322°
Hollandrad Gazelle Tour Populair USA (2016) + Schultaschenkorb

Hollandrad Gazelle Tour Populair USA (2016) + Schultaschenkorb

Fashion & AccessoiresRadwelt Angebote

Hollandrad Gazelle Tour Populair USA (2016) + Schultaschenkorb

Preis:Preis:Preis:750€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Radwelt-shop gibt es aktuell das Nostalgie Hollandrad Gazelle Tour Populair USA in der 2016 Version für 750 Euro.

Idealo Vergleichspreis liegt bei 849€ (Die Angebote um 500€sind Waren Amazon Fakeangebote)

Der Preis errechnet sich folgendermaßen:
799€ (aktueller Preis bei Radwelt)
- 39,45 € (5% Rabatt durch Supersale bei Onlinebestellung, wird im Warenkorb automatisc abgezogen)
- 10€ für Newsletteranmeldung
Versandkostenfrei

= 749,55€

Zusätlich gibt es noch einen Schultaschenkorb und eine BASIL Girlande

Zum Rad:
Verfügbar in den Rahmenhöhen 51 cm und 57 cm
8 Gang Nabengangschaltung
Brooks Ledersattel
Kettenschutz
Schimanobremsen
Nabendynamo (somit funktioniert die BEleuchtung auch bei Regen)
28 Zoll Nostalgiereifen in Weiß/Creme
Nostalgieklingel (Info Kundenservice)

Der Deallink führt zum Damenrad.
Hier der Link zu dem Herrenmodel zum selben Preis

radwelt-shop.de/fah…016

Edit: Gewicht beträgt 22,6 KG (wenn man sich in Münster umschaut wieviel alte Gazellen da rumfahren erkennt man den Vorteil des hohen Gewichts, die Fahhräder sind einfach unglaublich Robust)

11 Kommentare

Keine Angaben zum Gewicht finde ich schonmal negativ. Immerhin hat das Fahrrad laut Händlerseite ein Geschlecht.

Hot, wenn die Teile nur nicht so unfassbar schwer wären. Musste das von der Freundin weiterverkaufen. Das in den Keller hoch und runter tragen war auf Dauer nicht mehr zu ertragen. Aber Gazelle macht schon klasse Räder.

Edit: Gewicht steht doch auf der Deal Seite: 22,6kg
Bearbeitet von: "brewmaster" 1. November

Ganz schön teuer für ein Holland Rad.
Ein 750 Euro Fahrrad und in dem Shop stehen nichtmal die verbauten Teile. Laute Gazelle Seite 22,9kg. Ist das Teil aus Gold oder warum ist das so teuer und schwer?

Finde P/L da wirklich generell eher mau.
Wenn man überlegt was für P/L technisch relativ gut ausgestattete MTBs man für den Kurs bekommen kann.
Aber das ist wie mit Fixies. Eher ein Trend bzw Design Faktor.
Finde das Fahrrad zudem viel zu schwer.

Hab ich selber auch in der US Version dazu Miss Grace von Gazelle noch schwerer ist die, und ist ein guter Preis dafür und wie ich es auch gern hab nen sehr hohen widerverkaufswert

Da bekommst wenn es pflegst in 20 Jahren immer noch locker 500 und mehr für

Nen 200-400 Euro Rad - fährst mit zum Eiscafé und schon Isses nen 100 weniger wert - ist wie Ne Xbox gebraucht - quasi wertlos mit der Zeit

Die sind zwar schwer, aber zum einen halten die unfassbar lange, zum anderen rollen die sehr leicht, beim Fahren merkt man das Gewicht kaum. Und wenn die erst mal rollen, dann rollen die. Spätestens, wenn einem mal ein Auto die Vorfahrt nimmt, wird man feststellen, wie robust die sind.

Herewegoagainvor 23 m

Ganz schön teuer für ein Holland Rad.



Dann guck dir mal an, wie gebrauchte Gazelle-Hollandräder gehandelt werden. Selbst für 20 Jahre alte Gazelle-Räder zahlt man noch viel.

Momokovor 34 m

Die sind zwar schwer, aber zum einen halten die unfassbar lange, zum anderen rollen die sehr leicht, beim Fahren merkt man das Gewicht kaum. Und wenn die erst mal rollen, dann rollen die. Spätestens, wenn einem mal ein Auto die Vorfahrt nimmt, wird man feststellen, wie robust die sind.



Ja, sie halten sehr lange. Der Rahmen mit den Steckmuffen ist sehr gut.

Aber leicht fahren tun sie nicht. Klar, wenn man erst rollt auf dem flachen Land, dann rollt man. Das kann jeder bestätigen, der schon einmal Packtaschen an seinem Rad hatte. Aber das Anfahren und spätestens dann, wenn es mal minimal bergauf geht merkt man doch, dass da andere Räder besser sind.

Aber: man bekommt ein robustes Stadtrad auf welchem man aufrecht mit geraden Rücken sitzt.

Fahre eins, habe es vor drei Jahren aber noch für 599 € erworben, wäre aber auch mehr wert. Sehr gefälliges Fahrrad.

Ich hatte einen (schwereren) Radunfall mit dem A-Touren und habe mit zweifach gebrochenem Rahmen noch 200 Euro bekommen, verrückt die Leute. Habe mir dann das Tour Populair USA bei Stadler gekauft, für 570 Euro nach Verhandlung und Abzug des Bordo X-Plus als Beigabe. Es war allerdings das letzte im "Abverkauf". Wenn ich es eine Kellertreppe hochzragen müsste oder über Land führe, wäre es nicht meine erste Wahl. Aber für meine täglichen kurzen Stadtwege das perfekte Rad

super und praktisch.

Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von GrobiUnfug. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text