Homematic IP Starterset Alarm + incl. zwei Bewegungsmelder  - Smart Home
269°Abgelaufen

Homematic IP Starterset Alarm + incl. zwei Bewegungsmelder - Smart Home

19
eingestellt am 19. JunBearbeitet von:"fulci33"
Hallo zusammen,

gerade in der Urlaubszeit interessant ist das "Starterset Alarm" von Homematic IP mit einem zusätzlichem Bewegungsmelder.

Interessant für alle die mit Smart Home starten wollen, da optional ausgebaut werden kann....


Lieferumfang:


  • Access Point (Steckernetzteil, Netzwerkkabel)
  • 2x Homematic IP Bewegungsmelder mit Dämmerungssensor – innen (mit Standfuß und Wandhalterung)
  • Homematic IP Fenster- und Türkontakt – optisch
  • Homematic IP Alarmsirene
  • Batterien und Montagematerial
  • Bedienungsanleitung


Weitere Infos zu Homematic IP: homematic-ip.com/sta…tml




Homematic IP ist die neue Generation des erfolgreichen Homematic
Smart-Home-Systems von eQ-3. Das stetig wachsende Homematic IP Sortiment
umfasst Produkte aus den Bereichen Raumklima, Sicherheit, Licht und
Beschattung wie auch zahlreiche Zubehörteile.
Die gesamte Lösung
kann intuitiv über eine kostenlose Smartphone-App (iOS und Android)
eingerichtet und anschließend komfortabel per App, Fernbedienung oder
Wandtaster gesteuert werden. Die Konfiguration der Einzelgeräte
übernimmt der Homematic IP Cloud-Service, welcher ausschließlich auf
deutschen Servern betrieben wird und damit sowohl europäischen als auch
deutschen Datenschutzrichtlinien unterliegt. Alle in der Homematic IP
Cloud gespeicherten Daten sind zudem komplett anonym, das heißt, sie
lassen keinerlei Rückschlüsse auf die Identität des Nutzers und das
individuelle Nutzverhalten zu. Die gesamte Kommunikation zwischen Access
Point, Cloud und App erfolgt zudem verschlüsselt.
Dank
der Funk-Kommunikation der Geräte lässt sich das Zuhause besonders
leicht nachrüsten. Alle Produkte kommunizieren auf 868 MHz über das
robuste und zuverlässige Homematic IP Funkprotokoll. Eine Störung durch
WLAN, Bluetooth oder andere Funkstandards im 2,4 GHz-Band ist dadurch
ausgeschlossen.


Versandkostenfrei!
Zusätzliche Info

Gruppen

19 Kommentare
Aber nicht vergessen vorab online zu posten, das man in Urlaub fährt!
creadvor 31 s

Aber nicht vergessen vorab online zu posten, das man in Urlaub fährt! …Aber nicht vergessen vorab online zu posten, das man in Urlaub fährt!


Hat meine Mutter schon immer gesagt. Fand ich schon immer dämlich, die Aussage.
_dabernvor 4 m

Hat meine Mutter schon immer gesagt. Fand ich schon immer dämlich, die …Hat meine Mutter schon immer gesagt. Fand ich schon immer dämlich, die Aussage.



Dann frage mal deine "Besucher", woher die die Daten haben?
Bearbeitet von: "cread" 19. Jun
Bei mir im Warenkorb zeigt der 129,- € an
Gerade aus Interesse geschaut, ob das was für meinen Vater ist. Da ich ihm aber kein IP empfehlen würde mal Preisvergleich via ELV.de gemacht, was die einzelnen Komponenten ohne den Access Point einzeln kosten:
2x Bewegungsmelder zu je 49,95€
1x Fenster- und Türkontakt zu 29,95€
1x Alarmsirene zu 49,95€
Macht unterm Strich 179,80€, man würde also nur 80ct sparen
Den Access Point kann man scheinbar für um die 30€ verkaufen. Ob das alles in allem lohnt muss jeder für sich wissen, ich werde es meinem Vater nicht empfehlen, da zu viel Aufwand.
Du hast aber den Accesspoint (50,- €) vergessen.... ;-)

Warum würdest Du kein IP empfehlen? Welche Bedenken bestehen da?
Bearbeitet von: "fulci33" 19. Jun
fulci33vor 9 m

Du hast aber den Accesspoint (50,- €) vergessen...


Den habe ich raus gelassen, da man den nicht braucht, wenn man die Komponenten mit einer CCU2 (oder einem Raspi mit raspimatic drauf) betreiben möchte. Daher die Idee das Set zu kaufen um nur die Komponenten zu nutzen. Lohnt aber aus oben angegebenem Grund nicht
Bedenken... eigentlich gar keine. Aber mit der CCU/non-IP Lösung bin ich unabhängig von der Cloud, Zugang von außen verschaffe ich mir selbst über VPN.
J.Pawelvor 32 m

Bei mir im Warenkorb zeigt der 129,- € an


öhm...ich probier das mal mit der finanzierung...sind zwar konsumschulden aber 20 euro im monat für ein halbes jahr sollten klar gehen :)))
Für das gängige Alarmszenario brauchst Du die Cloud aber nicht (vorausgesetzt Du brauchst keine Push-Benachrichtigungen), da in diesem Fall auch eine Kommunikation ohne Accesspoint funktioniert. Mit CCU2 biste natürlich deutlich flexibler aber auch komplexer unterwegs...
creadvor 46 m

Dann frage mal deine "Besucher", woher die die Daten haben?



....oder deinen Fernseher!!!
creadvor 1 h, 28 m

Aber nicht vergessen vorab online zu posten, das man in Urlaub fährt! …Aber nicht vergessen vorab online zu posten, das man in Urlaub fährt!


Das ist ein durchaus wichtiger Hinweis für alle, die einen oder mehrere Serieneinbrecher in ihrer Freundesliste haben
mark_svor 27 m

... Freundesliste...


wird nicht benötigt!
fulci33vor 1 h, 28 m

Du hast aber den Accesspoint (50,- €) vergessen.... ;-)Warum würdest Du ke …Du hast aber den Accesspoint (50,- €) vergessen.... ;-)Warum würdest Du kein IP empfehlen? Welche Bedenken bestehen da?


bundpol.de/lue…htm
Auf ccu3 warten statt jetzt auf den ap zunsetzen
C.Tivor 3 m

Auf ccu3 warten statt jetzt auf den ap zunsetzen


CCU3, hast Du da nähere Info ?
Rauteimherzvor 2 h, 6 m

CCU3, hast Du da nähere Info ?


Einfach bei elv im Shop suchen. Dürfte Mitte Juli verfügbar sein, basiert auf dem rpi3 (also schnell ) und unterstützt Homematic, homematic ip, hm wired. Mit der mediola Lizenz kann dann auch Equipment anderer Hersteller angebunden werden und einfach ein gui für alle möglichen Eingabegeräte erstellt werden. elv.de/hom…BwE nicht von der Wartezeit irritieren lassen, die steht da schon seit März (ca)
Bearbeitet von: "C.Ti" 19. Jun
Ich habe Google Home, ein Philips Hue System und einen (bisher komplett ungenutzten) Raspberry Pi 3 B+.
Lässt sich das alles mit dem homematic Zeug kombinieren?
cread19. Jun

Aber nicht vergessen vorab online zu posten, das man in Urlaub fährt! …Aber nicht vergessen vorab online zu posten, das man in Urlaub fährt!


und natürlich auf dem Anrufbeantworter sprechen ab wann man wieder telefonisch erreichbar ist.
Fanmadevor 11 h, 54 m

Ich habe Google Home, ein Philips Hue System und einen (bisher komplett …Ich habe Google Home, ein Philips Hue System und einen (bisher komplett ungenutzten) Raspberry Pi 3 B+.Lässt sich das alles mit dem homematic Zeug kombinieren?


glaube schon, Stichwort für google: ioBroker

nichts was man in 5 Minuten erledigt aber ganz klar das beste Produkt wenn man verschiedene Systeme verbinden möchte ohne ein Diplom Ing. zu sein.

und zum Set hier: wenn man wirklich nur sein Heim schützen möchte, in Kürze in Urlaub fährt und auf die schnelle auf der sicheren Seite sein will: Super Sache. Für Long-Term use und weitergehende Szenarien ganz klar auf die CCU Zentrale setzen!
Bearbeitet von: "ludwig_droesler" 21. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text