158°
ABGELAUFEN
[Heute @ METRO (24.10.2014)] Staubsauger Dyson DC 37 Animal Turbine für 237,99 €

[Heute @ METRO (24.10.2014)] Staubsauger Dyson DC 37 Animal Turbine für 237,99 €

Home & LivingMETRO Angebote

[Heute @ METRO (24.10.2014)] Staubsauger Dyson DC 37 Animal Turbine für 237,99 €

Preis:Preis:Preis:237,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Der Preis gilt nur am Freitag, den 24.10.2014 in der METRO bundesweit, also wieder nur für einen begrenzten Kundenkreis

DYSON DC37 Animal Turbine für 237,99 € (inkl. MWSt.)

Der Preis selber ist klasse, Der Vergleich bei idealo.de zeigt 375 € bei ebay an, obwohl er schon mal deutlich billiger war mit ca. 300 €. Die Ersparnis beträgt im Moment ca. 36,5 %!

Die News stammt aus dem METRO Newsletter, siehe Link. Mit dabei ist hier der Triggerhead und die Mini-Turbinendüse.

Datenblatt (idealo.de):

Energie-Effizienzklasse A
Leistung 1.300 Watt
Saugleistung 290 Watt
Behältervolumen 2 Liter
Filtersystem HEPA-Filter
Aktionsradius 10 m
Kabellänge 6,5 m
Funktion manuelle Saugkraftregulierung
Ausstattungsmerkmale Polsterbürste, Parkettbürste
Farben rosa
Serien Dyson DC37, Dyson Allergy
Gewicht 7,5 kg
Sonstiges Abmessungen (in mm): 368 x 507 x 261 / geeignet für: Tierhaar, Microfaser-Reinigungstuch

12 Kommentare

Wenn lokal, wo?

KKKlaus

Wenn lokal, wo?


Er/Sie meinte wohl offline, ist einer der 50 Superdeals, also bundesweit bei jeder Metro.

KKKlaus

Wenn lokal, wo?



Richtig!

wie immer bestimmt nur 2 oder 3 stk. da...

Huch. Ist mittlerweile ja gut im Preis gefallen. Muttis hat 2012 beim Amazonas 395 Euro gekostet. Leider ist Mutti überhaupt nicht glücklich mit dem Dyson. Wir können uns immer wieder anhören, dass sie viel lieber wieder einen Miele Staubsauer gehabt hätte.

Die Plastikanbauteile des Öffnungsmechanismus wirken, als ob die nicht lange halten würden. Erstaunlicherweise tun sie es dann doch.

cosmicms

Huch. Ist mittlerweile ja gut im Preis gefallen. Muttis hat 2012 beim Amazonas 395 Euro gekostet. Leider ist Mutti überhaupt nicht glücklich mit dem Dyson. Wir können uns immer wieder anhören, dass sie viel lieber wieder einen Miele Staubsauer gehabt hätte. Die Plastikanbauteile des Öffnungsmechanismus wirken, als ob die nicht lange halten würden. Erstaunlicherweise tun sie es dann doch.

Das Ding ist zwar laut aber unglaublich haltbar und mein bis jetzt bester Staubsauger

Ich würde den nicht kaufen. Kurz und knapp: Miele C3 Cat&Dog kaufen. Viel hochwertiger, bessere Saugleistung und leiser. Kostet quasi das gleiche!

eXI

Ich würde den nicht kaufen. Kurz und knapp: Miele C3 Cat&Dog kaufen. Viel hochwertiger, bessere Saugleistung und leiser. Kostet quasi das gleiche!



Der hat aber Staubbeutel!

Auf der Metro Internetseite gibt´s am Freitag nur Clementinen als Superdeal.
Gibt´s den Dyson doch nicht oder wird er nur nicht "aktiv" beworben?
Bin für jede info dankbar.

eXI

Ich würde den nicht kaufen. Kurz und knapp: Miele C3 Cat&Dog kaufen. Viel hochwertiger, bessere Saugleistung und leiser. Kostet quasi das gleiche!



Richtig! Und das ist auch gut so. Beim Dyson macht man sich ziemlich dreckig und die ganzen Haare fliegen (hatte es sowieso direkt in der Garage über der Tonne gemacht und nicht im Haus!) .
Auch wenn Beutel Geld kosten (es gibt sehr günstige alternative Beutel die gut passen, werde ich nicht mehr zum Dyson greifen.

Schau nochmal genauer hin da steht ganz groß:

zusätzlich am Freitag den 24.10.....

Das mit dem Staub beim Entleeren ist wirklich extrem. Für Allergiker muss der Staubsauer die reinste Katastrophe sein. Da das Ding noch so elend dreckig nach dem Entleeren aussieht, dachte ich mir mal, da mal kurz mit dem Kompressor rangehen zu müssen. Ich sage es mal so, danach hatte mein Gesicht eine schicke dunkle Farbe angenommen... Es bleibt nach dem Entleeren noch viiiiiiiel Staub im Staubeimer zurück.

Ich kann es nur noch mal wiederholen. Wenn ihr eure Mutter liebt, und ihr den ausdrücklichen Wunsch nach einem neuen Staubsauer zu Weihnachten erfüllt, kauft nicht den aktuellen Warentest Testsieger. Kauft einen roten Miele!

Aber mal was Konkretes, warum der Dyson bei mir vom Gebrauch her durchgefallen ist. Ich konnte es kaum glauben, dass so ein "Standard" mit dem Ding nicht möglich ist. Sind doch beim Nüsseknacken ein paar Schalen (normal kleine Haselnussschalen, nichts Riesenschalen) durch den Raum geflogen. Kein Problem. Kurz den Staubsauer rausgeholt und dann ein langes Gesicht gemacht. Denn am vorderen unteren Ende ist so ein Gelenk, da wird der Schlach ganz plattgerückt und dann ins Gerät geführt. Das Teilstück ist so eng, da passen keine kleinen Haselnussschalen durch. Da hat man knapp 400 Euro (im örtlichen Laden seinerzeit stolze 650 Euro) für einen Staubsauer ausgegeben und der kann nicht einmal kleine Nussschalen saugen?!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text