147°
Hisense 39" Full HD LED + Triple Tuner + Wlan + 4xHDMI, 2xUSB etc.

Hisense 39" Full HD LED + Triple Tuner + Wlan + 4xHDMI, 2xUSB etc.

ElektronikReichelt Angebote

Hisense 39" Full HD LED + Triple Tuner + Wlan + 4xHDMI, 2xUSB etc.

Preis:Preis:Preis:410,20€
Zum DealZum DealZum Deal
Kam grade über den Newsletter rein.
Bei Reichelt gibts den oben genannten 39" Fernseher für knappe 410€.
Leider kann ich zur Marke nicht besonders viel sagen

Technische Daten etc. sind schön aufgelistet auf der Reichelt Webseite vorhanden und deshalb werde ich das hier nun nicht reinpasten.

Idealo ab 456€ also ca 50€ Ersparnis

8 Kommentare

wenn ich es richtig mitbekommen habe, geht der Hersteller zu Loewe. Soll sich im großen und ganzen nicht schlecht ist!

Betrachtungswinkel horizontal 170 ° Betrachtungswinkel vertikal 150 °

oO

Habe mir auch einen Hisense Fernsehen bestellt, aber nicht den sondern eins mit 32 Zoll für 217 Euro.

Wurde noch nicht geliefert, aber ein Fernseher für 217 Euro mit Triple Tuner, Hd Ready, Wlan, Smart Tv, Browser ...

Was will man mehr ?

Zu teuer, wenn man bedenkt das es den Samsung UE39F5370 vor 3 Wochen oder so für 350€ im Saturn gab...leider hab ich damals nur einen gekauft

Ist eher so, das sich Löwe von Hisense die Rettung erhofft. Hisense ist halt einer der größten Hersteller. Bin mir aber nicht sicher ob reine Größe des Chinesischen Herstellers was über die Qualität des Fernsehers aussagt.

Also ich würde da lieber den Sharp LC39LE652E für 399€ bei amazon kaufen. Hat zwar kein WLAN aber über den LAN Port lasst sich WLAN mit dem phicommm M1 wunderbar realisieren

Außerdem gibt es heute noch den 39 Zoll Philips 3208k im Saturn Super sunday Angebot für 399

Ich hatte einen HiSense Fernseher, 32", das Gerät ansich machte einen guten Eindruck, der Support per Email war bombastisch gut (keine Ironie!!), er ging dann aber doch zurück, weil der Ton echt schlecht war und er über Nacht die Kanäle vergessen hat. Ich wollte keine Anlage für den Ton und das mit den Kanälen (immer gesicherte von USB zurückspielen) hat auch genervt. Wenn sich da nichts dran geändert hat, hat HiSense eigene Panels. Das Bild war bei dem den ich hatte wirklich gut und an dem Support merkte man, das da jemand dran interessiert ist den deutschen Markt zu erschließen. Meine Erfahrung stammt aber auch schon aus dem letzten Jahr. Vielleicht hat sich etwas getan inzwischen,was die Schwachstelle Ton angeht?

HiSense ist übrigens ein riesiger chinesischer Hersteller. In Nordafrika zum Beispiel ist HiSense vom Markt nicht mehr wegzudenken, sowohl TV wie auch Klimageräte und weiteres.

Was Loewe angeht, hat eher Loewe versucht sich an HiSense als Hilfe zu klammern:

Am 31. Juli 2013 wurde bekanntgegeben, dass Loewe eine strategische Partnerschaft mit dem chinesischen Elektronikhersteller Hisense eingehen will. Das Unternehmen erhofft sich hierdurch konkurrenzfähige Geräte auch im Einstiegsbereich des Premiumsegments anbieten zu können, will generell aber an der Ausrichtung auf das Luxussegment festhalten.

[Wikipedia]

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text