HEYCO/HEYTEC Knarren-Ringmaulschlüssel-Satz 10-teilig für 52€ [Real]
209°Abgelaufen

HEYCO/HEYTEC Knarren-Ringmaulschlüssel-Satz 10-teilig für 52€ [Real]

52€80,83€-36%real Angebote
15
eingestellt am 15. Jul
Bei Real bekommt Ihr den HEYCO/HEYTEC Knarren-Ringmaulschlüssel-Satz 10-teilig für 52€.
Nutzt den 5€ Newslettergutschein um auf den Dealpreis zu kommen.

Idealo-Vergleichspreis: 80,83€.

Payback nicht vergessen!

Heyco/Heytec ist eine Qualitätsmarke im Werkzeugbereich mit Fertigung in Deutschland - also kein Chinaschrott!

in blauer Kunststoffbox, 2-K Schaumstoffeinlage, mit Hebel-
schaltung, mit 72 Zähne, Material: Chrom-Vanadium, verchromt
beinhaltet: 7 x Knarren-Ringmaulschlüssel umschaltbar /
3 x Adapter
(50725600580)

Knarren-Ringmaulschlüssel-Satz, bestückt, 10-teilig
- 3 in 1
Hebelumschaltknarre, Ring- und Maulschlüssel in einem Werkzeug
- in einer blauen, verschließbaren Kunststoffbox
- mit 2-K Schaumstoff ausgelegt
- mit Hebelumschaltung
- Maulschlüssel: 72 Zähne
- Drehmoment Ring nach DIN 899 Reihe A / ISO 1711-1
- Maul nach DIN 899 Reihe C / ISO 1711
- Knarren-Ringmaulschlüssel: Innen-Doppelsechskant Schon-Profil
- Adapterstücke: Innenvierkant
- Material Werkzeug: Chrom-Vanadium, verchromt

Inhalt:

- 7 x Knarren-Ringmaulschlüssel, umschaltbar, MM 8/ 10/ 11/ 13/ 14/ 17/ 19
- 3 x Adapter, 1/4" / 3/8" / 1/2"
Zusätzliche Info

Gruppen

15 Kommentare
Wer Ringmaulschlüssel kauft ist selber schuld. Deshalb cold.
Pankratorvor 2 m

Wer Ringmaulschlüssel kauft ist selber schuld. Deshalb cold.




Erkläre das mal bitte einem Leihen wie mir

und was wäre denn besser?
Montana85vor 41 m

Erkläre das mal bitte einem Leihen wie mir und was wäre denn besser?



Sagen wir mal ich habe einen Satz Ringschlüssel und einen Satz Maulschlüssel von 6mm bis 11mm. Dann habe ich 6 Schlüssel. Nämlich 3 mal Ring und 3 mal Maul. Ich kann jede Kombination von Mutter und Sechskantschraube bearbeiten zwischen 6mm und 11mm.

Habe ich einen Ringmaulschlüsselsatz von 6mm bis 11mm habe ich auch 6 Schlüssel. Kann aber nicht gleich große Muttern und Schraubköpfe bearbeiten, weil die gleichen Größen immer an einem Schlüssel sind und es ist durch aus nicht unüblich, dass eine Sechskantschraube die gleiche größe hat, wie die dazugehörige Mutter. Resultat: Ich benötige um wirklich sinnvoll arbeiten zu können zwei Sätze Ringmaulschlüssel. Daraus folgt doppelt Kosten.
Bearbeitet von: "Pankrator" 15. Jul
Pankratorvor 4 m

Sagen wir mal ich habe einen Satz Ringschlüssel und einen Satz …Sagen wir mal ich habe einen Satz Ringschlüssel und einen Satz Maulschlüssel von 6mm bis 11mm. Dann habe ich 6 Schlüssel. Nämlich 3 mal Ring und 3 mal Maul. Ich kann jede Kombination von Mutter und Sechskantschraube bearbeiten zwischen 6 und 11. Habe ich einen Ringmaulschlüsselsatz von 6mm bis 11mm habe ich auch 6 Schlüssel. Kann aber nicht gleich große Muttern und Schraubköpfe bearbeiten, will die gleichen Größen immer an einem Schlüssel sind und es ist durch aus nicht unüblich, dass eine Sechskantschraube die gleiche größe hat, wie die dazugehörige Mutter. Resultat: Ich benötige um wirklich sinnvoll arbeiten zu können zwei Sätze Ringmaulschlüssel. Daraus folgt doppelt Kosten.



der durchschnittliche mydealz-user liest nur 1-2 sätze. kannst du einen deal machen bei dem man nur auf "kaufen" klicken muss?
Vorbei?
Pankratorvor 1 h, 12 m

Sagen wir mal ich habe einen Satz Ringschlüssel und einen Satz …Sagen wir mal ich habe einen Satz Ringschlüssel und einen Satz Maulschlüssel von 6mm bis 11mm. Dann habe ich 6 Schlüssel. Nämlich 3 mal Ring und 3 mal Maul. Ich kann jede Kombination von Mutter und Sechskantschraube bearbeiten zwischen 6mm und 11mm. Habe ich einen Ringmaulschlüsselsatz von 6mm bis 11mm habe ich auch 6 Schlüssel. Kann aber nicht gleich große Muttern und Schraubköpfe bearbeiten, weil die gleichen Größen immer an einem Schlüssel sind und es ist durch aus nicht unüblich, dass eine Sechskantschraube die gleiche größe hat, wie die dazugehörige Mutter. Resultat: Ich benötige um wirklich sinnvoll arbeiten zu können zwei Sätze Ringmaulschlüssel. Daraus folgt doppelt Kosten.


Aber ein Ring packt oft viel besser als ein Maulschlüssel. Gerade bei Schrauben/Muttern die schon etwas beschädigt sind. Also kann man nicht wirklich auf den Ringschlüssel verzichten!
Ich glaube, der Deal ist nicht mehr verfügbar. Ich habe mir heute dieses Set contorion.de/han…che gekauft. Mit dem Gutschein "AFFST18" ist es für ca. 63 € zu haben. Vllt eine Alternative, für alle, die zu spät waren
Pankratorvor 1 h, 57 m

Sagen wir mal ich habe einen Satz Ringschlüssel und einen Satz …Sagen wir mal ich habe einen Satz Ringschlüssel und einen Satz Maulschlüssel von 6mm bis 11mm. Dann habe ich 6 Schlüssel. Nämlich 3 mal Ring und 3 mal Maul. Ich kann jede Kombination von Mutter und Sechskantschraube bearbeiten zwischen 6mm und 11mm. Habe ich einen Ringmaulschlüsselsatz von 6mm bis 11mm habe ich auch 6 Schlüssel. Kann aber nicht gleich große Muttern und Schraubköpfe bearbeiten, weil die gleichen Größen immer an einem Schlüssel sind und es ist durch aus nicht unüblich, dass eine Sechskantschraube die gleiche größe hat, wie die dazugehörige Mutter. Resultat: Ich benötige um wirklich sinnvoll arbeiten zu können zwei Sätze Ringmaulschlüssel. Daraus folgt doppelt Kosten.


Du hast schon gelesen, dass es sich hier um KNARREN- bzw. RATSCHEN-Ringmaulschlüssel handelt - aber das mit dem Lesen ist ja hier auf mydealz so eine Sache - bei den Meisten hört es nach Bild und Preis betrachten bereits auf!
Bearbeitet von: "daseela" 15. Jul
Vorbei?
Bei mir steht ein Preis von 84,15€ plus Versand.
daseelavor 57 m

Du hast schon gelesen, dass es sich hier um KNARREN- bzw. …Du hast schon gelesen, dass es sich hier um KNARREN- bzw. RATSCHEN-Ringmaulschlüssel handelt - aber das mit dem Lesen ist ja hier auf mydealz so eine Sache - bei den Meisten hört es nach Bild und Preis betrachten bereits auf!



Ja ich habe den Deal gelesen. Aber auch du solltest dein lesen mal überdenken. Denn dir scheint nicht aufgefallen zu sein, das es Wurst egal für meine Argumentation ist ob ich auf der einen Seite einen normalen oder KNARREN- bzw. RATSCHEN-Ringschlüssel habe. Ich brauche trotzdem die doppelte Anzahl an Schlüsseln.
Bearbeitet von: "Pankrator" 15. Jul
JensX21vor 1 h, 45 m

Aber ein Ring packt oft viel besser als ein Maulschlüssel. Gerade bei …Aber ein Ring packt oft viel besser als ein Maulschlüssel. Gerade bei Schrauben/Muttern die schon etwas beschädigt sind. Also kann man nicht wirklich auf den Ringschlüssel verzichten!



Habe ich irgend was gegen Ringschlüssel gesagt? In meinem Beispiel sage ich ja gerade man braucht einen Satz Ring- und einen Satz Maulschlüssel.Ich habe nur Ring-Maulschlüssel für Blödsinn erklärt.

Und wer es jetzt noch nicht begreift, dem kann ich auch nicht helfen. Soll er doch das doppelt Geld ausgeben und das doppelte Gewicht herum schleppen.
Bearbeitet von: "Pankrator" 15. Jul
Pankratorvor 3 h, 48 m

Ja ich habe den Deal gelesen. Aber auch du solltest dein lesen mal …Ja ich habe den Deal gelesen. Aber auch du solltest dein lesen mal überdenken. Denn dir scheint nicht aufgefallen zu sein, das es Wurst egal für meine Argumentation ist ob ich auf der einen Seite einen normalen oder KNARREN- bzw. RATSCHEN-Ringschlüssel habe. Ich brauche trotzdem die doppelte Anzahl an Schlüsseln.


Argumentator solltest Du dich nennen - und dann empfehle ich Dir aber ganz schnell das Forum zu wechseln!
Pankratorvor 10 h, 45 m

Sagen wir mal ich habe einen Satz Ringschlüssel und einen Satz …Sagen wir mal ich habe einen Satz Ringschlüssel und einen Satz Maulschlüssel von 6mm bis 11mm. Dann habe ich 6 Schlüssel. Nämlich 3 mal Ring und 3 mal Maul. Ich kann jede Kombination von Mutter und Sechskantschraube bearbeiten zwischen 6mm und 11mm. Habe ich einen Ringmaulschlüsselsatz von 6mm bis 11mm habe ich auch 6 Schlüssel. Kann aber nicht gleich große Muttern und Schraubköpfe bearbeiten, weil die gleichen Größen immer an einem Schlüssel sind und es ist durch aus nicht unüblich, dass eine Sechskantschraube die gleiche größe hat, wie die dazugehörige Mutter. Resultat: Ich benötige um wirklich sinnvoll arbeiten zu können zwei Sätze Ringmaulschlüssel. Daraus folgt doppelt Kosten.


Sehr schön erklärt. Manche sind halt unbelehrbar
Pankratorvor 18 h, 32 m

Wer Ringmaulschlüssel kauft ist selber schuld. Deshalb cold.



Es gibt tatsächlich sinnvolle Einsätze, wo man Maul- und Ringschlüssel an einem Werkzeug zu schätzen weiß. Es trifft aber eher weniger beim üblichen Heimwerker zu, der zu einem mit Schlüssel bis 13 oder 15mm am Fahrrad o.ä. arbeitet und vermutlich auch nicht bereit ist 52€ für einen solchen Satz zu bezahlen.

Wenn ich am Auto schraube und unter dem Fahrzeug liege, um eine Sechskantmutter zu lösen, wo der Platz für eine Knarre fehlt, dann bin ich froh einen Ringmaulschlüssel zu haben. Die unterschiedliche Kröpfung ggf. abgewinkelte Bauform erlaubt mir dann viele Variationen um die Mutter sauber zu packen, ohne jedesmal den Schlüssel abzulegen, einen neuen mit Tastsinn zu suchen - und dann auch noch die richtige Seite mit der richtigen Schlüsselweite zu finden. Wie oft ärgere ich mich bei Maulschlüsseln gefühlt immer die falsche Seite zu erst ansetzen zu wollen

Ringmaulratschen nutze ich besonders gern am Federspanner für Fahrwerksfedern: Anfangs flott mit der Ringratsche anziehen - und zum Ende wo es "enger" mit dem Stoßdämpfer wird einfach umdrehen, und mit dem Maulschlüssel weiter machen...

Man hört aber vielleicht: Ich habe natürlich viele Sätze Maul, Maulring, Ringschlüsselsätze. Ich greife auch auf insgesamt 5 Knarrenkästen zu - und habe reine Nussaufsatzkästen nur mit diversen Inbus, Torx und Vielzahnaufsätzen.
Naseweissvor 22 h, 33 m

Es gibt tatsächlich sinnvolle Einsätze, wo man Maul- und Ringschlüssel an e …Es gibt tatsächlich sinnvolle Einsätze, wo man Maul- und Ringschlüssel an einem Werkzeug zu schätzen weiß. Es trifft aber eher weniger beim üblichen Heimwerker zu, der zu einem mit Schlüssel bis 13 oder 15mm am Fahrrad o.ä. arbeitet und vermutlich auch nicht bereit ist 52€ für einen solchen Satz zu bezahlen.Wenn ich am Auto schraube und unter dem Fahrzeug liege, um eine Sechskantmutter zu lösen, wo der Platz für eine Knarre fehlt, dann bin ich froh einen Ringmaulschlüssel zu haben. Die unterschiedliche Kröpfung ggf. abgewinkelte Bauform erlaubt mir dann viele Variationen um die Mutter sauber zu packen, ohne jedesmal den Schlüssel abzulegen, einen neuen mit Tastsinn zu suchen - und dann auch noch die richtige Seite mit der richtigen Schlüsselweite zu finden. Wie oft ärgere ich mich bei Maulschlüsseln gefühlt immer die falsche Seite zu erst ansetzen zu wollen Ringmaulratschen nutze ich besonders gern am Federspanner für Fahrwerksfedern: Anfangs flott mit der Ringratsche anziehen - und zum Ende wo es "enger" mit dem Stoßdämpfer wird einfach umdrehen, und mit dem Maulschlüssel weiter machen...Man hört aber vielleicht: Ich habe natürlich viele Sätze Maul, Maulring, Ringschlüsselsätze. Ich greife auch auf insgesamt 5 Knarrenkästen zu - und habe reine Nussaufsatzkästen nur mit diversen Inbus, Torx und Vielzahnaufsätzen.



Ok. Ich muss mich tatsächlich korrigieren. Ich sortiere nun Ring-Maulschlüssel nicht mehr beim Blödsinn ein, sondern beim absoluten Spezialwerkzeug für Fälle wo der schnelle Griff zum anderen Schlüssel nicht möglich ist.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text