93°
ABGELAUFEN
HEXAGLOT One (Clickwörterbuch) für 12€ @Redcoon

HEXAGLOT One (Clickwörterbuch) für 12€ @Redcoon

ElektronikRedcoon Angebote

HEXAGLOT One (Clickwörterbuch) für 12€ @Redcoon

Moderator

Preis:Preis:Preis:11,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 18,78 €

Ab sofort können Sie schnell und einfach jedes gedruckte Wort in Zeitungen, Zeitschriften, Büchern oder Dokumenten in unzähligen Online-Wörterbüchern nachschlagen - ganz ohne Tippen und ohne den Lesefluss zu unterbrechen. Einfach das Wort mit der Leseleiste unterstreichen, einmal klicken und schon wird das Wort ausgesprochen und in bis zu zwei von Ihnen ausgewählten Online-Wörterbüchern nachgeschlagen und die Ergebnisse angezeigt. Schneller und bequemer können Sie mit keinem anderen Wörterbuch arbeiten.

Hauptfunktionen

Klickwörterbuch für PC und Notebook
spricht auf Wunsch den Suchbegriff aus
vier Ausgangssprachen: Englisch, Französisch, Spanisch und Deutsch
übersetzt in unzählige Zielsprachen
auch als Eingabegerät für vorhandene PC-Wörterbücher nutzbar (z. B. Langenscheidts E-Wörterbücher)

Zielgruppe

Schüler, Studenten, Home Office, Professionals

Features

Nutzen Sie das Internet als riesige, hochaktuelle und nahezu unerschöpfliche Quelle für Ihre Wörterbuchsuchen
Nutzen Sie Wörterbücher für Sprachen oder Sprachkombinationen für die sonst keine Nachschlagewerke verfügbar sind
Sparen Sie sich die eigene Recherche nach Wörterbüchern und Sprachen im Internet, denn alle Wörterbücher sind im 1-Click Dictionary bereits vorkonfiguriert
Wörter einfach “unterstreichen” und klicken. Das Wort wird gescannt, als Text erkannt. Das Suchwort wird dann auf Wunsch ausgesprochen und in zwei Online-Wörterbüchern simultan nachgeschlagen
Alternativ kann auch ein bereits vorhandenes Wörterbuch auf dem PC als Nachschlagewerk ausgewählt werden, z. B. wenn kein Zugriff auf das Internet möglich ist
Vier Ausgangssprachen mit integrierter Sprachausgabe: Englisch, Französisch, Spanisch und Deutsch
Große Auswahl an verfügbaren Wörterbüchern, inklusive Lexika wie Wikipedia und Fachwörterbüchern: hunderte unterschiedliche Wörterbücher in unzähligen Sprachen

technische Daten

USB 2.0 (unterstützt UVC - USB Video Class)
VGA CMOS Bildsensor
PC oder Notebook mit Windows XP (SP2) oder Vista
Internetzugang
Optional: 300 MB bis 1,2 GB Festplattenspeicher für Sprachausgabedateien

Beliebteste Kommentare

Braucht kein Mensch. Gekauft.

11 Kommentare

Brauch ich nicht, ist aber toller technischer SchnickSchnack und man weiß ja nie...

Braucht kein Mensch. Gekauft.

Kein Windows 7/8 Treiber!

Zielgruppe Schüler, Studenten, Home Office, Professionals



Muss gekauft werden. Da werden die Kollegen staunen, wenn man als echter Professional daher kommt und mit dem Teil Vokabeln nachschlägt.

CrocoDoc

Muss gekauft werden. Da werden die Kollegen staunen, wenn man als echter Professional daher kommt und mit dem Teil Vokabeln nachschlägt.


Und sich dann am Besten noch das Mittagessen von Caritas ins Büro bringen lassen.

CrocoDoc

Muss gekauft werden. Da werden die Kollegen staunen, wenn man als echter Professional daher kommt und mit dem Teil Vokabeln nachschlägt.



Viel zu teuer. Für sowas gibt es Praktikanten und HiWis.

Was für ein abartiger Schwachsinn. Dachte ja zuerst, toller Preis. Aber nur mit PC...
Müssen komische Menschen sein, die lieber mit dem Mist rumhantieren, anstatt im Bruchteil der Zeit das Wort einzutippen.

Hat denn jemand Erfahrungen damit? So gut scheint zumindest die neue Version mit Display nicht zu funktionieren.

Was mir gefällt, ist, dass man mehrere Wörterbücher online benutzen kann, so ist man nicht auf irgendwelche Wörterbuch-Dateien (wie bei der neuen Version) angewiesen.


xmetal

Was für ein abartiger Schwachsinn. Dachte ja zuerst, toller Preis. Aber nur mit PC...Müssen komische Menschen sein, die lieber mit dem Mist rumhantieren, anstatt im Bruchteil der Zeit das Wort einzutippen.



Wenn du bspw. ein spanisches Buch liest, macht es keinen Spaß, 10x pro Seite ein Wort nachzuschlagen oder abzutippen.

Produkttester

Wenn du bspw. ein spanisches Buch liest, macht es keinen Spaß, 10x pro Seite ein Wort nachzuschlagen oder abzutippen.

Diese Aussage würde ich auch nie anzweifeln. Nur, dass es mir mit diesem Gerät hier mehr Spaß machen würde. Wenn es wirklich so schlimm ist, wird es halt noch als ebook besorgt, dann hat sich das Problem erledigt. Aber 10x pro Seite so ein Teil mit Schnur am Text ausrichten und dann auch noch auf PC in der Nähe angewiesen sein? Wois nett.

Falls es jemanden interessiert:

Hab das Teil als Reserve-"Notgeschenk" geordert.
Wollte gerade mal ne Probeinstallation durchführen (sollte ja auch funktionieren wenn ich es jemandem schenke). Leider benötigt die Softwareinstallation zwingend E-Mail und Seriennummer des Geräts - musste abbrechen. Ich befürchte, dass es sich dann nicht mehr anderweitig installieren lässt.

P.S. Ist laut Hersteller auch mit Win7 lauffähig.

Sehe grad: Der Deal ist eh abgelaufen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text