Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Hitman: Game of the Year Edition (Steam) für 9,39€ (CDkeys)
325° Abgelaufen

Hitman: Game of the Year Edition (Steam) für 9,39€ (CDkeys)

9,39€11,98€-22%cdkeys.com Angebote
4
eingestellt am 6. MaiBearbeitet von:"Funmilka"
Moin,
bei cdkeys.com bekommt ihr aktuell als Tagesangebot die Hitman: Game of the Year Edition (Steam) für 9,39€. Bezahlen könnt ihr z.B. mit PayPal.

Metacritic: 83%
Preisvergleich: 11,98€

Platform: Steam
Region: Worldwide
Sprache: Englisch
Untertitel: Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Polnisch, Portugiesisch
In dem kreativen Stealth-Action-Spiel schalten Sie mächtige und bekannte Zielpersonen an exotischen Orten in aller Welt aus, von einer Modenschau in Paris und der sonnigen Küste Italiens bis zu den staubigen und geschäftigen Märkten Marrakeschs. Die riesigen und detaillierten Sandbox-Level ermöglichen Ihnen völlige Freiheit in ihrer Vorgehensweise. Wohin Sie auch vordringen werden, wann Sie zuschlagen und wen Sie erledigen – all das liegt bei Ihnen.

Experimentieren Sie und amüsieren Sie sich in der ultimativen Sandbox als der beste Killer der Welt, Agent 47. Reisen Sie rund um den Globus zu exotischen Orten und eliminieren Sie Ziele mit allen möglichen Gegenständen, von Katana über Scharfschützengewehr bis zu explodierenden Golfbällen oder abgelaufener Nudelsoße.

1375327-2c9Em.jpg
Tauchen Sie als Agent 47 in eine Welt der Auftragsmorde ein und schalten Sie in einer packenden Agententhriller-Story mächtige, prominente Zielpersonen aus.

1375327-FrobH.jpg
Agent 47 weiß, wie Aufträge erledigt werden. Auch oder vor allem Killjobs. In HITMAN stehen euch dafür zahlreiche Waffen und Gegenstände zur Verfügung. Euer Auftragskiller kann sich aber auch die Umgebung zunutze machen, um seine Gegner auszuschalten. In jeder Mission können so diverse Ansätze zum Ziel führen.

1375327-OS3WW.jpg
Die HITMAN - Game of The Year Edition enthält diese brandneuen Inhalte
:
  • Patient Zero: Story-Kampagne mit vier weiteren Missionen, die an bekannten, aber völlig überarbeiteten bzw. veränderten Schauplätzen (Bangkok, Sapienza, Colorado und Hokkaido)
  • 3 neue Eskalationsaufträge
  • 3 neue Outfits (Clown, Raven, Cowboy)
  • 3 neue Waffen

1375327-jN9N4.jpg
Außerdem alle Missionen und Orte aus der ersten, preisgekrönten Season von HITMAN:

  • 7 exotische Orte: ICA-Einrichtung, Paris, Sapienza, Marrakesch, Bangkok, Colorado und Hokkaido
  • 3 Bonusmissionen und eine besondere Weihnachtsmission
  • über 50 Eskalationsaufträge
  • über 200 vorgestellte Aufträge
  • 8 Herausforderungspakete
  • über 700 Herausforderungen, die einem Erfahrung und neue Freischaltungen einbringen

1375327-fwAsh.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

4 Kommentare
Besser als Game of Thrones Edition?
Wer Stealth-Puzzle- SPiele mag und sich nicht davor scheut Stunden die gleiche Map zu erkunden und immer noch etwas neues entdeckt oder optimiert, der macht nix falsch - eines meiner absoluten Lieblingsspiele in das ich keine der 104 Spielstunden bereue
SirFeed-a-lot06.05.2019 16:20

Wer Stealth-Puzzle- SPiele mag und sich nicht davor scheut Stunden die …Wer Stealth-Puzzle- SPiele mag und sich nicht davor scheut Stunden die gleiche Map zu erkunden und immer noch etwas neues entdeckt oder optimiert, der macht nix falsch - eines meiner absoluten Lieblingsspiele in das ich keine der 104 Spielstunden bereue


Hitman 1-3 mal gespielt? Das waren noch Zeiten. Da gab es noch genug Content, sodass man nicht die 3 Maps spielen musste. Da ist man locker auf 500 Std gekommen, wenn man es drauf angelegt hat, wie du es eben beschrieben hast.
Xaxxonvor 15 m

Hitman 1-3 mal gespielt? Das waren noch Zeiten. Da gab es noch genug …Hitman 1-3 mal gespielt? Das waren noch Zeiten. Da gab es noch genug Content, sodass man nicht die 3 Maps spielen musste. Da ist man locker auf 500 Std gekommen, wenn man es drauf angelegt hat, wie du es eben beschrieben hast.



Ich habe jedes Hitman gespielt, und klar gab es mehr Maps in Blood Money (12) jedoch waren die bei weitem nicht so detalliert und Umfangreich wie bei Hitman 2016 - und Hitman lebt davon, dass Maps ausufernd sind und mehrfach wiederholbar sind eben wegen des Optimierungsdrangs. Die Maps von Hitman 2016 sind wesentlich vertikaler als seine Vorgänger und ebenfalls gibt es durch die elusive targets, welche immer wieder durchrotieren und neue Herausforderungen mit neuen Rotationen, neuen Zielen und anders konzentrierte Mapabschnitte. Klar kann man ewig in Nostalgie schwelgen, die alten Hitmanteile sind auch gut keine Frage, aber vergleicht man Mechniken mit modernen Videospielen würde das nciht reichen und ich bin sehr froh, dass IOI die Eier hat ihre Serie auch mal umzukrempeln - ich fand Hitman 2016 jedenfalls spannender und motivierender, als Blood Money, SA oder Contracts - aber das sit eben ansichtssache und hat nichts mit dem guten Deal zu tun und der Fakt, dass Hitman 2016 ein gutes Spiel ist
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text