Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Hisense H65BE7000 165cm 65 Zoll 4K UHD Smart-TV HDR, Triple Tuner für 489,99€ inkl. Versandkosten
1828° Abgelaufen

Hisense H65BE7000 165cm 65 Zoll 4K UHD Smart-TV HDR, Triple Tuner für 489,99€ inkl. Versandkosten

489,99€604€-19%Amazon Angebote
Expert (Beta)117
Expert (Beta)
eingestellt am 9. JunVerfügbar: BundesweitBearbeitet von:"HOLLERIDUDOEDLDI"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Amazon erhaltet ihr gerade folgendes Angebot:

Hisense H65BE7000 165 cm (65 Zoll) Fernseher (4K Ultra HD, HDR, Triple Tuner, Smart-TV, Standard) für 489,99€ inkl. Versandkosten

PVG: 604€

1600796.jpg
1600796.jpg
1600796.jpg
1600796.jpg
1600796.jpg
  • Typ: 4K Ultra HD (UHD) Fernseher, VIDAA U 3. 0 Smart-TV, auf 163 cm (65 Zoll) Bildschirmdiagonale
  • Auflösung und Bild: 3. 840 x 2. 160 Pixel, 4K Upscaling, High Dynamic Range (HDR10, HDR10+, HLG), DIRECT LED Backlight für gleichmäßige Bildausleuchtung
  • Empfang und konnektivität: Triple Tuner für DVB-C, DVB-S2, DVB-T2 HD, CI+ Slot, WiFi (WLAN), Ethernet, Screen-Mirroring, HDMI X3, USB X2
  • Highlights: Dünnes und schmales Gehäuse, Quad Core Prozessor, OS: VIDAA U 3. 0 mit umfangreichem App Angebot, Picture Criteria Index 1. 500
  • Unterstützte Streaming Dienste: Prime Video, Netflix, YouTube, DAZN, Maxdome, Rakuten TV, Videociety, Plex Mediaserver, Mediatheken, Radio App, Gaming Apps, AppStore
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
scater09.06.2020 09:07

Ich hatte den Hisense H50BE7000. Was für eine Krücke. Ging gleich wieder z …Ich hatte den Hisense H50BE7000. Was für eine Krücke. Ging gleich wieder zurückBild in HD-Sendern war ok, aber nicht mehr. Bei SD-Sendern war das Bild einfach nur schlecht.Selbst mein 3,5 Jahre alter billiger Telefunken Full-HD Fernseher im Gästezimmer hat ein besseres Bild.


Wirklich verwunderlich, dass ein Full-HD-TV SD-Material besser darstellt als ein UHD-Modell...NICHT
Bearbeitet von: "toolshed2000" 9. Jun
Ich hab den vor ca 9 Monaten als 75 Zoll für 750 gekauft. Das Bild ist für den Preis echt top. 4k und HDR sehe sehr gut aus. Verwende fast nur die integrierten Apps Netflix, Amazon Prime Video und Youtube. Diese laufen extrem performant. Hab noch einen Fire TV Stick 4k, der ist deutlich langsamer in der Bedienung.
Man darf halt kein Bild wie bei einem OLED erwarten. Aber Filme und Fußball (Sky Buli in 4k) sehen schon gut aus.
Wer hier SD Material schaut und sich wundert dass dies auf 65 oder 75 Zoll bescheiden aussieht, dem kann man es vermutlich nie recht machen.
Gatos09.06.2020 11:48

Warum ist das nicht verwunderlich?Der UHD-TV sollte eigentlich ein …Warum ist das nicht verwunderlich?Der UHD-TV sollte eigentlich ein besseres Bild liefern bei SD-Material als ein FHD-TV, weil er höherwertige Interpolationstechniken einsetzen kann.



Weil Full HD schon auf 4k einen Faktor der Fläche von 4 hat, also entsprechend hoch skaliert werden muss. Was aber als Teiler funktioniert und dadurch recht okay ist.

Aber SD zu HD ist nochmal ganz grob Faktor 4 und kein sauberer Teiler, muss also da schon angepasst werden.

Die beiden Faktoren kannst du die potenziert vorstellen. Egal, wie gut das interpoliert wird, das Bild muss zu sehr gestretcht werden... Und je größer der Bildschirm, desto fieser der Stretch Effekt. Ganz bildlich erklärt
Bearbeitet von: "theimo" 9. Jun
Geil, warte aber auf den 75er 😃
117 Kommentare
Geil, warte aber auf den 75er 😃
Fler8709.06.2020 00:09

Geil, warte aber auf den 75er 😃


Ich auch 😁
oled wud be perfect!
Fler8709.06.2020 00:09

Geil, warte aber auf den 75er 😃


Und er soll nicht mehr als 500 kosten

Der Preis ist sonst heiß, daher Hot von mir. Allerdings kann die BE7x-Serie, wenn ich mich nicht irre, kein PVR, also kein TimeShift und keine Aufnahmen, nur per USB einige Formate abspielen
Bearbeitet von: "Security7" 9. Jun
Oh ich werde schwach aber glaube 65 passt nicht in mein fernsehe Regal
blubbi09.06.2020 02:15

Oh ich werde schwach aber glaube 65 passt nicht in mein fernsehe Regal


Die stellt man auf d3n Boden
Ich habe mir den 55er letztes Wochenende gekauft und bin echt überrascht. Preis-/Leistungsverhältnis ist aus meiner Sicht absolut top. Und die Funktionen sind für mich mehr als ausreichend.
weiss jemand was zum input lag?
Ich hab den gestern im Euronics gesehen und fand das Bild im Vergleich zum Samsung (599€) deutlich matschiger. Ist das eine Einstellungssache? War leider enttäuscht vom Bild im Geschäft
Was ist denn der Unterschied zum 7300 und 7200?
Ich hatte den Hisense H50BE7000. Was für eine Krücke. Ging gleich wieder zurück
Bild in HD-Sendern war ok, aber nicht mehr. Bei SD-Sendern war das Bild einfach nur schlecht.

Selbst mein 3,5 Jahre alter billiger Telefunken Full-HD Fernseher im Gästezimmer hat ein besseres Bild.
Dominik2209.06.2020 08:50

Ich hab den gestern im Euronics gesehen und fand das Bild im Vergleich zum …Ich hab den gestern im Euronics gesehen und fand das Bild im Vergleich zum Samsung (599€) deutlich matschiger. Ist das eine Einstellungssache? War leider enttäuscht vom Bild im Geschäft


Im Ladengeschäft ist das vor allem auch eine Sache der Quelle.
Je günstiger der Fernseher, je schlechter oft das Bildmaterial, um den teuren Kram besser zu verkaufen...
Testberichte wären gut.
Cyprus09.06.2020 09:04

Was ist denn der Unterschied zum 7300 und 7200?


Der Standfuß und der Unterschied zwischen 7200 und 7300 ist, daß ersterer für den freien Handel bestimmt und ist und letzterer für Media-Saturn. Nicht umsonst haben der 7200er und 7300er eine gemeinsame Produktseite bei Hisense und werden dort nirgends weiter differenziert: hisense.de/fer…00/
Bearbeitet von: "inquisitor" 9. Jun
scater09.06.2020 09:07

Ich hatte den Hisense H50BE7000. Was für eine Krücke. Ging gleich wieder z …Ich hatte den Hisense H50BE7000. Was für eine Krücke. Ging gleich wieder zurückBild in HD-Sendern war ok, aber nicht mehr. Bei SD-Sendern war das Bild einfach nur schlecht.Selbst mein 3,5 Jahre alter billiger Telefunken Full-HD Fernseher im Gästezimmer hat ein besseres Bild.


Wirklich verwunderlich, dass ein Full-HD-TV SD-Material besser darstellt als ein UHD-Modell...NICHT
Bearbeitet von: "toolshed2000" 9. Jun
Hat der (funktionierendes) local dimming?
Ich hab den vor ca 9 Monaten als 75 Zoll für 750 gekauft. Das Bild ist für den Preis echt top. 4k und HDR sehe sehr gut aus. Verwende fast nur die integrierten Apps Netflix, Amazon Prime Video und Youtube. Diese laufen extrem performant. Hab noch einen Fire TV Stick 4k, der ist deutlich langsamer in der Bedienung.
Man darf halt kein Bild wie bei einem OLED erwarten. Aber Filme und Fußball (Sky Buli in 4k) sehen schon gut aus.
Wer hier SD Material schaut und sich wundert dass dies auf 65 oder 75 Zoll bescheiden aussieht, dem kann man es vermutlich nie recht machen.
Super Fernseher für einen angemessenen Preis. Läuft bei mir seit einem halben Jahr ohne Probleme
scater09.06.2020 09:07

Ich hatte den Hisense H50BE7000. Was für eine Krücke. Ging gleich wieder z …Ich hatte den Hisense H50BE7000. Was für eine Krücke. Ging gleich wieder zurückBild in HD-Sendern war ok, aber nicht mehr. Bei SD-Sendern war das Bild einfach nur schlecht.Selbst mein 3,5 Jahre alter billiger Telefunken Full-HD Fernseher im Gästezimmer hat ein besseres Bild.


Ich hab ihn im Gästezimmer stehen.

Da ich zu 99% Prozent nur Streamingdienste und die PS 4 nutze, bin ich mit dem TV absolut zufrieden.
Vorallem, bei den Preisen.

Wie immer im Leben kommt es auf den Einsatzbereich an.

Mit einem Fiat 500 kann ich auch durch Wald und Wiesen fahren, weil er vier Räder hat. Aber ob er dafür gebaut wurde?
Dominik2209.06.2020 08:50

Ich hab den gestern im Euronics gesehen und fand das Bild im Vergleich zum …Ich hab den gestern im Euronics gesehen und fand das Bild im Vergleich zum Samsung (599€) deutlich matschiger. Ist das eine Einstellungssache? War leider enttäuscht vom Bild im Geschäft


Ich kenne die Geräte nicht, aber ich war neulich auch im Euronics und da lief auf den 4K/8K TVs als Demo ARD HD (720p). Wenn man da nah dran vorbei gelaufen ist, sah alles matschig aus. Die Farben sahen auch komisch aus. Bei den Einstellungen und dem Demo Material dort gab es keinen einzigen TV,der mich vor Ort hätte überzeugen können.
Bearbeitet von: "chicken200" 9. Jun
Ich habe den Fernseher. Generell sehr zufrieden, nur seit einiger Zeit Abstürze der Apps (Netflix/Youtube). Hisense Support will mir da wohl mit einem Patch weiterhelfen...
toolshed200009.06.2020 11:06

Wirklich verwunderlich, dass ein Full-HD-TV SD-Material besser darstellt …Wirklich verwunderlich, dass ein Full-HD-TV SD-Material besser darstellt als ein UHD-Modell...NICHT


ist das so? ernst gemeinte Frage. Ein 55 zoll uhd hat doch besseres SD Bild als ein 55 zoll fullHD? Interpolieren die neuen TVs das Bild nicht vorteilhafter?
Auf meinem Hisense läuft die integrierte Amazon Prime Video App nur im Schneckentempo. Tasteneingabe-> 2 Sekunden -> das Auswahlfeld bewegt sich.
Ist das bei euch auch so?
scater09.06.2020 09:07

Ich hatte den Hisense H50BE7000. Was für eine Krücke. Ging gleich wieder z …Ich hatte den Hisense H50BE7000. Was für eine Krücke. Ging gleich wieder zurückBild in HD-Sendern war ok, aber nicht mehr. Bei SD-Sendern war das Bild einfach nur schlecht.Selbst mein 3,5 Jahre alter billiger Telefunken Full-HD Fernseher im Gästezimmer hat ein besseres Bild.


Brille hilft
Bin auch zufrieden aber WLAN nervt hart mit den integrierten Apps. Netflix und Youtube dauernd Verbindungsabbrüche, die sich nur mit Neustart des TVs lösen lassen und dann wieder auftreten. Über HDMI alles gut, gutes Bild für den Preis.
toolshed200009.06.2020 11:06

Wirklich verwunderlich, dass ein Full-HD-TV SD-Material besser darstellt …Wirklich verwunderlich, dass ein Full-HD-TV SD-Material besser darstellt als ein UHD-Modell...NICHT


Warum ist das nicht verwunderlich?
Der UHD-TV sollte eigentlich ein besseres Bild liefern bei SD-Material als ein FHD-TV, weil er höherwertige Interpolationstechniken einsetzen kann.
Christian_DieneruQv09.06.2020 11:17

Ich hab den vor ca 9 Monaten als 75 Zoll für 750 gekauft. Das Bild ist für …Ich hab den vor ca 9 Monaten als 75 Zoll für 750 gekauft. Das Bild ist für den Preis echt top. 4k und HDR sehe sehr gut aus. Verwende fast nur die integrierten Apps Netflix, Amazon Prime Video und Youtube. Diese laufen extrem performant. Hab noch einen Fire TV Stick 4k, der ist deutlich langsamer in der Bedienung.Man darf halt kein Bild wie bei einem OLED erwarten. Aber Filme und Fußball (Sky Buli in 4k) sehen schon gut aus.Wer hier SD Material schaut und sich wundert dass dies auf 65 oder 75 Zoll bescheiden aussieht, dem kann man es vermutlich nie recht machen.



Ich hatte den in der 55" Variante 2 Wochen lang und ein 1080p Chromecast hat mir ein schöneres Bild bei youtube und Netflix gemacht, als die integrierten Apps.

Ich denke ein 4k Fire Stick ist Pflicht an diesen TVs. Die internen Apps taugten mir damals nichts.

OT: Nachdem ich mir nen Tom Cruise Film angesehen hatte und in den schnellen Szenen (für mich) alles ruckelte, wich er einem LG OLED. Kein Vergleich.. ich weiß, aber wenn ich schon ab und an Zeit hab für Spielfilme, will ich es genießen können
Hat der Fernseher die Apps Steam Streaming, AMD Link und Xbox Streaming? Oder haben das doch nur welche mit Android?
Dominik2209.06.2020 08:50

Ich hab den gestern im Euronics gesehen und fand das Bild im Vergleich zum …Ich hab den gestern im Euronics gesehen und fand das Bild im Vergleich zum Samsung (599€) deutlich matschiger. Ist das eine Einstellungssache? War leider enttäuscht vom Bild im Geschäft


Welchen Samsung 599 € ? Ru8009?
Weiß zufällig jemand, welche Einstellung man ändern muss, damit der Ton bei Youtube normal läuft? Der Ton wechselt vor allem bei Videos in denen nur geredet wird zwischen normalem Ton und sehr hallendem Ton hin und her. Ist mir bisher nur bei Youtube aufgefallen.
Wie siehts bei den Gerät mit input lag aus?
Gatos09.06.2020 11:48

Warum ist das nicht verwunderlich?Der UHD-TV sollte eigentlich ein …Warum ist das nicht verwunderlich?Der UHD-TV sollte eigentlich ein besseres Bild liefern bei SD-Material als ein FHD-TV, weil er höherwertige Interpolationstechniken einsetzen kann.



Unsinn einfach. In der Praxis stellt einfach jeder Full-HD Fernseher SD-Material bei gleicher Panelgröße besser dar als ein UHD-Gerät.

Und "höherwertige Interpolationstechnik einsetzen kann". Würde voraussetzen, dass dies auch mit entsprechendem Upscaler erfolgt. Nicht der Fall. Schon gar nicht bei günstigeren Geräten.

Fakt ist, sollte ich auch heutzutage tatsächlich noch zum Großteil SD-TV konsumieren, stellt sich die Frage nach einem 4K-Gerät gar nicht. Es wird sich nichts verbessern. Will man aber mehr Full-HD und aufwärts Material abspielen, sollte man upgraden.
Dominik2209.06.2020 08:50

Ich hab den gestern im Euronics gesehen und fand das Bild im Vergleich zum …Ich hab den gestern im Euronics gesehen und fand das Bild im Vergleich zum Samsung (599€) deutlich matschiger. Ist das eine Einstellungssache? War leider enttäuscht vom Bild im Geschäft


In den Fachgeschäften und Märkten werden die TVs meistens im standard Bildmodus oder einem Präsentationsmodus gezeigt. Diese sind leider oft sehr unnatürlich. Das Bild zu kalt, Helligkeit und Kontrast aufgedreht (im schlimmsten Fall dynamisch), Nachschärfen, Bewegungsinterpolation und sonstige Filter aktiviert. Ziel ist die Aufmerksamkeit des Kunden zu bekommen.

So können TV Geräte streng genommen gar nicht beurteilt werden. Um zu vergleichen müssten alle Geräte vorher auf den natürlichsten Modus gestellt werden. Danach muss man die "Verkaufsberater" erst bitten.

Man sollte bei dem Gerät hier alle "Bildverschlimmbesserer" deaktivieren und den Modus auf "Film" stellen. Dann sieht das Bild wunderbar aus.
scater09.06.2020 09:07

Ich hatte den Hisense H50BE7000. Was für eine Krücke. Ging gleich wieder z …Ich hatte den Hisense H50BE7000. Was für eine Krücke. Ging gleich wieder zurückBild in HD-Sendern war ok, aber nicht mehr. Bei SD-Sendern war das Bild einfach nur schlecht.Selbst mein 3,5 Jahre alter billiger Telefunken Full-HD Fernseher im Gästezimmer hat ein besseres Bild.


Das ist schade und merkwürdig. Hisense Geräte sind bekannt für ihre vergleichsweise guten Panels. SD-Sender sehen selbstverständlich im Vergleich gruselig aus. Auflösung, Bitrate und Kompression sind 4k Geräten einfach unwürdig.
Gatos09.06.2020 11:48

Warum ist das nicht verwunderlich?Der UHD-TV sollte eigentlich ein …Warum ist das nicht verwunderlich?Der UHD-TV sollte eigentlich ein besseres Bild liefern bei SD-Material als ein FHD-TV, weil er höherwertige Interpolationstechniken einsetzen kann.



Weil Full HD schon auf 4k einen Faktor der Fläche von 4 hat, also entsprechend hoch skaliert werden muss. Was aber als Teiler funktioniert und dadurch recht okay ist.

Aber SD zu HD ist nochmal ganz grob Faktor 4 und kein sauberer Teiler, muss also da schon angepasst werden.

Die beiden Faktoren kannst du die potenziert vorstellen. Egal, wie gut das interpoliert wird, das Bild muss zu sehr gestretcht werden... Und je größer der Bildschirm, desto fieser der Stretch Effekt. Ganz bildlich erklärt
Bearbeitet von: "theimo" 9. Jun
theimo09.06.2020 12:14

Weil Full HD schon auf 4k einen Faktor der Fläche von 4 hat, also …Weil Full HD schon auf 4k einen Faktor der Fläche von 4 hat, also entsprechend hoch skaliert werden muss. Was aber als Teiler funktioniert und dadurch recht okay ist. Aber SD zu HD ist nochmal ganz grob Faktor 4 und kein sauberer Teiler, muss also da schon angepasst werden. Die beiden Faktoren kannst du die potenziert vorstellen. Egal, wie gut das interpoliert wird, das Bild muss zu sehr gestretcht werden... Und je größer der Bildschirm, desto fieser der Stretch Effekt. Ganz bildlich erklärt


Da hast Du dir jetzt aber sehr viel Mühe gegeben das so einfach wie möglich zu erklären, gut gemacht
vor zehn Tagen beim letzten Deal mitgenommen - top Gerät mit Blick auf Preis / Leistung
Bearbeitet von: "da.vanichta" 9. Jun
bajuffe09.06.2020 11:51

OT: Nachdem ich mir nen Tom Cruise Film angesehen hatte und in den …OT: Nachdem ich mir nen Tom Cruise Film angesehen hatte und in den schnellen Szenen (für mich) alles ruckelte, wich er einem LG OLED. Kein Vergleich.. ich weiß, aber wenn ich schon ab und an Zeit hab für Spielfilme, will ich es genießen können


Gerade Tom Cruise ist ein Verächter und Hasser von Motion-Interpolation. Der LG OLED "ruckelt" für Dich nicht, weil er Zwischenbilder berechnet, die im Original gar nicht vorhanden sind. Das Ergebnis sieht dann nach billiger Videoproduktion aus. Hollywood läuft gegen dieses Feature sturm. Damit zerstört nämlich der TV den gewollten Look der in 24 Bildern/Sekunde gedrehten Kinofilme. Heise Artikel
Winston_Smith_10109.06.2020 12:36

Gerade Tom Cruise ist ein Verächter und Hasser von Motion-Interpolation. …Gerade Tom Cruise ist ein Verächter und Hasser von Motion-Interpolation. Der LG OLED "ruckelt" für Dich nicht, weil er Zwischenbilder berechnet, die im Original gar nicht vorhanden sind. Das Ergebnis sieht dann nach billiger Videoproduktion aus. Hollywood läuft gegen dieses Feature sturm. Damit zerstört nämlich der TV den gewollten Look der in 24 Bildern/Sekunde gedrehten Kinofilme. Heise Artikel



Interessanter Artikel. TY.
huenan09.06.2020 11:56

Weiß zufällig jemand, welche Einstellung man ändern muss, damit der Ton be …Weiß zufällig jemand, welche Einstellung man ändern muss, damit der Ton bei Youtube normal läuft? Der Ton wechselt vor allem bei Videos in denen nur geredet wird zwischen normalem Ton und sehr hallendem Ton hin und her. Ist mir bisher nur bei Youtube aufgefallen.



Normalerweise sollte der beschriebene Effekt unmöglich durch den TV entstehen. Der TV gibt nur den Stream wieder, den Youtube liefert. Viel eher würde ich den "Hall" in den Videos selber, oder einen fehlkonfigurierten (oder defekten) Heimkino Receiver vermuten.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text