Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
HiFi-Endstufe Marantz MM7055 (5 Kanäle à 140 Watt, 5x XLR, Trigger- & Remote-Anschlüsse)
405° Abgelaufen

HiFi-Endstufe Marantz MM7055 (5 Kanäle à 140 Watt, 5x XLR, Trigger- & Remote-Anschlüsse)

939,99€1.145,90€-18%Saturn Angebote
15
eingestellt am 17. Sep

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Saturn bringt gerade endlich mal ein bisschen Wumms in die Bude, denn dort erhaltet ihr die HiFi-Endstufe Marantz MM7055 für 935€ + 4,99€ Versand. Im Vergleich zahlt man dafür aktuell mindestens 1145,90€. Ich weiß, es gab schon ein paar Ausrutscher nach unten, aber scheinbar hat sich nie ein Deal hierher verirrt.

Die Zielgruppe mag sehr eingeschränkt sein, aber sie ist angesichts teurer Lautsprecher und Beamer definitiv vorhanden. In den Testberichten schneidet der Brocken mustergültig ab, das AV-Magazin vergibt beispielsweise in allen Bereichen die Bestnote.

1435485.jpg
Hier noch die redaktionelle Zusammenfassung einer anderen Fachzeitschrift:

"Der Marantz MM7055 begeistert die Redaktion der „Video-HomeVision“. Die High-End-Endstufe verfügt nicht nur über eine praxisgerechte Anzahl an Anschlüssen, sie produziert auch einen überragenden Klang. Vor allem die enorme Kraft begeistert Zuhörer. Das Spiel ist dynamisch zupackend und mit einem soliden Bassfundament versehen – dies macht es zu einem Topprodukt. Bemängelt wird allerdings, dass das Modell nur fünf Kanäle anbietet.

Positiv fällt auf, dass das Produkt eine Ausgangsleistung von 140 Watt an 8 Ohm bietet und in einem Frequenzbereich von 8 Hz bis 100 kHz arbeitet. Außerdem besitzt es einen Dämpfungsfaktor von 100. Die hochwertigen XLR-Audioeingänge, an die externe Geräte angeschlossen werden können, überzeugen außerdem. Ein weiterer Pluspunkt: Auf dem Display ist die aktuelle Ausgangsleistung ablesbar."


  • Produkttyp: Endstufe
  • Leistung: 440 Watt
  • Anzahl Kanäle: 5
  • Leistung pro Kanal: 140 Watt
  • Anschlüsse: 5 XLR, 1x Trigger, 1x Remote
  • vergoldete Anschlüsse: ja
  • Stromverbrauch (Betrieb): 440 Watt
  • Stromverbrauch (Stand-By): 0.4 Watt
  • Breite: 440 mm
  • Höhe: 183 mm
  • Gewicht: 15200 g
  • Tiefe: 384 mm
  • Farbe: Schwarz
  • Packmaße (BxHxT) (cm): 500 mm / 280 mm / 540 mm

1435485.jpg
1435485.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Averomoe17.09.2019 12:38

In allen HiFi-"Tests" schneidet alles mindestens sehr gut, öfter aber auch …In allen HiFi-"Tests" schneidet alles mindestens sehr gut, öfter aber auch "überragend" ab. HiFi ist der einzige Bereich, bei dem es ein Konsens darin gibt, dass es keine schlechten Peodukte, sondern nur verschiedene Geschmäcker gibt.Guter Preis für eine Endstufe die zu dem Preis nix besser macht als andere.


Der Konsens aller HiFi-Magazine besteht darin, die Anzeigenkunden nicht zu verärgern, um das eigene Überleben zu sichern.
Averomoe17.09.2019 12:47

Was jetzt noch fehlt ist, dass du uns jetzt noch erzählst, dass …Was jetzt noch fehlt ist, dass du uns jetzt noch erzählst, dass Lautsprecherkabel, Stromstecker und USB-Kabel unterschiedlich klingen können.


Ja, wenn man buddhagesegnete Titankometensteine auf die Kabel legt, stimmt das!
15 Kommentare
Shoopi nicht vergessen....
Schon ein lecker Teil....
Lexion_fahrer17.09.2019 12:09

Shoopi nicht vergessen.... Schon ein lecker Teil....


Du sollst das nicht essen
Bearbeitet von: "The_Old_Dude_aka_Mimic" 17. Sep
In allen HiFi-"Tests" schneidet alles mindestens sehr gut, öfter aber auch "überragend" ab.

HiFi ist der einzige Bereich, bei dem es ein Konsens darin gibt, dass es keine schlechten Peodukte, sondern nur verschiedene Geschmäcker gibt.

Guter Preis für eine Endstufe die zu dem Preis nix besser macht als andere.
Averomoe17.09.2019 12:38

In allen HiFi-"Tests" schneidet alles mindestens sehr gut, öfter aber auch …In allen HiFi-"Tests" schneidet alles mindestens sehr gut, öfter aber auch "überragend" ab. HiFi ist der einzige Bereich, bei dem es ein Konsens darin gibt, dass es keine schlechten Peodukte, sondern nur verschiedene Geschmäcker gibt.Guter Preis für eine Endstufe die zu dem Preis nix besser macht als andere.


Wenn man keine Ahnung hat, sollte man einfach mal nichts sagen. Du hast doch noch nie einen richtigen Hifi Verstärker besessen und spielst dich hier auf. Zum kotzen...
Averomoe17.09.2019 12:38

In allen HiFi-"Tests" schneidet alles mindestens sehr gut, öfter aber auch …In allen HiFi-"Tests" schneidet alles mindestens sehr gut, öfter aber auch "überragend" ab. HiFi ist der einzige Bereich, bei dem es ein Konsens darin gibt, dass es keine schlechten Peodukte, sondern nur verschiedene Geschmäcker gibt.Guter Preis für eine Endstufe die zu dem Preis nix besser macht als andere.


Der Konsens aller HiFi-Magazine besteht darin, die Anzeigenkunden nicht zu verärgern, um das eigene Überleben zu sichern.
Yoshi198217.09.2019 12:43

Wenn man keine Ahnung hat, sollte man einfach mal nichts sagen. Du hast …Wenn man keine Ahnung hat, sollte man einfach mal nichts sagen. Du hast doch noch nie einen richtigen Hifi Verstärker besessen und spielst dich hier auf. Zum kotzen...


Was jetzt noch fehlt ist, dass du uns jetzt noch erzählst, dass Lautsprecherkabel, Stromstecker und USB-Kabel unterschiedlich klingen können.
Sehr nett!
Gleich zwei holen, dann kann man mit einem entsprechenden Vorverstärker eine 7.2.2 Anlage aufbauen.
Ne im Ernst, mit Vorverstärker der gleichen Kategorie ist man bei 2kEuro als 5.1 als 7.2.2. 3kEuro oder darüber, da gibts auch schon AV-Receiver (z.B. Yamaha RX-A3080, s. z.B: Dämpfungsfaktor 187; als 5.1 an 8Ohm gemessene 166W pro Kanal), die klanglich sogar besser sind.
Bearbeitet von: "smallbit" 17. Sep
Averomoe17.09.2019 12:47

Was jetzt noch fehlt ist, dass du uns jetzt noch erzählst, dass …Was jetzt noch fehlt ist, dass du uns jetzt noch erzählst, dass Lautsprecherkabel, Stromstecker und USB-Kabel unterschiedlich klingen können.


Ja, wenn man buddhagesegnete Titankometensteine auf die Kabel legt, stimmt das!
Jimbolollo17.09.2019 12:49

Ja, wenn man buddhagesegnete Titankometensteine auf die Kabel legt, stimmt …Ja, wenn man buddhagesegnete Titankometensteine auf die Kabel legt, stimmt das!



Das bringt einem aber alles nichts, wenn man die Kabel nicht in Fließrichtung angeschlossen hat!1!!
Jimbolollo17.09.2019 12:49

Ja, wenn man buddhagesegnete Titankometensteine auf die Kabel legt, stimmt …Ja, wenn man buddhagesegnete Titankometensteine auf die Kabel legt, stimmt das!


Vor allen Dingen muss man die Lautsprecherkabel parallel zu den Erdmagnetfeldbahnen legen, weil es sonst zu klangschädigenden Interferenzen kommt.
Marantz hat an Qualität sehr nachgelassen. Öfters defekte nach der Garantiezeit. Spreche leider aus eigener Erfahrung.
Yoshi198217.09.2019 12:43

Wenn man keine Ahnung hat, sollte man einfach mal nichts sagen. Du hast …Wenn man keine Ahnung hat, sollte man einfach mal nichts sagen. Du hast doch noch nie einen richtigen Hifi Verstärker besessen und spielst dich hier auf. Zum kotzen...


was ist denn ein richtiger HiFi Verstärker??? Das Küchenradio von Aldi entspricht auch der HiFi Definition

Jetzt zählt doch nur noch High End. Es lebe das Marketing und seine Lemminge!
Bearbeitet von: "epikom" 17. Sep
Ich hätte auch gerne den blau leuchtenden Ring bei meinen SR6011 8(
Mein Receiver verrichtet seit gut 2 Jahren zuverlässige Dienste. Hatte am Anfang einige Probleme die Atmos Boxen beim normalen Musikbetrieb zum laufen zu bringen, aber da hat mir der freundliche Kundenservice via Mail/Telefonat geholfen.
Achtung, bei Nutzung aller 5 Kanäle gleichzeitig lt. Messung nur 76Watt/Kanal (4Ohm).
audiovision.de/tes…55/

Eine einwandfreie PA 4Kanal-Endstufe (Passivkühlung, echte 4x150W) kostet ca. 230€ (Fame 4150).
Sieht aber nicht so gut (d.h. Hifi-mäßig) aus, und der riesen Ringkern OHNE Einschaltstrombegrenzer haut gerne mal "schnelle" Haussicherungen raus (da werden dann nochmal 6€ für ein "mittelschnelles" Modell fällig. Auch da sind die im o.g. Test erwähnten "Sanken-Transistoren" drin, aus Spargründen aber ein integrierter "Riesenkäfer" je Kanal.... kosten glaube ich ca. 3,50€ im 1000er Stückzahlen :-)

Wer 2PC Lüfter statt einem "Profi" 24V-Modell einbauen kann, darf auch modernere lüftergekühlte Modelle einsetzten (ca. echte 580W oder auch 800+ ECHTE W/Kanal, dann etwas teurer.

Klangunterschiede: keine.
Solche PA Geräte gibt's bei allen großen Profi-Musikgeschäften (jeweilige Hausmarke). Allerdings sind die schwer, weil es für das wenige Geld natürlich noch keine (guten) Schaltnetzteile sondern nur urzeitliche Ringkerntrafos gibt --> nur für stationären Einsatz, und oft auch ohne Trigger Eingang, und meist symmetrischer Input, man braucht also Adapterkabel.... Ausnahme: die o.g. kleinste Passiv-Endstufe.
Bearbeitet von: "Ts1" 17. Sep
Die 2 Kanal und die 7 Kanal taugt von der Leistung her, die 5 Kanal bricht bei voller Last ein.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text