High End Lautsprecher Bowers & Wilkins verschiedene Modelle CM Serie
1349°Abgelaufen

High End Lautsprecher Bowers & Wilkins verschiedene Modelle CM Serie

166
eingestellt am 2. Aug 2017Bearbeitet von:"Irgendeiner"
Bowers & Wilkins bringt eine neue Revision bei einigen Boxen auf den Markt. Das Beispiel, welches ich mir gekauft habe wären die CM10 (Link als Beispiel genutzt für den gesamten Deal). Hifi im Hinterhof ist ein renommierter Händler, der wohl die Reste der Serie aufgekauft hat. Ich habe das per Zufall beim Probehören von Lautsprechern erfahren.

gute 30% auf die CM10 für 2.498 Euro hifi-im-hinterhof.de/ind…BwE statt Idealo Paarpreis 3.600 Euro idealo.de/pre…tml
gute 40% auf die CM8 für 1.148 Euro hifi-im-hinterhof.de/ind…BwE statt Idealo Paarpreis 1.900 Euro idealo.de/pre…tml


Laut Info vor Ort gibt es die knapp 30% auch für die CM 6 und den Centre der Serie, die Preise konnte ich aber nicht online finden. Noch interessanter natürlich in einem 5.1 Setup.


Vielleicht zieht auch noch der Ein oder Andere Händler nach, also Augen und vor allen Dingen Ohren offen halten.
Zusätzliche Info
HiFi-im-Hinterhof Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Bowers & Wilkins :von mir ein Autohot
Die sind schon geil. Habe auch wirklich alles dagegen gehört. Dali, Monitor, KEF. Aber bei dem Preis ... unschlagbar gewesen.
forfa2. Aug 2017

britische Handwerkskunst,Wissen und Understatement halt...


Echt, sowas alles gibt's in England?
Noch nie davon gehört
Bearbeitet von: "tamtom" 3. Aug 2017
SerkanKaradeniz3. Aug 2017

Mist, hatte ich mir letzte Woche erst für 2499 € bestellt.

Ein echter MyDealzer würde in dem Fall retournieren und neu bestellen!
166 Kommentare
Bowers & Wilkins :von mir ein Autohot
Die sind schon geil. Habe auch wirklich alles dagegen gehört. Dali, Monitor, KEF. Aber bei dem Preis ... unschlagbar gewesen.
britische Handwerkskunst,Wissen und Understatement halt...
Mega Preise!
Is das das Zeug wogegen Teufel immer verglichen und deswegen schlecht genannt wird? Käme mir dann ein wenig wie Trabi gegen Porsche vor.
In der Klasse der CM10 gibt es P/L-mäßig kaum Konkurrenz. Einmal gehört, will man nichts anderes mehr haben.
Hoffentlich nicht mehr mit der geplanten Obsoleszenz der Urserie (CDM I)?
So gut sind meine Ohren nicht mehr, bin mit meinen die ein viertel davon gekostet haben voll zufrieden. Dennoch würde ich die gerne mal Probe hören um zu vergleichen ob sich der höhere Preis wirklich lohnt. Hot für die Ersparnis.
Bearbeitet von: "betzger" 3. Aug 2017
forfa2. Aug 2017

britische Handwerkskunst,Wissen und Understatement halt...


Echt, sowas alles gibt's in England?
Noch nie davon gehört
Bearbeitet von: "tamtom" 3. Aug 2017
Mein Vater hat im Wohnzimmer eine B&W Anlage. Absolut begeisternd darüber Musik zu hören oder Filme zu schauen. Ich mit meinen 23 Jahren bin aber noch nicht bereit so viel Geld für eine Anlage auszugeben
Hermyie3. Aug 2017

Mein Vater hat im Wohnzimmer eine B&W Anlage. Absolut begeisternd darüber …Mein Vater hat im Wohnzimmer eine B&W Anlage. Absolut begeisternd darüber Musik zu hören oder Filme zu schauen. Ich mit meinen 23 Jahren bin aber noch nicht bereit so viel Geld für eine Anlage auszugeben



Wozu wärst du denn bereit mit deinen 23 Jahren?

Spass beiseite, der CM10 ist eine Wucht. Für diesen Preis absolute Kaufempfehlung!
Mist, hatte ich mir letzte Woche erst für 2499 € bestellt.
SerkanKaradeniz3. Aug 2017

Mist, hatte ich mir letzte Woche erst für 2499 € bestellt.

Ein echter MyDealzer würde in dem Fall retournieren und neu bestellen!
Wow, spitzen Preis!
Hab die Vorgänger-CM8 in weiss, unglaublich genialer Klang für die Preisklasse und zugleich sehr "wohnraumfreundlich" in Design und Größe. Kann ich uneingeschränkt empehlen.
Solche Preise gibt es sonst nur gebraucht - und die werden selten gebraucht angeboten, die behalten die Leute und sind happy.
MiLK3. Aug 2017

Ein echter MyDealzer würde in dem Fall retournieren und neu bestellen! …Ein echter MyDealzer würde in dem Fall retournieren und neu bestellen!



Und für die Ersparnis Nutella kaufen...
Sehr sehr geile Lautsprecher!

Manch einer kauft sich für die Kohle auch Bose.
Hot! Die würde ich gerne mal gegen die Nuveros probehören!
Ein Lautsprecher der als Tisch-Steckdosenleiste getarnt ist... 😄
Irgendeiner2. Aug 2017

Die sind schon geil. Habe auch wirklich alles dagegen gehört. Dali, …Die sind schon geil. Habe auch wirklich alles dagegen gehört. Dali, Monitor, KEF. Aber bei dem Preis ... unschlagbar gewesen.



bringt der entkoppelte hochtöner denn tatsächlich noch ein warnehmbares plus ggü den cm8? da sit der preisunterschied doch recht hoch...
hurtig3. Aug 2017

bringt der entkoppelte hochtöner denn tatsächlich noch ein warnehmbares p …bringt der entkoppelte hochtöner denn tatsächlich noch ein warnehmbares plus ggü den cm8? da sit der preisunterschied doch recht hoch...


Unterschied wie Tag und Nacht im direkten Vergleich, außerdem auch die anderen Membrane deutlich größer. Dadurch auch deutlich unterschiedlich im Bass. Hatte da Massive Attack gehört.

Hab vor der gleichen Frage gestanden.
Bearbeitet von: "Irgendeiner" 3. Aug 2017
Irgendeiner3. Aug 2017

Unterschied wie Tag und Nacht im direkten Vergleich, außerdem auch die …Unterschied wie Tag und Nacht im direkten Vergleich, außerdem auch die anderen Membrane deutlich größer. Dadurch auch deutlich unterschiedlich im Bass. Hatte da Massive Attack gehört.Hab vor der gleichen Frage gestanden.



danke für die info. naja kommt auch auf den Geschmack an. ich mag basslastig nicht so gerne. lieber ausgewogen. bzw drehe den bass dann immer raus. manche stehen ja auf dieses "gebumse"
Das Auditorium in Münster und Hamm hat zumindest die CM8 zu dem Preis auch im Programm. Für Stereo auf jeden Fall sehr empfehlenswert, für Heimkino mit Subwooferunterstützung reicht mMn auch etwas, was im Tiefenbereich weniger Power hat und sich auf einen linearen Frequenzgang ab ca. 60 Hz konzentriert
hurtig3. Aug 2017

danke für die info. naja kommt auch auf den Geschmack an. ich mag …danke für die info. naja kommt auch auf den Geschmack an. ich mag basslastig nicht so gerne. lieber ausgewogen. bzw drehe den bass dann immer raus. manche stehen ja auf dieses "gebumse"


Dann ist B&W vielleicht nicht unbedingt das richtige. Sehr schöne tiefen,aber gerade verglichen mit einer Elac der gleichen Preisklasse sind Höhen und mitten irgendwie sehr schwach und unsauber. Wird den b&w Fans hier bestimmt nicht passen, fällt aber auf. Wer dieses klangbild mag kommt mit den b&w natürlich voll auf seine Kosten - ich hab mich damals dann dagegen entschieden.
Absolut nicht meine Lautsprecher. Klingen für mich schwammig und unpräzise. Aber das ist eben bei Lautsprechern größtenteils Geschmackssache. Verarbeitung ist absolut top. Der Preis ist auch Hot
Gewerbekunde3. Aug 2017

Absolut nicht meine Lautsprecher. Klingen für mich schwammig und …Absolut nicht meine Lautsprecher. Klingen für mich schwammig und unpräzise. Aber das ist eben bei Lautsprechern größtenteils Geschmackssache. Verarbeitung ist absolut top. Der Preis ist auch Hot

Bin ich total bei dir. Schöne und saftige Tiefen, aber der Rest klingt schwach und ein bisschen so, als hätte man einen verzerr Filter draufgepackt.
hurtig3. Aug 2017

danke für die info. naja kommt auch auf den Geschmack an. ich mag …danke für die info. naja kommt auch auf den Geschmack an. ich mag basslastig nicht so gerne. lieber ausgewogen. bzw drehe den bass dann immer raus. manche stehen ja auf dieses "gebumse"


Das habe ich nicht gesagt. ;-) aber auch bei ausgewogen gibt es im Bass Unterschiede.

Ist aber eh Geschmackssache und Probe hören ist Pflicht.
Lautsprecher sind immer subjektiv zu betrachten und daher auch IMMER probe zu hören. Niemals blind kaufen.
jaescher3. Aug 2017

Lautsprecher sind immer subjektiv zu betrachten und daher auch IMMER probe …Lautsprecher sind immer subjektiv zu betrachten und daher auch IMMER probe zu hören. Niemals blind kaufen.



Außer natürlich wenn es bei AreaDVD als "Überragend" und "Preis-Leistungs-Kracher" empfohlen wird
h0etry3. Aug 2017

Außer natürlich wenn es bei AreaDVD als "Überragend" und "P …Außer natürlich wenn es bei AreaDVD als "Überragend" und "Preis-Leistungs-Kracher" empfohlen wird


Aua
jaescher3. Aug 2017

Lautsprecher sind immer subjektiv zu betrachten und daher auch IMMER probe …Lautsprecher sind immer subjektiv zu betrachten und daher auch IMMER probe zu hören. Niemals blind kaufen.

Am besten hört man die auch mal im eigenen Hörraum an der eigenen Elektronik. Die Raumakustik ist fast wichtiger als jeder Lautsprecher.
Moin Leute, ich nenne seit 10 Jahren ein 5.1 Creative System (danmals 50€ bei ebay gebraucht) mein eigen. Ehrlich gesagt, reichte es für Film, Spiel und Musik. Steige jetzt langsam in allen Bereichen auf hochwertigen Kram um. Was wäre ein passender Receiver mit Airplay (Airplay2...), verträgt sich da irgendwas gar nicht? Will mit Stereo anfangen und je nach Geschmack upgraden können. Danke danke
Bitte so ein Deal für die B & W 800 D3, dann bin ich dabei.... 😝
Für alles ins. 1500-2000
Nubert soll ja Preis Leistung top sein
Als Einstieg vielleicht ganz gut
Bin eh auf der Suche, Neuer Fernseher steht noch ganz alleine da
Avatar
GelöschterUser237037
karl_heinz_unterstrich3. Aug 2017

Moin Leute, ich nenne seit 10 Jahren ein 5.1 Creative System (danmals 50€ b …Moin Leute, ich nenne seit 10 Jahren ein 5.1 Creative System (danmals 50€ bei ebay gebraucht) mein eigen. Ehrlich gesagt, reichte es für Film, Spiel und Musik. Steige jetzt langsam in allen Bereichen auf hochwertigen Kram um. Was wäre ein passender Receiver mit Airplay (Airplay2...), verträgt sich da irgendwas gar nicht? Will mit Stereo anfangen und je nach Geschmack upgraden können. Danke danke



Um mit Stereo anzufangen, wäre eine mögliche Option die Folgende: kauf Dir gebraucht einen alten Stereoverstärker aus den 90ern, die sind preiswert und klanglich gut (Yamaha 892 oder 1070/90 z.B.) und haben Leistung, die man heute erst im deutlich vierstelligen Bereich findet. Dazu einen MediaStreamer. Empfehlen kann ich da den Cambridge CXN, da gibt es sicherlich auch preiswertere Alternativen zu, habe ich selbst aber nicht getestet. Dazu dann ein gutes Paar Boxen wie die hier im Angebot - oder halt auch gebrauchte. Auch hier eine Empfehlung: IQ Trend 3 oder System 300T, sind allerdings nur selten gebraucht zu bekommen
Könnte jemand, der Klipsch RF 7 gut findet, potentiell mit CM 10 glücklich werden? Bezüglich der Charakteristik?
Ja, ich weiß, selber hören und so weiter, aber der Zeitaufwand ist mir momentan zu viel.
werisderwolf3. Aug 2017

Könnte jemand, der Klipsch RF 7 gut findet, potentiell mit CM 10 glücklich …Könnte jemand, der Klipsch RF 7 gut findet, potentiell mit CM 10 glücklich werden? Bezüglich der Charakteristik?Ja, ich weiß, selber hören und so weiter, aber der Zeitaufwand ist mir momentan zu viel.


Klipsch und B&W sind von der Charakteristik nicht zu vergleichen. Dazu sind diese zu unterschiedlich, schon unabhängig von bestimmten Modellen. Haben beide ihr völlig eigenes Klangbild.
Wer kauft sich denn im Jahr 2017 noch passive Lautsprecher?
Wenn ich mehrere tausend EUR ausgeben wollen würde, dann würde ich mir die Nubert NuPro A700 oder Dynaudio Xeo 5/6 oder ELAC Air-X oder DALI Zensor AX 5 kaufen... aber sicher keine Passivlautsprecher auf dem technischen Stand von 1980...
Irgendeiner2. Aug 2017

Die sind schon geil. Habe auch wirklich alles dagegen gehört. Dali, …Die sind schon geil. Habe auch wirklich alles dagegen gehört. Dali, Monitor, KEF. Aber bei dem Preis ... unschlagbar gewesen.

​geschmäcker sind glücklicherweise verschieden. ich bevorzuge ne elac mit jethochtöner. b&w war gar nicht mein fall...
sol_invictus3. Aug 2017

Wer kauft sich denn im Jahr 2017 noch passive Lautsprecher? Wenn ich …Wer kauft sich denn im Jahr 2017 noch passive Lautsprecher? Wenn ich mehrere tausend EUR ausgeben wollen würde, dann würde ich mir die Nubert NuPro A700 oder Dynaudio Xeo 5/6 oder ELAC Air-X oder DALI Zensor AX 5 kaufen... aber sicher keine Passivlautsprecher auf dem technischen Stand von 1980...


Ja man! Und überhaupt hört man erst was wenn da 12000 Watt dranhängen. Ja! Hmhmhm!
jaescher3. Aug 2017

Klipsch und B&W sind von der Charakteristik nicht zu vergleichen. Dazu …Klipsch und B&W sind von der Charakteristik nicht zu vergleichen. Dazu sind diese zu unterschiedlich, schon unabhängig von bestimmten Modellen. Haben beide ihr völlig eigenes Klangbild.



Wobei mir damals sowohl die CM8 als auch die Klipsch RF-62 Mk II sehr gut gefielen. Vom Aussehen natürlich die B&W, echter Augenschmaus in Weiß. Allerdings gefielen sie meiner Freundin klanglich nicht: "zu langweilig". Also wurden es die Klipsch. Und ich bin sehr zufrieden, vor allem weil wir sie letztlich primär für Heimkino nutzen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text