Hin und Rückflug (direkt) von Paris nach Los Angeles für 318,- mit Norwegian
239°

Hin und Rückflug (direkt) von Paris nach Los Angeles für 318,- mit Norwegian

18
eingestellt am 10. Nov
Bei der Suche nach günstigen Flügen in die USA habe ich von Norwegian das Angebot entdeckt für 318,- von Paris CDG nach Los Angeles LAX zu fliegen. Für großes Gepäck (20 kg) kommen noch 35,- hinzu.

Das Angebot ist an nahezu allen Tagen vorhanden, die ich getestet habe. In meinen Augen ein sehr guter Preis für einen Direktflug!

Nun stellt sich die Frage: wie komme ich nach Paris? Es gibt zum Beispiel sehr günstige Tickets von der Bahn/SNCF um mit dem TGV (Schnellzug) nach Paris zu fahren.

Allen, die das Angebot nutzen, viel Spaß!

Beste Kommentare

Mit Anreise + Gepäck ist man dann wieder bei den Preisen, die man oft auch bei Lh aus DE bekommt. Also nichts besonderes meiner Meinung nach
18 Kommentare

Dann lieber Thalys um nach Paris zu kommen

Gepäck incl.?

Verfasser

FlensFlensvor 1 m

Gepäck incl.?



Nein, habe es hinzugefügt!

rayukkvor 4 m

Nein, habe es hinzugefügt!


Danke,
35€ für beide Strecken?

Guck mal bei SNCF! Haben beim letzten Paris-Besuch von Stuttgart aus 98 € für 1. Klasse pro Person gezahkr!

Gepäckpreis ist 70€ für beide Strecken.
(Angabe in Dealbeschreibung falsch)

Wenn man nun die mühsame, kosten- und zeitintensive Anreise aus Deutschland und das Risiko den Flug zu verpassen dazurechnet, so ist für mich das Angebot nicht mehr sehr attraktiv.
Von einem Direktflug kann man eigentlich auch nicht sprechen, wenn man im Dealtext die Anreise aus Deutschland erwähnt. Paris ist ja nun nicht gerade um die Ecke....
Bearbeitet von: "FlensFlens" 10. Nov

Paris cold.

Mit Anreise + Gepäck ist man dann wieder bei den Preisen, die man oft auch bei Lh aus DE bekommt. Also nichts besonderes meiner Meinung nach

Sapiencevor 45 m

Mit Anreise + Gepäck ist man dann wieder bei den Preisen, die man oft auch …Mit Anreise + Gepäck ist man dann wieder bei den Preisen, die man oft auch bei Lh aus DE bekommt. Also nichts besonderes meiner Meinung nach




Eben...und dann hat man auch Verpflegung und Getränke dabei. Das Risiko den Flug zu verpassen ist auch kleiner. Eine Bahn kann, wie bekannt, ich immer mal verspäten oder überhaupt nicht fahren ggf. muss man sogar ein Hotel je nach Abflug- oder Rückkehrzeit nehmen und bei den Parispreisen für Hotelzimmer auch nicht so toll...
Bearbeitet von: "FlensFlens" 11. Nov

Yeah, endlich mal mein Vorbild Weinstein besuchen.

quintanavor 1 h, 12 m

Yeah, endlich mal mein Vorbild Weinstein besuchen.


Nimm Vaseline mit.

Für 400 Euro (Gepäck) von Paris absolut cold... Zumal die günstigen Flüge innerhalb Europa meistens in Orly landen. Somit darf man dann noch den Flughafen wechseln...

LA krass überbewertet. Malibu Beach sieht aus wie die Nordsee, walk of fame eher Penner walk

superchris1vor 31 m

LA krass überbewertet. Malibu Beach sieht aus wie die Nordsee, walk of …LA krass überbewertet. Malibu Beach sieht aus wie die Nordsee, walk of fame eher Penner walk



Da zieht mich auch überhaupt nichts hin. Würde mir einen Tag Hollywood angucken und das wars. Den Moloch L.A. bräuchte ich definitiv nicht. Las Vegas genauso wenig.

Westküste wäre schon mal geil, aber dann eher zwischen San Francisco und Washington State.

quintanavor 4 m

Da zieht mich auch überhaupt nichts hin. Würde mir einen Tag Hollywood a …Da zieht mich auch überhaupt nichts hin. Würde mir einen Tag Hollywood angucken und das wars. Den Moloch L.A. bräuchte ich definitiv nicht. Las Vegas genauso wenig.Westküste wäre schon mal geil, aber dann eher zwischen San Francisco und Washington State.

Gebe ich dir zu 100% recht. Highway 1 ist mega, die National Parks auch, aber LA und Umland

Von Barcelona aus sogar nur 130€ one way.

Hatte immer gedacht, dass die Norwegian auf der Langstrecke nur über Oslo fliegt.

superchris1vor 3 h, 28 m

LA krass überbewertet. Malibu Beach sieht aus wie die Nordsee, walk of …LA krass überbewertet. Malibu Beach sieht aus wie die Nordsee, walk of fame eher Penner walk


Kann ich nur zustimmen. Die Stadt ist ein einziges Verkehrschaos und ein Albtraum wenn man in der Stadt von A nach B kommen will. Der Walk of Fame ist weitaus weniger spektakulär als man es sich vorstellt und eine Top-Adresse für Bettler. Alles Total überlaufen - es geht wohl mehr darum zu behaupten mal in LA gewesen zu sein. Wenn man sich umhört, geht es irgendwie vielen so die auch da gewesen sind. Lieber einen Mietwagen nehmen und dann das Umland erkunden.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text