1169°
ABGELAUFEN
HGST Deskstar NAS HDD 8TB für 249€ [Ebay]
HGST Deskstar NAS HDD 8TB für 249€ [Ebay]
ElektronikEBay Angebote

HGST Deskstar NAS HDD 8TB für 249€ [Ebay]

Deal-Jäger

Preis:Preis:Preis:249€
Zum DealZum DealZum Deal
Moinsen.

Auf Ebay (Alternate) erhaltet ihr die HGST Deskstar NAS HDD für 249€.


PVG [Geizhals]: 304,96€

Die HDD ist explizit für den Dauerbetrieb ausgelegt (z.B. in einem NAS oder ggf. für Videoaufnahmen o.ä.).


Formfaktor: 3.5" • Drehzahl: 7200rpm • Cache: 128MB • Leistungsaufnahme: keine Angabe (Betrieb), 7.3W (Leerlauf) • Lautstärke: keine Angabe (Betrieb), keine Angabe (Leerlauf) • Aufnahmeverfahren: Perpendicular Magnetic Recording (PMR) • Sektoren: 4KB mit Emulation (512e) • MTBF: 1 Mio. Stunden • Verschlüsselung: N/A • Besonderheiten: geeignet für Dauerbetrieb • Herstellergarantie: drei Jahre

Beste Kommentare

felixdeluxevor 14 h, 20 m

Also in diesem Dokument von HGST ist die 8TB-Version mit 5.1 Watt im Idle …Also in diesem Dokument von HGST ist die 8TB-Version mit 5.1 Watt im Idle angegeben. Interessanterweise sollen die 5TB- und 6TB-Version eine Leistungsaufnahme von den genannten 7.3 Watt haben. http://www.hgst.com/sites/default/files/resources/DS_NAS_spec.pdf


Das ist kein Fehler sondern richtig so und technisch ganz einfach erklärbar.
Alle Deskstars mit 6TB oder weniger sind normale HDDs, die Luft im Inneren haben.
DIe 8TB Version ist mit Helium gefüllt und luftdicht versiegelt (Stichwort: HelioSeal).
Helium ist enorm flüchtig und erzeugt keinen Widerstand / keine Unwuchten.
Man merkt das auch augenscheinlich an der Form und dem Aufbau der 8TB Platten von HGST.
Der Deckel ist plan und hat kein Luftloch mehr.
Durch die Heliumfüllung (Helium erzeugt weniger Unwuchten/Widerstand) passen mehr Platter rein, was die Kapazität erhöht.
Daher sind alle Festplatten mit 8 oder 10TB immer Helium-Festplatten, außer die Seagate Archive (SMR Technik).

Ich kann die Angaben auch bestätigen.
Ich hatte bis vor Kurzem 3 Stück von den 6TB HGST Deskstars im NAS und ich hatte nen Stromverbrauch (gemessen mit nem 20€ Strommesser) von knapp 38 Watt.
Jetzt habe ich seit ca. 3 Wochen 3 Stück von den 8TB HGSTs drin und nur noch 30,5 Watt Stromverbrauch.
Mein NAS ist Marke Eigenbau (8GB ECC RAM, Celeron G3900T, ASRock Rack C236 WSI, 300W Seasonic 80+ Gold) mit OpenMediaVault 3.

6 TB Deskstars: ca. 39-42 Grad
8 TB Deskstars: ca. 34-36 Grad

Ich hoffe die Angaben helfen irgendwem weiter, der unentschlossen ist oder sich Fragen über den Stromverbrauch / die
Temperatur stellt.

Außerdem handelt es sich bei der HGST Deskstar Platten um Festplatten, die die PMR Technik nutzen.
Die 250€ teure Seagate Archive HDD nutzt die wesentlich mit Nachteilen behaftete SMR Technik.

PMR (Perpendicular Magnetic Recording) > SMR (Shingled Magnetic Recording)

PMR ist vor allem bei Schreibzugriffen gleichbleibend schnell während SMR je nach Datenspur (Bereich auf dem jeweiligen Platter)stark einbrechen kann.
SMR Platten wie die Seagate Archive eignen sich eigentlich nur, wenn man sehr selten schreiben will und die Daten eigentlich hauptsächlich (häufig) lesen möchte.

Die Platten sind bei Zugriffen nur geringfügig lauter als WD Reds (wie gesagt nur wenig aber schon wahrnehmbar).
In relativ leisen Umgebungen sind die HGST Platten eventuell störend.

*klugscheiss ende*

Bearbeitet von: "bullet-tooth-tony" 3. Mär

Mydealz at its best:

Search85, 8. Februar: 239€ -> 710°
bennomuc 22. Februar 225,25€ -> 306°
Xeswinoss 3. März: 249€ -> Deal geht durch die Decke, Tausender sicher

(Das ist keine Kritik am Deal-Ersteller. Ich habe selbstverständlich wie bei allen drei Deals hot gedrückt)
Bearbeitet von: "Crythar" 3. Mär

Die HDD war vor einer Woche schon für ~225€ zu haben...

mydealz.de/dea…919

104 Kommentare

NicePrice ^^

Begrenzte Stückzahl verfügbar 819 verkauft

Die Platte wurde vorher für 265€ verkauft und scheint schon länger bei eBay inseriert zu sein (22.02.)
Der Preis ändert sich nun mal ....

Ist die Platte denn eigentlich besser als die RED?
Bearbeitet von: "Independent" 3. Mär

Die HDD war vor einer Woche schon für ~225€ zu haben...

mydealz.de/dea…919

Für..... meine "Filmesammlung" gerade ausreichend.

Alternate im Titel hätte mir den Klick gespart.

Bitte überprüft vor dem Einbau die Seriennummer auf Garantie.
Nicht das ihr eine OEM Festplatte ohne Herstellergarantie bekommt :-) sowas passiert schon mal ausversehen.

Independentvor 3 h, 11 m

Die Platte wurde vorher für 265€ verkauft und scheint schon länger bei eBa …Die Platte wurde vorher für 265€ verkauft und scheint schon länger bei eBay inseriert zu sein (22.02.)Der Preis ändert sich nun mal ....Ist die Platte denn eigentlich besser als die RED?

​Hi, die Platten sind nur geringfügig besser als die WD Red, dafür lauter. Ich habe HGST und WD Red im NAS verbaut. Wenn du den NAS im Wohnzimmer stehen hast würde ich von den HGST abraten, sonst empfehle ich sie dir...

7,3W im idle Modus ist aber ganz schön viel für eine NAS Platte.

Independentvor 6 h, 52 m

Ist die Platte denn eigentlich besser als die RED?


Red ist leisr und verbraucht weniger, HGST hat mehr Leistung und ist damit lauter und verbraucht mehr. Man holt, was man braucht.

Cargoliftervor 30 m

7,3W im idle Modus ist aber ganz schön viel für eine NAS Platte.



Also in diesem Dokument von HGST ist die 8TB-Version mit 5.1 Watt im Idle angegeben. Interessanterweise sollen die 5TB- und 6TB-Version eine Leistungsaufnahme von den genannten 7.3 Watt haben.

hgst.com/sit…pdf

Werbetester123vor 7 h, 26 m

Begrenzte Stückzahl verfügbar 819 verkauft



Ja ne, is klar. Merkste selbst oder?

Mydealz at its best:

Search85, 8. Februar: 239€ -> 710°
bennomuc 22. Februar 225,25€ -> 306°
Xeswinoss 3. März: 249€ -> Deal geht durch die Decke, Tausender sicher

(Das ist keine Kritik am Deal-Ersteller. Ich habe selbstverständlich wie bei allen drei Deals hot gedrückt)
Bearbeitet von: "Crythar" 3. Mär

eine Top HDD. schnell & leise

Tom500vor 5 m

eine Top HDD. schnell & leise


Schnell ja, leise nein und vorallem 5Grad+ wärmer wie eine WD Red

felixdeluxevor 14 h, 20 m

Also in diesem Dokument von HGST ist die 8TB-Version mit 5.1 Watt im Idle …Also in diesem Dokument von HGST ist die 8TB-Version mit 5.1 Watt im Idle angegeben. Interessanterweise sollen die 5TB- und 6TB-Version eine Leistungsaufnahme von den genannten 7.3 Watt haben. http://www.hgst.com/sites/default/files/resources/DS_NAS_spec.pdf


Das ist kein Fehler sondern richtig so und technisch ganz einfach erklärbar.
Alle Deskstars mit 6TB oder weniger sind normale HDDs, die Luft im Inneren haben.
DIe 8TB Version ist mit Helium gefüllt und luftdicht versiegelt (Stichwort: HelioSeal).
Helium ist enorm flüchtig und erzeugt keinen Widerstand / keine Unwuchten.
Man merkt das auch augenscheinlich an der Form und dem Aufbau der 8TB Platten von HGST.
Der Deckel ist plan und hat kein Luftloch mehr.
Durch die Heliumfüllung (Helium erzeugt weniger Unwuchten/Widerstand) passen mehr Platter rein, was die Kapazität erhöht.
Daher sind alle Festplatten mit 8 oder 10TB immer Helium-Festplatten, außer die Seagate Archive (SMR Technik).

Ich kann die Angaben auch bestätigen.
Ich hatte bis vor Kurzem 3 Stück von den 6TB HGST Deskstars im NAS und ich hatte nen Stromverbrauch (gemessen mit nem 20€ Strommesser) von knapp 38 Watt.
Jetzt habe ich seit ca. 3 Wochen 3 Stück von den 8TB HGSTs drin und nur noch 30,5 Watt Stromverbrauch.
Mein NAS ist Marke Eigenbau (8GB ECC RAM, Celeron G3900T, ASRock Rack C236 WSI, 300W Seasonic 80+ Gold) mit OpenMediaVault 3.

6 TB Deskstars: ca. 39-42 Grad
8 TB Deskstars: ca. 34-36 Grad

Ich hoffe die Angaben helfen irgendwem weiter, der unentschlossen ist oder sich Fragen über den Stromverbrauch / die
Temperatur stellt.

Außerdem handelt es sich bei der HGST Deskstar Platten um Festplatten, die die PMR Technik nutzen.
Die 250€ teure Seagate Archive HDD nutzt die wesentlich mit Nachteilen behaftete SMR Technik.

PMR (Perpendicular Magnetic Recording) > SMR (Shingled Magnetic Recording)

PMR ist vor allem bei Schreibzugriffen gleichbleibend schnell während SMR je nach Datenspur (Bereich auf dem jeweiligen Platter)stark einbrechen kann.
SMR Platten wie die Seagate Archive eignen sich eigentlich nur, wenn man sehr selten schreiben will und die Daten eigentlich hauptsächlich (häufig) lesen möchte.

Die Platten sind bei Zugriffen nur geringfügig lauter als WD Reds (wie gesagt nur wenig aber schon wahrnehmbar).
In relativ leisen Umgebungen sind die HGST Platten eventuell störend.

*klugscheiss ende*

Bearbeitet von: "bullet-tooth-tony" 3. Mär

Vai.nvor 7 h, 44 m

Die HDD war vor einer Woche schon für ~225€ zu haben... ht …Die HDD war vor einer Woche schon für ~225€ zu haben... https://www.mydealz.de/deals/hgst-8-tb-interne-hdd-247-nas-festplatte-22525eur-durch-ebay-plus-gutschein-moglich-ebay-wow-966919

Exakt. Hab ich damals auch mitgenommen. daher eher für "Nachzügler" & kein bestpreis.

Independentvor 8 h, 40 m

Die Platte wurde vorher für 265€ verkauft und scheint schon länger bei eBa …Die Platte wurde vorher für 265€ verkauft und scheint schon länger bei eBay inseriert zu sein (22.02.)Der Preis ändert sich nun mal ....Ist die Platte denn eigentlich besser als die RED?


Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!

Sie ist schneller und hat weniger Ausfälle, ist aber lauter, wird etwas wärmer (Erfahrungen mit 6TB-HGST, die hier soll aber besser sein) und ist i.A. teurer.
Nach mehreren Reinfällen mit REDs und vor allem mit Seagate NASs in meinem Bereich als Sysadmin die einzige wahre!
Bearbeitet von: "Epizentrum66" 3. Mär

Zero9vor 26 m

Schnell ja, leise nein und vorallem 5Grad+ wärmer wie eine WD Red



Dann kauf Dir ruhig eine WD Red. Bei mir wird die Platte nur handwarm im Dauerbetrieb. Und wenn Deine laut ist, dann würde ich sie umtauschen.
Bearbeitet von: "Tom500" 3. Mär

Wann gibt es endlich den nächsten Ebay Plus Gutschein?

Hmm für Performance haben wir SSDs, für Datengräber langsamdrehende -> kühle -> langlebige NAS-Platten. Das hier ist weder Fisch noch Fleisch, aber trotzdem insgesamt natürlich auch kein schlechter Kauf.

Crytharvor 47 m

Mydealz at its best:Search85, 8. Februar: 239€ -> 710°bennomuc 22. Februar …Mydealz at its best:Search85, 8. Februar: 239€ -> 710°bennomuc 22. Februar 225,25€ -> 306°Xeswinoss 3. März: 249€ -> Deal geht durch die Decke, Tausender sicher(Das ist keine Kritik am Deal-Ersteller. Ich habe selbstverständlich wie bei allen drei Deals hot gedrückt)


wtf LOL... waran das wohl liegt?

heldixvor 8 m

Hmm für Performance haben wir SSDs, für Datengräber langsamdrehende -> kü …Hmm für Performance haben wir SSDs, für Datengräber langsamdrehende -> kühle -> langlebige NAS-Platten. Das hier ist weder Fisch noch Fleisch, aber trotzdem insgesamt natürlich auch kein schlechter Kauf.



Wer benutzt denn eine NAS als Datengrab? Wenn mehrere Mitarbeiter einer Firma von der NAS arbeiten ist schneller Datentransfer gefragt und keine "kalten Schnecken"....

heldixvor 11 m

Hmm für Performance haben wir SSDs, für Datengräber langsamdrehende -> kü …Hmm für Performance haben wir SSDs, für Datengräber langsamdrehende -> kühle -> langlebige NAS-Platten. Das hier ist weder Fisch noch Fleisch, aber trotzdem insgesamt natürlich auch kein schlechter Kauf.



winfuture.de/new…tml

Genau dafür gibts langlebige HDDs...
RPM haben nichts mit der Lebensdauer einer HDD zu tun.
Eine WD Red 8TB verbraucht sogar ca. 0,2 Watt mehr als die 8TB Deskstar

Was redet ihr von NAS? Das is bei mir ne ganz normale Desktop Festplatte

Komisch., ich hab hier bei MD schon ewig ne gespeicherte Suche mit Stichwort "8TB" eingerichtet, aber den 225EUR Deal hab ich nie gesehen da hätte ich aber sowas von zugeschlagen, da hätte man direkt 12 Stück kaufen können und mal alles andere austauschen, jetzt hab ich vor ~4 Wochen 4 Seagate Archive für ~210EUR gekauft, aber die HGST ist die eindeutig bessere Platte..

Tom500vor 33 m

Dann kauf Dir ruhig eine WD Red. Bei mir wird die Platte nur handwarm im …Dann kauf Dir ruhig eine WD Red. Bei mir wird die Platte nur handwarm im Dauerbetrieb. Und wenn Deine laut ist, dann würde ich sie umtauschen.


Wenn du den Lautstärke Unterschied nicht hörst solltest du zum Ohrenarzt

bullet-tooth-tonyvor 1 h, 8 m

Das ist kein Fehler sondern richtig so und technisch ganz einfach …Das ist kein Fehler sondern richtig so und technisch ganz einfach erklärbar.Alle Deskstars mit 6TB oder weniger sind normale HDDs, die Luft im Inneren haben.DIe 8TB Version ist mit Helium gefüllt und luftdicht versiegelt (Stichwort: HelioSeal).Helium ist enorm flüchtig und hat erzeugt keinen Widerstand / keine Unwuchten, Man merkt das auch augenscheinlich an der Form und dem Aufbau der 8TB Platten von HGST.Der Deckel ist plan und hat kein Luftloch mehr.Durch die Heliumfüllung (Helium ist kompakter als Luft) passen mehr Platter rein, ws die Kapazität erhöht.Daher sind alle Festplatten mit 8 oder 10TB immer Helium-Festplatten. Ich kann die Angaben auch bestätigen.Ich hatte bis vor Kurzem 3 Stück von den 6TB HGST Deskstars im NAS und ich hatte nen Stromverbrauch (gemessen mit nem 20€ Strommesser) von knapp 38 Watt.Jetzt habe ich seit ca. 3 Wochen 3 Stück von den 8TB HGSTs drin und nur noch 30,5 Watt Stromverbrauch.Mein NAS ist Marke Eigenbau (8GB ECC RAM, Celeron G3900T, ASRock Rack C236 WSI, 300W Seasonic 80+ Gold) mit OpenMediaVault 3.6 TB Deskstars: ca. 39-42 Grad8 TB Deskstars: ca. 34-36 GradIch hoffe die Angaben helfen irgendwem weiter, der unentschlossen ist oder sich Fragen über den Stromverbrauch / die Temperatur stellt.*klugscheiss ende*


Ja klar, weil die Heliumfüllung kompakter ist als Luft passen mehr Platter rein. YMMD

Fake: ebay.de/itm…163
39 € 2er vorne vergessen

Cargoliftervor 4 m

Ja klar, weil die Heliumfüllung kompakter ist als Luft passen mehr Platter …Ja klar, weil die Heliumfüllung kompakter ist als Luft passen mehr Platter rein. YMMD


lol..
Das mag lustig oder verrückt klingen, ist aber Tatsache!
Ich habs villeicht etwas umgangssprachlich umschrieben gut...

heise.de/new…tml


"Das Edelgas Helium hat eine deutlich geringere Dichte als Luft. Turbulenzen nehmen ab und auch unerwünschte Strömungseffekte im Gehäuse verringern sich. So kann HGST statt sechs
Scheiben (Platters) wie bei Laufwerken ähnlicher Größe sieben einbauen. Da auch die auf den Motor wirkenden Kräfte durch das Helium geringer sind, sinkt die Leistungsaufnahme pro Platter."


Cargoliftervor 5 m

Ja klar, weil die Heliumfüllung kompakter ist als Luft passen mehr Platter …Ja klar, weil die Heliumfüllung kompakter ist als Luft passen mehr Platter rein. YMMD


Demnächst kommen dann Platten ganz ohne Luft-/Gasfüllung da passen dann noch mehr rein

bullet-tooth-tonyvor 2 m

lol..Das mag lustig oder verrückt klingen, ist aber Tatsache! Ich habs …lol..Das mag lustig oder verrückt klingen, ist aber Tatsache! Ich habs villeicht etwas umgangssprachlich umschrieben gut... https://www.heise.de/newsticker/meldung/Helium-Festplatte-mit-10-TByte-3029805.html"Das Edelgas Helium hat eine deutlich geringere Dichte als Luft. Turbulenzen nehmen ab und auch unerwünschte Strömungseffekte im Gehäuse verringern sich. So kann HGST statt sechsScheiben (Platters) wie bei Laufwerken ähnlicher Größe sieben einbauen. Da auch die auf den Motor wirkenden Kräfte durch das Helium geringer sind, sinkt die Leistungsaufnahme pro Platter."


Dann liegt die engere Bauart aber an den physikalischen Änderungen durch das Helium, sprich geringere Schwankungen/Bewegungen. Grundsätzlich passen würden die natürlich auch bei Luft, dann aber eben nicht so gut funktionieren

gatnomvor 1 m

Dann liegt die engere Bauart aber an den physikalischen Änderungen durch …Dann liegt die engere Bauart aber an den physikalischen Änderungen durch das Helium, sprich geringere Schwankungen/Bewegungen. Grundsätzlich passen würden die natürlich auch bei Luft, dann aber eben nicht so gut funktionieren



So passt es ziemlich gut.
Danke für die Korrektur.

Hallo, wie liegen denn die Erfahrungswerte? Ich selbst nutze ausschließlich WD Blues mit 3TB/SATAIII. Welche Modellreihe es ist, kann ich jetzt nicht sagen.

Aber ich überlege schon länger mit 8TB/HDDs zuzulegen. Wobei bei einem Defekt der Verlust natürlich gewaltig ist und man sich deswegen 2Stk. besorgen müsste und 2 Stk. mit 8/16TB sind teurer als 6 Stk. mit 9/18TB.

Gruß

Madmax79vor 14 m

Fake: …Fake: http://www.ebay.de/itm/HGST-8-TB-Interne-HDD-24-7-NAS-Festplatte-SATA600-7200-U-min-H3IKNAS800012872SWW/122380484777?_trksid=p2047675.c100009.m1982&_trkparms=aid=888007&algo=DISC.MBE&ao=1&asc=41435&meid=41e3f359d7af4f95a56a72bf159c8619&pid=100009&rk=2&rkt=2&sd=26283975416339 € 2er vorne vergessen


Fake oder Versehen oder Absicht?
Interessanterweise ist der Standort auch Linden wie Alternate.

Zu dem Preis lohnt sich ja eine Aufrüstung von 4x4TB auf 4x8TB beim NAS.
Bearbeitet von: "iMactouch" 3. Mär

iMactouchvor 2 m

Fake oder Versehen oder Absicht?Interessanterweise ist der Standort auch …Fake oder Versehen oder Absicht?Interessanterweise ist der Standort auch Linden wie Alternate.



und die Texte sind von Alternate kopiert. Dubios...

DerFANvor 8 m

Hallo, wie liegen denn die Erfahrungswerte? Ich selbst nutze …Hallo, wie liegen denn die Erfahrungswerte? Ich selbst nutze ausschließlich WD Blues mit 3TB/SATAIII. Welche Modellreihe es ist, kann ich jetzt nicht sagen.Aber ich überlege schon länger mit 8TB/HDDs zuzulegen. Wobei bei einem Defekt der Verlust natürlich gewaltig ist und man sich deswegen 2Stk. besorgen müsste und 2 Stk. mit 8/16TB sind teurer als 6 Stk. mit 9/18TB. Gruß


Na ja du hast bei zwei Platten den Vorteil, dass du alle Daten auf einer Platte hast (Main + Backup) und dadurch massiv Stromsparen kannst und nicht immer umstecken musst (sofern du die Platten als externe Datenträger verwenden willst).

Solltest du ein NAS haben, würde ich grundsätzlich auf RAID5 oder nach Möglichkeit RAID6 setzen oder eventuell auch im Mischbetrieb mit deinen 3TB PLatten auf SnapRAID mit AuFS.
(http://www.technikaffe.de/anleitung-242-snapraid_und_aufs_unter_openmediavault_als_raid_5_6_ersatz)

So hast du hohen Speed, hohe Zuverlässigkeit und vor allem ein gewisses Maß an Ausfallsicherheit.

Aber immer im Hinterkopf behalten: RAID ersetzt kein Backup!


Zu der Zuverlässigkeit von 8TB Heliumplatten lässt sich bis dato wenig sagen, da die Platten noch nicht lange genug auf dem Markt sind, um aussagekräftige Erfahrungswerte heranzuziehen.
Da HGST aber schon seit Ewigkeiten sehr gute Platten mit enorm niedriger Ausfallrate baut, würde ich mir über die Zuverlässigkeit keine Gedanken machen.


Gruß


Ich kaufe trotzdem lieber WD Red Pro: 5 Jahre Garantie und Vorabtausch

bullet-tooth-tonyvor 1 h, 33 m

Das ist kein Fehler sondern richtig so und technisch ganz einfach …Das ist kein Fehler sondern richtig so und technisch ganz einfach erklärbar.Alle Deskstars mit 6TB oder weniger sind normale HDDs, die Luft im Inneren haben.DIe 8TB Version ist mit Helium gefüllt und luftdicht versiegelt (Stichwort: HelioSeal).Helium ist enorm flüchtig und hat erzeugt keinen Widerstand / keine Unwuchten, Man merkt das auch augenscheinlich an der Form und dem Aufbau der 8TB Platten von HGST.Der Deckel ist plan und hat kein Luftloch mehr.Durch die Heliumfüllung (Helium ist kompakter als Luft) passen mehr Platter rein, ws die Kapazität erhöht.Daher sind alle Festplatten mit 8 oder 10TB immer Helium-Festplatten. Ich kann die Angaben auch bestätigen.Ich hatte bis vor Kurzem 3 Stück von den 6TB HGST Deskstars im NAS und ich hatte nen Stromverbrauch (gemessen mit nem 20€ Strommesser) von knapp 38 Watt.Jetzt habe ich seit ca. 3 Wochen 3 Stück von den 8TB HGSTs drin und nur noch 30,5 Watt Stromverbrauch.Mein NAS ist Marke Eigenbau (8GB ECC RAM, Celeron G3900T, ASRock Rack C236 WSI, 300W Seasonic 80+ Gold) mit OpenMediaVault 3.6 TB Deskstars: ca. 39-42 Grad8 TB Deskstars: ca. 34-36 GradIch hoffe die Angaben helfen irgendwem weiter, der unentschlossen ist oder sich Fragen über den Stromverbrauch / die Temperatur stellt.Außerdem handelt es sich bei der HGST Deskstar Platten um Festplatten, die die PMR Technik nutzen.Die 250€ teure Seagate Archive HDD nutzt die wesentlich mit Nachteilen behaftete SMR Technik.PMR (Perpendicular Magnetic Recording) > SMR (Shingled Magnetic Recording)PMR ist vor allem bei Schreibzugriffen gleichbleibend schnell während SMR je nach Datenspur (Bereich auf dem jeweiligen Platter)stark einbrechen kann.SMR Platten wie die Seagate Archive eignen sich eigentlich nur, wenn man sehr selten schreiben will und die Daten eigentlich hauptsächlich (häufig) lesen möchte.*klugscheiss ende*


Vielen Dank für die ausführliche Erklärung! Ich finde, das ist überhaupt kein Klugscheißen, sondern hilfreiche Information, um sicherzugehen, dass man hier wirklich einen Super-Deal macht!

Madmax79vor 6 m

und die Texte sind von Alternate kopiert. Dubios...


Wenn man sie in den Warenkorb legt und dann zur Kaufabwicklung geht, erscheint dann:
"Sparpreisversand weltweit von China/Hong Kong/Taiwan to worldwide"

Also Finger weg, würde ich sagen :-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text