Homematic  Funk-Heizkörperthermostat HM-CC-RT-DN für 32,- bei voelkner
289°Abgelaufen

Homematic Funk-Heizkörperthermostat HM-CC-RT-DN für 32,- bei voelkner

54
eingestellt am 13. Sep
Bei voelkner.de erhaltet ihr aktuell den Funk-Heizkörperthermostat HM-CC-RT-DN für 32,- inkl. Versandkosten. Da kein Gutschein erforderlich ist, könntet ihr auch noch shoop - Cashback (ehemals qipu) mitnehmen.



Nächster Preis bei ebay/idealo.de ist 36,95€.



Für alle, die das Produkt nicht kennen hier ein Auszug aus der voelkner Artikelbeschreibung:

Überblick
Passt auf alle gängigen Heizkörperventile. Exaktes Einstellen der Temperatur (auf 0,5°C genau)

Beschreibung
Der elektronische Funk-Heizkörperthermostat von HomeMatic ermöglicht es, die Raumtemperatur zeitgesteuert zu regulieren und Heizphasen auf individuelle Bedürfnisse anzupassen. Flexibel durch voreingestellte Wochenprogramme und individuelle Programmierung direkt am Gerät. Ein Absenken der Temperatur beim Lüften wird automatisch durch die integrierte Fenster-Auf-Erkennung oder mittels anlernbarem Fensterkontakt erkannt, wodurch unnötiges Heizen während der Lüftungsphase vermieden wird.

Eine Homematic-Zentrale ist nicht nötig zum Betrieb, erweitert aber die Möglichkeiten. Auch ohne Zentrale ist es in Räumen mit mehreren Thermostaten bspw. möglich alle zu koppeln und so nicht jeden Thermostat einzeln zu bedienen.

Beste Kommentare

Wie heißt es immer so schön.

Wenn man keine Ahnung hat einfach mal...... oder sich halt informieren...... Aber Hauptsache einen sinnfreien Kommentar schreiben.

Wozu WLAN, das hat nur Nachteile. Geringere Reichweite und höherer Stromverbrauch
54 Kommentare

Funktioniert Top, mit guten Batterien bei mir bisher schon 2Jahre, aber ich hab damals genau dafür 29,95 bei Amazon gezahlt. Richtig teuer geworden das Zeug.

Und ohne smart, ohne mich

Verfasser

Loc123vor 1 m

Und ohne smart, ohne mich

Wie meinst du das?

So langsam sollte so n Ding schon Smart Home tauglich sein. WLAN etc

Loc123vor 3 m

Und ohne smart, ohne mich



Warum, bist du Clever ?

Loc123vor 1 m

So langsam sollte so n Ding schon Smart Home tauglich sein. WLAN etc


DAS ist ein Homematic-Produkt....

Verfasser

Loc123vor 1 m

So langsam sollte so n Ding schon Smart Home tauglich sein. WLAN etc

Aber genau dafür ist es doch!
Du brauchst nur eine CCU oder einen raspberry mit Funkmodul dafür...
Bearbeitet von: "Fedi" 13. Sep

Wozu WLAN, das hat nur Nachteile. Geringere Reichweite und höherer Stromverbrauch

Wie heißt es immer so schön.

Wenn man keine Ahnung hat einfach mal...... oder sich halt informieren...... Aber Hauptsache einen sinnfreien Kommentar schreiben.

Sry. Ich habe es einfach nicht richtig kapiert. Aber danke an die, die mich aufklären und der Rest hat was zu lachen oder können sich endlich mal wieder aufregen

Scheinbar aber nicht mit der IFTTT app kompatibel oder ?
Bearbeitet von: "Loc123" 13. Sep

Verfasser

Loc123vor 15 m

Sry. Ich habe es einfach nicht richtig kapiert. Aber danke an die, die …Sry. Ich habe es einfach nicht richtig kapiert. Aber danke an die, die mich aufklären und der Rest hat was zu lachen oder können sich endlich mal wieder aufregen :)Scheinbar aber nicht mit der IFTTT app kompatibel oder ?


Gibt man bei Google "IFTTT homematic" ein bekommt man direkt mit dem ersten Treffer eine Anleitung von elv zur Einrichtung ....
Bearbeitet von: "Fedi" 13. Sep

Loc123vor 30 m

Sry. Ich habe es einfach nicht richtig kapiert. Aber danke an die, die …Sry. Ich habe es einfach nicht richtig kapiert. Aber danke an die, die mich aufklären und der Rest hat was zu lachen oder können sich endlich mal wieder aufregen :)Scheinbar aber nicht mit der IFTTT app kompatibel oder ?


Ich steuere Homematic per Amazon Echo, IFTTT, Weboberfläche, App, ...
Möglich ist also so ziemlich alles, für jemanden der kaum googeln kann, wird es allerdings schwer...

Sehr gut. Voelkner hat mir heute morgen eh nen 6,20 Euro Gutschein geschickt. Somit für 25,80 Euro.

n0bbivor 3 m

Ich steuere Homematic per Amazon Echo, IFTTT, Weboberfläche, App, ... …Ich steuere Homematic per Amazon Echo, IFTTT, Weboberfläche, App, ... Möglich ist also so ziemlich alles, für jemanden der kaum googeln kann, wird es allerdings schwer...


Stell dir vor. Manche müssen nebenbei arbeiten. Aber ich bin stolz drauf, dass du dich neben deiner Tätigkeit über alles informieren kannst. Und das sogar so schnell um alles zu wissen bevor der Deal abgelaufen ist.

Loc123vor 4 m

Stell dir vor. Manche müssen nebenbei arbeiten. Aber ich bin stolz drauf, …Stell dir vor. Manche müssen nebenbei arbeiten. Aber ich bin stolz drauf, dass du dich neben deiner Tätigkeit über alles informieren kannst. Und das sogar so schnell um alles zu wissen bevor der Deal abgelaufen ist.


Nicht eingeschnappt sein, ich meine das durchaus ernst. Du musst dich mit der Materie beschäftigen, Homematic ist kein Plug and Play wie andere Produkte es vielleicht sind.

n0bbivor 4 m

Nicht eingeschnappt sein, ich meine das durchaus ernst. Du musst dich mit …Nicht eingeschnappt sein, ich meine das durchaus ernst. Du musst dich mit der Materie beschäftigen, Homematic ist kein Plug and Play wie andere Produkte es vielleicht sind.


Kein Ding. Habs grad festgestellt... Wäre nett so des Problem. Aber ich hab net so Bock aufn raspbery oder wieder irgend ne zentrale... Ich such eher Zeug eo es so geht. Klappt ja bei zB yeelight auch ^^

Puuh, ist echt schwierig hier mitzulesen ...

Gibt's es einen Nachfolger? Oder warum wird das Teil rausgehauen?

David_ZRBvor 33 m

Sehr gut. Voelkner hat mir heute morgen eh nen 6,20 Euro Gutschein …Sehr gut. Voelkner hat mir heute morgen eh nen 6,20 Euro Gutschein geschickt. Somit für 25,80 Euro.



Mindestbestellwert von 39,00 EUR, oder nicht?

Verfasser

citovor 3 m

Gibt's es einen Nachfolger? Oder warum wird das Teil rausgehauen?

Voelkner hatte ihn vor etwa 6 Monaten schon mal für 33,- im Angebot. Kommt also immer mal vor.
Als Nachfolger könnte man HomeMatic IP nennen. Eine Abkündigung liegt aber nicht vor, und bisher wird das auch dementiert.

6,20 EUR Gutschein mit 39 EUR MBW (falls jemand Interesse hat):

65NMZ8TYFD

Fedivor 1 h, 34 m

Aber genau dafür ist es doch!Du brauchst nur eine CCU oder einen raspberry …Aber genau dafür ist es doch!Du brauchst nur eine CCU oder einen raspberry mit Funkmodul dafür...

Was Brauch dich denn dann für meinen lieben als Empfänger? Und weiß jemand ob die in domoticz integrierbar sind?

Hi, kann mir jemand helfen?
Ich habe Alexa und inzwischen Wifi Steckdosen und WiFi LED verbaut.
Nun möchte ich zumindest Wohn und Schlafzimmer per Alexa steuern bzw. auch von außerhalb steuern damit ich z.B. auf dem Weg nach Hause die Heizung anmachen kann.

Ist das hiermit möglich ohne zusätzliche teure Investitionen tätigen zu müssen?
Einen Raspberry habe ich, den man evtl. damit nutzen koennte?

Verfasser

UnknownAndroidUservor 4 m

Was Brauch dich denn dann für meinen lieben als Empfänger? Und weiß jemand …Was Brauch dich denn dann für meinen lieben als Empfänger? Und weiß jemand ob die in domoticz integrierbar sind?

Meines Wissens bietet domoticz keine HomeMatic-Integration.

Carlos411vor 35 m

Mindestbestellwert von 39,00 EUR, oder nicht?


Kann sein, ich brauchte dazu aber eh noch nen Danfoss RAVL-Adapter, deshalb bin ich sowieso über 39 Euro gekommen.

Gibts da nix aus China für uns xD ?

Verfasser

David_ZRBvor 3 m

Kann sein, ich brauchte dazu aber eh noch nen Danfoss RAVL-Adapter, …Kann sein, ich brauchte dazu aber eh noch nen Danfoss RAVL-Adapter, deshalb bin ich sowieso über 39 Euro gekommen.

Die Adapter sind doch dabei!?

Tip Top der Preis für die Dinger und mit Gutschein noch besser!! ;-))) DANKE

Fedivor 23 m

Die Adapter sind doch dabei!?


Ja es sind wohl Adapter dabei. Hat bei mir aber trotzdem nicht gepasst. Musste für unsere danfoss Ventile einen aus Metall extra bestellen.

Cold - hat die Telekom für 9,99€ rausgehauen.

garry1337vor 1 m

Cold - hat die Telekom für 9,99€ rausgehauen.


jo wenn man denn einen bekommen hat und das angebot gibt es doch nicht mehr oder???

weis jemand ob ich das teil mit meinem tado steuern kann?

Der Preisunterschied zum Normalpreis ARR Bausatz bei ELV kostet 29,95. Bei diesen Bausatz für den Thermostat ist es auch nur puzzlen ohne zu löten. Wenn man also mal einen der häufig auftauchenden Gutscheine zur Hand hat oder über 150 Euro bestellt kann man da also noch sparen.

n0bbivor 2 h, 55 m

Nicht eingeschnappt sein, ich meine das durchaus ernst. Du musst dich mit …Nicht eingeschnappt sein, ich meine das durchaus ernst. Du musst dich mit der Materie beschäftigen, Homematic ist kein Plug and Play wie andere Produkte es vielleicht sind.


Für solche Leute gibt es ja zB noch Homematic IP... Ich beschäftige mich (als ITler) gerne mit Homematic, das trainiert auch die Hirnzellen (Skript-/Programmierung, Logik, ...)
Bearbeitet von: "DealZTaur" 13. Sep

Ich kann euch die eQ-3 Smart Heizkörperthermostate empfehlen. Die laufen mit sehr guter Reichweite über Bluetooth, lassen sich per App programmieren und in verschiedene Modi (Urlaub, Party...) versetzen. Toll kombinierbar mit einem Wandtablet, das die ganze Familie bequem nutzen kann. Mein Tablet erreicht über 85m² alle Heizkörper ohne Probleme.

Ich habe damals 16,25€ pro Stück inkl. Versand bezahlt, aktuell sind die für ca. 20€ zu haben, vermutlich aber auch irgendwann wieder günstiger. Zum Vergleichszeitpunkt hatte ich mir auch die Homematic Produkte angesehen, die waren aber damals schon teurer.

Nur so am Rande zum Deal ein Alternativprodukt Ergänzung: eQ-3 läuft nur zuhause über Bluetooth und nicht übers Internet oder WLAN. Ich persönlich brauche das aber nicht ^-^

idealo.de/pre…tml
Bearbeitet von: "KrokoLinchen" 13. Sep

Fedivor 2 h, 40 m

Voelkner hatte ihn vor etwa 6 Monaten schon mal für 33,- im Angebot. Kommt …Voelkner hatte ihn vor etwa 6 Monaten schon mal für 33,- im Angebot. Kommt also immer mal vor. Als Nachfolger könnte man HomeMatic IP nennen. Eine Abkündigung liegt aber nicht vor, und bisher wird das auch dementiert.


Ich kann mir nicht vorstellen, dass HomeMatic IP die "Classic"-Variante ablösen wird, diese werden meiner Ansicht nach weiterhin parallel weiterlaufen. Die beiden Produkte sind ja eigentlich für unterschiedliche Zielgruppen. Homematic IP ist für die Nutzer "einfacher" gehalten und dadurch aber auch etwas limitiert. Das kennt man ja auch von iOS (für diejenigen, die selbst mit VTECH-Produkten überfordert sind/waren) und Android (für diejenigen die gerne ein System nach ihren Wünschen konfigurieren/anpassen wollen und nicht anders herum).
Bearbeitet von: "DealZTaur" 13. Sep

Werde mir wohl auch eher die Bausätze holen. Die sind nochmal ein wenig günstiger und wohl recht einfach zu montieren.

DealZTaurvor 12 m

Ich kann mir nicht vorstellen, dass HomeMatic IP die "Classic"-Variante …Ich kann mir nicht vorstellen, dass HomeMatic IP die "Classic"-Variante ablösen wird, diese werden meiner Ansicht nach weiterhin parallel weiterlaufen.


Ein so umfangreiches Programm wie Homematic ist ja auch nix, was man sich mal so nebenbei ins Haus baut. Da sind ja teilweise Installationen für mehrere Tausend Euro existent.
Wäre ein ziemlich fatales Signal für die Smart Home Technik, wenn man da nach 5 oder 10 Jahren keine Teile mehr bekommen würde.

imbroken80vor 6 m

Werde mir wohl auch eher die Bausätze holen. Die sind nochmal ein wenig …Werde mir wohl auch eher die Bausätze holen. Die sind nochmal ein wenig günstiger und wohl recht einfach zu montieren.


nachteil keine garantie und die kannst es nicht zurück senden! und so viel spart man da nicht! montage ist easy das ja.

aber es lohnt sich meiner meinung nach nicht!

Guter Preis für die Thermostate.
Hab meine Wohnung aber schon mit den von AVM ausgerüstet, Vorteil ist da, dass die wirklich OOTB laufen inkl. App usw.

Ich werde mich aber jetzt mal ran setzen und gucken, dass ich meine Homematic Wandthermostate nutzen kann um die AVM Heizkörperthermostate zu steuern.

Hoffentlich funktioniert das genau so gut
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text