Hin- und Rückflüge von Deutschland nach Grand Cayman [September - April]
853°Abgelaufen

Hin- und Rückflüge von Deutschland nach Grand Cayman [September - April]

Admin 35
Admin
eingestellt am 28. Sep 2016heiß seit 28. Sep 2016

SkyTeam bietet gerade von einigen deutschen Flughäfen erschwingliche Flüge zu den Cayman Islands, genauer gesagt George Town auf Grand Cayman, an. Gestartet werden kann in Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart, München oder Berlin. Im Zeitraum September 2016 bis April 2017 gibt es wirklich sehr viele mögliche Termine. Ausgenommen ist der Zeitraum 16. Dezember bis 5. Januar.

Es gibt auf allen Flügen einen relativ langen Stop-Over in Atlanta, aber so kann man sich wenigstens mal die Beine ein wenig vertreten.


834556.jpg
Da es wirklich sehr viele mögliche Termine gibt, gibt es statt Beispielen einfach die Links zu Google Flights, wo ihr euch alle möglichen Termine ganz einfach selber raussuchen könnt (einfach auf die grün markierten Preise achten, Termine raussuchen und dann über Momondo den günstigsten Anbieter raussuchen).


Am günstigsten sind die Flüge von Düsseldorf aus. Stuttgart, München und Berlin kosten aber nur unwesentlich mehr. Ab Frankfurt ist es dann nochmal minimal teurer.

Beste Kommentare

Hot, da habe ich endlich mal die Gelegenheit meinen Anlageberater persönlich zu treffen.
Bearbeitet von: "Copyright" 28. Sep 2016

deronkel27vor 6 m

Ein Erlebnis ist ein Ausflug nach Stingray City auf den Cayman Islands und mit Stachelrochen schwimmen (die kann man sogar küssen).[Bild] [Bild]


RIP Steve Irwin.

Den Flug von der Steuer absetzen? Unbezahlbar...
35 Kommentare

Hot, da habe ich endlich mal die Gelegenheit meinen Anlageberater persönlich zu treffen.
Bearbeitet von: "Copyright" 28. Sep 2016

Verfasser Admin

Copyright

Hot, da habe ich endlich mal die Gelegenheit meinen Anlageberater persönlich zu treffen.


Hat ja nicht lang gedauert...

Endlich Mal die Heimat auf dem Papier besuchen

Hotels wahrscheinlich sauteuer?

merk

Verfasser Admin

blablator

Hotels wahrscheinlich sauteuer?


Das trifft es ganz gut, ja. ^^

Kann man da auch in Briefkästen übernachten? Hotels sind mir zu teuer...

Ein Erlebnis ist ein Ausflug nach Stingray City auf den Cayman Islands und mit Stachelrochen schwimmen (die kann man sogar küssen).

Also bei mir ist das Stopover in Atlanta. Nicht in NY^^

deronkel27vor 6 m

Ein Erlebnis ist ein Ausflug nach Stingray City auf den Cayman Islands und mit Stachelrochen schwimmen (die kann man sogar küssen).[Bild] [Bild]


RIP Steve Irwin.

Der Urlaub finanziert sich von selbst.

Verfasser Admin

nicole_stollenwerk

Also bei mir ist das Stopover in Atlanta. Nicht in NY^^


Stimmt.

blablatorvor 45 m

Hotels wahrscheinlich sauteuer?



7 Tage Holiday Inn Resort Grand Cayman für 900 Euro finde ich eigentlich ganz okay. Einen Stern mehr und Strandzugang im Wyndham Reef Resort, Grand Cayman gibt es für 150 Euro mehr.

Wie klein ist das Kaff eigentlich, dass mir Booking nur 1,5 Seiten Hotels anzeigt?

Den Flug von der Steuer absetzen? Unbezahlbar...

deronkel27vor 39 m

Ein Erlebnis ist ein Ausflug nach Stingray City auf den Cayman Islands und mit Stachelrochen schwimmen (die kann man sogar küssen).



dann lieber meinen großen zeh

Sehr zu empfehlen, waren 2013 dort, einfach eine Trauminsel...am besten außerhalb der Saison, Hurricaneseason beachten...wir haben in einem AirBnB gewohnt...Hotel am 7Mile Strand ist natürlich auch ned übel...

deronkel27

Ein Erlebnis ist ein Ausflug nach Stingray City auf den Cayman Islands und mit Stachelrochen schwimmen (die kann man sogar küssen).



​Genau richtig, quälen wir die armen Viecher bis sie mit dem Bauch nach oben schwimmen. Was hat das Fernsehen nur mit der Gesellschaft gemacht

So ein Deal zur Flaute der Deutschen Bank. Schon leicht verdächtig

Man kann auch beim nächsten deal nach miami zuschlagen, evtl ohne langem stopover oder sogar direkt und dort einen kleinen flieger nehmen, die kosten nicht viel und fliegen von miami und tampa nach georgetown

Muss man bei Durchreise der USA auch den ganzen tamtam mit Online-Registrierung und co mitmachen?

Trifft sich im Moment ganz gut, Steuern in Deutschland gespart und nun den Flug zu den Caymans gespart, doppelt gespart! Danke MyDealz!

trubeldixvor 42 m

Muss man bei Durchreise der USA auch den ganzen tamtam mit Online-Registrierung und co mitmachen?




Soweit ich weiß ja, weswegen Leute die ich kenne nach Mexiko nur direkt fliegen oder in Kanada umsteigen.

deronkel27vor 6 h, 57 m

Ein Erlebnis ist ein Ausflug nach Stingray City auf den Cayman Islands und mit Stachelrochen schwimmen (die kann man sogar küssen).[Bild] [Bild]


Perverse Leute gibt es. Knutschen Stachelrochen von allen Seiten ab. Krank
Bearbeitet von: "Vonti" 28. Sep 2016

Vontivor 1 h, 45 m

Perverse Leute gibt es. Knutschen Stachelrochen von allen Seiten ab. Krank



Pro Tag buchen rund 3.000 Leute (meist von Kreuzfahrtschiffen) so etwas. Preis pro Person: 120,- US-$.
Die machen damit rund 360.000,- US-$ am Tag !!
Glaubst Du die Veranstalter interessiert es, was kleine Würstchen wie Du darüber denken ? Die denken Du bist krank, weil Du für Euro 2.200,- brutto Dich einen ganzen Monat zum Deppen und Sklaven Deines Arbeitgebers machst und zur Belohnung noch Euro 700,- Abzüge bekommst.
Und wenn Du von Deinem erbärmlichen Nettolohn für Euro 50,- Dein Auto volltankst bekommst Du für Euro 5,- Benzin, die restlichen Euro 45,- sind weitere Steuern und Abgaben.
Wir sollten uns als Deutsche mal fragen, wer in der Welt krank ist !!

finde ab stuttgart nix im Dezember für unter 660€

Ich hol mir das Gästehaus. Alleine aus dem Grund das die Uralt Html-Seite so viel entspannten Urlaubscharme ausstrahlt

deronkel27

Pro Tag buchen rund 3.000 Leute (meist von Kreuzfahrtschiffen) so etwas. Preis pro Person: 120,- US-$.Die machen damit rund 360.000,- US-$ am Tag !!Glaubst Du die Veranstalter interessiert es, was kleine Würstchen wie Du darüber denken ? Die denken Du bist krank, weil Du für Euro 2.200,- brutto Dich einen ganzen Monat zum Deppen und Sklaven Deines Arbeitgebers machst und zur Belohnung noch Euro 700,- Abzüge bekommst.Und wenn Du von Deinem erbärmlichen Nettolohn für Euro 50,- Dein Auto volltankst bekommst Du für Euro 5,- Benzin, die restlichen Euro 45,- sind weitere Steuern und Abgaben.Wir sollten uns als Deutsche mal fragen, wer in der Welt krank ist !!



​na du auf jeden Fall, alter sozialdarwinist

deronkel27vor 2 h, 17 m

Pro Tag buchen rund 3.000 Leute (meist von Kreuzfahrtschiffen) so etwas. Preis pro Person: 120,- US-$.Die machen damit rund 360.000,- US-$ am Tag !!Glaubst Du die Veranstalter interessiert es, was kleine Würstchen wie Du darüber denken ? Die denken Du bist krank, weil Du für Euro 2.200,- brutto Dich einen ganzen Monat zum Deppen und Sklaven Deines Arbeitgebers machst und zur Belohnung noch Euro 700,- Abzüge bekommst.Und wenn Du von Deinem erbärmlichen Nettolohn für Euro 50,- Dein Auto volltankst bekommst Du für Euro 5,- Benzin, die restlichen Euro 45,- sind weitere Steuern und Abgaben.Wir sollten uns als Deutsche mal fragen, wer in der Welt krank ist !!






Bearbeitet von: "m706" 29. Sep 2016

Preis ganz ok, der Zwischenstop in den USA ist jedoch nervig.


Copyright28. September 2016

Wie klein ist das Kaff eigentlich, dass mir Booking nur 1,5 Seiten Hotels …Wie klein ist das Kaff eigentlich, dass mir Booking nur 1,5 Seiten Hotels anzeigt?


George Town hat gut 20000 Einwohner - nach 18 Uhr werde die Bordsteine hochgeklappt und das Hard Rock Cafe ist das einzige Lokal, das noch geöffnet hat.

Grand Cayman lässt sich viel besser DIREKT besuchen als mit dem Schiff.

Beispiel? Wenn du Stingray City besichtigen willst, wenn ein Kreuzfahrtschiff (oder gar mehrere vor Ort sind, musst du mit diesem Andrang rechnen: 11401726-46fR2.jpg
Dafür zahlst du dann auf dem Schiff 80$. Wenn du vom Schiff gehst und vor Ort buchst, zahlst du 40$.

Wenn du dasselbe machst, wenn kein Schiff da ist, zahlst du 20$ und das ist dann der "gesamte" Andrang an Stingray City
11401726-nfnu5.jpg

Sehr zu empfehlen ist übrigens auch Rum Point


Bearbeitet von: "Ehirsch" 29. Sep 2016

deronkel27vor 17 h, 37 m

Pro Tag buchen rund 3.000 Leute (meist von Kreuzfahrtschiffen) so etwas. Preis pro Person: 120,- US-$.Die machen damit rund 360.000,- US-$ am Tag


... wovon 80% direkt mit dem Kreuzfahrtschiff wieder weiterfahren, weil sie an Bord bleiben.

deronkel27vor 22 h, 9 m

Pro Tag buchen rund 3.000 Leute (meist von Kreuzfahrtschiffen) so etwas. Preis pro Person: 120,- US-$.Die machen damit rund 360.000,- US-$ am Tag !!Glaubst Du die Veranstalter interessiert es, was kleine Würstchen wie Du darüber denken ? Die denken Du bist krank, weil Du für Euro 2.200,- brutto Dich einen ganzen Monat zum Deppen und Sklaven Deines Arbeitgebers machst und zur Belohnung noch Euro 700,- Abzüge bekommst.Und wenn Du von Deinem erbärmlichen Nettolohn für Euro 50,- Dein Auto volltankst bekommst Du für Euro 5,- Benzin, die restlichen Euro 45,- sind weitere Steuern und Abgaben.Wir sollten uns als Deutsche mal fragen, wer in der Welt krank ist !!



Du erzählst ja Neugigkeiten. Bin beeindruckt. Deine Allwissenheit ist unglaublich.
Mein Verdienst scheinst Du auch zu kennen. Respekt Bübchen.
Und Rochen knutsche ich nicht ab, nicht mal für Geld.

deronkel27

Ein Erlebnis ist ein Ausflug nach Stingray City auf den Cayman Islands und mit Stachelrochen schwimmen (die kann man sogar küssen).[Bild] [Bild]


Geht auch mehr oder nur küssen?

deadpoet28. September

​Genau richtig, quälen wir die armen Viecher bis sie mit dem Bauch nach oben schwimmen. Was hat das Fernsehen nur mit der Gesellschaft gemacht



Nanana der Tourist zahlt dafür, also hat die Tierwelt auch zu spuren!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text