Leider ist dieses Angebot vor 3 Minuten abgelaufen.
409° Abgelaufen
116
Gepostet vor 6 Tagen

Homematic IP Heizkörperthermostat 140280A0 BAUHAUS TPG LOKAL - Versand möglich

52,75€59,95€-12%
Im Geschäft: Bundesweit · BAUHAUS Angebote
Avatar
Geteilt von saarwalker
Mitglied seit 2011
1
739

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Gerade diesen Thermostat bei Bauhaus erstanden.
Bei Hornbach :
hornbach.de/sho…tml

zu 59,95, bei Inanspruchnahme der Bauhaus TPG dort für 52,75€. Abholung dort !

Wer bestellt zahlt ggf. Versand zusätzlich !
BAUHAUS Mehr Details unter BAUHAUS
Zusätzliche Info
Bearbeitet von saarwalker, vor 6 Stunden
Sag was dazu

116 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Seit 2019 im Einsatz und (technisch) super zufrieden!
    Wenn möglich vor Sonnenlicht schützen.
    Die Dinger bekommen nach ca 1 Jahr ein „Rauchergelb“
    Avatar
    Dann häng ich mal schnell die Heizkörper um
  2. Avatar
    Wie genau funktioniert das? Was bedeutet denn "smart" in dem Kontext? Gibt's da eine App o.ä. dazu?
    Avatar
    ganz genau. Du hast eine Basisstation (oder auch Access Point genannt). Kostenpunkt UVP 50€. Damit verbindest du all deine Geräte (beispielsweise eben diese Theromostate. Oder auch Lichtschalter, Rolladenaktoren etc.) und dann kannst du per App oder Smartspeaker darauf zugreifen oder eben auch Automatisierungen "programmieren". A lá "um 6 Uhr Heizung im Bad auf 24 Grad stellen"; "um 06:30 Uhr im Bad das Licht anschalten"; "um 8 Uhr Heizung im Bad auf 21 Grad stellen", "Um 20 Uhr den Rolladen im Wohnzimmer runterlassen". Oder auch mit einer Fernbedienung auf einmal alle Rolladenaktoren im ganzen Haus aktivieren und so hoch oder eben runterfahren. Je nachdem was für Geräte du dann eben in deinem Setup hast natürlich. Homematic IP hat da sehr viel Auswahl und Möglichkeiten.
    Ich habe gerade gestern die Thermostate für die Fußbodenheizung bestellt, da mein Schlafzimmer auch gleichzeitig mein Arbeitszimmer ist. Morgens vergesse ich frühzeitig den manuellen Thermostat hochzudrehen und mittags wieder runter. Also habe ich irgendwie immer die falsche Temperatur. Eigene Erfahrungen habe ich also noch keine. Sollte aber so funktionieren
  3. Avatar
    39148583-1YhRo.jpgIch hab vor jahren schonmal sowas gekauft aber musste es zurück schicken, weil das Gewinde eine ganz andere Größe hatte als mein alter Thermostat. Wo sehe ich denn, ob es diesmal passt? (bearbeitet)
    Avatar
    Hey RubTheCat, ich hatte das Problem bei danfoss ravl auch. Anscheinend gibt es da ein Baujahr für die Heizungen, wo die Verschlüsse etwas andere Maße haben und eine 2mm breitere Kerben haben und die Adapter nicht einrasten... Für die normalen Thermostate macht das nix, aber die Adapter bei Homematic passen dann nicht. Mit solch einem Messing Adapter klappt es dann... ärgerlich, aber lässt sich nichts machen... de.elv.com/adapter-fuer-heizungsventil-danfoss-ravl-messing-102566

    Ist ein länger bekanntes Problem, dazu gibt es bei ELV auch 2-3 Forum Posts... (bearbeitet)
  4. Avatar
    Hat jemand ne Ahnung, ob's da auch eine "Kindersicherung" gibt? Also, dass man die Temperatur nur über die App und nicht direkt am Heizkörper ändern kann? Normalerweise geht das ja immer beides. :/
    Avatar
    Autor*in
    "Sie können die Bediensperre über die Homematic Zentrale setzen. Hierzu ist der Wandthermostat oder Heizkörperthermostat über Einstellungen......"
  5. Avatar
    Meiner Meinung nach der bessere Deal:
    mydealz.de/dea…065

    Gerade für Leute die die Basis benötigen.
    Falls man sie doppelt hat, einfach wieder bei Kleinanzeigen oder Sonstiges verkaufen. (bearbeitet)
    Avatar
    Der Link führt bei mir zu X Box Controllern aus 2017.
  6. Avatar
    Achtung: Die Beschreibung von Bauhaus hat einen Fehler: "Der Betrieb des Thermostates erfordert eine geeignete Steuerzentrale wie z.B. den Access Point, eine CCU2/CCU3 Zentrale oder kompatible Partnerlösung."
    Das ist so scheinbar nicht mehr richtig. Laut ELV gilt: "Der Heizkörperthermostat ist nicht mehr mit der Homematic Zentrale CCU2 kompatibel."

    Habe auch noch die CCU2, somit ist der Regler für mich leider nicht zu gebrauchen. Schade, der Pries war gut.
    Avatar
    Ich nutze seit Jahren Raspberrymatic auf einem Raspberry Pi 3b+. Deutlich performanter und mit externer Antenne auch mit sehr guter Reichweite. Vielleicht ist das für dich ja auch was.
  7. Avatar
    Ich möchte bei meinen Eltern gerne 8 solcher Thermostate verbauen. Sie haben eine FritzBox. Machen 8 solcher Thermostate hier Sinn? Worauf muss ich achten?
    Avatar
    Die hier laufen nicht direkt mit einer Fritzbox, da Homematic ein eigenes System ist. Du brauchst also zB einen HM AccessPoint für die Steuerung.
    Es gibt aber auch direkt von AVM Thermostate, die können dann über die FritzBox direkt gesteuert werden.
  8. Avatar
    Wer oder was ist TPG?
    Avatar
    Tiefpreisgarantie
  9. Avatar
    Edit: Hier stand Blödsinn. Man sollte die TPG auch richtig lesen (bearbeitet)
  10. Avatar
    Ich finde die zu dem Preis nirgends?
    Avatar
    Autor*in
    Du mußt mit dem Hornbach Vergleichspreis zu Bauhaus gehen und denen sagen, dass du die Tiefpreisgarantie in Anspruch nehmen willst !
  11. Avatar
    wer braucht so was?
    für das geld habe ich mir 4 programmierbare thermostate zugelegt.
    wann ich heimkomme, weiss ich i.d.r. wie lange mein urlaub geht, weiss ich ganz sicher.
    Avatar
    "brauchen" liegt wie bei vielen Gegenständen im Ermessensspielraum des Käufers. Homematic IP bietet im Verbund verschiedener Techniken schon sehr interessante Möglichkeiten.
  12. Avatar
    A: wenn ich mich aufrege, sieht das ganz anders aus.
    B: die entsprechenden funktionen musst du nicht erläutern, da m.e. der einzige unterschied zwischen einer "smarten" thermostatregelung und einer wesentlich preiswerteren elektronischen thermostatregelung darin besteht, dass die "smarte" ausser haus bedient werden kann.
    C: davon habe ich als (nicht ernst gemeinte) alternative geschrieben. btw. ich habe das gefühl, dass du auf kommentare antwortest, die du nicht vollständig gelesen hast.
    Avatar
    Zum Thema einziger Unterschied: Das ist so einfach nicht korrekt. Ich nutze die Heizkörperthermostate z.B. zur automatischen Regelung bei Anwesenheit/Abwesenheit, oder in Kombination mit Raumthermostaten/Fenstersensoren/Aussentemperaturfühlern/Heizungsanlage/Datenauswertung. Mal abgesehen davon das ich das Fernsteuern und die leichte Bedienung der Zeitpläne etc. durchaus als wesentlichen Mehrwert eines solchen "smarten" Gerätes empfinde. Wenn der Tag eben nicht immer 9to5 strukturiert ist, ist etwas Flexibilität aus der Ferne schon sehr angenehm, gerade in diesen kalten Tagen.

    Und wirklich nochmal grundsätzlich: Wörter wie "brauchen" oder "unnötig" sind einfach fehl am Platz bei Komfort- und Luxusprodukten (also auch auf mydealz). Sonst läufts ja immer auf ne kleine Höhle mit Lagerfeuer raus, mehr braucht man nicht, mehr ist unnötig.
  13. Avatar
    Die sehen ja genauso aus wie die Vaillant VR50. Kauft Vaillant dort ggf Hardware ein?
    Avatar
    Jap: eq-3.de/pre…tml

    Bosch springt ja nun mit der neuen Gerätegeneration wieder ab.
  14. Avatar
    ggf. mit Amex Membership Rewards kombinierbar.
    unter Offers erhält man extra 500 MR Punkte, wenn man mindestens 50€ ausgibt.
    39167388-y9CAO.jpg
  15. Avatar
    Gibts auch ne App, sodass ich von der Arbeit zuhause hoch heizen kann?
    Avatar
    Siehe Antwort.
  16. Avatar
    Wenn du ein Homematic IP Gateway/AP nutzt kannst du auch die Homematic IP dafür nutzen.
    Idealerweise erstellt man aber Profile wo zu den Zeiten geheizt wird wo du zuhause bist. Das lässt sich ja auch individuell für jeden Wochentag ändern.

    Alternativ kann man natürlich per App auch von unterwegs die Heizung steuern.
    Avatar
    Du gemeine mydealzer fährt die Vorlauftemperatur so weit runter, dass die Räume gerade so warm werden und stellt bei den Thermostaten einfach gar nichts mehr ein
  17. Avatar
    Lieber 6 von Bosch für 20€
    Avatar
    Für 20€ pro Monat mieten? Ok, kann man machen.
  18. Avatar
    Funktionieren die mit Bosch Smart Home ?
    Avatar
    Nein.
  19. Avatar
    Gibt doch ähnliche für 25€ aus China.
    Wo ist denn der Mehrwert von den teuren?
    Avatar
    "ähnliche" aha, zeig mal und vergleich die Funktionen
  20. Avatar
    Hat super hingehauen! Danke für den Deal!
  21. Avatar
    Achtung - Laut den AGBs gilt die TPG nur bei Einkauf vor Ort.

    39180032-XE0KV.jpg
    Avatar
    war das jemals ander?
  22. Avatar
    Ausverkauft
Avatar