitarbeiter Sonntags arbeiten. 2. Nicht jeder Mitarbeiter ist Christlich.
Lehrling2318. Feb

Schon Mal an die Mitarbeiter gedacht??


juliusauff18. Feb

Ja natürlich. 1. Muss kein Mitarbeiter Sonntags arbeiten. 2. Nicht jeder …Ja natürlich. 1. Muss kein Mitarbeiter Sonntags arbeiten. 2. Nicht jeder Mitarbeiter ist Christlich.


Das hat nichts mit Christlich zu tun, sondern dann wird aus der 6 Tage Arbeitswoche, eine 7 Tage Arbeitswoche, in der dich dein Chef einplanen kann, wie er will. ( Dann liegen die freien Tage, irgendwo mittendrin in der Woche)
Und wenn man es den Unternehmen erlauben würde uneingeschränkt am Sonntag zu arbeiten, würden sie es einführen, dass jeder eine 7 Tage Woche hat.

Aber das alles hauptsache, damit manche von uns Sonntags einkaufen gehen können.
Lehrling2318. Feb

Das hat nichts mit Christlich zu tun, sondern dann wird aus der 6 Tage …Das hat nichts mit Christlich zu tun, sondern dann wird aus der 6 Tage Arbeitswoche, eine 7 Tage Arbeitswoche, in der dich dein Chef einplanen kann, wie er will. ( Dann liegen die freien Tage, irgendwo mittendrin in der Woche)Und wenn man es den Unternehmen erlauben würde uneingeschränkt am Sonntag zu arbeiten, würden sie es einführen, dass jeder eine 7 Tage Woche hat. Aber das alles hauptsache, damit manche von uns Sonntags einkaufen gehen können.



Es existieren doch schon in Deutschland Jobs welche am Sonntag ausgeübt werden. Im Freizeitbereich, Krankenhäusern, Tankstellen....

Ich kann mir gut vorstellen, viele Menschen arbeiten lieber an einem Sonntag und haben dafür an einem anderen Tag frei. Für viele Angestellte ist (wie in Australien und USA üblich) die höhere Bezahlung an Sonntagen auch positiv zu betrachten.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text