Homematic IP Starter-Set Cashback-Aktion (20€) bei ausgesuchten Händlern, bspw. Starter-Set ab 73,45 € (Raumklima) mit 5,55€ Newslettergutschein
440°Abgelaufen

Homematic IP Starter-Set Cashback-Aktion (20€) bei ausgesuchten Händlern, bspw. Starter-Set ab 73,45 € (Raumklima) mit 5,55€ Newslettergutschein

82
eingestellt am 27. Sep 2017Bearbeitet von:"Rantanplan01"
Sowohl Conrad als auch ELV haben eine Homematic IP Starter-Set Cashback-Aktion gestartert (ELV laut Beschreibung erst ab 30.09., weitere Händler siehe unten):

So funktioniert's (bei Conrad):
Kaufen Sie jetzt im Aktionszeitraum von 27.09. bis 30.11.2017 eines der unten aufgeführten Homematic IP Starter Sets und sichern Sie sich 20 € Cashback.


  • Kaufen Sie im Aktionszeitraum von 27.09. bis 30.11.2017 eines der teilnehmenden Aktionsprodukte.
  • Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie den Cashback-Betrag auf Ihr Bankkonto überwiesen.


Da Conrad das Homematic IP Starterset günstiger anbietet (99 €) als ELV kommt man zusammen mit den 5,55 € Gutschein für den Newsletter auf einen sehr guten Preis von 73,45 € (Versandkosten werden bei mir keine angezeigt).

Alle Produkte im Preisvergleich (ohne Rabatte und Cashback bei den Anbietern)

  • Homematic IP Starter-Set Raumklima (ELV 119,95 €, Conrad 99,00 €)
  • Homematic IP Starter-Set Rauchwarnmelder (ELV 199,95 €, Conrad 179,00 €)
  • Homematic IP Starter-Set Sicherheit (ELV 119,95 €, Conrad 99,00 €)
  • Homematic IP Starter-Set Sicherheit Plus (ELV 149,95 €, Conrad 179,95 €)
  • Homematic IP Starter-Set Beschattung (ELV 169,95 €, Conrad 149,95 €)
  • Homematic IP Starter-Set Licht (ELV 149,95 €, Conrad 149,95 €)


Aber schnell sein, das ein oder andre Produkt ist bei Conrad schon ausverkauft bzw. nicht mehr lagernd.


Link der Aktion bei ELV:
elv.de/hom…tml

Link der Aktion bei Conrad:
conrad.de/de/…tml

Auf der Seite von Homatic-IP (homematic-ip-cashback.com/de) sind folgende zugelassene Händler genannt:

Alternate, Amazon, Conrad Electronic, Contronics, Cyberport, ELV Elektronik, Euronics, Expert, Gravis, Media Markt, MediMax, Notebooksbilliger, Otto, PioTek-Smarthome, Pollin Electronic, Reichelt Elektronik, Saturn

UPDATE:
Da Notebooksbilliger.de auch ab 30.09 mitmacht, ergeben sich in Kombination mit Gutschein für MASTERPASS* (20€) bei MASTERPASS-Zahlung auch interessante Preise zzgl 1,5% Shoop (Versandkosten fallen keine an):

Alle Produkte (ohne Rabatte, Gutscheine und Cashback bei Notebooksbilliger.de)

  • Homematic IP Starter-Set Raumklima (112,95 €)
  • Homematic IP Starter-Set Rauchwarnmelder (188,00 €)
  • Homematic IP Starter-Set Beschattung (169,00 €)
  • Homematic IP Starter-Set Licht (149,00 €)

Anleitung für Bestellung über Notebooksbilliger.de
1. Über Shoop einsteigen, nach notebooksbilliger.de suchen, und auf beim MASTERPASS Gutschein auf benutzen klicken.
2. Passendes Homematic IP Starter-Set aussuchen und in den Warenkorb legen
3. Zum Bezahlen an die Kasse gehen und ggf. wieder den Gutscheincode MASTERPASS eingeben und mit Masterpasse auch bezahlen
4. Lieferung über Hermes auswählen

Preisbeispiel für Homematic IP Starter-Set Licht:
Normalpreis 149,95 €, abzügl. 20 € Masterpassegutschein = 129,95 €, abzügl. 1,95 € Shoop = 128,00 €, abzügl. 20 € Cashbackaktion Homematic = 108,00 € effektiv.

* PS: Bei Masterpass können alle gängigen Kreditkarten (Mastercard, Visa, American Express, Diners Club und Discover Network) hinterlegt werden. Es muss also nicht unbedingt eine Mastercard sein.
Zusätzliche Info
Ab 27.09.: ELV und Conrad
Ab 30.09. gelten auch Käufe von den folgenden Händlern: Alternate, Amazon, Contronics, Cyberport, Euronics, Expert, Gravis, Media Markt, MediMax, Notebooksbilliger, Otto, PioTek-Smarthome, Pollin Electronic, Reichelt Elektronik, Saturn


Nur ein Starterset pro Haushalt (identischer Name und identische Adresse und/oder identisches Bankkonto)
Man kann den Cashback frühestens 15 Tage ab Rechnungsdatum stellen.
Conrad AngeboteConrad Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Ich glaube Cashback gehört nicht in den Dealpreis!
82 Kommentare
Mit diesem Gutschein gibt es bei ELV 10 Euro Rabatt: X90169
Bearbeitet von: "daelch" 27. Sep 2017
Ich glaube Cashback gehört nicht in den Dealpreis!
Na toll... vor einer Woche bestellt
Kompatibel mit Alexa? Hat da jemand Erfahrungen sammeln können ?
Verfasser
Momentan ist die Seite von Conrad kaum erreichbar mit langen Ladezeiten - warum wohl?
Ist Homematic IP mit Homematic kompatibel?
Ich wäre ein bisschen vorsichtig: Bei Conrad steht im Kleingedruckten:

1. Teilnahmeberechtigung

Die Firma eQ-3 veranstaltet vom 30.09. bis einschließlich zum 30.11.2017 eine sog. Cashback-Aktion. Teilnehmer mit Wohnsitz und Bankverbindung in Deutschland erhalten beim Kauf eines Homematic IP Starter Sets 20 € Cashback, d.h. die Auszahlung eines Geldbetrages i. H. v. 20 € per Banküberweisung, sofern die nachstehenden Teilnahmebedingungen vollständig erfüllt sind.


EDIT: Ah sorry, hab die Starter-Sets übersehen.
Bearbeitet von: "nobody88" 27. Sep 2017
Verfasser
Harri27. Sep 2017

Ist Homematic IP mit Homematic kompatibel?



meinst du ob der Homematic IP Access-Point mit den Homematic Produkten ohne IP kompatibel ist - ich glaube leider nein.
Umkehrt funktioniert es, wenn du eine HomeMatic Zentrale CCU2 - eQ-3 hast, dann kannst Du die Homematic IP Produkte damit steuern.
Verfasser
daelch27. Sep 2017

Mit diesem Gutschein gibt es bei ELV 10 Euro Rabatt: X90169



danke für die Info, macht aber aktuell nur bei den Start-Sets Sicherheit Plus und Licht Sinn, da ELV sonst teurer ist.
danke. werde ich mal von conrad mitnehmen. die bridge benötige ich aber gar nicht
Bearbeitet von: "Dirk83" 27. Sep 2017
Harri27. Sep 2017

Ist Homematic IP mit Homematic kompatibel?

​wenn Du eine CCU2 hast, ja. Direktverknüpfungen zwischen HM und HMIP geht wohl nicht
Ich "brauche" sowas mal für unsere Fußbodenheizung.
Geht nur über das Internet. Deswegen nicht do cool.
Dockie9127. Sep 2017

Ich "brauche" sowas mal für unsere Fußbodenheizung.


Homematic IP hat doch jetzt einen Wandthermostathen mit 230V der die Stellventile ansteuern kann. Sprich einfach den alten gegen den von Homematic tauscheb
und wo finde ich jetzt günstig die weiteren 5 thermostate die ich noch benötige?
daelch27. Sep 2017

Mit diesem Gutschein gibt es bei ELV 10 Euro Rabatt: X90169


MBW?
daelch27. Sep 2017

​wenn Du eine CCU2 hast, ja. Direktverknüpfungen zwischen HM und HMIP geht …​wenn Du eine CCU2 hast, ja. Direktverknüpfungen zwischen HM und HMIP geht wohl nicht


Ich habe noch eine CCU1 die aber geupgradet werden soll. Wäre halt praktisch wenn die IP zentrale auch den Rest mitkann. Sonst gibt es doch einen Homematic-Pi
Hot! Die Cloud von Homematic IP finde ich eigentlich recht gelungen, da die wichtigsten Funktionen auch ohne Internetverbindung funktionieren:
14946042-IwGmf.jpg
Ab Oktober soll es zudem einen Regel-Editor geben.
Extrem ärgerlich ist, dass man die alte Generation nicht einmal über ein Gateway einbinden kann.
Danke, genau diese Infos haben mir noch gefehlt. Also doch Homematic IP
noname95127. Sep 2017

Homematic IP hat doch jetzt einen Wandthermostathen mit 230V der die …Homematic IP hat doch jetzt einen Wandthermostathen mit 230V der die Stellventile ansteuern kann. Sprich einfach den alten gegen den von Homematic tauscheb


Ja, haben sie....leider sind die leider recht teuer wenn ich alle austauschen will....schade...
christian8027. Sep 2017

Ja, haben sie....leider sind die leider recht teuer wenn ich alle …Ja, haben sie....leider sind die leider recht teuer wenn ich alle austauschen will....schade...


Was erwartest du denn?
Vergleichbare Produkte sind ja noch teurer.
Tado 125€
Heatit ebenfalls um die 120€
Verfasser
Bei Homematic IP wegen des Zeitraumes der Aktion nachgefragt. -> Die Antwort:

"Wenn Sie das Produkt über Conrad erwerben, können Sie mit einem Kaufdatum ab heute (27.09.) an der Cashback-Aktion teilnehmen."

Auf der Webseite wurde meines Wissen diese Angaben nun ergänzt:
"Die Aktion gilt nur für Homematic IP Starter Sets, die zwischen dem 30.09. (27.09. sofern das Homematic IP Starter Set beim Händler Conrad oder ELV Elektronik erworben wurde) und dem 30.11.2017 erworben werden (Aktionszeitraum), einlösbar bis zum 15.12.2017. Maßgeblich für die Teilnahmeberechtigung ist insofern das Datum der Rechnung oder des Kassenbeleges."
Bearbeitet von: "Rantanplan01" 27. Sep 2017
christian8027. Sep 2017

Ja, haben sie....leider sind die leider recht teuer wenn ich alle …Ja, haben sie....leider sind die leider recht teuer wenn ich alle austauschen will....schade...


Die Frage ist eher ob das Sinn macht? Ich habe so billig Thermostate an der Wand und muss eigentlich nie etwas dran verstellen, er hält halt die Temperatur konstant. Würde es Energie sparen, z. B. nachts die Fußbodenheizung runterzufahren und tagsüber den Raum wieder aufzuheizen?
Verfasser
n0bbi27. Sep 2017

Die Frage ist eher ob das Sinn macht? Ich habe so billig Thermostate an …Die Frage ist eher ob das Sinn macht? Ich habe so billig Thermostate an der Wand und muss eigentlich nie etwas dran verstellen, er hält halt die Temperatur konstant. Würde es Energie sparen, z. B. nachts die Fußbodenheizung runterzufahren und tagsüber den Raum wieder aufzuheizen?



Diese Frage lässt sich glaube ich schon mal pauschal nicht beantworten. Das kommt insbesondere auf die Heizungsanlage (bspw. wegen Nachtbetrieb, Heizwassertemperatur für die Fußbodenheizung), auf die Isolierung, auf die Umgebungstemperatur außen, eingestellte Innentemperatur und die Belüftungssitituation (Luftaustausch) an.
Anders gefragt, um wieviel Grad würde denn die Temperatur fallen, wenn Du jetzt bzw. im Winter die Heizung nacht bspw. von 22:00-5:00 Uhr ausmachen würdest. Möglicherweise bringt es im Bad etwas, wenn nur morgens warm benötigt würde und über den Tag später nicht mehr - aber das hängt von sehr vielen Faktoren ab. In einen schlecht isolierten Haus, kann man in diesem Fall auf jedenfall mehr sparen mit einer zeit- und temperaturgesteuerten Regelung als mit einer reinen temperaturgesteurten Regelung. Die Gegenfrage wäre natürlich, wieviel sich dann mit einer geeigneten Isolierung sparen würde und was diese kosten dürfte, um sich in 10 Jahren zu amortisieren.
Bearbeitet von: "Rantanplan01" 27. Sep 2017
Homematic IP finde ich super: Alle Einstellungen in der Cloud. Das bedeutet, wenn ich mit meinem Haus mal daheim, mal auf der Autobahn und mal im Urlaub bin, kann ich standortabhängig alle Geräte steuern - einfach ein neues Profil auswählen, schon erledigt. Klasse!
Rantanplan0127. Sep 2017

Die Gegenfrage wäre natürlich, wieviel sich dann mit einer geeigneten I …Die Gegenfrage wäre natürlich, wieviel sich dann mit einer geeigneten Isolierung sparen würde und was diese kosten dürfte, um sich in 10 Jahren zu amortisieren.


Es gibt meines Wissens keine einzige Art der nachträglichen Isolierung, die dieses Kriterium erfüllt. Das Dämmen alter Rolladenkästen in Eigenarbeit vielleicht mal ausgenommen (aber selbst da bin ich mir nicht sicher, ob es nicht doch eher um verbesserte Abdichtung als um bessere Isolierung geht).
n0bbi27. Sep 2017

Die Frage ist eher ob das Sinn macht? Ich habe so billig Thermostate an …Die Frage ist eher ob das Sinn macht? Ich habe so billig Thermostate an der Wand und muss eigentlich nie etwas dran verstellen, er hält halt die Temperatur konstant. Würde es Energie sparen, z. B. nachts die Fußbodenheizung runterzufahren und tagsüber den Raum wieder aufzuheizen?


Ich fände es nett die Temperatur der Räume zentral zu sehen und ggf. steuern zu können, aber bei einer Fussbodenheizung die Träge ist bringt das nicht wirklich was und auch nachts ausschalten oder runterfahren der Leistung ist suboptimal da beim Hochheizen dann mehr Energie benötigt wird....

Ich finds eine nette Spielerei, aber 80 Euro pro Thermostat ist ordentlich. Und es kommt erst November / Dezember auf den Markt....
Rantanplan0127. Sep 2017

Bei Homematic IP wegen des Zeitraumes der Aktion nachgefragt. -> Die …Bei Homematic IP wegen des Zeitraumes der Aktion nachgefragt. -> Die Antwort:"Wenn Sie das Produkt über Conrad erwerben, können Sie mit einem Kaufdatum ab heute (27.09.) an der Cashback-Aktion teilnehmen."Auf der Webseite wurde meines Wissen diese Angaben nun ergänzt:"Die Aktion gilt nur für Homematic IP Starter Sets, die zwischen dem 30.09. (27.09. sofern das Homematic IP Starter Set beim Händler Conrad oder ELV Elektronik erworben wurde) und dem 30.11.2017 erworben werden (Aktionszeitraum), einlösbar bis zum 15.12.2017. Maßgeblich für die Teilnahmeberechtigung ist insofern das Datum der Rechnung oder des Kassenbeleges."


Ich habe am 27.09 den Starter Set gekauft, was nun??
Verfasser
libromann28. Sep 2017

Ich habe am 27.09 den Starter Set gekauft, was nun??

Und wo hast Du das StarterSet gekauft?
Harri27. Sep 2017

Ist Homematic IP mit Homematic kompatibel?




Nein, das sind unterschiedliche Protokolle!

Die CCU2 Zentrale kann jedoch beide Protokolle.

Die Geräte unterschiedlicher Protokolle können nicht direkt miteinander verknüpft werden.

Sondern nur über die Zentrale.
Und wenn die die gesetzliche max. Sendedauer erreicht hat (Duty-Cycle) ist erstmal Sendepause für knapp ne Stunde.

Extrem ätzend finde ich es dass EQ-3 die alte Homematic Serie verrecken lässt und nur noch auf Homematic IP setzt.

Somit müsste ich immer alle Komponenten eines Raumes austauschen selbst wenn ich nur eine Komponente modernisieren will.

Insbesondere vermisse ich das beleuchtete Wandthermostat.
Bearbeitet von: "ludwig_droesler" 28. Sep 2017
Wird Homematic alt wirklich eingestellt?
Rantanplan0128. Sep 2017

Und wo hast Du das StarterSet gekauft?

Danke, es hat sich ergibt. Bei Conrad. Alles gut
Bearbeitet von: "AlohaBoha" 29. Sep 2017
mein heizkörperthermostat blinkt einmal kurz orange sobald ich die systemtaste drücke. laut bda soll das den modus zum anlernen signalisieren. er wird von meiner smarthome base 2.0 aber nicht gefunden. auch nicht wenn ich quasi direkt vor der base stehe. zurückgesetzt habe ich ihn schon ein paar mal, klappt trotzdem nicht.
jemand ne idee woran es liegen kann?
Verfasser
Dirk8329. Sep 2017

mein heizkörperthermostat blinkt einmal kurz orange sobald ich die …mein heizkörperthermostat blinkt einmal kurz orange sobald ich die systemtaste drücke. laut bda soll das den modus zum anlernen signalisieren. er wird von meiner smarthome base 2.0 aber nicht gefunden. auch nicht wenn ich quasi direkt vor der base stehe. zurückgesetzt habe ich ihn schon ein paar mal, klappt trotzdem nicht. jemand ne idee woran es liegen kann?


Laut Anwenderhandbuch (Sep 2017) (Seite 184)
eq-3.de/Dow…pdf
bedeutet das kurze orange Aufblinken - Batterie schwach
@Rantanplan01 daran liegts leider nicht. hab bereits verschiedene volle batterien getestet. wie gesagt, ich hatte gelesen, dass das orange kurze blinken den anlernmodus signalisiert. geht aber immer noch nicht.

hab von conrad schon den retourschein zum umtauschen bekommen. hoffentlich klappt das so problemlos wie bei amazon.
wenn ich die Temperatur über Alexa anhebe, wann schaltet das system zurück in den Programmierten Modus?
Verfasser
Kalthoras30. Sep 2017

wenn ich die Temperatur über Alexa anhebe, wann schaltet das system zurück …wenn ich die Temperatur über Alexa anhebe, wann schaltet das system zurück in den Programmierten Modus?



mit dem nächsten programmierten Schaltsignal, bspw. Nachabsenkung auf 17°C um 22 Uhr (sofern der Automatikmodus eingeschaltet ist)
Verfasser
Jetzt habe ich auch mal eine Frage - Wer von euch hat Rauch(warn)melder installiert?
Ich habe folgendes Problem bzw. folgende Meldung auf dem Handy wenn ich den Raum anklicke (sonst kein Gerät in diesem Raum registriert):
Der Raum ist nicht geschützt
Gefahrenmelder aktiv
[Symbol eines Schutzschildes mit nem X drin]
Gefahrenmelder
Rauchwarnmelder

Was will mir das sagen? Der Selbsttest funktioniert.
Gibt es dafür eigentlich eine Ausleseeinheit für Stromzähler?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text