[HiFi 2.0-AVR Bundle] Yamaha RX-A3060 AV-Receiver + Elac FS 267 Standlautsprecher in schwarz
232°Abgelaufen

[HiFi 2.0-AVR Bundle] Yamaha RX-A3060 AV-Receiver + Elac FS 267 Standlautsprecher in schwarz

13
eingestellt am 22. Aug 2017Bearbeitet von:"scrab_metaler"
PVG Yamaha RX-A3060 1690€ // Idealo Elac FS 267 1290€/Stk. (2580€) = Gesamt 4270€ (Ersparnis 22,74%)

Vorkasse würde nochmals 5% Skonto bringen.


Garantieverlängerung via Registrierung beim Hersteller: AVR auf 3 Jahre und Lautsprecher auf 10 Jahre.


1037851.jpg1037851.jpg
Yamaha RX-A3060 (AVR 9.2/11.2* Kanal)Herstellerseite für weiter Infos
*mit externer 2-Kanal Endstufe

Technische Daten
- Dolby Vision und HLG Update Ende 2017
- Amazon Alexa Support de.yamaha.com/de/…tml
- Dolby Atmos und DTS:X
- Dolby Atmos und DTS-X Wiedergabe mit CINEMA DSP HD3
- AVENTAGE AV-Receiver: Entwickelt um das höchste Maß an Audioleistung zu erreichen
- ESS SABRE32 Ultra D/A Wandler für ultrahohe Klangqualität
- Das Frontpanel aus Aluminium bietet visuelle und akustische Vorteile
- Fünfter Fuß mit Anti-Resonance Technologie (A.R.T. Wedge) reduziert Vibrationen
- Hochwertige, schwere Standfüße für mehr Stabilität des Chassis
- H-förmiger Gehäuseaufbau für zusätzliche Stabilität
- Kraftvoller 9-Kanal Surround Sound
--- 150 W / Kanal (8 Ohm, 20 Hz-20 kHz, 0,06 % THD, 2 Kanäle angesteuert)
--- 230 W / Kanal (8 Ohm, 1 kHz, 10 % THD, 1 Kanal angesteuert)
--- 230 W / Kanal (4 Ohm, 1 kHz, 0,9 % THD, 1 Kanal angesteuert)
- MusicCast für ein Hörvergnügen in jedem Raum
- Integriertes WLAN und Wireless Direct Kompatibel
- Bluetooth für kabelloses Musik-Streaming und Compressed Music Enhancer für Bluetooth
- AirPlay, Napster, Spotify, JUKE Musik-Streaming-Dienste und AV Controller App
- DSD 2.8 MHz / 5.6 MHz, FLAC / WAV / AIFF 192 kHz / 24-bit, Apple Lossless 96 kHz / 24-bit Wiedergabe
- High Resolution Music Enhancer erhöht die Musikalität der Originalinhalte
- Gapless Playback - lückenlose Wiedergabe
- HDMI (8 in / 2 out) 4K Ultra HD Unterstützung mit 4K/60p, 4:4:4
- HDCP2.2 (7 in / 2 out), HDR Video und BT.2020 Farbraum Durchleitung
- YPAO-R.S.C 3D Klangoptimierung mit hochpräziser 64-bit EQ-Berechnung und Winkeleinmessung
- YPAO Volume für einen natürlichen Klang auch bei niedriger Lautstärke
- Zone Extra Bass für kraftvolleren Bass in anderen Räumen (Zone 2 und 3)
- Zone Volume Equalizer für optimierten Klang in anderen Räumen (Zone 2 und 3)
- Die Virtual Surround Back Speaker Funktion erzeugt 7.1 Sound auch mit einem 5.1 System
- Yamahas originales Video Processing optimiert jede Art von Videoinhalten
- Verbesserte HDMI Zonensteuerung für die Wiedergabe von Audio-/Videoquellen in verschiedenen Räumen
- Vielseitige Zonensteuerung (Zone 2 / 3 / 4 On / Off, Zone GUI und Party Modus)
- Abnehmbares AC Stromkabel zur einfachen Installation
- ECO-Modus für einen reduzierten Stromverbrauch bis zu 20%

Apps



1037851.jpg1037851.jpg
Elac FS 267 (Standlautsprecher)

  • Bauart: 2,5-Wege, Bassreflex
  • Hochtöner: 1 x JET 5
  • Mitteltöner: (150 mm)
  • Tieftöner: 2 x 150 mm AS-XR Konus
  • Übergangsfrequenz: 500 / 2.500 Hz
  • Frequenzbereich: 30 bis 50.000 Hz
  • Empfindlichkeit: 88,5 dB / 28,83 V / m
  • Empfohlene Verstärkerleistung: 30 – 250 W / Kanal
  • Nenn- / Musikbelastbarkeit: 120 / 160 W
  • Nominalimpedanz: 4 Ω; Minimum 3.4 Ω / 190 Hz
  • Magnetisch geschirmt: nein
  • Farbausführungen: Schwarz Hochglanz
  • Zubehör im Lieferumfang: Stoff-Abedeckrahmen, M8 Spikes/Gummifüße; Poliertuch (nur bei Schwarz Lack Hochglanz)
  • Höhe: 1.021 mm
  • Breite: 240 mm
  • Tiefe: 320 mm
  • Gewicht (einzeln): 19,8 kg
Zusätzliche Info
CSMusiksysteme Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Zwiebelleder: ein Portemonnaie aus Zwiebelhaut- Inhalt zum heulen halt......
13 Kommentare
Boah, da geht mir einer ab! Geile Kombi, geiler Preis! Nur leider zu teuer für mein Zwiebelleder... Hot, hot, hot!
Michael.Hameister22. Aug 2017

Boah, da geht mir einer ab! Geile Kombi, geiler Preis! Nur leider zu teuer …Boah, da geht mir einer ab! Geile Kombi, geiler Preis! Nur leider zu teuer für mein Zwiebelleder... Hot, hot, hot!


Zwiebelleder? das hab beim besten Willen ja noch nie gehört
Zwiebelleder: ein Portemonnaie aus Zwiebelhaut- Inhalt zum heulen halt......
Wieder was gelernt, somit hat sich der Deal schon gelohnt
Hätte ein paar Elac Air X 207 mit Air X Base abzugeben.
Dieses Jahr erst gekauft
Need Dolby atmos bundle...
hurtig22. Aug 2017

Need Dolby atmos bundle...

Upfiring oder richtig mit Deckenlautsprecher?
scrab_metaler22. Aug 2017

Upfiring oder richtig mit Deckenlautsprecher?

Upfiring da ich keine Lust habe Decken Kabel zu verlegen. Habe vor paar Monaten Mal geschaut aber irgendwie ist das ganze noch im kommen oder? Wer bietet solche bundle?
hurtig22. Aug 2017

Upfiring da ich keine Lust habe Decken Kabel zu verlegen. Habe vor paar …Upfiring da ich keine Lust habe Decken Kabel zu verlegen. Habe vor paar Monaten Mal geschaut aber irgendwie ist das ganze noch im kommen oder? Wer bietet solche bundle?


schlauershoppen.de/lau…et/ wäre ein fertiges 5.1.2 Bundle, guter Subwoofer und gute Lautsprecher. Als AVR wäre da n Denon X1300W / X1400H oder Yamaha RX-V581 / 583 schon ausreichend.

Ansonsten kannst dir von jeder beliebigen Marke was zusammenschustern, beim AVR gilt immer nur so viel wie nötig auszugeben, den Klang machen die Lautsprecher. Der muss nicht vom gleichen Hersteller sein, da diese keine Klangcharakteristik besitzen, SVS, Klipsch/Jamo, XTZ, Sunfire, Saxx sind da gern genannte Kandidaten. Kannst dir ja mal was zusammenstellen und hier für etwaige Fragen posten. Grundsätzlich sollte man Lautsprecher immer probehören, da jeder einen anderen Geschmack hat.
scrab_metaler23. Aug 2017

https://www.schlauershoppen.de/lautsprecher/surroundlautsprecher-sets/psb-imagine-x-5-2-1-atmos-set/ wäre ein fertiges 5.1.2 Bundle, guter Subwoofer und gute Lautsprecher. Als AVR wäre da n Denon X1300W / X1400H oder Yamaha RX-V581 / 583 schon ausreichend.Ansonsten kannst dir von jeder beliebigen Marke was zusammenschustern, beim AVR gilt immer nur so viel wie nötig auszugeben, den Klang machen die Lautsprecher. Der muss nicht vom gleichen Hersteller sein, da diese keine Klangcharakteristik besitzen, SVS, Klipsch/Jamo, XTZ, Sunfire, Saxx sind da gern genannte Kandidaten. Kannst dir ja mal was zusammenstellen und hier für etwaige Fragen posten. Grundsätzlich sollte man Lautsprecher immer probehören, da jeder einen anderen Geschmack hat.

Hast du eine Empfehlung für B&W 683 Lautsprecher? Dachte da an den x1400h von Denon... Sollte ordentlich Druck machen im Bassbereich aber die Höhen nicht vernachlässigen.
ZERFETZER30001. Sep 2017

Hast du eine Empfehlung für B&W 683 Lautsprecher? Dachte da an den x1400h …Hast du eine Empfehlung für B&W 683 Lautsprecher? Dachte da an den x1400h von Denon... Sollte ordentlich Druck machen im Bassbereich aber die Höhen nicht vernachlässigen.

Ob Yamaha, Denon usw. musst selbst herausfinden... die etablierten Marken nehmen sich da alle nicht viel, als das Einstiegsmodell würde ich aber einen Denon sehen X1300W 2016 oder halt X1400H 2017 der aber noch deutlich mehr kostet aber als Mehrwert HEOS (Multiroom) bietet, wenn man echt denn nutzt. Ich gabs im X4300H und möchte es nicht mehr missen.
scrab_metaler1. Sep 2017

Ob Yamaha, Denon usw. musst selbst herausfinden... die etablierten Marken …Ob Yamaha, Denon usw. musst selbst herausfinden... die etablierten Marken nehmen sich da alle nicht viel, als das Einstiegsmodell würde ich aber einen Denon sehen X1300W 2016 oder halt X1400H 2017 der aber noch deutlich mehr kostet aber als Mehrwert HEOS (Multiroom) bietet, wenn man echt denn nutzt. Ich gabs im X4300H und möchte es nicht mehr missen.


Danke für die kleine Beratung. Da ich nicht mal wirklich einen AVR benötige, da reiner Stereobetrieb, finde ich das Marantz Angebot mit dem PM6006 auch ganz interessant. Hätte der genug Power für meine Lautsprecher?
ZERFETZER30001. Sep 2017

Danke für die kleine Beratung. Da ich nicht mal wirklich einen AVR …Danke für die kleine Beratung. Da ich nicht mal wirklich einen AVR benötige, da reiner Stereobetrieb, finde ich das Marantz Angebot mit dem PM6006 auch ganz interessant. Hätte der genug Power für meine Lautsprecher?


Reichen ist ja immer relativ, einstellig Wattzahlen reichen schon aus um gut laut hören zu können was aber stark von der Akustik, Raumgröße und anderen Faktoren abhängig ist. Der Marantz mit 45 Watt an 8 Ohm sollte hier schon ausreichend sein, je nach Hörverhalten eben. Es gibt da nette Rechner für im Internet, um ma grob ne Zahl zu haben.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text