Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
812° Abgelaufen
132
Gepostet vor 5 Tagen

Homematic Basic Heizkörperthermostat

39,99€49,99€-20%
Im Geschäft: Bundesweit · OBI Angebote
Avatar
Geteilt von madmax.rs
Mitglied seit 2019
2
8

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Falls jemand noch im Haushalt seine smarten Thermostate für den Winter aufstocken will und zufällig einen Obi in der Nähe hat, der kann dort derzeit für 40€ einen Basic bekommen. Normalerweise bekommt man diese für 50€.
Falls kein Obi in der Nähe welche auf Lager hat, kann zumindest mal bei Expert vorbeischauen. Dort gibt es diesen derzeit auch für den selben Preis entweder vor Ort oder zumindest mit 5,99€ Versandkosten:
expert.de/shop/unsere-produkte/haushalt-kuche/smart-home/heizkorperthermostate/17734017297-hmip-heizkoerperthermostat-basic-smart-home.html?adword=zentrale_tgads%2Fstore%2F17734017297-hmip-heizkoerperthermostat-basic-smart-home&branch_id=1906876&adword=PMax_WP_FM_ssc_VK30bis50/&gclid=EAIaIQobChMIjrKW_cSe-gIVfo9oCR1AfAdREAQYBiABEgJ0TfD_BwE



Nachtrag: Es kann passieren das der Link euch zu einen Standort führt, wo keine mehr erhältlich sind und keiner Möglichkeit den Markt zu wechseln. Geht oben auf die 3 Striche und dann ganz unten auf „Obi Markt ändern“. Wählt zb. Leipzig Zentrum aus und sucht falls notwendig nochmal nach dem Thermostat über die Suchleiste. Dann sollte es auch wieder möglich sein direkt die verfügbaren Stückzahlen in anderen Märkten anzuzeigen:
2044686-69gvL.jpg




hinzugefügt von @blueblood
Wer sich noch bei heyobi registrieren möchte, bekommt 5% Rabatt.

Der Homematic IP Heizkörperthermostat Basic ist Teil des Homematic IP Smart-Home-Systems und hilft aktiv beim Energiesparen. Der smarte Regler ersetzt konventionelle Heizkörperthermostate, wodurch Energieeinsparungen von bis zu 30 % erreicht werden können. Es verfügt über eine automatische und komfortable Steuerung der Raumtemperatur durch bedarfsgerechtes Heizen.

Einfache Montage
Der Thermostat wird ohne Eingriff in das Heizungssystem und ohne Werkzeug am Heizkörper montiert. Die Stromversorgung übernehmen zwei AA-Batterien, welche Energie für ca. 2 Jahre liefern können. Der Heizkörperthermostat ist dank voreingestelltem Heizprofil sofort einsatzfähig - dieses lässt sich bei Bedarf jederzeit manuell anpassen. Pro Tag sind individuelle Temperaturverläufe mit bis zu 13 Änderungen möglich. So heizt Homematic IP bestimmte Räume nur dann, wenn wirklich Bedarf besteht.

Stand-Alone-Betrieb
Die Einrichtung kann flexibel am Gerät selbst, per Homematic IP App (in Verbindung mit dem Homematic IP Access Point) oder über eine browserbasierte Oberfläche (in Verbindung mit einer Zentrale CCU2/CCU3) vorgenommen werden. Alternativ kann der smarte Thermostat auch ohne Zentrale betrieben werden: Der Stand-Alone-Betrieb (Push-to-Pair) ermöglicht das direkte Anlernen von bis zu acht Fenster- und Türkontakten mit Magnet zum automatischen Absenken der Raumtemperatur beim Lüften.

Smart-Home-System
Über die App lässt sich der Heizkörperthermostat in ein umfassendes Smart-Home-System integrieren. Die Cloud-Lösung ermöglicht zum Beispiel die Einstellung der Temperatur zu jeder Zeit von jedem Ort. Wer die Daten lieber lokal im Heimnetzwerk wissen will, aber dennoch von den Vorteilen eines Smart-Home-Systems profitieren möchte, kann auf die Einrichtung über die Zentrale CCU3 zurückgreifen.


2044686_1.jpg



2044686_1.jpg
Zusätzliche Info
Sag was dazu

Auch interessant

132 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Falscher Vergleichspreis, das Basic kostet keine 49,99€ sondern die etrv/2-Variante (flüsterleise).
    Avatar
    Aktuell ist der VGP 49,90€ - die haben kräftig angezogen, warum auch immer. Das etrv-2 gibt es derzeit nicht mal mehr als Bausatz.

    37629037-C4Qae.jpg
  2. Avatar
    Brauche ich außer das Thermostat noch was? (bearbeitet)
    Avatar
    Wenn du das Thermostat über die App steuern willst benötigst du noch den acces Point von Homematic ip
  3. Avatar
    Cold, da kein guter Preis zur Zeit.
    37633049-BOHcn.jpg
    Avatar
    Autor*in
    Ich denke das der Preis dieses Jahr nicht mehr zustande kommt 🙈 (bearbeitet)
  4. Avatar
    Kann man das Ding an jeder Heizung dran machen? Oder muss man dabei irgendwas achten? (bearbeitet)
    Avatar
    Autor*in
    Normalerweise sollte es an jeder Heizung passen. Es gibt sogar im Lieferumfang Adapterstücke. Einfach ausprobieren notfalls kann man es ja noch zurückgeben
  5. Avatar
    Autor*in
    Nicht wunderm beim Link. Es kann sein das er euch zu einen Markt führt der keine mehr auf Lager hat. Einfach euren Markt in der Nähe auswählen und dann nochmal in der Suche nach dem Basic suchen (bearbeitet)
  6. Avatar
    Kann man den auch so ohne App und Cloud etc. nutzen? Also direkt am Thermostat programmieren? Und wenn ja, ist die Bedienung einfach?
    Avatar
    Man kann die Thermostate auf "manuell" einstellen. Dann kann man die Temperatur wahlweise über die App ändern oder eben ganz klassisch direkt am Thermostat über +/-. Das erste setup geht aber glaube ich nur mit der App.

    Die App finde ich aber super und sehr anwenderfreundlich.
  7. Avatar
    Ich finde die Dinger etwas laut, ist nichts fürs Schlafzimmer.
    Avatar
    Autor*in
    Dafür gibts ja dann die anderen Versionen mit dem Flüster Modus
  8. Avatar
    mal eine Frage über eine mögliche Sinnhaftigkeit einer Aufrüstung.

    Mal angenommen eine Etagenheizung wird über einen einzigen Raumtemperaturregler gesteuert, alle Heizkörper sind auf 5 gedreht. Sobald die Temperatur in dem Raum des Reglers erreicht wird, schaltet sich die Wärmequelle der Etagenheizung aus, das Heizwasser zirkuliert weiter. Macht es überhaupt Sinn jeden Raum einzeln zu Regeln und die Etagenheizung nonstop auf Heiztemperatur laufen zu lassen?

    Ich denke das alte System ist schon sparsam, da die Temperatur schon etwas schwankt, vermutlich 1 bis 2 Grad. Durch einzelne Temperaturregler würde das Raumklima vermutlich verbessert, da die Temperatur konstanter gehalten werden könnte. Allerdings glaube ich, dass dadurch der Verbrauch erhöht werden könnte.

    Was denkt ihr, hat vielleicht vielleicht schon jemand Erfahrungen mit beiden Steuerungssystemen gehabt?
    Avatar
    Wozu soviel Aufwand und so viel Murks? Ihr habt eine Etagenheizung mit eigenem Kreislauf? Stellt die Heizkörper (hydraulisch) so ein, dass es bei komplett offenen Thermosthaten gerade so warm wird, wie nötig. (Sparsame) Umwälzpumpe dauerhaft an und Vorlauf über Mischer so weit senken, dass die in den Vorlauf eingebrachte Energie gerade so reicht, um die gewünschte Temperatur in den Räumen zu erreichen. Spreizung von Vor- und Rücklauf daran anpassen, ob Fußbodenheizung oder Heizkörper verbaut sind. Mehr ist nicht zu tun. Das ist die sparsamste Einstellung der Heizung ohne jeglichen Komfortverlust. Wo Kenntnis fehlt, müssen eben externe Fachleute hinzugezogen werden.
    Sonstige Dinge wie danach entstehende (ungesunde) Taktung des Brenners oder Auslegung des Systems auch für kältere Temperaturen usw. muss dann der Fachmann erledigen/vermitteln (falls es doch mal -20 Grad draußen ist). (bearbeitet)
  9. Avatar
    Ich habe zum Thema gar keine Ahnung, daher vll. eine etwas dumme Frage:
    Braucht man dazu nicht auch ein Gateway, wie den Hometastic Access Point oder eine andere smarte Zentraleinheit? Ich besitze derzeit noch gar nichts (keine Alexa whatever), daher komme ich doch allein mit dem Thermostat erstmal nicht weit oder? Hat jemand einen Tipp für eine günstige Zentraleinheit, oder ein System für absolute Beginner (und DAUs ).
    Avatar
    Beim Basic-Thermostat brauchst du nix weiter, das kann ohne AP betrieben werden. Komfortabel ist das allerdings nicht so. Auf eBay gibt es an und zu den AP HmIP-HAP für ~10€.
  10. Avatar
    Und mit dem Obi Preis läuft man morgen zum Bauhaus und zieht die 12% Tiefpreisgarantie. Dann sind es 35,19€
    Avatar
    Autor*in
    Geht das Tatsache? das wäre natürlich genial
  11. Avatar
    Wofür brauchen wir den?

    Die Heizungen bleiben diesen Winter aus /s
  12. Avatar
    Lasst uns dieses Jahr das kalte Heizungswasser smart steuern und umherpumpen.
    Avatar
    Autor*in
    ein Glück das wir einen privaten Speicher haben
  13. Avatar
    Wer ne FRITZ!Box hat und bei 1&1 Kunde ist (oder jemanden kennt) für den dürfte dieser Deal auch interessant sein: mydealz.de/sha…129

    42€ für das Fritz!DECT 301. da braucht es neben der FRITZ!Box keinen extra Hub. Allerdings 9€ Versandkosten, was aber nicht übel ist wenn man gleich mehrere bestellt
    Avatar
    9€ Versand nicht übel? 50 Cent mehr und ich verschick ein 10 kg Paket als Privatperson bei der Post! 9€ Versand sind einfach nur frech, egal wie viel du bestellst.

    Hab mir gerade den Deal angeguckt. Sollen sogar 9,95€ Versand sein. Unnormal.
  14. Avatar
    Kann das Ding irgendwas, was die "Homematic IP Funk Heizkörperthermostat HMIP-eTRV-2" nicht kann, außer, dass dieser hier lauter ist?
    Avatar
    Das TRV2 ist beleuchtet und ist deutlich leiser.

    Der wohl größte Unterschied ist der Automatische Hydraulische Abgleich. Dieser wurde vom Frauenhofer Institut bestätigt. In der Liste kommt das TRV2 vor, dieses hier aber nicht.

    Nun kann aber auch keiner genau sagen ob dieses hier es auch kann. Am Ende lernt es per Cloud / CCU und passt sich an den Raum und den Heizkörper an.

    Im Einzel Betrieb ohne Cloud wird dies wohl nicht gehen. (bearbeitet)
  15. Avatar
    Bielefeld den letzen mitgenommen. DANKE.
    Avatar
    Autor*in
    Bei mir in Leipzig Zentrum der letzte
  16. Avatar
    super teuer…
  17. Avatar
    Super, Danke!
  18. Avatar
    Zeitmaschine hin oder her aber vor kurzem für die besseren mit Drehrad 40€ bezahlt.
    Und bei denen hier jetzt 50€ als vgp anzugeben weil die gerade angezogen haben ist auch Käse.
  19. Avatar
    Nach 30sek. ausverkauft?
    Avatar
    Autor*in
    Ist bei dir zufällig Göppingen ausgewählt? nimm mal einen anderen Markt und suchen dann in der Suche nach dem Basic
  20. Avatar
    Gibt’s auch die Variante mit dem drehrad? Diese plus minus Tasten Dinger sind Käse wenn man mal tatsächlich am Thermostat einstellen möchte
    Avatar
    Autor*in
    Ja aber dann natürlich für 49,99€
  21. Avatar
    Hi, gibt's auch noch von Homematic die Thermostate ohne IP? Ich kann diese z.B. bei ELV nicht finden.
    Avatar
    Homematic ist quasi der „Vorgänger“ von Homematic ip. Bin mir gerade nicht sicher, ob es für die noch Support gibt.

    Würde dir ehrlich gesagt auch eher zu Homematic ip raten, da es da nochmal mehr Auswahl gibt.

    Es ist auch ein Mischbetrieb möglich, braucht aber z.B. eine ccu (bearbeitet)
  22. Avatar
    Bei mir in der Nähe nicht mehr zu bekommen und online nicht bestellbar… mist….
  23. Avatar
    Ich bräuchte mal einen Deal für den 2. Version
    Fand das Set bei bauhaus für 59 Euro aber definitiv interessanter. Den AP und Fenstersensor wird man ja gut los.
    Avatar
    Das Angebot von 44 Euro für Sensor und Thermostat war gut.

    Den AP verkaufen ja manche bei Kleinanzeigen für 10Eur.
  24. Avatar
    Bei expert leider für 45,96€ oder wir kommen ich auf 39,99€?

    Danke im voraus
    Avatar
    Autor*in
    Da wurde leider mittlerweile der Preis erhöht :/
  25. Avatar
    . (bearbeitet)
  26. Avatar
    Bekommt man noch die alten Homematic Heizkörperthermostate für einen günstigen Preis?
  27. Avatar
    Was ist der Unterschied zwischen den und den Evos? Habe ich noch nicht verstanden..
  28. Avatar
    Super System. Seit 2 Jahren im Einsatz
  29. Avatar
    Kann ich die Dinger an jede Heizung klemmen?
    Wir haben das große Glück und heizen mit Gas.
    Avatar
    Google mal nach Komparibilitätsliste. Wir heizen auch mit Gas !
  30. Avatar
    Liste (bearbeitet)
  31. Avatar
    Hat jemand Erfahrung mit dem Produkt? Nutze momentan das Thermostat von Meross
  32. Avatar
    Hab hier eins an der Heizung… Fand ich letzten Winter ganz cool. Aber die letzten Tage nervt das Ding rum.
    Ich will noch nicht heizen. Kann man das Ding auch einfach AUS schalten??
    Habe jetzt in der App überall die Temperatur auf 10 grad und niedriger gestellt aber trotzdem fängt es sich aus dem nichts an zu drehen. (bearbeitet)
    Avatar
    Du musst zusätzlich auf manuell stellen, sonst fährt er immer noch das vorgegebene Profil ab.
  33. Avatar
    Danke, gerade bei Hornbach mit Preisgarantie für 35,99 Euro gekauft
Avatar