Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
HomeMatic IP Wandthermostat eQ-3 HmIP
309° Abgelaufen

HomeMatic IP Wandthermostat eQ-3 HmIP

29,99€33,95€-12%Telekom Shop Angebote
39
eingestellt am 28. Okt 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Im Smarthomeshop der Telekom gibt es gerade das Wandthermostat vom Homematic IP für 29,99 inkl. Versandkosten. Es sollte ohne Probleme über einen Homematic IP Access Point funktionieren. Habe schon einige Geräte (Türkontakt und Thermostate) von der Telekom direkt gekauft und ohne Probleme integriert.

Laut idealo nächster Preis (inkl. Versand) bei 47,45 €. Wobei ich nicht weiß, ob WTH2 dieser im Angebot enthaltenen Version hier entspricht.
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Technische Details
  • NutzungsbedingungenDieses Gerät ist nur mit Magenta SmartHome und nicht mit der CCU2 der eQ-3 kompatibel! Um das Produkt mit dem Speedport Smart verwenden zu können, wird ein SmartHome Funkstick für HomeMatic IP benötigt
Funktioniert nicht mit ccu!!!
39 Kommentare
Technische Details
  • NutzungsbedingungenDieses Gerät ist nur mit Magenta SmartHome und nicht mit der CCU2 der eQ-3 kompatibel! Um das Produkt mit dem Speedport Smart verwenden zu können, wird ein SmartHome Funkstick für HomeMatic IP benötigt
Funktioniert nicht mit ccu!!!
Aber mit Homematic IP Router müsste es doch funktionieren??
Maloff28.10.2019 14:25

Aber mit Homematic IP Router müsste es doch funktionieren??


Nein! Ausschließlich mit Magenta Smarthome
Maloff28.10.2019 14:25

Aber mit Homematic IP Router müsste es doch funktionieren??


Leider nein. Bin ich auch schon reingefallen.
Schade, für die CCU3 hätte ich 5stk gebraucht
“Es sollte ohne Probleme über einen Homematic IP Access Point funktionieren.”

Tut aber nicht.
Cold!
Da es nicht mit HomematicIP kompatibel!
Maloff28.10.2019 14:25

Aber mit Homematic IP Router müsste es doch funktionieren??


Nein, dies ist die Variante HmIP-WTH-TK. Die findet weder der Homematic IP Router noch die CCU.
Bearbeitet von: "quak1" 28. Okt 2019
quak128.10.2019 14:31

Nein, dies ist die Variante HmIP-WTH-TK. Die finder weder der Homematic IP …Nein, dies ist die Variante HmIP-WTH-TK. Die finder weder der Homematic IP Router noch die CCU.


Ok danke für die Info
Haben drei von denen vor 2 Monaten oder so gekauft und wollten es letzte Woche anschließen. Wir wussten nicht, dass diese nicht dem HmIP-AP nicht kompatibel sind. Jetzt haben wir drei von den Teilen und wissen nicht, was wir mit denen machen sollen.(fierce)
Maloff28.10.2019 14:25

Aber mit Homematic IP Router müsste es doch funktionieren??


Ccu=homematic ip router
Maloff28.10.2019 14:34

Ok danke für die Info


Hatte vor ca. 1 Jahr bei der Telekom ein Wandthermostat gekauft, da stand expliziert Homematic ip auch drauf. Dieser funktioniert auch. Dann scheint diese Variante modifiziert für die Telekom zu sein.
Hatte dieses Teil im Februar bestellt und hatte problemlos mit dem hmip Access point funktioniert. Ist hier wohl ein anderes Produkt? Schade hätte grade eins gebraucht...
Nie wieder Telekom/HomematicIP hab da nur Ärger mit gehabt.
gugu1328.10.2019 14:14

Technische DetailsNutzungsbedingungenDieses Gerät ist nur mit Magenta …Technische DetailsNutzungsbedingungenDieses Gerät ist nur mit Magenta SmartHome und nicht mit der CCU2 der eQ-3 kompatibel! Um das Produkt mit dem Speedport Smart verwenden zu können, wird ein SmartHome Funkstick für HomeMatic IP benötigt



Die Montage-und Bedienungsanleitung auf der Telekom-Seite ist die Originale des HmIP-WTH-2. Es gibt auch nur diesen einen Wandthermostat von HomematicIP. Zumindest mit dem Homematic IP Access Point soll er deshalb funktionieren. Weshalb er mit der CCU2 nicht kompatibel sein soll ist mir unklar.
Finde es unglücklich, dass die Telekom-HomeMatic-Dinger nicht speziell ausgewiesen werden sondern nur über die Artikelnummer zu identifizieren sind. Im März gab es bei dem Deal über den Händler AllesTechnik im Anschluss ähnlich lange Gesichter und eine riesige Rücksende-Orgie. Dort war auch nicht zu Beginn zu erkennen, dass es Geräte mit Telekom-Branding sind.

Wobei Jogiwer damals darauf hingewiesen hat dass 2 Versionen "im Umlauf" sind:

Genau! Diese pauschale Aussage „Telekom Thermostate funktionieren nicht“ ist so leider nicht richtig. Im Laufe der Zeit hat die Telekom tatsächlich zwei verschiedene Versionen in die Magenta Schachteln gesteckt.
Man könnte also auch für ca. 30€ einen Homematic IP Gerät ergattern. Leider ist es aber ein Glücksspiel, die Teile jetzt online zu bestellen, da teilweise trotz eindeutiger Hinweise auf die gute Variante eben die andere geliefert wurde. Sowas ist dann auch bei erfolgreicher Rückabwicklung äußerst lästig
Bearbeitet von: "Mika0815" 28. Okt 2019
was ich nicht verstehe ist, warum schreibt dann der shop "Homematic IP Wandthermostat" in die Beschreibung die dann natürlich sinnigerweise hier in den Deal gelandet ist. Ich wollte blind bestellen zum glück habe ich die Gewohnheit durch ein paar Beträge quer zu lesen bevor ich bestelle...

lustigerweise haben die auch noch die originale bedienungsanleitung von homematic ip verlinkt...

smarthome.de/pro…pdf
Bearbeitet von: "BerlinerRelax" 28. Okt 2019
kirvirvi28.10.2019 14:35

Ccu=homematic ip router


Naja... Es ist wahrscheinlich der Homematic IP Access Point gemeint. Einen Router in dem Sinne gibt es nicht. Aber es ging ja hier darum, ob das Teil aus dem Deal mit irgendwelchen Homematic "Steuergeräten" funktioniert. Tut es nicht.

homematic-ip.com/pro…tml

homematic-ip.com/pro…tml
Mika081528.10.2019 14:56

Finde es unglücklich, dass die Telekom-HomeMatic-Dinger nicht speziell …Finde es unglücklich, dass die Telekom-HomeMatic-Dinger nicht speziell ausgewiesen werden sondern nur über die Artikelnummer zu identifizieren sind. Im März gab es bei dem Deal über den Händler AllesTechnik im Anschluss ähnlich lange Gesichter und eine riesige Rücksende-Orgie. Dort war auch nicht zu Beginn zu erkennen, dass es Geräte mit Telekom-Branding sind.Wobei Jogiwer damals darauf hingewiesen hat dass 2 Versionen "im Umlauf" sind:Genau! Diese pauschale Aussage „Telekom Thermostate funktionieren nicht“ ist so leider nicht richtig. Im Laufe der Zeit hat die Telekom tatsächlich zwei verschiedene Versionen in die Magenta Schachteln gesteckt.Man könnte also auch für ca. 30€ einen Homematic IP Gerät ergattern. Leider ist es aber ein Glücksspiel, die Teile jetzt online zu bestellen, da teilweise trotz eindeutiger Hinweise auf die gute Variante eben die andere geliefert wurde. Sowas ist dann auch bei erfolgreicher Rückabwicklung äußerst lästig



Danke für die Info. Ich hab jetzt mal bestellt; in der Bestellbestätigung steht auch nur als Artikelbeschreibung "eQ-3 Homatic IP Wandthermostat V.2 Weiß". Zumindest hat man neben der Widerrufsmöglichkeit sogar einen guten Reklamationsgrund, wenn die Bedienungsanleitung des WTH-2 an die Produktbeschreibung gehängt ist, auch wenn es diese "Nutzungsbedingungen" gibt.
thuhl28.10.2019 15:21

Danke für die Info. Ich hab jetzt mal bestellt; in der Bestellbestätigung s …Danke für die Info. Ich hab jetzt mal bestellt; in der Bestellbestätigung steht auch nur als Artikelbeschreibung "eQ-3 Homatic IP Wandthermostat V.2 Weiß". Zumindest hat man neben der Widerrufsmöglichkeit sogar einen guten Reklamationsgrund, wenn die Bedienungsanleitung des WTH-2 an die Produktbeschreibung gehängt ist, auch wenn es diese "Nutzungsbedingungen" gibt.


Die Händler wissen leider selber meist nicht genau was sie da verkaufen. Aber viel Glück, ich hab mir geschworen es nicht wieder zu probieren.
Ihr könntet auch bei ELV darüber abstimmen, dass es 3 Wandthermostate bald für 99,95€ gibt...ist zwar nicht günstiger, aber da weiß man, was man hat...
Mika081528.10.2019 14:56

Finde es unglücklich, dass die Telekom-HomeMatic-Dinger nicht speziell …Finde es unglücklich, dass die Telekom-HomeMatic-Dinger nicht speziell ausgewiesen werden sondern nur über die Artikelnummer zu identifizieren sind. Im März gab es bei dem Deal über den Händler AllesTechnik im Anschluss ähnlich lange Gesichter und eine riesige Rücksende-Orgie. Dort war auch nicht zu Beginn zu erkennen, dass es Geräte mit Telekom-Branding sind.


Da hatte ich meine leider auch her...
Mika081528.10.2019 14:56

Wobei Jogiwer damals darauf hingewiesen hat dass 2 Versionen "im Umlauf" …Wobei Jogiwer damals darauf hingewiesen hat dass 2 Versionen "im Umlauf" sind: Genau! Diese pauschale Aussage „Telekom Thermostate funktionieren nicht“ ist so leider nicht richtig. Im Laufe der Zeit hat die Telekom tatsächlich zwei verschiedene Versionen in die Magenta Schachteln gesteckt.Man könnte also auch für ca. 30€ einen Homematic IP Gerät ergattern. Leider ist es aber ein Glücksspiel, die Teile jetzt online zu bestellen, da teilweise trotz eindeutiger Hinweise auf die gute Variante eben die andere geliefert wurde. Sowas ist dann auch bei erfolgreicher Rückabwicklung äußerst lästig


Soweit ich mich bei meiner Recherche in Foren erinnern kann, hat die Telekom auf die aktuelle Variante umgestellt. D.h. man müsste schon was zugesendet bekommen, was irgendwo sehr lange im Lager lag...ich kann aber keine Quelle zu dieser Aussage/Behauptung nennen
Krass, da hatte ich ja dann Glück als ich bei der letzten Aktion im Telekom Shop die Thermostate für die Schwiegereltern gekauft hatte und diese funktioniert haben. Hätte sonst jetzt auch wieder zugeschlagen, schade dass es so umständlich gemacht wird.
Daton28.10.2019 15:51

Da hatte ich meine leider auch her...Soweit ich mich bei meiner Recherche …Da hatte ich meine leider auch her...Soweit ich mich bei meiner Recherche in Foren erinnern kann, hat die Telekom auf die aktuelle Variante umgestellt. D.h. man müsste schon was zugesendet bekommen, was irgendwo sehr lange im Lager lag...ich kann aber keine Quelle zu dieser Aussage/Behauptung nennen


Aber eventuell werden diese alten Lagerbestände gerade durch so eine Aktion geleert? Könnte auch noch 2 Thermostate gebrauchen, aber habe keine Lust mich mit der Rückabwicklung rumzuschlagen wenn es doch die "bösen" Dinger sein sollten. Habe jetzt auch mal bei ELV für den Tagesdeal mein voting abgegeben.
Bin leider auch schon auf diese Telekom-Variante reingefallen, konnte es aber zum Glück noch zurücksenden.
Mein Türkontakt von der Telekom fuktioniert hingegen super. Hängt also definitiv von der Variante ab.
So steht es in der Beschreibung auf der Telekom Seite:

Dieses Gerät ist nur mit Magenta SmartHome und nicht mit der CCU2 der eQ-3 kompatibel! Um das Produkt mit dem Speedport Smart verwenden zu können, wird ein SmartHome Funkstick für HomeMatic IP benötigt
wollte auch auf risiko mal bestellen aber was mich davon abgehalten hat ist die tatsache, dass in der bestellbestätigung unter "Alle Details" folgendes steht :

  • Hinweis: Dieses Gerät ist nur mit Magenta SmartHome und nicht mit der CCU2 der eQ-3 kompatibel!

also ich lass es endgültig. auch wenn es mich etwas frustriert.
BerlinerRelax28.10.2019 16:15

wollte auch auf risiko mal bestellen aber was mich davon abgehalten hat …wollte auch auf risiko mal bestellen aber was mich davon abgehalten hat ist die tatsache, dass in der bestellbestätigung unter "Alle Details" folgendes steht : Hinweis: Dieses Gerät ist nur mit Magenta SmartHome und nicht mit der CCU2 der eQ-3 kompatibel!also ich lass es endgültig. auch wenn es mich etwas frustriert.



Hmmmm.....da sie die Kompatibilität nur hinsichtlich der CCU2 einschränken könnte ich mit meiner CCU3 einen Versuch wagen
Der Preis ist schon verlockend.......
Mika081528.10.2019 16:20

Hmmmm.....da sie die Kompatibilität nur hinsichtlich der CCU2 einschränken …Hmmmm.....da sie die Kompatibilität nur hinsichtlich der CCU2 einschränken könnte ich mit meiner CCU3 einen Versuch wagen Der Preis ist schon verlockend.......


Bei mir war es eine Raspberry-Matic CCU3, hat nicht geklappt
thuhl28.10.2019 14:46

Die Montage-und Bedienungsanleitung auf der Telekom-Seite ist die …Die Montage-und Bedienungsanleitung auf der Telekom-Seite ist die Originale des HmIP-WTH-2. Es gibt auch nur diesen einen Wandthermostat von HomematicIP. Zumindest mit dem Homematic IP Access Point soll er deshalb funktionieren. Weshalb er mit der CCU2 nicht kompatibel sein soll ist mir unklar.


NEIN er funktioniert NICHT mit dem Access Point .
Avatar
GelöschterUser733454
Ich würde einfach Quak1 glauben,

die Variante HmIP-WTH-TK wurde speziell für die Telekom modifiziert, ersichtlich an der Endung TK bei der Produktbezeichnung.

Konnte man beim letzten Deal bereits so raus lesen.
GrandmaTi28.10.2019 15:44

Ihr könntet auch bei ELV darüber abstimmen, dass es 3 Wandthermostate bald …Ihr könntet auch bei ELV darüber abstimmen, dass es 3 Wandthermostate bald für 99,95€ gibt...ist zwar nicht günstiger, aber da weiß man, was man hat...


Achtung, Abstimmung ist für homematic, nicht homematic ip! Also nur mit ccu2/3 verwendbar, nicht mit dem acces point
Danke, direkt 3 bestellt.
Laut Techstage.de kann man mit einer aktuellen Fritzbox die HomeMatic Geräte steuern. Hat das schon mal jemand erfolgreich gemacht?
Gott sei Dank hat die Telekom mit dem Blödsinn aufgehört und bring keine HM Geräte mehr mit -TK Endung auf den Markt.
Leider sind die Dinger aber auch unter Magenta Smart Home nicht wirklich zu gebrauchen. Können nämlichen nicht als Thermostat gebraucht werden sondern sind einfach nur eine „Fernbedienung“ um die Heizung zu regeln.
Mika081528.10.2019 15:57

Aber eventuell werden diese alten Lagerbestände gerade durch so eine …Aber eventuell werden diese alten Lagerbestände gerade durch so eine Aktion geleert? Könnte auch noch 2 Thermostate gebrauchen, aber habe keine Lust mich mit der Rückabwicklung rumzuschlagen wenn es doch die "bösen" Dinger sein sollten. Habe jetzt auch mal bei ELV für den Tagesdeal mein voting abgegeben.


Ich kann mir nicht vorstellen, dass es da so große Lagernestände gab. Die Magenta Teile hat man ja schon mehrfach zwischendurch im Angebot gehabt.

Auch wenn die Rückabwicklung überraschend einfach mit Allestechnik ablief, würde ich auch bei ELV bestellen.
Daton28.10.2019 15:51

Da hatte ich meine leider auch her...Soweit ich mich bei meiner Recherche …Da hatte ich meine leider auch her...Soweit ich mich bei meiner Recherche in Foren erinnern kann, hat die Telekom auf die aktuelle Variante umgestellt. D.h. man müsste schon was zugesendet bekommen, was irgendwo sehr lange im Lager lag...ich kann aber keine Quelle zu dieser Aussage/Behauptung nennen



Hat sie nicht. Die Bestellung kam heute morgen; es sind nach wie vor -TK, obwohl es sogar die gleiche EQ3-Artikelnummer wie die -2 auf der Bestellbestätigung angegeben war. Getestet, sie gehen defintiv nur mit Telekom / Qivicon, nicht mit dem Access Point.
Funktioniert auch nicht mit einer CCU3 - auch wenn in der Beschreibung nur auf die Inkompatibilität mit der CCU2 hingewiesen wird!

Bei dem Saftladen bestell ich nicht nochmal - erst muss ich 3 km durch die Stadt in irgendeinen obskuren Kiosk, weil die Lieferung nur an die Rechnungsadresse geschickt werden kann und ich nun mal tagsüber nicht zu Hause bin, und dann funktioniert das Teil noch nicht mal wie beworben. Zurückgeben im Telekom Laden (an dem ich jeden Tag vorbei komme) geht auch nicht, man muss einen Antrag stellen und bekommt dann (irgendwann) ein Rücksendeformular - für das ich dann wieder zur Post muss...

1990 hat gerade gefaxt: sie hätten gerne ihre Prozesse zurück!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text