HGST Deskstar NAS-HDD 4TB (3,5'') für 99,90€ [Ebay Alternate]
1319°Abgelaufen

HGST Deskstar NAS-HDD 4TB (3,5'') für 99,90€ [Ebay Alternate]

99,90€129,09€-23%eBay Angebote
39
eingestellt am 13. Apr
Moin.

Über Ebay verkauft Alternate die HGST Deskstar H3IKNAS40003272SE mit 4TB für 99,90€.

Es handelt sich um eine Festplatte, die für den Dauerbetrieb geeignet ist.


PVG [Geizhals]: 129,09€


Formfaktor: 3.5" • Drehzahl: 7200rpm • Cache: 64MB • Leistungsaufnahme: 9.3W (Betrieb), 6.9W (Leerlauf) • Lautstärke: 25.5dB(A) (Betrieb), 23.5dB(A) (Leerlauf) • Aufnahmeverfahren: Conventional Magnetic Recording (CMR) • Sektoren: 4KB mit Emulation (512e) • MTBF: 1 Mio. Stunden • Verschlüsselung: N/A • Besonderheiten: geeignet für Dauerbetrieb • Herstellergarantie: drei Jahre


Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Früher hatten wir auch einen Kaiser
DiscOttivor 16 m

Früher hieß die mal "Death Star". Ist das heute mittlerweile besser?


Laeuft seit 4 Jahren ohne jedes Problem:
4000GB Hitachi Deskstar NAS IDK 0S03665 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
keksikaksovor 1 h, 1 m

Der Deal ist aber ne SMR Platte... Hier geht's um eine 24h NAS Disk. …Der Deal ist aber ne SMR Platte... Hier geht's um eine 24h NAS Disk.


Für die meisten Privatuser die einfach ihre Sammlung auf dem Heim-NAS liegen haben, macht es keinen Unterschied. Da kaufen viele völlig unnötig NAS-Platten, einfach weil die denken in einen NAS müsste so eine rein.

Dabei haben deren NAS weniger zu tun sls deren Desk-/Laptops.

Wer natürlich witklich NAS Disks braucht, für den ist es was anderes.
Vipervor 1 h, 29 m

da ist der Deal: …da ist der Deal: https://www.mydealz.de/deals/alternate-4tb-seagate-barracuda-hdd-35-256mb-cache-smr-fur-7589eur-1159200für 75,89 doch wesentlich besser würde ich sagen.


Der Deal ist aber ne SMR Platte... Hier geht's um eine 24h NAS Disk.
39 Kommentare
Früher hieß die mal "Death Star". Ist das heute mittlerweile besser?
Früher hatten wir auch einen Kaiser
DiscOttivor 16 m

Früher hieß die mal "Death Star". Ist das heute mittlerweile besser?


Laeuft seit 4 Jahren ohne jedes Problem:
4000GB Hitachi Deskstar NAS IDK 0S03665 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
DiscOttivor 2 h, 20 m

Früher hieß die mal "Death Star". Ist das heute mittlerweile besser?


Hab 10 Stück davon jedoch die 8 TB Variante. 6 Stück laufen seit 1 Jahr und die 4 neuen laufen seit 4 Wochen.

ZFS RAIDZ2 unter Linux.
da ist der Deal: mydealz.de/dea…200

für 75,89 doch wesentlich besser würde ich sagen.
Vipervor 1 h, 29 m

da ist der Deal: …da ist der Deal: https://www.mydealz.de/deals/alternate-4tb-seagate-barracuda-hdd-35-256mb-cache-smr-fur-7589eur-1159200für 75,89 doch wesentlich besser würde ich sagen.


Der Deal ist aber ne SMR Platte... Hier geht's um eine 24h NAS Disk.
keksikaksovor 55 m

Der Deal ist aber ne SMR Platte... Hier geht's um eine 24h NAS Disk. …Der Deal ist aber ne SMR Platte... Hier geht's um eine 24h NAS Disk.



alles klar, sry, zudem ist das Video in der Dealbeschr. auch nice!
keksikaksovor 1 h, 1 m

Der Deal ist aber ne SMR Platte... Hier geht's um eine 24h NAS Disk. …Der Deal ist aber ne SMR Platte... Hier geht's um eine 24h NAS Disk.


Für die meisten Privatuser die einfach ihre Sammlung auf dem Heim-NAS liegen haben, macht es keinen Unterschied. Da kaufen viele völlig unnötig NAS-Platten, einfach weil die denken in einen NAS müsste so eine rein.

Dabei haben deren NAS weniger zu tun sls deren Desk-/Laptops.

Wer natürlich witklich NAS Disks braucht, für den ist es was anderes.
Michi175vor 47 m

Für die meisten Privatuser die einfach ihre Sammlung auf dem Heim-NAS …Für die meisten Privatuser die einfach ihre Sammlung auf dem Heim-NAS liegen haben, macht es keinen Unterschied. Da kaufen viele völlig unnötig NAS-Platten, einfach weil die denken in einen NAS müsste so eine rein. Dabei haben deren NAS weniger zu tun sls deren Desk-/Laptops.Wer natürlich witklich NAS Disks braucht, für den ist es was anderes.


Ich wollte ja auch auch nur auf den Unterschied hinweisen Ist natürlich klar, dass man immer nach seinen Bedürfnissen einkaufen sollte
Würde allerdings jedem davon abraten ein Raid über SMR Platte zu bauen. Als einfache Archive Disks oder im Single-Disk-Nas / JBOD allerdings ne günstige Alternative. Naja... da ist man auch schon wieder bei Bedürfnissen und Anwedungsfällen... Auf jeden Fall schon mal ein schönes Wochenende
besten dank für den Deal. Direkt gekauft habe bereits genau die gleiche im NAS drinne
Bearbeitet von: "Udo_Mathie" 13. Apr
Ist die nicht zu laut bei den Umdrehungen?
TerenceHillvor 36 m

Ist die nicht zu laut bei den Umdrehungen?



Laut ist sie definitiv - das größte Manko dürfte aber die hohe Temperatur sein.
Wer damit leben kann (da nehme ich mich jetzt mal nicht aus) bekommt ansonsten aber eine super Platte
Hallo zusammen,

ich möchte 3 Festplatten kaufen. Die Bewertungen, die negativ sind, beziehen sich immer auf die Lautstärke - " die soll man im Keller unterbringen" heisst es immer wieder. eigentlich wollte ich immer die WD RED 4TB - sind die wrirklich so laut? Drehen ja auch schneller - ist das der Grund?
MTBF bei 114 Jahren.
Geil, Backup für die Enkel ist gesichert!!
muenchen_forevervor 3 m

Hallo zusammen,ich möchte 3 Festplatten kaufen. Die Bewertungen, die …Hallo zusammen,ich möchte 3 Festplatten kaufen. Die Bewertungen, die negativ sind, beziehen sich immer auf die Lautstärke - " die soll man im Keller unterbringen" heisst es immer wieder. eigentlich wollte ich immer die WD RED 4TB - sind die wrirklich so laut? Drehen ja auch schneller - ist das der Grund?


Ich habe davon 2 im Einsatz und die sind schon etwas laut. Ich habe es aber im Keller und mich stört es überhaupt nicht. Sollte halt ein Platz im Heimbereich finden wo die Lautstärke nicht stört. Fürs Schlafzimmer ist es halt nichts.
kurzeLuntevor 1 m

Ich habe davon 2 im Einsatz und die sind schon etwas laut. Ich habe es …Ich habe davon 2 im Einsatz und die sind schon etwas laut. Ich habe es aber im Keller und mich stört es überhaupt nicht. Sollte halt ein Platz im Heimbereich finden wo die Lautstärke nicht stört. Fürs Schlafzimmer ist es halt nichts.



sind die WD RED Festplatten leiser? hat jemand einen Vergleich?
muenchen_forevervor 31 m

sind die WD RED Festplatten leiser? hat jemand einen Vergleich?


Einfach mal die genaue Bezeichnung eingeben + Lautstärke oder Review da findest du alle relevanten Daten.

Am besten das Storage dahin stellen wo es schön gleich temperiert ist und nicht stört. Keller oder Vorratsschrank.

Wenn man dann was fürs Wohnzimmer braucht hat man da nix mehr was lärmt.
Also habe das NAS im Wohnzimmer stehen und ja , leise ist anders ja, aber mich hats bis jetzt nicht gestört. Wenn du sie nicht ins Schlafzimmer stellen willst sollte es kein Problem sein.
wer sich zu der Platte weiter informieren möchte (Schreib-, Lese-Werte), anbei ein netter Test,

blog.notebooksbilliger.de/im-…pm/
Skaronatorvor 9 h, 22 m

Hab 10 Stück davon jedoch die 8 TB Variante. 6 Stück laufen seit 1 Jahr u …Hab 10 Stück davon jedoch die 8 TB Variante. 6 Stück laufen seit 1 Jahr und die 4 neuen laufen seit 4 Wochen.ZFS RAIDZ2 unter Linux.


Uiuiui 10 8TB Platten in einem vdev, die Eier hätte ich nicht. Dann auch noch ZOL
sch4kalvor 5 m

Uiuiui 10 8TB Platten in einem vdev, die Eier hätte ich nicht. Dann auch …Uiuiui 10 8TB Platten in einem vdev, die Eier hätte ich nicht. Dann auch noch ZOL


Bei 8 Stück hat man leider mehr Overhead als bei 6 oder 10 Platten. Ich hätte 2 vdevs mit jeweils 6 Platten gemacht aber ich wollte jetzt nicht 6 HDDs kaufen. Deswegen 4 gekauft und ein vdev mit 10 HDDs gemacht.

Außerdem hat man ja Backups, denn jeder weiß RAID ist kein Backup
DiscOttivor 12 h, 38 m

Früher hieß die mal "Death Star". Ist das heute mittlerweile besser?



Naja, die laufen noch lange nach die EIntagsfliegen WD-Black-Death...
HGST / Hitachi / Toshiba - da kann man seine Daten ja gleich löschen.
muenchen_forevervor 3 h, 28 m

Hallo zusammen,ich möchte 3 Festplatten kaufen. Die Bewertungen, die …Hallo zusammen,ich möchte 3 Festplatten kaufen. Die Bewertungen, die negativ sind, beziehen sich immer auf die Lautstärke - " die soll man im Keller unterbringen" heisst es immer wieder. eigentlich wollte ich immer die WD RED 4TB - sind die wrirklich so laut? Drehen ja auch schneller - ist das der Grund?



Sie sind nicht unbedingt laut, aber die 8TB Version ist noch leiser.
Habe auch die Teile. 4 Stück. Sehr zuverlässig. Laut, naja. Im Silent Base Gehäuse kaum zu hören.
Nervig ist für mich die relativ lange Anlaufzeit aus dem Ruhezustand.
Und die wirklich schlechten Platten der Deathstar Reihe waren noch von IBM. Hitachi hatte die Probleme in Griff gekriegt.
Droht hier nicht wie bei anderen HGST Platten der Umstand dass es eigentlich alte Platten sind bei denen die Werte gelöscht wurden?
laut backblaze gehört die HGSt 4TB eher zu den besseren platten was die Ausfallrate betrifft....von daher direkt gekauft.
PPGGvor 10 m

Droht hier nicht wie bei anderen HGST Platten der Umstand dass es …Droht hier nicht wie bei anderen HGST Platten der Umstand dass es eigentlich alte Platten sind bei denen die Werte gelöscht wurden?



Die kommen von Alternate. Die schreiben "neu", dann sind die es auch. Alternate ist da zuverlässig. Und wenn es doch so sein sollte: Ich habe mit Alternate seit über 20 Jahren noch nie Ärger gehabt. Im Gegenteil. Immer kulant gewesen bei mir.
TerenceHillvor 6 h, 28 m

Ist die nicht zu laut bei den Umdrehungen?



Ich habe die HGST Deskstar NAS 4TB als auch die WD RED 4TB und WD RED Pro 4TB und muss sagen, dass die HGST Deskstar im Vergleich zu den WD REDs schon ganz schön laut (und auch wärmer) ist. Erinnert mich an meine IBM HDDs Mitte der 90er Jahre: Rattern, Klicken und Klackern. Mein NAS mit den HGST Deskstars steht im Rack bei mir im Arbeitszimmer und ist immer zu hören. Das andere NAS (gleicher Typ), jedoch mit den WD REDs nehme ich nicht wahr.
Für das Wohnzimmer halte ich die HGST Deskstar im Medienserver nicht geeignet. Ich persönlich würde nicht wieder zu den HGST Deskstars greifen, sondern erneut die WD REDs kaufen.
Emteechenvor 2 h, 58 m

Ich habe die HGST Deskstar NAS 4TB als auch die WD RED 4TB und WD RED Pro …Ich habe die HGST Deskstar NAS 4TB als auch die WD RED 4TB und WD RED Pro 4TB und muss sagen, dass die HGST Deskstar im Vergleich zu den WD REDs schon ganz schön laut (und auch wärmer) ist. Erinnert mich an meine IBM HDDs Mitte der 90er Jahre: Rattern, Klicken und Klackern. Mein NAS mit den HGST Deskstars steht im Rack bei mir im Arbeitszimmer und ist immer zu hören. Das andere NAS (gleicher Typ), jedoch mit den WD REDs nehme ich nicht wahr.Für das Wohnzimmer halte ich die HGST Deskstar im Medienserver nicht geeignet. Ich persönlich würde nicht wieder zu den HGST Deskstars greifen, sondern erneut die WD REDs kaufen.


Die gleichen Erfahrungen habe ich auch gemacht. Zuerst 2x die HGSTs für ein kleines QNAP NAS gekauft, dann aber sehr schnell gegen WD REDs getauscht. Die sind im QNAP nicht hörbar. Die HGSTs waren leider deutlich lauter.
Beavmatzvor 3 h, 5 m

Die gleichen Erfahrungen habe ich auch gemacht. Zuerst 2x die HGSTs für …Die gleichen Erfahrungen habe ich auch gemacht. Zuerst 2x die HGSTs für ein kleines QNAP NAS gekauft, dann aber sehr schnell gegen WD REDs getauscht. Die sind im QNAP nicht hörbar. Die HGSTs waren leider deutlich lauter.


Genau für solche Befindlichkeiten gibt es ja die WD Red für Heimanwender. Und für Zuverlässigkeit und Leistung hat WD dann vor ein paar Jahren Hitachi gekauft (HGST= Hitachi Global Storage Technologies). Ist wirklich so.
Leider abgelaufen. Damn!
Viper13. Apr

da ist der Deal: …da ist der Deal: https://www.mydealz.de/deals/alternate-4tb-seagate-barracuda-hdd-35-256mb-cache-smr-fur-7589eur-1159200für 75,89 doch wesentlich besser würde ich sagen.


Nein. Ist nur ein Seagate und dazu noch SMR. Schon die massiv überdurchschnittliche Ausfallrate (für die ich auch schon Lehrgeld zahlen durfte) wäre für mich ein K.O. Kriterkum, überhaupt Geld auszugeben. HGST ist da qualitativ um Welten besser.
Zum Thema Lautstärke:

Es scheint wohl unterschiedliche Chargen zu geben. War nach meiner Bestellung erst etwas skeptisch, ob ich die richtige Wahl getroffen habe, nachdem ich die Rückmeldungen hier las, aber...
Heute kamen die beiden Platten. Die erste ausgepackt in ein offenen externes Gehäuse gepackt und via USB an PC angeschlossen. Von der Lautstärke steht sie der WDRed in nichts nach.

Sie wird aber deutlich wärmer (ist wohl der Drehzahl geschuldet...)

(An meine gute SpinPoint HD204UI ist bisher keine nachfolgende Platte in Bezug auf Lautstärke rangekommen. Die liefen übrigens über sechs Jahre ohne murren und tun heute ihren Dienst als Backup-Platten...)
Mal sehen, ob die WD-Red und die HGST ihren Dienst ebenfalls so lange tun...

Eine schönes WE
Bearbeitet von: "pomm" 14. Apr
Th3Danvor 5 h, 38 m

Nein. Ist nur ein Seagate und dazu noch SMR. Schon die massiv …Nein. Ist nur ein Seagate und dazu noch SMR. Schon die massiv überdurchschnittliche Ausfallrate (für die ich auch schon Lehrgeld zahlen durfte) wäre für mich ein K.O. Kriterkum, überhaupt Geld auszugeben. HGST ist da qualitativ um Welten besser.



Immer diese Qualitätshysterie. Man hat doch eh ein Backup, also zählt nur Preis/Leistung. Einfach die billigste nehmen und bei Defekt neue rein und resync. Die Qualität wird wohl nicht so viel besser sein, dass ein Aufpreis von 33% gerechtfertigt ist.
Bockwurst_Willy13. Apr

HGST / Hitachi / Toshiba - da kann man seine Daten ja gleich löschen. …HGST / Hitachi / Toshiba - da kann man seine Daten ja gleich löschen.


Lösch deinen Mydealz Account doch gleich mit

winfuture.mobi/new…481
xXDerGrafXxvor 2 m

Lösch deinen Mydealz Account doch gleich mit Lösch deinen Mydealz Account doch gleich mit http://winfuture.mobi/news/85481


Immer herrlich wie man die Deppen doch so leicht triggern kann.
Bockwurst_Willyvor 21 m

Immer herrlich wie man die Deppen doch so leicht triggern kann.


Eben
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text