377°
Hisense LTDN40D50TS (40 FHD Edge-lit, 200Hz, 380cd/​m², 5.000:1, Triple Tuner, 3x HDMI + Scart + VGA, 2x USB, CI+, VESA, EEK A+) für 229,90€ [Ebay]

Hisense LTDN40D50TS (40 FHD Edge-lit, 200Hz,  380cd/​m², 5.000:1, Triple Tuner, 3x HDMI + Scart + VGA, 2x USB, CI+, VESA, EEK A+) für 229,90€ [Ebay]

TV & HiFiEbay Angebote

Hisense LTDN40D50TS (40 FHD Edge-lit, 200Hz, 380cd/​m², 5.000:1, Triple Tuner, 3x HDMI + Scart + VGA, 2x USB, CI+, VESA, EEK A+) für 229,90€ [Ebay]

Preis:Preis:Preis:229,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Bei Ebay (Alternate) erhaltet ihr den Hisense LTDN40D50TS für 229,90€. Den Fernseher hatten wir ja vor Kurzem schon mal für 20€ mehr.


PVG [Geizhals]: 278€


Link zum alten Deal mit weiteren Informationen: KLICK


• Diagonale: 40"/102cm
• Auflösung: 1920x1080
• Panel: LCD, LED (Edge-lit)
• Bildwiederholfrequenz: 200Hz (interpoliert)
• Helligkeit: 380cd/m²
• Kontrast: 5.000:1 (dynamisch)
• Reaktionszeit: 8.5ms
• Blickwinkel (h/v): 178°/150°
• 3D: nein
• Tuner: 1x DVB-T/-T2/-C/-S/-S2 MPEG-4 AVC
• Video-Anschlüsse: 3x HDMI 1.4, 1x SCART, VGA, Komponenten (YPbPr), Composite Video
• Audio-Anschlüsse: Digital Audio Out (1x koaxial), Stereo Line Out (2x RCA), 1x Kopfhörer (3.5mm)
• Weitere Anschlüsse: 2x USB 2.0, 1x CI+ 1.3
• Wiedergabe: MKV, AVI
• Audio-Decoder: Dolby Digital Plus
• Audio-Gesamtleistung: 14W (2x 7W)
• Energieeffizienzklasse: A+
• Jahresverbrauch: 70kWh
• Leistungsaufnahme: 48W (typisch), 0.5W (Standby)
• Abmessungen mit Standfuß: 90.2x56.3x20.4cm
• Abmessungen ohne Standfuß: 90.2x52.3x8.6cm
• Gewicht mit Standfuß: 10.50kg
• VESA: 200x200
• Herstellergarantie: zwei Jahre

Beliebteste Kommentare

blacksnacke_Yvor 11 m

Hisense immer cold. China Schrott.


Genau. Lieber einen ordentlichen Grundig, der von studierten Ingenieuren in Fürth konstruiert und in einer Nürnberger Fabrik von ausgebildeten Monteuren mit unbefristetem Arbeitsvertrag, die weit über Mindestlohn verdienen und Weihnachts- sowie Urlaubsgeldbekommen, zusammengebaut werden. Das aktuelle Topp-Modell der Fürther Jungs mit HD-Display (720p) und Dual-Tuner (DVB-C und DVB-S) fällt im Weihnachtsgeschäft hoffentlich bald unter 20000.- DM. Hoffentlich kann ich den mit meinem neuen Gigaset-Smartphone über Infrarot auch fernsteuern.

17 Kommentare

*merk*

Was bedeuten Edge-lit und VESA 200x200?

DVB-T2 ohne HEVC-Codec

anjejvor 10 m

Was bedeuten Edge-lit und VESA 200x200?


"Edge-lit" bedeutet, dass die Hintergrundbeleuchtung nur an den Rändern des Panels sitzt, was häufig für Probleme bei der Homogenität (Gleichmäßigkeit der Ausleuchtung) sorgt.
"VESA 200x200" beschreibt die Bohrungen für eine Wandbefestigung (20cm Abstand) an der Rückseite des TV.
Bearbeitet von: "VTG" 30. September

VTGvor 17 m

DVB-T2 ohne HEVC-Codec


Was bedeutet das kann man normal kostenlos über dvbt gucken wenn dvbt 2 rauskommt?

ohne hevc wird er in D nicht für den dvbt2 empfang taugen

ich habe das teil als playstation-ausgabe zum zocken im "büro". dafür ist es absolut okay. die bildqualität bei hd-sendern (also ard, zdf etc.) ist aber wirklich nicht doll und kein vergleich zu meinem "hauptfernseher", einem samsung.

GoldenShitvor 34 m

Was bedeutet das kann man normal kostenlos über dvbt gucken wenn dvbt 2 rauskommt?



Es wird eine Umstellung von DVB-T auf DVB-T2 erfolgen. Ein Empfang über DVB-T wird dann nicht mehr möglich sein.

anjej

Was bedeuten Edge-lit und VESA 200x200?



​Vesa ist ein Standard für Wandhalterungen.200x200 bedeutet dass die Gewinde im TV
viereckig im Abstand von 20 cm angeordnet sind.Hat man schon ein Halter mit anderen Bohrlöcher an der Wand gibt es auch Adapterbleche.

Hisense immer cold. China Schrott.

blacksnacke_Yvor 11 m

Hisense immer cold. China Schrott.


Genau. Lieber einen ordentlichen Grundig, der von studierten Ingenieuren in Fürth konstruiert und in einer Nürnberger Fabrik von ausgebildeten Monteuren mit unbefristetem Arbeitsvertrag, die weit über Mindestlohn verdienen und Weihnachts- sowie Urlaubsgeldbekommen, zusammengebaut werden. Das aktuelle Topp-Modell der Fürther Jungs mit HD-Display (720p) und Dual-Tuner (DVB-C und DVB-S) fällt im Weihnachtsgeschäft hoffentlich bald unter 20000.- DM. Hoffentlich kann ich den mit meinem neuen Gigaset-Smartphone über Infrarot auch fernsteuern.

Lustig, Hisense ist doch eigentlich eine Firma aus UK. Verrückt, dass die wie alle anderen auch zu Hause entwickeln und in CN produzieren...
Bearbeitet von: "nitrux" 30. September

VTGvor 2 h, 41 m

Es wird eine Umstellung von DVB-T auf DVB-T2 erfolgen. Ein Empfang über DVB-T wird dann nicht mehr möglich sein.


Ja das weiß ich. Ein anderer hat weiter oben anscheinend schon die bessere antwort gegeben glaube ich das man ohne den codec dvbt2 hier nicht nutzen kann das war eher meine Frage aber danke

Bei Hisense muss man die Geräte erst mal auslüften riechen nach Weichmacher.

Starker Chemie-Geruch

Nach 7 Monaten friert bei meinem nun öfter das Bild ein beim firetv oder pc wenn er auf 60hz läuft, stelle ich es fest auf 50hz ein läuft es aktuell wieder... geht nun zurück

nitruxvor 8 h, 11 m

Lustig, Hisense ist doch eigentlich eine Firma aus UK. Verrückt, dass die wie alle anderen auch zu Hause entwickeln und in CN produzieren...



Nein das ist eine chin.Firma.
Gibt es seit den 60ern.Hat früher tragbare Radios hergestellt.

Hab ein Hisens 40Zoll Fernseher bei meinem Onkel gesehen.
Die Bilddarstellung von dem Panel war für den Preis sehr gut.
Sieht bei vielen Herstellern schlechter aus.

Firebird19vor 4 h, 29 m

Nein das ist eine chin.Firma.Gibt es seit den 60ern.Hat früher tragbare Radios hergestellt.Hab ein Hisens 40Zoll Fernseher bei meinem Onkel gesehen.Die Bilddarstellung von dem Panel war für den Preis sehr gut.Sieht bei vielen Herstellern schlechter aus.



stimmt, du hast recht, tut mir leid.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text