Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Homematic IP Wandthermostat mit Luftfeuchtigkeitssensor ( HmIP-WTH-2 )
1381° Abgelaufen

Homematic IP Wandthermostat mit Luftfeuchtigkeitssensor ( HmIP-WTH-2 )

34,75€45,82€-24%
195
eingestellt am 21. Feb

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Version 2 des Homematic IP Wandthermostats, welchen man auch direkt mit den Homematic IP Fußbodenheizungsaktor verbinden kann, ohne über eine CCU oder Access Point zu gehen.

Inclusive Versand für 34,75€ (24% Ersparnis) 37,80€ (Leider um 3€ erhöht worden. )
-> Zahlung über PayPal möglich.

Shop: allestechnik.de

Hinweis von @Liner Händlerbewertung bei Geizhals 3,3 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen

Hinweis von @draft Auch bei mindfactory.de/product_info.php/Homematic-eQ-3-IP-Wandthermostat-Pairing_1136948.html zu diesem Preis zu haben. Ggf ab 0:00 Uhr zum Mitternachtsshopping Versandkostenfrei ab 150€. Preis wurde auch wieder angehoben.

Link zu Geizhals

Der nächste Preis liegt bei 45,82€.

Produktbeschreibung:

- Messung von Soll- und Ist-Temperatur sowie Luftfeuchtigkeit
- Bis zu 6 individuell einstellbare Heizprofile (3x Heizen, 3x Kühlen) mit je 6 Heizphasen und 13 Schaltzeitpunkten pro Tag für bedarfsgerechtes Heizen
- Großes Display mit weißer Hintergrundbeleuchtung
- Manuelles Einstellen der Soll-Temperatur (auf 0,5 °C genau) direkt am Stellrad
- Boost-Funktion für schnelles kurzzeitiges Aufheizen der Raumtemperatur über Radiator-Heizkörper
- Flexible und einfache Montage durch mitgelieferte Klebestreifen oder Schrauben
- Integration in Mehrfachrahmen oder in Rahmen anderer Hersteller (Berker, ELSO, Gira, Merten, JUNG)
- Inbetriebnahme und Konfiguration der Fußbodenheizung auch direkt am Wandthermostaten möglich (ohne Homematic IP Access Point bzw. Homematic CCU2)
- Unterschied zu HmIP-WTH: Der Wandthermostat (HmIP-WTH-2) kann auch ohne Homematic IP Access Point für die Fußbodenheizungssteuerung eingesetzt werden
- Kann mit dem Home Control Access Point in Verbindung mit der Homematic IP App, der Homematic Zentrale CCU2 sowie mit vielen Partnerlösungen betrieben werden
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
195 Kommentare
Hot
Danke!
super! vielen Dank!!
Hätte vorhin schon fast zu gleichem Preis den ohne Stellrad und ohne Display gekauft
Danke. Direkt mal eins geordert!
Yeah danke direkt 2 geholt
Merci
Danke, zwei gekauft!
Hot!
Kann man die Dinger mit Alexa verbinden?
Bearbeitet von: "dativ" 21. Feb
Ne frage an die Kenner: EFH mit Heizkörpern. Muss jedes Heizkörper mit nem Smarthome fähigen Thermometer ausgerüstet werden oder wie können gewisse Räume direkt angesprochen werden?
bvbboy0921.02.2019 14:54

Ne frage an die Kenner: EFH mit Heizkörpern. Muss jedes Heizkörper mit nem …Ne frage an die Kenner: EFH mit Heizkörpern. Muss jedes Heizkörper mit nem Smarthome fähigen Thermometer ausgerüstet werden oder wie können gewisse Räume direkt angesprochen werden?



Jeder Heizkörper braucht ein smarthome fähiges Thermostat...das Teil hier ist zusätzlich nutzbar (optional) wenn du die Temperatur im Raum erfassen willst - was dadurch genauer ist in der Einstellung.
Bonzibu21.02.2019 14:58

Jeder Heizkörper braucht ein smarthome fähiges Thermostat...das Teil hier i …Jeder Heizkörper braucht ein smarthome fähiges Thermostat...das Teil hier ist zusätzlich nutzbar (optional) wenn du die Temperatur im Raum erfassen willst - was dadurch genauer ist in der Einstellung.


Und welchen Hersteller würdest du empfehlen für die Thermostate? Es gibt ja so viele Deals hier, daher kann ich mich nicht entscheiden
bvbboy09vor 9 m

Ne frage an die Kenner: EFH mit Heizkörpern. Muss jedes Heizkörper mit nem …Ne frage an die Kenner: EFH mit Heizkörpern. Muss jedes Heizkörper mit nem Smarthome fähigen Thermometer ausgerüstet werden oder wie können gewisse Räume direkt angesprochen werden?



Nur jeder Heizkörper, welches du mit diesem Wandthermostat steuern möchtest, braucht eines von den Heizkörperthermostaten. Natürlich die von Homematic IP.
Dieses Wandthermostat ist nur optional. Es ist zum Beispiel super, wenn du 2 oder mehr Heizungen in einem Raum hast. Da dieses dann diese so steuert, dass an dem Wandthermostat die gewünschte Temperatur ankommt.
Natürlich auch nutzbar, wenn du nur eine Heizung in dem Raum hast.
bvbboy0921.02.2019 15:02

Und welchen Hersteller würdest du empfehlen für die Thermostate? Es gibt j …Und welchen Hersteller würdest du empfehlen für die Thermostate? Es gibt ja so viele Deals hier, daher kann ich mich nicht entscheiden



Wenn du dieses Wandthermostat kaufst, dann brauchst du die von Homematic IP... Und natürlich noch den Access Point.
Super Danke! Direkt 5 Stück bestellt!
bvbboy09vor 5 m

Und welchen Hersteller würdest du empfehlen für die Thermostate? Es gibt j …Und welchen Hersteller würdest du empfehlen für die Thermostate? Es gibt ja so viele Deals hier, daher kann ich mich nicht entscheiden


Ich habe leider kein großes Vergleichswissen was Thermostate angeht. Ich nutze eben die Homematic IP Serie, Thermostate für den Heizkörper, Wandthermostate zur direkten Ansteuerung per Hand und Online Erfassung der Ist Temperaturen, die Tür- FensterKontakte um zu automatisieren (Fenster AUF, Heizung runter) und als Hüll/ Alarmschutz (nutzung 2 in 1), Steckdosen und Lichtschalter.
Bin damit zufrieden.
Du solltest aber vielleicht mal online 1-2 Stunden recherchieren und vergleichen was es gibt.
Hans_spartvor 4 m

Wenn du dieses Wandthermostat kaufst, dann brauchst du die von Homematic …Wenn du dieses Wandthermostat kaufst, dann brauchst du die von Homematic IP... Und natürlich noch den Access Point.


...oder eine CCU. Dann ist allerdings die Steuerung über Internet wenn man nicht im heimischen WLAN ist etwas aufwändiger zu bewerkstelligen.
Hans_spart21.02.2019 15:05

Wenn du dieses Wandthermostat kaufst, dann brauchst du die von Homematic …Wenn du dieses Wandthermostat kaufst, dann brauchst du die von Homematic IP... Und natürlich noch den Access Point.


Ah, so langsam verstehe ich es. Vermutlich.

Im gewünschten Raum die Heizkörper mit Homematic Thermostaten versorgen. Diesen Wandthermostaten in dem Raum aufstellen, wo das gewünschte Temperatur mziel erreicht werden soll. Nen Access Point auch vom gleichen Hersteller kaufen und alles verbinden. Zusätzlich kann man auch Fenster und türkontakte in dem AP verbinden. Den AP verbindet man mit dem WLAN, es wird die App hierzu heruntergeladen finito.
auch mal 4 Bestellt :-) Danke! Top Preis!
MMh...wäre schon klasse nicht mehr jeden Raum einzeln regeln zu müssen...

Also an die Profis unter Euch:
Habe überall in der Hütte Fußbodenheizung und bräuchte somit ca. 8 Stück von den guten Teilen...was benötige ich denn zusätzlich noch? WLan Netzwerk über Fritzbox + Repeater besteht natürlich...
Ich kann derzeit nur über "Drehregler" von 1-6 einstellen...

Danke im Voraus!
bvbboy09vor 12 m

Ah, so langsam verstehe ich es. Vermutlich. Im gewünschten Raum …Ah, so langsam verstehe ich es. Vermutlich. Im gewünschten Raum die Heizkörper mit Homematic Thermostaten versorgen. Diesen Wandthermostaten in dem Raum aufstellen, wo das gewünschte Temperatur mziel erreicht werden soll. Nen Access Point auch vom gleichen Hersteller kaufen und alles verbinden. Zusätzlich kann man auch Fenster und türkontakte in dem AP verbinden. Den AP verbindet man mit dem WLAN, es wird die App hierzu heruntergeladen finito.



Ganz easy
Hab das Ding im Einsatz. Funktioniert bei mir leider mehr schlecht als recht. Die eingestellte Temperatur wird im Grunde nie erreicht. Keine Ahnung auf was das Heizkörperthermostat regelt, aber nicht auf das Wandthermostat.
Bearbeitet von: "dyna" 21. Feb
dynavor 9 m

Hab das Ding im Einsatz. Funktioniert bei mir leider mehr schlecht als …Hab das Ding im Einsatz. Funktioniert bei mir leider mehr schlecht als recht. Die eingestellte Temperatur wird im Grunde nie erreicht. Keine Ahnung auf was das Heizkörperthermostat regelt, aber nicht auf das Wandthermostat.



Hab hier 3 in Betrieb und da läuft alles tadellos.

Mal noch 2 bestellt, thx
v
Habe jetzt 3 Stück bestellt dank euch.
Die Hier wollte ich als Thermostate bestellen, aber anscheinend sind das die erste und lautere Version.
Wisst ihr zu welchem kurs die zweite und leise Version kommt, wenn die im Angebot sind?
Zur Regelung der Stellantriebe meiner Fussbodenheizung benötige ich in diesem Fall ab noch die regelbaren Stellmotoren von Homematic IP, richtig oder eben andere Regler, richtig?
Habe es jetzt nicht bestellt, Hauptgrund:
geizhals.de/?sb…091
Linervor 5 m

Habe es jetzt nicht bestellt, Hauptgrund:https://geizhals.de/?sb=349091


Mist, hab grad 11 Stück bestellt! Aber per paypal gezahlt, sollte also sicher sein
ritz21.02.2019 15:11

MMh...wäre schon klasse nicht mehr jeden Raum einzeln regeln zu …MMh...wäre schon klasse nicht mehr jeden Raum einzeln regeln zu müssen...Also an die Profis unter Euch:Habe überall in der Hütte Fußbodenheizung und bräuchte somit ca. 8 Stück von den guten Teilen...was benötige ich denn zusätzlich noch? WLan Netzwerk über Fritzbox + Repeater besteht natürlich...Ich kann derzeit nur über "Drehregler" von 1-6 einstellen... Danke im Voraus!


Ob du wirklich alle 8 Regelungen austauschen willst solltest du dir überlegen. Für jeden dieser Funkregler benötigst du natürlich auch noch einen Empfänger/ Aktor für jeden Stellmotor.
Day sind schon mal erhebliche Kosten die du vermutlich nie einsparen wirst.
Bei einer Fussbodenheizung macht das kaum Sinn.
Kann man das Gerät auch einfach als "Internet-Thermometer" nutzen um z.B. die Temperatur eines Ferienhauses via App zu überwachen?
Linervor 7 m

Habe es jetzt nicht bestellt, Hauptgrund:https://geizhals.de/?sb=349091


Hab die Info als Hinweis mit aufgenommen. Aber durch Paypal hat man ja einen Käuferschutz, zum Glück.
Bearbeitet von: "Kassi" 21. Feb
Hmm, hat einer ne Idee, ob man das Teil mittlerweile bei einer Qivicon/Magenta Smart Home Base 2 als Hauptgerät für eine Temperaturmessung in einem Raum definieren kann?
Linervor 8 m

Habe es jetzt nicht bestellt, Hauptgrund:https://geizhals.de/?sb=349091


Übel, hmm.. Aber per PayPal sollte man doch geschützt sein?
Stevo23vor 7 m

Kann man das Gerät auch einfach als "Internet-Thermometer" nutzen um z.B. …Kann man das Gerät auch einfach als "Internet-Thermometer" nutzen um z.B. die Temperatur eines Ferienhauses via App zu überwachen?


Wenn du eine Homematic-Basisstation hast. Oder eine Homematic IP kompatible... aber das ist doch recht teuer. Lieber einen älteren Raspberry Pi kaufen und einen 1-Wire-Temperatur-Sensor nutzen. Gibts auch als USB-Modul bei eBay. Dann nen kleinen Webserver drauf und die Temperatur als HTML-Seite abspeichern, Port-Forwarding im Router auf den Raspberry und gut ist.
makrevor 5 m

Ob du wirklich alle 8 Regelungen austauschen willst solltest du dir …Ob du wirklich alle 8 Regelungen austauschen willst solltest du dir überlegen. Für jeden dieser Funkregler benötigst du natürlich auch noch einen Empfänger/ Aktor für jeden Stellmotor.Day sind schon mal erhebliche Kosten die du vermutlich nie einsparen wirst.Bei einer Fussbodenheizung macht das kaum Sinn.



danke für die Info - habe gerade auch ein wenig gelesen und macht wohl wirklich kaum Sinn die komplette Umrüstung :-/ (Aufwand/Nutzen stehen nicht wirklich positiv) Danke!
Stevo23vor 7 m

Kann man das Gerät auch einfach als "Internet-Thermometer" nutzen um z.B. …Kann man das Gerät auch einfach als "Internet-Thermometer" nutzen um z.B. die Temperatur eines Ferienhauses via App zu überwachen?


Ja, aber nur in Verbindung mit dem Accesspoint.
makrevor 13 m

Ob du wirklich alle 8 Regelungen austauschen willst solltest du dir …Ob du wirklich alle 8 Regelungen austauschen willst solltest du dir überlegen. Für jeden dieser Funkregler benötigst du natürlich auch noch einen Empfänger/ Aktor für jeden Stellmotor.Day sind schon mal erhebliche Kosten die du vermutlich nie einsparen wirst.Bei einer Fussbodenheizung macht das kaum Sinn.


Je nach dem wieviele Etagen man hat, braucht man doch nur den Fußbodenheizungsaktir und die Stellantriebe! Oder sehe ich das falsch?
Hot
Super bestellt
Danke und hot
Stevo23vor 23 m

Kann man das Gerät auch einfach als "Internet-Thermometer" nutzen um z.B. …Kann man das Gerät auch einfach als "Internet-Thermometer" nutzen um z.B. die Temperatur eines Ferienhauses via App zu überwachen?


Ja, aber Du brauchst dann noch eine "Basisstation" von Homematic und eine Anbindung über das Inet.
Leider einen Tag zu spät, gestern 7 Stück eingebaut
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text