263°
Hisense LTDN50XT880 - 50" 4K Ultra-HD TV mit 3D, Tripletuner, SmartTV, 600Hz für 699€ inkl. Versand

Hisense LTDN50XT880  -  50" 4K Ultra-HD TV mit 3D, Tripletuner,  SmartTV, 600Hz für 699€ inkl. Versand

ElektronikAmazon Angebote

Hisense LTDN50XT880 - 50" 4K Ultra-HD TV mit 3D, Tripletuner, SmartTV, 600Hz für 699€ inkl. Versand

Preis:Preis:Preis:699€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Amazon in den Blitzangeboten gibt es zur Zeit den Hisense LTDN50XT880 50" UHD-TV für günstige 699€.

Preisvergleich lt. Idealo: 799€

Technische Daten:

Diagonale: 50"/127cm • Auflösung: 3840x2160 • Panel: LCD, LED (Edge-lit) • Bildwiederholfrequenz: 600Hz (interpoliert) • Helligkeit: keine Angabe • Kontrast: 1000000:1 (dynamisch) • Reaktionszeit: 6.5ms • Blickwinkel (h/v): 176°/176° • 3D: aktiv, 2D-3D-Konverter • Tuner: 1x DVB-C/-T/-S/-S2-Tuner (MPEG-4 AVC) • Video-Anschlüsse: 4x HDMI 1.4, 1x SCART, VGA, Komponenten (YPbPr), Composite Video • Weitere Anschlüsse: 3x USB 2.0, LAN, WLAN (integriert), 1x CI+-Slot, 1x optisch • Audio-Codec: Dolby Digital Plus • Energieeffizienzklasse: A • Jahresverbrauch: 130kWh • Stromverbrauch: 89W (typisch), 0.5W (Standby), keine Angabe (Power-Off) • Maße mit Standfuß (BxHxT): 112.3x67.5x25.9cm • Maße ohne Standfuß (BxHxT): 112.3x64.6x5.8cm • Gewicht mit Standfuß: 28.50kg • Gewicht ohne Standfuß: keine Angabe • VESA: 400x200 • Besonderheiten: DLNA-Client, HbbTV, USB-Recorder, Webservices, Webbrowser, DivX-/MKV-Unterstützung • Herstellergarantie: zwei Jahre

Lieferumfang:Fernbedienung;2X AAA Batterien;Standfuss;Bedienungsanleitung;3D Brille

Beste Kommentare



Das kannste schon so machen, aber dann isses halt kacke

4k Panel. Aber: keine 4 K Medien Wiedergabe ( z.B. Fotos vom USB Stick werden in 1920*1080 runterskaliert), kein 4K Satempfang möglich, kein 4K/48 bzw. 60Hz Input da kein HDMI 2.0, kein 4K H265 Wiedergabe, Keine Wiedergabe von Full-SBS/OU 3-D. Einzige echte 4K Wiedergabe bis 24 Hz über HDMI, jedoch zu langsam für PC Benutzung.
Als normaler 3D Smart TV zu teuer.

30 Kommentare

Verfasser

Für den richtigen Preis oben auf "Angebote" klicken und den Fernseher auswählen.

91r7jYw8U8L._SL1500_.jpg

Ist der Rahmen wirklich so schmal?

Verfasser

Laut diesem Video schon: youtube.com/wat…ITM

Dort sieht man allerdings die 58" Variante.



Hab ihn zuhause ja.

4k Panel. Aber: keine 4 K Medien Wiedergabe ( z.B. Fotos vom USB Stick werden in 1920*1080 runterskaliert), kein 4K Satempfang möglich, kein 4K/48 bzw. 60Hz Input da kein HDMI 2.0, kein 4K H265 Wiedergabe, Keine Wiedergabe von Full-SBS/OU 3-D. Einzige echte 4K Wiedergabe bis 24 Hz über HDMI, jedoch zu langsam für PC Benutzung.
Als normaler 3D Smart TV zu teuer.

Lieber Markengerät mit Full-HD.



Das ist sogar ein Markengerät. 4k ist aktuell einfach nur Blödsinn



Aktuell vielleicht schon, wenn der Fernseher aber länger als die nächsten 2/3 Jahre dienen soll schon interessanter. Allerdings ist hier das Problem mit den Schnittstellen wirklich ein Ausschlusskriterium.

Och nicht schon wieder. Und wieder mein selber Kommentar: kauft euch einen guten Full-HD-Fernseher! Da hat man deutlich mehr Freude dran als an diesem 4K-Fernseher.

Wenn ich meinen 2 Jahre alten Sony mit meinen Hisense vergleiche, das sind Welten dazwischen zugunsten des Chinesen.



Das kannste schon so machen, aber dann isses halt kacke

Verfasser



Hisense ist ein Markenhersteller. Nicht ohne Grund setzt auch Loewe in Zukunft auf Ultra-HD Panels von Hisense: areadvd.de/new…fa/

Die Hisense-eigenen TVs schneiden bei Test bisher schlecht ab.

30 hz über hdmi. Wieso sind soviel Leute uninformiert über dieses Thema und denken immer es sei die Kino Framerate

zu teuer? es gibt Leute die für nen Samsung smart tv deutlich mehr zahlen weil die Qualität angeblich besser ist. Abgesehen von unnützen Softwarefeatures und Funktionen ist da aber kein wirklicher Unterschied feststellbar.

4k h265. Welcher Prozessor kann das außer einem Snapdragon 805? Die werden wohl kaum einen x86 Cpu / Graka in einen Fernseher einbauen.

Verfasser



Test zum Hisense LTDN58XT880:

Heimkino: 1,2 - sehr gut »Preistipp«

„Mit dem neuen Modell zeigt der Hersteller, dass eine 4k-Auflösung durchaus für kleines Geld realisierbar ist. Zwar kommt das 58 Zoll große Gerät nicht an die top Modelle heran ist aber dennoch gut ausgestattet dun lieferte dabei ein gutes Bild.“

Mal 'ne Gegenfrage:

resinator

4k Panel. Aber: keine 4 K Medien Wiedergabe ( z.B. Fotos vom USB Stick werden in 1920*1080 runterskaliert), kein 4K Satempfang möglich, kein 4K/48 bzw. 60Hz Input da kein HDMI 2.0, kein 4K H265 Wiedergabe, Keine Wiedergabe von Full-SBS/OU 3-D. Einzige echte 4K Wiedergabe bis 24 Hz über HDMI, jedoch zu langsam für PC Benutzung.Als normaler 3D Smart TV zu teuer.


Was für 4K-Material kann denn das Gerät überhaupt abspielen?

Hylli

Auf Tests kann man heutzutage nicht mehr viel geben. Da ist einiges gekauft. Aber könnte mir gut vorstellen, dass chinesische Firmen bald gleichwertige Geräte verkaufen werden, bei den Handys ist es ja schon soweit.

Hab vor ca. 10 Jahren einen 37" Maqma TV über ebay gekauft. Die Marke kannte kein Schwein, kennt kein Schwein und dürfte inzwischen wieder tot sein. War jedoch eines der ersten Full HD Geräte am Markt und mit 1200€ noch bezahlbar. Was soll ich sagen. Nie auch nur ein einziges Problem gehabt, läuft wie am ersten Tag, jeden Tag locker 2-4h. Mein LG 60" Plasma habe ich jetzt 5 Jahre und inzwischen war 6x der Kundendienst Vorort (Defektes Mainboard, Defektes Netzteil, Defekte Spannungswandler und was weiß ich nicht alles). Manchmal darf man sich von den sogenannten "Marken" nicht blenden lassen, was natürlich rein gar nichts über Hisense aussagt

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text