Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Hin- und Rückflug von Berlin nach Köln für 26€ im September
355° Abgelaufen

Hin- und Rückflug von Berlin nach Köln für 26€ im September

37
eingestellt am 16. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moinsen, aktuell gibt es den Hin- und Rückflug von Berlin Schönefeld nach Köln für 26€ im September. Im Dealpreis ist nur kleines Handgepäck inbegriffen. Ein Ticket der Deutschen Bahn kostet im Vergleich mindestens 40€.

  • Airline Ryanair
  • Handgepäck: (40 x 20 x 25) - Kostenlos

Köln ist eine 2.000 Jahre alte, im Westen Deutschlands gelegene Stadt am Rhein und das kulturelle Zentrum seiner Region. Wahrzeichen der Stadt ist der gotische Dom mit seinen beiden Türmen. Er steht in der wiederaufgebauten Altstadt und ist bekannt für seinen Dreikönigsschrein und den Blick über den Rhein. Das nahe gelegene Museum Ludwig zeigt Kunst des 20. Jahrhunderts, darunter viele Werke Pablo Picassos. Das Römisch-Germanische Museum beherbergt Objekte aus der Römerzeit.


1421040.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Was ne Milchmädchenrechnung, diese Inlandsflüge. Mit der An- und Abfahrt vom Flughafen, der Zeit für Checkin und Sicherheitskontrolle ist die Zeitersparnis doch Bullshit, günstiger ist es auch nicht, und obendrein ist die Bahnverbindung noch viel komfortabler. Und in Sachen Umwelt: Wer heutzutage auf so einer Strecke noch den Flieger benutzen muss, hat doch den Knall nicht gehört.
Bearbeitet von: "Haribocommander" 16. Aug
DerOstwestfale16.08.2019 15:38

Für nen 10er hin und für nen 10er wieder Retoure? Das möchte ich se …Für nen 10er hin und für nen 10er wieder Retoure? Das möchte ich sehen,hast du Beispiele?


Flixtrain bietet die Strecke im September fast durchweg für 9,99 an.
... und Greta segelt gerade über den Atlantik
GelöschterUser109569416.08.2019 16:04

Und dafür stundenlang im Zug sitzen? Nee danke


Der Flughafen ist sowohl in Köln als auch Berlin weit entfernt (wenn ich mal davon ausgehe, dass man zentral sein möchte). Also längere Anfahrt, nervige Kontrollen und auch da sitze ich dann nur rum. Vielleicht klatscht auch jemand am Ende des Fluges. Man weiß es nicht. Da sitze ich lieber konstant im Zug und kann sogar noch wählen wo ich in Berlin aussteigen möchte (HBF wohl für die meisten relevant).
37 Kommentare
Gilt übrigens auch umgekehrt und auch im Oktober.

Beispiele

Ryanair gibt die Verbindung bald auf soweit ich weiss...sozusagen ein rares Gut
Bearbeitet von: "Obiwaannn" 16. Aug
Quark, man kommt mit dem Zug für knapp 20 Euro von Berlin nach Köln und zurück.
tarodob16.08.2019 15:35

Quark, man kommt mit dem Zug für knapp 20 Euro von Berlin nach Köln und z …Quark, man kommt mit dem Zug für knapp 20 Euro von Berlin nach Köln und zurück.


Für nen 10er hin und für nen 10er wieder Retoure? Das möchte ich sehen,hast du Beispiele?
DerOstwestfale16.08.2019 15:38

Für nen 10er hin und für nen 10er wieder Retoure? Das möchte ich se …Für nen 10er hin und für nen 10er wieder Retoure? Das möchte ich sehen,hast du Beispiele?


Flixtrain bietet die Strecke im September fast durchweg für 9,99 an.
Irgendwie meine ich, dass es solche Preise eigentlich fast immer gibt wenn man den richtigen Buchungszeitraum abpasst ... etwas besonderes wäre es am Wochenende (Freitag Nachmittag - Sonntag Abend), was hier aber soweit ich das sehe nicht der Fall ist...
tarodob16.08.2019 15:40

Flixtrain bietet die Strecke im September fast durchweg für 9,99 an.


Sogar noch billiger online und in der Lidl Plus App gibt es immer min. 10 % Rabatt
Wer ein letztes Mal die Strecke mit Reierair abfliegen will, bevor sie eingestellt wird, sollte definitiv buchen.
Avatar
GelöschterUser1095694
tarodob16.08.2019 15:35

Quark, man kommt mit dem Zug für knapp 20 Euro von Berlin nach Köln und z …Quark, man kommt mit dem Zug für knapp 20 Euro von Berlin nach Köln und zurück.


Und dafür stundenlang im Zug sitzen? Nee danke
GelöschterUser109569416.08.2019 16:04

Und dafür stundenlang im Zug sitzen? Nee danke



Wenn ich nach Köln zum Flughafen muss sitze ich fast genauso lange im Zug und die Zugfahrt ist teuerer als der Flug.

GelöschterUser109569416.08.2019 16:04

Und dafür stundenlang im Zug sitzen? Nee danke


Der Flughafen ist sowohl in Köln als auch Berlin weit entfernt (wenn ich mal davon ausgehe, dass man zentral sein möchte). Also längere Anfahrt, nervige Kontrollen und auch da sitze ich dann nur rum. Vielleicht klatscht auch jemand am Ende des Fluges. Man weiß es nicht. Da sitze ich lieber konstant im Zug und kann sogar noch wählen wo ich in Berlin aussteigen möchte (HBF wohl für die meisten relevant).
Die Bahn fährt aber ab Berlin Hbf, hier muß ich nach Brandenburg an den Flughafen.
Geiz ist geil und ich freue mich über Schnäppchen, aber das Flüge so gündtig sind , ist irgendwie schon erschreckend und beängstigend.
Ich bin bisher 4 x geflogen in meinem Leben, bin inzwischen 52.
Zum Glück finde ich es nicht verlockend, mal übers Wochenende nach London zum shoppen mit dem Flugzeug.
Wie funktioniert das ganze überhaupt ?
So ein Flieger kostet Schweinegeld, anscheinend über 20 000 liter Sprit beim Start.....
Teure Wartung, Löhne für Piloten und Besatzung
Und dann für paar Euros nach London oder sonst wohin ???
Bin kein Öko Aktivist, aber gegen eine Entschleunigung hätte ich nichts.
In naher Zukunft soll das Flugaufkommen noch extrem steigen, das ist schon irgendwie bitter
DealBen16.08.2019 16:13

Der Flughafen ist sowohl in Köln als auch Berlin weit entfernt (wenn ich …Der Flughafen ist sowohl in Köln als auch Berlin weit entfernt (wenn ich mal davon ausgehe, dass man zentral sein möchte). Also längere Anfahrt, nervige Kontrollen und auch da sitze ich dann nur rum. Vielleicht klatscht auch jemand am Ende des Fluges. Man weiß es nicht. Da sitze ich lieber konstant im Zug und kann sogar noch wählen wo ich in Berlin aussteigen möchte (HBF wohl für die meisten relevant).


Der Kölner Flughafen ist „weit entfernt“?
Stimmt, der liegt immerhin gute 16 Minuten vom Kölner Hbf entfernt. Gibt glaub ich keinen zentraler gelegenen Flughafen in Deutschland.
Was ne Milchmädchenrechnung, diese Inlandsflüge. Mit der An- und Abfahrt vom Flughafen, der Zeit für Checkin und Sicherheitskontrolle ist die Zeitersparnis doch Bullshit, günstiger ist es auch nicht, und obendrein ist die Bahnverbindung noch viel komfortabler. Und in Sachen Umwelt: Wer heutzutage auf so einer Strecke noch den Flieger benutzen muss, hat doch den Knall nicht gehört.
Bearbeitet von: "Haribocommander" 16. Aug
... und Greta segelt gerade über den Atlantik
Magicforce16.08.2019 16:07

Wenn ich nach Köln zum Flughafen muss sitze ich fast genauso lange im Zug …Wenn ich nach Köln zum Flughafen muss sitze ich fast genauso lange im Zug und die Zugfahrt ist teuerer als der Flug.


Belastet die Umwelt aber deutlich weniger. Bleibt zu hoffen, dass die Subventionen fürs Fliegen komplett gestrichen werden.
Duianh16.08.2019 16:24

Kommentar gelöscht


Im Endeffekt denken wirklich die meisten Menschen so, sei es aus Profitgier, Bequemlichkeit oder weil sie es nicht ernst nehmen
Hast Recht, es wird sich da auch nichts ändern, warum auch.
Erst wenn der letzte Tropfen Erdöl weg ist wird es gute. Alternativen geben
Und solange es einen nicht selber betrifft, fällt es schwer, sein Verhalten zu ändern...
Merke es ja an mir selber, freiwillig verzichte ich nicht gerne auf bestimmte Annehmlichkeiten
Haribocommander16.08.2019 16:27

Was ne Milchmädchenrechnung, diese Inlandsflüge. Mit der An- und Abfahrt v …Was ne Milchmädchenrechnung, diese Inlandsflüge. Mit der An- und Abfahrt vom Flughafen, der Zeit für Checkin und Sicherheitskontrolle ist die Zeitersparnis doch Bullshit, günstiger ist es auch nicht, und obendrein ist die Bahnverbindung noch viel komfortabler. Und in Sachen Umwelt: Wer heutzutage auf so einer Strecke noch den Flieger benutzen muss, hat doch den Knall nicht gehört.


20min Köln Innenstadt - Flughafen
10min Sicherheitskontrolle
20min bis zum Flug warten in der Lounge
70min Flug
10min aus Flughafen raus
30min Flughafen - Berlin Innenstadt
2:40h

Bahn: Köln hbf - Berlin hbf
4:20
Bearbeitet von: "Duianh" 16. Aug
Duianh16.08.2019 16:41

20min Köln Innenstadt - Flughafen10min Sicherheitskontrolle20min bis zum …20min Köln Innenstadt - Flughafen10min Sicherheitskontrolle20min bis zum Flug warten in der Lounge70min Flug10min aus Flughafen raus30min Flughafen - Berlin Innenstadt2:40hBahn: Köln hbf - Berlin hbf4:20


So wie oben beschrieben möchte ich auch gerne reisen, da klappt ja alles in Perfektion, wie am Reißbrett
Bearbeitet von: "tarodob" 16. Aug
tarodob16.08.2019 16:58

So wie oben beschrieben möchte ich auch gerne reisen, da klappt ja alles …So wie oben beschrieben möchte ich auch gerne reisen, da klappt ja alles in Perfektion, wie am Reißbrett


Das sind alles aufgerundete Zeitangaben.
In diesem Jahr hatte jede einzige Bahn mit über 100km Distanz bei mir mehr als 20 min Verspätung. Anschlusszüge konnte ich so vergessen.
Wenn es für dich klappt, freut mich das. Bahn ist für mich keine Alternative
Duianh16.08.2019 16:41

20min Köln Innenstadt - Flughafen10min Sicherheitskontrolle20min bis zum …20min Köln Innenstadt - Flughafen10min Sicherheitskontrolle20min bis zum Flug warten in der Lounge70min Flug10min aus Flughafen raus30min Flughafen - Berlin Innenstadt2:40hBahn: Köln hbf - Berlin hbf4:20


da fehlen noch die 20 min Flughafenrundfahrt und die 30 min auf die Treppe warten in Schönefeld
Duianh16.08.2019 16:41

20min Köln Innenstadt - Flughafen10min Sicherheitskontrolle20min bis zum …20min Köln Innenstadt - Flughafen10min Sicherheitskontrolle20min bis zum Flug warten in der Lounge70min Flug10min aus Flughafen raus30min Flughafen - Berlin Innenstadt2:40hBahn: Köln hbf - Berlin hbf4:20


50 Minuten vor dem Start erst in der Innenstadt in den Zug einsteigen? Mutig, aber ich habe vielleicht zu viele schlechte Erfahrungen gemacht.

Preislich und im Komfort sehe ich hier die Bahn vorn. Mein einziger Bahn-Auslandstrip war nach Paris und bzgl Gesamtdauer und Komfort prima.

Köln/Bonn - Berlin ist in Anbetracht unserer zwei Regierungssitze erstaunlich schlecht ausgebaut bei der Bahn.
verc16.08.2019 17:07

50 Minuten vor dem Start erst in der Innenstadt in den Zug einsteigen? …50 Minuten vor dem Start erst in der Innenstadt in den Zug einsteigen? Mutig, aber ich habe vielleicht zu viele schlechte Erfahrungen gemacht.Preislich und im Komfort sehe ich hier die Bahn vorn. Mein einziger Bahn-Auslandstrip war nach Paris und bzgl Gesamtdauer und Komfort prima.Köln/Bonn - Berlin ist in Anbetracht unserer zwei Regierungssitze erstaunlich schlecht ausgebaut bei der Bahn.


1. klasse checkin, werde immer direkt durchgewunken, manchmal kommt ne Dame und fährt mich mit dem kart zum Gate
Duianh16.08.2019 17:09

1. klasse checkin, werde immer direkt durchgewunken, manchmal kommt ne …1. klasse checkin, werde immer direkt durchgewunken, manchmal kommt ne Dame und fährt mich mit dem kart zum Gate


Cool, ich erstarre in Ehrfurcht
Duianh16.08.2019 17:00

Das sind alles aufgerundete Zeitangaben.In diesem Jahr hatte jede einzige …Das sind alles aufgerundete Zeitangaben.In diesem Jahr hatte jede einzige Bahn mit über 100km Distanz bei mir mehr als 20 min Verspätung. Anschlusszüge konnte ich so vergessen.Wenn es für dich klappt, freut mich das. Bahn ist für mich keine Alternative


Ich persönlich empfinde Reisen mit der Bahn grundsätzlich als wesentlich komfortabler, stressfreier und effizienter. Ich habe nur einen Ort an dem ich mich aufhalte und kann mich somit gemütlich einrichten und mehrere Stunden effektiv arbeiten.
In deiner Aufstellung ( 6 verschiedene Stationen) ist wunderbar zu erkennen, dass dies bei Flugreisen nicht möglich ist.

Deswegen sind Flugreisen, zumindest innerdeutsch, für mich keine Alternative.
Bearbeitet von: "tarodob" 16. Aug
GelöschterUser109569416.08.2019 16:04

Und dafür stundenlang im Zug sitzen? Nee danke


4,5 Std mit dem ICE von Berlin nach Köln, für Leute aus dem Wuppertaler/Dortmunder Raum ja noch kürzer... viel schneller bist du da mit dem Flieger auch nicht. Zudem juckt es keinen wie viel Gepäck du mitnimmst....
tarodob16.08.2019 17:12

Ich persönlich empfinde Reisen mit der Bahn grundsätzlich als wesentlich k …Ich persönlich empfinde Reisen mit der Bahn grundsätzlich als wesentlich komfortabler, stressfreier und effizienter. Ich habe nur einen Ort an dem ich mich aufhalte und kann mich somit gemütlich einrichten und mehrere Stunden effektiv arbeiten. In deiner Aufstellung ( 6 verschiedene Stationen) ist wunderbar zu erkennen, dass dies bei Flugreisen nicht möglich ist.Deswegen sind Flugreisen, zumindest innerdeutsch, für mich keine Alternative.


Freut mich, dass es für dich klappt. Wünschte, das würde bei mir so wunderbar funktionieren
Haribocommander16.08.2019 16:27

Was ne Milchmädchenrechnung, diese Inlandsflüge. Mit der An- und Abfahrt v …Was ne Milchmädchenrechnung, diese Inlandsflüge. Mit der An- und Abfahrt vom Flughafen, der Zeit für Checkin und Sicherheitskontrolle ist die Zeitersparnis doch Bullshit, günstiger ist es auch nicht, und obendrein ist die Bahnverbindung noch viel komfortabler. Und in Sachen Umwelt: Wer heutzutage auf so einer Strecke noch den Flieger benutzen muss, hat doch den Knall nicht gehört.


Also ich persönlich flieg regelmäßig die Strecke Köln-Berlin lieber, als mit der Bahn auf der Strecke stecken zu bleiben, wie es bisher jedes Mal der Fall war...

Anfahrt zum Flughafen: 20 Minuten
Sicherheitskontrolle: 5 Minuten
Zeit bis zum Boarding: 10 Minuten
Flugzeit: 55 Minuten
Abfahrt vom Flughafen: 30-50 Minuten.

Bin ich letztendlich noch deutlich schneller auf der Strecke Köln-Berlin unterwegs, als mit ICE, der entweder mit 60-120 Minuten unterwegs ist, auf der Strecke liegen bleibt oder direkt ausfällt.
Haribocommander16.08.2019 16:27

Was ne Milchmädchenrechnung, diese Inlandsflüge. Mit der An- und Abfahrt v …Was ne Milchmädchenrechnung, diese Inlandsflüge. Mit der An- und Abfahrt vom Flughafen, der Zeit für Checkin und Sicherheitskontrolle ist die Zeitersparnis doch Bullshit, günstiger ist es auch nicht, und obendrein ist die Bahnverbindung noch viel komfortabler. Und in Sachen Umwelt: Wer heutzutage auf so einer Strecke noch den Flieger benutzen muss, hat doch den Knall nicht gehört.


Nicht jeder fährt gerne beruflich 2-3x die Woche die Strecke Köln-Berlin in seiner Freizeit...
Kann mir deutlich angenehmeres vorstellen, als pro Woche 30 unbezahlte Stunden in vollen DB Zügen zu verbingen...
Deshalb haben auch sämtliche Bundesbehörden und Parteien so einen großen Flugbedarf auf der Strecke...

Aber auch dein Kommentar grenzt in gewisser Form an einer Milchmädchenrechnung:
Kaum jemand checkt am Airport ein - in der Regel steuert man direkt die Sicherheitskontrolle an und ist im Endeffekt deutlich schneller in Berlin. Natürlich aber halt nicht Oma Hildegard, die bereits 3 Stunden vor Abflug brav am Airport gastiert.
DerMatti16.08.2019 18:30

Nicht jeder fährt gerne beruflich 2-3x die Woche die Strecke Köln-Berlin i …Nicht jeder fährt gerne beruflich 2-3x die Woche die Strecke Köln-Berlin in seiner Freizeit... Kann mir deutlich angenehmeres vorstellen, als pro Woche 30 unbezahlte Stunden in vollen DB Zügen zu verbingen...Deshalb haben auch sämtliche Bundesbehörden und Parteien so einen großen Flugbedarf auf der Strecke...Aber auch dein Kommentar grenzt in gewisser Form an einer Milchmädchenrechnung: Kaum jemand checkt am Airport ein - in der Regel steuert man direkt die Sicherheitskontrolle an und ist im Endeffekt deutlich schneller in Berlin. Natürlich aber halt nicht Oma Hildegard, die bereits 3 Stunden vor Abflug brav am Airport gastiert.



Kleine Info: Zumindest die Minesterialbediensteten/Bundesbehörden usw haben das nicht als unbezahlte Stunden. Die Strecke wäre eigentlich mit vielleicht einem Halt in Hannover (da kommen ja eh viele Kanzler/Präsidenten/Vorsitzende her) prädestiniert für eine Schnellverbindung per Bahn.

Interessant, dass es reicht, so kurzfristig am Flughafen zu sein. Ich habe schon einige Male vor der Sicherheitskontrolle lange Zeit (weit weg von ein paar Minuten) warten müssen (nicht first). Das war aber auch nicht in CGN.
Ich war in den letzten Monaten häufiger auf der Strecke Köln/Düsseldorf-Berlin mit dem Flieger unterwegs und muss leider sagen, dass sowohl Tegel als auch Schönefeld sowas von überlastet sind dass regelmäßig Verspätungen gibt. Wenn es mal "nur" 20 Minuten sind freue ich mich schon. Teilweise hatte ich es aber auch schon 3-stellig. Leider ist die Bahn auch keine richtige Alternative, da ich nicht bereit bin für den gleichen Zeitraum doppelt und dreimal so viel Geld zu bezahlen.
DealBen16.08.2019 16:13

Der Flughafen ist sowohl in Köln als auch Berlin weit entfernt (wenn ich …Der Flughafen ist sowohl in Köln als auch Berlin weit entfernt (wenn ich mal davon ausgehe, dass man zentral sein möchte). Also längere Anfahrt, nervige Kontrollen und auch da sitze ich dann nur rum. Vielleicht klatscht auch jemand am Ende des Fluges. Man weiß es nicht. Da sitze ich lieber konstant im Zug und kann sogar noch wählen wo ich in Berlin aussteigen möchte (HBF wohl für die meisten relevant).



Bitte bleibt bei den Fakten: Bahnfahrt Berlin-Köln, je nach Situation und ohne Verspätung 4:00h, 4:30h + in den Zug am Bahnhof kommen. Flug inkl. Security und Boarding max. 2 Stunden inkl. Bahnfahrt Flughafen Köln Bonn zum Köln HBF (geübter Flieger).

Das einzige, was gegen den Flug spricht, ist dass das Fliegen deutlich Klima-schädlicher ist. Die Zeit ist es garantiert nicht.
Bearbeitet von: "Andreas_Latte" 16. Aug
Andreas_Latte16.08.2019 20:39

Bitte bleibt bei den Fakten: Bahnfahrt Berlin-Köln, je nach Situation und …Bitte bleibt bei den Fakten: Bahnfahrt Berlin-Köln, je nach Situation und ohne Verspätung 4:00h, 4:30h + in den Zug am Bahnhof kommen. Flug inkl. Security und Boarding max. 2 Stunden inkl. Bahnfahrt Flughafen Köln Bonn zum Köln HBF (geübter Flieger).Das einzige, was gegen den Flug spricht, ist dass das Fliegen deutlich Klima-schädlicher ist. Die Zeit ist es garantiert nicht.


Ich habe auch nicht gesagt, dass es schneller ist. Ich bleibe lieber sitzen statt den Trubel am Flughafen anzutun. Da finde ich 2 Stunden Fliegen stressiger als 4 Stunden Bahnfahrt. Und geübter Flieger ist auch so ne Sache... Ich bin keiner und nehme einen Zug vorher zum Flughafen als Puffer
Carbon footprint —> cold
Mal sehen, ob es diesmal durchgeht. Vergesst nicht euren Flug zu kompensieren mit z. B. atmosfair.de
Köln Berlin Luftlinie 478 km und die Bahn braucht 4:20? Das ist doch der eigentliche Skandal! Erstmal Infrastruktur schaffen, dann kann man drüber reden das Fliegen teurer zu machen.
xDD6416.08.2019 22:38

Köln Berlin Luftlinie 478 km und die Bahn braucht 4:20? Das ist doch der …Köln Berlin Luftlinie 478 km und die Bahn braucht 4:20? Das ist doch der eigentliche Skandal! Erstmal Infrastruktur schaffen, dann kann man drüber reden das Fliegen teurer zu machen.


Die DB hat halt jahrelang unwirtschaftliche Strecken eingestellt und die freigewordenen Flächen veräußert.
Jetzt teilt sich an vielen Stellen der Fernverkehr die selben Gleise mit Nah- und Güterverkehr - ein Nadelöhr, das sich selbst ausbremst (gerade in NRW)...
Bearbeitet von: "DerMatti" 17. Aug
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text