11°
ABGELAUFEN
HiddenApp kostenlos: iMacs und Macbooks wiederfinden
HiddenApp kostenlos: iMacs und Macbooks wiederfinden

HiddenApp kostenlos: iMacs und Macbooks wiederfinden

Admin
Über den Sinn einer solchen Software kann man natürlich streiten. Aber wer seinen iMac oder sein Macbook zumindest ein wenig gegen Verlust oder Diebstahl sichern möchte, findet mit HiddenApp eine Möglichkeit dazu.
Sollte euer iMac oder Macbook abhanden kommen, könnt ihr mittels HiddenApp den Standort eures Geräts (anhand des Einwahlknotenpunks) ermitteln und in Google Maps anzeigen lassen. Außerdem könnt ihr euch einen Screenshot und Bilder eurer Webcam schicken lassen.
Wer meint es zu brauchen und einen Mac hat: Bis Januar gibt es HiddenApp kostenlos (sonst $20).

7 Kommentare

Bilder von der Webcam, verletzt man dann nicht die Privatsphäre des Diebes? oO

Verfasser Admin

die Firma sitzt ja glaub ich in den USA. Ist denen wohl egal. ^^

gab ja schon öfter derart bekloppte Urteile

Wenn mir jemand mein Macbook klaut, scheiss ich auf die Privatsphäre ...
Wird mal ausprobiert, danke.

Verfasser Admin

bitte. genauso dachte ich es mir auch. wirklich schaden kann's ja net und für lau kann man es ja mal zumindest spaßeshalber installieren.

Klasse, danke.

und wer sagt, dass die firma nicht bei euch reingucken kann? :-O

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text