Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Holz-Gartenhaus Nova 2 lasiert 200 cm x 195 cm
352° Abgelaufen

Holz-Gartenhaus Nova 2 lasiert 200 cm x 195 cm

899,99€1.251,29€-28% Kostenlos KostenlosOBI Angebote
30
eingestellt am 20. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Aktuell im Angebot bei Obi.

Beschreibung:

Schützen Sie Ihre Gartengeräte und -möbel, Fahrräder und vieles mehr vor Witterungseinflüssen und unbefugten Zugriffen. Das moderne Weka Gartenhaus Nova 2 in der Ausführung "lasiert", verfügt über ein Sockelmaß von 200 x 195 cm und bietet Ihnen die Möglichkeit im Handumdrehen für Ordnung in Ihrem Außenbereich zu sorgen. Das attraktive Pultdach verwandelt das Gartenhaus Nova 2 nicht nur in einen wunderschönen Blickfang in Ihrem Garten, sondern garantiert Ihnen mit einem Mehr an Stauraummöglichkeiten auch einen äußerst praktischen Nutzen.

Während die Wandelemente sich durch eine stabile Blockbohlenbauweise auszeichnen und in Kombination mit einem massiven Holzboden für ein Höchstmaß an Stabilität und Langlebigkeit sorgen, verspricht Ihnen die Doppel-Massivholztür einen äußerst hohen Bedienkomfort. Die Tür ist weiterhin mit zwei Fensterausschnitten ausgestattet, die für einen ausreichenden Lichteinfall im Inneren des Gartenhauses sorgen.


Ausstattungsmerkmale im Überblick:
- Pultdach
- Stabile Blockbohlenbauweise (Stärke: 19 mm)

- Doppel-Massivholztür mit zwei Lichtausschnitten
- Inklusive Massivholzboden


Technische Daten:
Ausführung: Lasiert
Sockelmaß: 200 x 195 cm
Wichtig: Für eine Anlieferung nach Hause (frei Bordsteinkante) muss die Zufahrt mit einem 38-t-LKW möglich sein.

Bitte informieren Sie sich bei den zuständigen Behörden, ob eine Baugenehmigung erforderlich ist oder bestimmte Schneelasten berücksichtigt werden müssen.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
OldNo720.05.2020 21:29

Falls jemand was sucht, dann schaut Mal bei …Falls jemand was sucht, dann schaut Mal bei https://www.holzwurm-obersayn.de/Ja man bezahlt da zwar die Anlieferung, aber dafür bekommt man was besseres, wir haben 999€ für ein Gartenhaus 3x4 Meter knapp 11qm in 34mm bezahlt. Ohne Boden und Dacheindeckung.


Guter Tip, habe bei dem auch schon zwei 34 mm Hütten bestellt. P/L war er immer der beste, die inserieren auch bei eBay, da mit 15% ist man richtig gut dabei. Muss halt nur den richtigen Augenblick abpassen.

26329559-mTiCP.jpg
26329559-EPfY4.jpg
Bearbeitet von: "HomerRL" 20. Mai
Falls jemand was sucht, dann schaut Mal bei holzwurm-obersayn.de/
Ja man bezahlt da zwar die Anlieferung, aber dafür bekommt man was besseres, wir haben 999€ für ein Gartenhaus 3x4 Meter knapp 11qm in 34mm bezahlt. Ohne Boden und Dacheindeckung.
19mm? 899,99€? Ist das nicht viel zu teuer für diese geringe Wandstärke?
30 Kommentare
19mm? 899,99€? Ist das nicht viel zu teuer für diese geringe Wandstärke?
Falls jemand was sucht, dann schaut Mal bei holzwurm-obersayn.de/
Ja man bezahlt da zwar die Anlieferung, aber dafür bekommt man was besseres, wir haben 999€ für ein Gartenhaus 3x4 Meter knapp 11qm in 34mm bezahlt. Ohne Boden und Dacheindeckung.
Jimmy3420.05.2020 21:23

19mm? 899,99€? Ist das nicht viel zu teuer für diese geringe Wandstärke?


„Blockbau“ bei 19mm ist auch spannend...
OldNo720.05.2020 21:29

Falls jemand was sucht, dann schaut Mal bei …Falls jemand was sucht, dann schaut Mal bei https://www.holzwurm-obersayn.de/Ja man bezahlt da zwar die Anlieferung, aber dafür bekommt man was besseres, wir haben 999€ für ein Gartenhaus 3x4 Meter knapp 11qm in 34mm bezahlt. Ohne Boden und Dacheindeckung.


Guter Tip, habe bei dem auch schon zwei 34 mm Hütten bestellt. P/L war er immer der beste, die inserieren auch bei eBay, da mit 15% ist man richtig gut dabei. Muss halt nur den richtigen Augenblick abpassen.

26329559-mTiCP.jpg
26329559-EPfY4.jpg
Bearbeitet von: "HomerRL" 20. Mai
HomerRL20.05.2020 21:32

Guter Tip, habe bei dem auch schon zwei 34 mm Hütten bestellt. P/L war er …Guter Tip, habe bei dem auch schon zwei 34 mm Hütten bestellt. P/L war er immer der beste, die inserieren auch bei eBay, da mit 15% ist man richtig gut dabei. Muss halt nur den richtigen Augenblick abpassen. [Bild] [Bild]


Haste für die Hütte ein Fundament gegossen?
Hh3rexcit20.05.2020 22:05

Haste für die Hütte ein Fundament gegossen?


Ich habe es gemacht.
HomerRL20.05.2020 21:32

Guter Tip, habe bei dem auch schon zwei 34 mm Hütten bestellt. P/L war er …Guter Tip, habe bei dem auch schon zwei 34 mm Hütten bestellt. P/L war er immer der beste, die inserieren auch bei eBay, da mit 15% ist man richtig gut dabei. Muss halt nur den richtigen Augenblick abpassen. [Bild] [Bild]


Darf ich fragen wieso 34mm?

Wir suchen aktuell ab 40mm weil es dann frostsicher ist.
Hat jemand so eine Hütte schon mal selbst gebaut, ohne Bausatz? Kommt man da wesentlich günstiger? Schätze den die Kosten für Holz auf alle Fälle deutlich günstiger, wenn man selbst baut würde mich interessieren.
Bearbeitet von: "gethsemani" 20. Mai
gethsemani20.05.2020 22:15

Hat jemand so eine Hütte schon mal selbst gebaut, ohne Bausatz? Kommt man …Hat jemand so eine Hütte schon mal selbst gebaut, ohne Bausatz? Kommt man da wesentlich günstiger? Schätze den die Kosten für Holz auf alle Fälle deutlich günstiger, wenn man selbst baut würde mich interessieren.



Mit dieser Anleitung und den ganzen Deals mit dem Bosch GSR 12V und Kappsägen usw. sollte es wohl kein Problem sein....
OldNo720.05.2020 21:29

Falls jemand was sucht, dann schaut Mal bei …Falls jemand was sucht, dann schaut Mal bei https://www.holzwurm-obersayn.de/Ja man bezahlt da zwar die Anlieferung, aber dafür bekommt man was besseres, wir haben 999€ für ein Gartenhaus 3x4 Meter knapp 11qm in 34mm bezahlt. Ohne Boden und Dacheindeckung.


Danke für den Tipp mit dem Holzwurm. Ich war bei denen auf der Seite und habe viele interessante Häuser gefunden. Dann kam ich aber zu dem "Haus Seychellen". Das ist doch zu 100% dieses Haus hier von Hornbach: Cubo 3

Zuerst dachte ich der Holzwurm fertigt alles selber, aber immerhin schreibt er bei eBay zu dem Haus:

"Exklusivität
Dieses Gartenhaus wird exklusiv in den nordischen Ländern nach unseren Vorgaben für uns produziert. Hierbei wird ausschließlich nordische Fichte verwendet, welche ein hervorragendes Standvermögen besitzt."

Nun passt das mit der Exklusivität aber nicht zu dem (besseren) Angebot bei Hornbach.

Leider sind dann auch noch die Bewertungen bei Hornbach zu dem Haus nicht so toll, so dass ich von leider von dem Haus wieder abgekommen bin.

Das wirkt dann doch etwas seltsam in Bezug auf die Seriösität des Holzwurms, finde ich. Schade.
eason20.05.2020 22:29

Mit dieser Anleitung und den ganzen Deals mit dem Bosch GSR 12V und …Mit dieser Anleitung und den ganzen Deals mit dem Bosch GSR 12V und Kappsägen usw. sollte es wohl kein Problem sein....


Hammer, danke
gethsemani20.05.2020 22:15

Hat jemand so eine Hütte schon mal selbst gebaut, ohne Bausatz? Kommt man …Hat jemand so eine Hütte schon mal selbst gebaut, ohne Bausatz? Kommt man da wesentlich günstiger? Schätze den die Kosten für Holz auf alle Fälle deutlich günstiger, wenn man selbst baut würde mich interessieren.


So 'ne olle Hütte nicht, aber ich hab letztes Jahr einen 40qm Unterstand für Pferde gebaut. Kostenpunkt ungefähr 600 EUR für Holz. Die einzelnen Dachelemente (4x1m jeweils) hatte der Bauer noch rumfliegen, das wäre ansonsten noch einmal mit dazu gekommen. Ich bin zwar auch nicht vom Fach, hab aber schon einiges aus Holz selber gebaut inzwischen. So ne Winzlingshütte in Eigenregie dürfte schätzungsweise keine 300 EUR kosten. Das ist ja kein besonders dickes Holz, außer in den Ecken. Dachpappe kostet nen Appel und ein Ei, die Platten darunter auch. Für mich ist das hier Minimum 50%-60% überteuert.
Wahooka20.05.2020 22:14

Darf ich fragen wieso 34mm?Wir suchen aktuell ab 40mm weil es dann …Darf ich fragen wieso 34mm?Wir suchen aktuell ab 40mm weil es dann frostsicher ist.


Also bei uns war es die Frage des Preises und Nutzbarkeit. Für Geräte usw. reichen 34 mm für eine lange Zeit.
gethsemani20.05.2020 22:15

Hat jemand so eine Hütte schon mal selbst gebaut, ohne Bausatz? Kommt man …Hat jemand so eine Hütte schon mal selbst gebaut, ohne Bausatz? Kommt man da wesentlich günstiger? Schätze den die Kosten für Holz auf alle Fälle deutlich günstiger, wenn man selbst baut würde mich interessieren.


Ja ich. Vier Stück insgesamt. Aus Rauspund und Dachleisten. Kommt deutlich günstiger und ist je nach Bauweise um ein Vielfaches stabiler.

Auf eine der Hütten stürzte eine 12 m Höhe Tanne im Sturm. Hat keinen erkennbaren Schäden gelitten.
Bearbeitet von: "mimme" 20. Mai
OldNo720.05.2020 22:53

Also bei uns war es die Frage des Preises und Nutzbarkeit. Für Geräte usw. …Also bei uns war es die Frage des Preises und Nutzbarkeit. Für Geräte usw. reichen 34 mm für eine lange Zeit.


Hast du zufällig noch im Kopf wie viel teurer 40mm oder mehr gewesen wären?

Irgendwo muss man ja eine Grenze ziehen. Für mich ist sie aktuell bei 40mm.
Ich würde mir das bauen 3x überlegen. Ein Unterstand für Pferde ist auch etwas anderes als eine kleine Hütte.

Schwachstelle ist da finde ich meistens das Dach, gerade bei einem Pultdach etwas schwieriger als bei einem Satteldach.

Weka ist auch nicht so NoName wie die Teile bei Holzwurm. Habe dort - durch Zufall - vorhin nach einem Holz-Sichtschutzzaun gesucht und fand die Qualität nicht überzeugend.
Mdk20.05.2020 22:38

Danke für den Tipp mit dem Holzwurm. Ich war bei denen auf der Seite und …Danke für den Tipp mit dem Holzwurm. Ich war bei denen auf der Seite und habe viele interessante Häuser gefunden. Dann kam ich aber zu dem "Haus Seychellen". Das ist doch zu 100% dieses Haus hier von Hornbach: Cubo 3Zuerst dachte ich der Holzwurm fertigt alles selber, aber immerhin schreibt er bei eBay zu dem Haus: "ExklusivitätDieses Gartenhaus wird exklusiv in den nordischen Ländern nach unseren Vorgaben für uns produziert. Hierbei wird ausschließlich nordische Fichte verwendet, welche ein hervorragendes Standvermögen besitzt."Nun passt das mit der Exklusivität aber nicht zu dem (besseren) Angebot bei Hornbach.Leider sind dann auch noch die Bewertungen bei Hornbach zu dem Haus nicht so toll, so dass ich von leider von dem Haus wieder abgekommen bin. Das wirkt dann doch etwas seltsam in Bezug auf die Seriösität des Holzwurms, finde ich. Schade.


Nun ja vergleichen ist Trumpf, davon ab würde ich kein vorbehaltes Gartenhaus kaufen... Lasieren ist kein Hexenwerk .... Und da durch spart man ordentlich.
Wahooka20.05.2020 22:56

Hast du zufällig noch im Kopf wie viel teurer 40mm oder mehr gewesen …Hast du zufällig noch im Kopf wie viel teurer 40mm oder mehr gewesen wären?Irgendwo muss man ja eine Grenze ziehen. Für mich ist sie aktuell bei 40mm.


Genau nicht, meine es waren um die 300-400€ mehr allerdings, werden die 40mm Häuser als Wohnhäuser angesehen und weniger als Gerätehaus.
Wahooka20.05.2020 22:14

Darf ich fragen wieso 34mm?Wir suchen aktuell ab 40mm weil es dann …Darf ich fragen wieso 34mm?Wir suchen aktuell ab 40mm weil es dann frostsicher ist.


Warum 34 mm, weil es für meine Bedürfnisse am sinnvollsten war. Nicht zu dünn und nicht zu dick. Aber warum sollen 40 mm „frostsicher“ sein. Selbst eine 100 mm Blockhütte hat ohne Heizung im Kernwinter innen Minusgrade und deine da gelagerten Kartoffeln bekommen Frost.
HomerRL21.05.2020 04:45

Warum 34 mm, weil es für meine Bedürfnisse am sinnvollsten war. Nicht zu d …Warum 34 mm, weil es für meine Bedürfnisse am sinnvollsten war. Nicht zu dünn und nicht zu dick. Aber warum sollen 40 mm „frostsicher“ sein. Selbst eine 100 mm Blockhütte hat ohne Heizung im Kernwinter innen Minusgrade und deine da gelagerten Kartoffeln bekommen Frost.


Ab 40mm gelten die Hütten als frostsicher. Demnach dürfte deine Aussage falsch sein.
26332448-mbHez.jpg26332448-51cI3.jpg
26332448-vdv4F.jpgHolzhütte von nem Kumpel... Selbst gebaut schmeckts Bier besonders lecker darin ^^
Wahooka21.05.2020 05:02

Ab 40mm gelten die Hütten als frostsicher. Demnach dürfte deine Aussage f … Ab 40mm gelten die Hütten als frostsicher. Demnach dürfte deine Aussage falsch sein.


Selbst ungeheizte Wohnhäuser gehen unter den Gefrierpunkt im Winter, noch nie was von vereisten und geplatzten Wasserleitungen im Haus gehört? Aber deine 40 mm schützen vor Frost? Haha, selten so was dämliches, gelesen. Sry, wenn draußen -10°C, dann auch in deiner Holzhütte, egal wie dick, ohne Heizung ist der Frost drin! Ich fass es nicht, so viel Einfalt...(skeptical)

Betonfundamente setzt man in unseren Breiten bei 80 cm Tiefe als frostsicher an, Wasserleitungen werden min. 1 m, für dich 1000 mm!, tief verlegt um als frostsicher angesehen zu werden. 40 mm Holzbrett rofl
Bearbeitet von: "HomerRL" 21. Mai
Hh3rexcit20.05.2020 22:05

Haste für die Hütte ein Fundament gegossen?


Punktfundamente 80 cm tief, L- und U-Träger eingegossen und darauf mit Lärchenbohlen ein Grundgerüst verlegt, dies war dann die Auflage für Hütte und Boden.
HomerRL21.05.2020 08:33

Selbst ungeheizte Wohnhäuser gehen unter den Gefrierpunkt im Winter, noch …Selbst ungeheizte Wohnhäuser gehen unter den Gefrierpunkt im Winter, noch nie was von vereisten und geplatzten Wasserleitungen im Haus gehört? Aber deine 40 mm schützen vor Frost? Haha, selten so was dämliches, gelesen. Sry, wenn draußen -10°C, dann auch in deiner Holzhütte, egal wie dick, ohne Heizung ist der Frost drin! Ich fass es nicht, so viel Einfalt...(skeptical)


Danke für diesen kompetenten Beitrag. Selbst wenn ich die Heizung ausschalte, friert ein Glas Wasser in meinem Haus nicht. Ich denke in meinem Haus ist es auch frostsicher. Wie kalt deine Wände sind, kann ich nicht beurteilen.

Meine Aussage war, ab 40mm gelten Gartenhäuser als frostsicher.

Je nachdem wo du wohnst, solltest du eine dickere Wandstärke wählen.
Wahooka21.05.2020 08:43

Danke für diesen kompetenten Beitrag. Selbst wenn ich die Heizung …Danke für diesen kompetenten Beitrag. Selbst wenn ich die Heizung ausschalte, friert ein Glas Wasser in meinem Haus nicht. Ich denke in meinem Haus ist es auch frostsicher. Wie kalt deine Wände sind, kann ich nicht beurteilen.Meine Aussage war, ab 40mm gelten Gartenhäuser als frostsicher. Je nachdem wo du wohnst, solltest du eine dickere Wandstärke wählen.


Genau daran krankt unsere Welt, massives Unwissen und dem Bestreben krampfhaft daran festzuhalten. Bester Berater für das Weiße Haus.

Ich bitte darum, bau dir deine 40 mm Hütte und lagere dort deinen ganzen Biervorrat den nächsten Winter über. Passt scho
HomerRL21.05.2020 09:03

Genau daran krankt unsere Welt, massives Unwissen und dem Bestreben …Genau daran krankt unsere Welt, massives Unwissen und dem Bestreben krampfhaft daran festzuhalten. Bester Berater für das Weiße Haus. Ich bitte darum, bau dir deine 40 mm Hütte und lagere dort deinen ganzen Biervorrat den nächsten Winter über. Passt scho


Und wenn es nicht friert, zahlst du mir das Bier?

Hatte ich übrigens dieses Jahr in einem anderen Gartenhaus. Da hat nichts gefroren und das Bier schmeckt noch immer.
Wahooka21.05.2020 09:24

Und wenn es nicht friert, zahlst du mir das Bier? Hatte ich übrigens …Und wenn es nicht friert, zahlst du mir das Bier? Hatte ich übrigens dieses Jahr in einem anderen Gartenhaus. Da hat nichts gefroren und das Bier schmeckt noch immer.


Genau, weil der letzte Winter mild war, können wir jetzt in ganz Deutschland die Wasserleitungen oberirdisch verlegen. Häuser brauchen nicht mehr gedämmt werden, Fenster reicht auch nur die Einfachverglasung und Heizungen sind obsolet. Weil es friert ja nix mehr, wenn dann reicht ein 40 mm Holzbrett.

26333383-fkyJE.jpg
26333383-5Mg8v.jpg
26333383-4JNxf.jpg

Nach zwei bis drei Nächten mit -5°C hast die auch in deiner „frostsicheren“ 40 mm Hütte. Zumal diese niemals dicht ist. Da pfeift der Wind rein, einglasige Tür- und Fensterscheiben. Aber lass mal, Physiker, Bauingenieure und Meteorologen werden demnächst die 40mm-Holzbrett-frostfrei-Theorie nach dir benennen.
Bearbeitet von: "HomerRL" 21. Mai
HomerRL21.05.2020 09:33

Genau, weil der letzte Winter mild war, können wir jetzt in ganz …Genau, weil der letzte Winter mild war, können wir jetzt in ganz Deutschland die Wasserleitungen oberirdisch verlegen. Häuser brauchen nicht mehr gedämmt werden, Fenster reicht auch nur die Einfachverglasung und Heizungen sind obsolet. Weil es friert ja nix mehr, wenn dann reicht ein 40 mm Holzbrett. [Bild] [Bild] [Bild] Nach zwei bis drei Nächten mit -5°C hast die auch in deiner „frostsicheren“ 40 mm Hütte. Zumal diese niemals dicht ist. Da pfeift der Wind rein, einglasige Tür- und Fensterscheiben. Aber lass mal, Physiker, Bauingenieure und Meteorologen werden demnächst die 40mm-Holzbrett-frostfrei-Theorie nach dir benennen.


Meinst du nicht, dass es langsam Off Topic wird?

Ich habe anscheinend ein Wunderholzgartenhaus und werde Dank dir berühmt.

Ab 40mm gelten Gartenhäuser als frostsicher, sicherlich nicht zu 100% aber das ist für mich die Entscheidung, weshalb ich gerne 40mm hätte. Du glaubst nicht daran und das ist doch in Ordnung.

Was möchtest du gerade erreichen?

Vielleicht belassen wir es dabei, freuen uns über diesen Deal und genießen das schöne Wetter.
Versteh e die Temperatur hier nicht. Wir haben letztes Wochenende gerade vergleichbares von hornbach aufgebaut. Wird der nächste Hühnerstall.

hornbach.de/sho…tml

Auch 19 Mm inklusive Boden. Nur die Pappe sollte man gleich ersetzen.

Preis inklusive Lieferung weniger als die Hälfte.
Ok, vielleicht sind es ja die zwei Löcher in den Türen welche den doppelten Preis ausmachen.

26335613-RYHqO.jpg
Hat jemand einen Tipp für die dauerhafte eindeckung eines pultdachs? Habe nur diese bitumenpappe mitbekommen die mit diesen Nägeln festgemacht werden soll.

Gibt ja diese bitumen selbstklebende oder auch Alubahn selbstklebend oder trapezblech uvm.

Was wäre hier das beste ?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text