Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Homematic IP Starter Set Heizen Easy connect (1x Thermostat + Fensterkontakt)
1414° Abgelaufen

Homematic IP Starter Set Heizen Easy connect (1x Thermostat + Fensterkontakt)

34,99€40,67€-14%voelkner Angebote
Expert (Beta) 71
eingestellt am 13. JanBearbeitet von:"Xdiavel"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei voelkner erhaltet ihr durch die laufende VSK-frei-Aktion mit dem Gutschein VKFAB29 das Homematic IP Starter Set Heizen Easy connect (1x Thermostat + Fensterkontakt) für 34,99€ statt 40,67€. Zahlen könnt ihr bspw. per Paypal und nicht wie sonst üblich nur per Sofortüberweisung (für kostenlosen Versand)
1516986.jpg
Lieferumfang:
  • Homematic IP Heizkörperthermostat
  • basicHomematic IP Fenster- und Türkontakt mit Magnet
  • Adapter Danfoss RA und Stützring
  • Montagematerial und Batterien (4x)
  • Bedienungsanleitung

Typ: Set
Standard: BidCoS
Funktion: Temperatur, Schließ/-Öffnungssensor
Topologie: Bus
Besonderheiten: per App steuerbar, batteriebetrieben
Set bestehend aus: 1x Heizkörperthermostat basic, 1x Fenster-/Türkontakt mit Magnet
1516986.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Glatte 34,99€?
Glatte 35€, okay... aber 34,99€ ist nicht wirklich glatt
71 Kommentare
IoBroker fähig?
Glatte 34,99€?
Glatte 35€, okay... aber 34,99€ ist nicht wirklich glatt
juniormeshud13.01.2020 10:46

IoBroker fähig?


Joa mit ccu auf jeden Fall, hab ich momentan zuhause... läuft gut
wiesoanton13.01.2020 10:47

Joa mit ccu auf jeden Fall, hab ich momentan zuhause... läuft gut


Ccu? Heißt ? Läuft das über zigbee oder mit wlan?
juniormeshud13.01.2020 10:48

Ccu? Heißt ? Läuft das über zigbee oder mit wlan?


Die ccu ist sozusagen die Zentrale von homematic, die kann man dann per Adapter im ioBroker auslesen und steuern.
wiesoanton13.01.2020 10:51

Die ccu ist sozusagen die Zentrale von homematic, die kann man dann per …Die ccu ist sozusagen die Zentrale von homematic, die kann man dann per Adapter im ioBroker auslesen und steuern.


Oder man lässt sie auf einem Raspberry laufen. Weiß nicht wie es heißt, sollte aber schnell zu finden sein
Speaka13.01.2020 10:53

Oder man lässt sie auf einem Raspberry laufen. Weiß nicht wie es heißt, so …Oder man lässt sie auf einem Raspberry laufen. Weiß nicht wie es heißt, sollte aber schnell zu finden sein


Raspberrymatic, preislich landest du da aber auch bei der ccu die vor und Nachteile findet man bei goggle
juniormeshud13.01.2020 10:48

Ccu? Heißt ? Läuft das über zigbee oder mit wlan?


Das Funkt auf 868MHz. Und du brauchst dafür eine CCU3, einen Raspberry mit entsprechender Funkplatine und Software oder den Accesspoint. Bei letzterem weiß ich aber nichtgenau, ob damit auch der IO Brocker arbeiten kann.
juniormeshud13.01.2020 10:46

IoBroker fähig?


Man kann auch Homematic und Iobroker auf einem Raspberry laufen lassen wenn man mag
wiesoanton13.01.2020 10:54

Raspberrymatic, preislich landest du da aber auch bei der ccu die vor …Raspberrymatic, preislich landest du da aber auch bei der ccu die vor und Nachteile findet man bei goggle


Das mag sein, aber am Ende hast du nur ein Gerät und keine Schwierigkeiten Verbindung mit iobroker, openhab etc. Daher mein Hinweis.
Speaka13.01.2020 11:00

Das mag sein, aber am Ende hast du nur ein Gerät und keine Schwierigkeiten …Das mag sein, aber am Ende hast du nur ein Gerät und keine Schwierigkeiten Verbindung mit iobroker, openhab etc. Daher mein Hinweis.


Halte ich bei größeren Installationen aufgrund der begrenzten Ressourcen für bedenklich, ist aber möglich
Bearbeitet von: "kramerlein" 13. Jan
wiesoanton13.01.2020 10:54

Raspberrymatic, preislich landest du da aber auch bei der ccu die vor …Raspberrymatic, preislich landest du da aber auch bei der ccu die vor und Nachteile findet man bei goggle



Oder auch debmatic auf einem debian-Unterbau. Preislich ist das jedoch attraktiver als die CCU3 (~150€ inkl. Mediola-Lizenz):
* RPi3B komplett ~30€
* Funkmodul HM-MOD-RPI-PCB ~20€ (alternativ auch RPI-RF-MOD ~40€)
wiesoanton13.01.2020 10:54

Raspberrymatic, preislich landest du da aber auch bei der ccu die vor …Raspberrymatic, preislich landest du da aber auch bei der ccu die vor und Nachteile findet man bei goggle


Eigentlich nicht. Die CCU3 kostet normal 136+€, im Angebot war sie einmal für 100€. Für den Raspberry 3 + Gehäuse, Platine und so weiter zahlt man Normalpreis ~90€. Wenn man alles fertig kauft 100€. Also ist das Selbstbauset gute 27% billiger.
Bearbeitet von: "JetLaw" 13. Jan
Zum Deal: die 25€ von vor ein paar Tagen bei NBB haben mich versaut. Für mehr kann ich die Teile nicht mehr kaufen 😩
Wenn man das Teil einfach nur als Thermostat, welches ich von der Arbeit aus per Handy steuern will, benutzen will... braucht man dann noch irgendwas Bridge mäßiges ?
deadly439913.01.2020 12:58

Wenn man das Teil einfach nur als Thermostat, welches ich von der Arbeit …Wenn man das Teil einfach nur als Thermostat, welches ich von der Arbeit aus per Handy steuern will, benutzen will... braucht man dann noch irgendwas Bridge mäßiges ?


Hol dir Startpaket Heizung mit Access Point, das ist exakt das was du suchst. Der AP ist cloudbasiert, die CCU Zentrale ist ohne Cloud.
Maxid13.01.2020 11:49

Zum Deal: die 25€ von vor ein paar Tagen bei NBB haben mich versaut. Für me …Zum Deal: die 25€ von vor ein paar Tagen bei NBB haben mich versaut. Für mehr kann ich die Teile nicht mehr kaufen 😩


Habe dort 8 Thermostate bestellt und Voelkner bekommt die Teile aus der 34,99 Aktion in der letzten Woche wieder zurück 😁 25 euro war n geiler Deal. Günstiger wird man da nicht wieder rankommen. 8 Thermostate inkl. Fenster Kontakt für 200 Euro ist einfach unschlagbar
Bearbeitet von: "Ditsche" 13. Jan
juniormeshud13.01.2020 10:46

IoBroker fähig?


Ich habe den mit iobroker und dem Access Point im einsatz funktioniert!
Konstable13.01.2020 13:42

Ich habe den mit iobroker und dem Access Point im einsatz funktioniert!


Access Point? Wohl eher der CCU
Yaoric13.01.2020 11:02

Oder auch debmatic auf einem debian-Unterbau. Preislich ist das jedoch …Oder auch debmatic auf einem debian-Unterbau. Preislich ist das jedoch attraktiver als die CCU3 (~150€ inkl. Mediola-Lizenz):* RPi3B komplett ~30€* Funkmodul HM-MOD-RPI-PCB ~20€ (alternativ auch RPI-RF-MOD ~40€)


Raspberry pi 3 komplett für 30 Euro nehme ich, hast du da was zur Hand? Mir fehlt nur noch der Raspberry damit ich endlich starten kann
Lars1213.01.2020 14:17

Raspberry pi 3 komplett für 30 Euro nehme ich, hast du da was zur Hand?


Aktuell gibt es leider kein Schnäppchen, das letzte ist auch schon ein viertel Jahr her. Auf dem Gebrauchtmarkt gibt es ein paar, falls das interessant ist, weil einige auf den Pi4 umsteigen - für die CCU ist der Pi3B jedoch völlig ausreichend, wenn nicht gar unterfordert.
Yaoric13.01.2020 14:32

Aktuell gibt es leider kein Schnäppchen, das letzte ist auch schon ein …Aktuell gibt es leider kein Schnäppchen, das letzte ist auch schon ein viertel Jahr her. Auf dem Gebrauchtmarkt gibt es ein paar, falls das interessant ist, weil einige auf den Pi4 umsteigen - für die CCU ist der Pi3B jedoch völlig ausreichend, wenn nicht gar unterfordert.


Schade, aber danke dir! Bin wirklich noch ziemlich frisch drin, was heißt komplett? Gab es deals inkl Gehäuse und Netzteil für 30€?
Lars1213.01.2020 14:34

Schade, aber danke dir! Bin wirklich noch ziemlich frisch drin, was heißt …Schade, aber danke dir! Bin wirklich noch ziemlich frisch drin, was heißt komplett? Gab es deals inkl Gehäuse und Netzteil für 30€?



Ja, komplett, inkl NoName-Speicherkarte (jedoch ist diese nach einigen Wochen ausgestiegen, empfiehlt sich also eine vernünftige zu nehmen).

Deals gab es, bspw. ebay vom 22. Jul 2019

Da der Pi4 vom Stromverbrauch mittlerweile auch in die Region des 3B vorstößt, könnte man auch diesen nehmen. Mir scheint, für den gibt es eher einen aktuellen Deal.
Dexter8013.01.2020 13:56

Access Point? Wohl eher der CCU


Nein, bei mir funktioniert der iobroker mit dem access point von homematic ip
Yaoric13.01.2020 14:48

Ja, komplett, inkl NoName-Speicherkarte (jedoch ist diese nach einigen …Ja, komplett, inkl NoName-Speicherkarte (jedoch ist diese nach einigen Wochen ausgestiegen, empfiehlt sich also eine vernünftige zu nehmen).Deals gab es, bspw. ebay vom 22. Jul 2019Da der Pi4 vom Stromverbrauch mittlerweile auch in die Region des 3B vorstößt, könnte man auch diesen nehmen. Mir scheint, für den gibt es eher einen aktuellen Deal.


Danke Dir! Prüfe ich mal . Vielleicht finde ich ja den 4er zu einem Preis der okay oder gut ist.

NoName Speicherkarten, so was mache ich auch nicht mehr
Danke, direkt bestellt. Kein bestpreis aber immer noch gut. Brauchte noch eins, jetzt ist das Haus komplett ausgestattet.(y)
Jemand ne Ahnung, ob das Ding Qivicon bzw. Magenta Smart Home (Base 2) kompatibel ist?

Edit: Herausgefunden, dass sie nicht unterstützt werden. In dem Set ist das HMIP-Etrv-B. Wird leider immer noch nicht von der Magenta Home Base unterstützt: telekomhilft.telekom.de/t5/…e/2
Bearbeitet von: "MeisterHeinz" 13. Jan
juniormeshud13.01.2020 10:46

IoBroker fähig?


Wer diese Frage stellt, sollte selber drauf kommen.
Sempel13.01.2020 13:10

Hol dir Startpaket Heizung mit Access Point, das ist exakt das was du …Hol dir Startpaket Heizung mit Access Point, das ist exakt das was du suchst. Der AP ist cloudbasiert, die CCU Zentrale ist ohne Cloud.


Das heißt es geht nicht ohne Bridge? Also die App-Steuerung.
Bearbeitet von: "Monstermango" 13. Jan
sind die per IPV6 ansprechbar ?
Iobroker ist nicht mehr kostenlos, man muss jährlich bezahlen.
Kennt die jemand? Kann jemand etwas zu den homematic easy connect Thermostaten sagen. Waren die nicht neulich im Computerbild-Test?
Monstermango13.01.2020 20:38

Das heißt es geht nicht ohne Bridge? Also die App-Steuerung.


Genau. Brauchst den Access Point dafür.
Wann hat man das Geld raus ?
wiesoanton13.01.2020 10:54

Raspberrymatic, preislich landest du da aber auch bei der ccu die vor …Raspberrymatic, preislich landest du da aber auch bei der ccu die vor und Nachteile findet man bei goggle


Wie kommst du drauf? Der Raspi ca. 35€, das (teurere neue) Funkmodul 40€, SD 10, Gehäuse 15), Netzteil 5€.

Bist immer noch ca. 15-30€ günstiger, für ein leistungsfähigeres System.
Dexter8013.01.2020 13:56

Access Point? Wohl eher der CCU


AP geht auch. Ich hatte es mal testweise, habe jetzt nen Raspi
waldeck13.01.2020 20:54

Iobroker ist nicht mehr kostenlos, man muss jährlich bezahlen.


Blödsinn.
Champman13.01.2020 22:23

Blödsinn.


Für privat war bei mir eine Registrierung mit e-mail nötig, ist aber nach wie vor kostenlos. Lohnt sich sehr:)
Welchen Zweck hat das?
Zum Lüften die Heizung auszumachen kann man machen, der Heizkörper ist aber eh so träge, dass sich das nicht lohnt. Ein einmal optimal eingestellter Thermostat sollte in Ruhe gelassen und nicht mehr verstellt werden. Abkühlen lassen und wieder hoch heizen kann sogar mehr Energie verbrauchen, Stichwort spezifische Wärme der Mauern und Kondensation von Luftfeuchtigkeit beim Abkühlen, die dann erstmal viel Energie schluckt bis sie wieder verdunstet und eine Erwärmung der Oberflächen erlaubt. Bei einer modernen Heizung mit entsprechend moderater Vorlauftemperatur dauert das zudem ewig.

Unterm Strich halte ich das für hochgradig sinnlos. Aber vielleicht übersehe ich ja was?!
Bearbeitet von: "hassen_diesen_Trick" 13. Jan
Wie lange geht die Auktion noch ?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text