Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Honda] Motorrad Leasing CB 1000R 24 Monate leasen, nur 12 Monate zahlen LF: 0, 91
1533° Abgelaufen

[Honda] Motorrad Leasing CB 1000R 24 Monate leasen, nur 12 Monate zahlen LF: 0, 91

2.964€
191
eingestellt am 24. Jul

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Nun sind Leasing Angebote für Autos hier schon lange ein Dauerbrenner.
Das Angebot ist sicher nicht für jedermann, aber wer mal 2 Jahre einen Naked Bike Boliden mit 140PS lenken möchte, könnte hier ein gutes Angebot sehen.

Ich bin auf ein Angebot von Honda gestoßen, dort kann man aktuell die CB 1000R bzw. CB 1000R+ für 24 Monate leasen, wobei Honda 12 Monate der Raten übernimmt.
Frei sind 6.000km pro Jahr, Mehrkilometer liegen bei 5 Cent.
Ihr habt nach Ablauf der 24 Monate die Möglichkeiten:
  • Motorrad abgeben
  • Motorrad weiterfinanzieren
  • Motorrad kaufen

Für die CB 1000R kommen damit 12x247€ auf euch zu.
Listenpreis: 13.390€ inkl. Überführung.
LF: 0,91

Die CB 1000R+ gibt's für 12x274€.
Listenpreis: 14.890€ inkl. Überführung.
LF: 0,92


Da es bereits nachgefragt wurde: es besteht keine Vollkasko Pflicht. Wer nur mit Haftpflicht/Teilkasko fährt, trägt das Risiko dann selbst und muss im schlimmsten Fall die Schäden /Verlust selbst tragen.

Unterschied zwischen der R und R+
CB1000R
Grundlage ist ein vollständig neuer Rahmen mit High-End-Showa-Fahrwerk und ABS-Bremsen, an dem das Vorderrad radial befestigt ist. Der Vierzylinder-Reihenmotor mit 998 cm3 Hubraum wird durch einen elektronischen Gasgriff (Throttle by Wire) mit drei Fahrmodi sowie einen zusätzlichen Benutzermodus gesteuert. Das Bike verfügt außer- dem über eine Anti-Hopping-Kupplung, eine Motor- bremse, HSTC-Traktionskontrolle, vollständige LED-Beleuchtung und eine LCD-Instrumenteneinheit.

CB1000R+
Dieses Modell verfügt über dieselben oben genannten Merkmale, außerdem sind aber die folgenden werkseitig montierten Extras verbaut: Griffheizung, Schutzblech mit Aluminium-Applikation vorn, Aluminium-Hinterradabdeckung, Schutzscheibe mit Aluminium-Applikation, Soziussitzabdeckung mit Aluminium-Applikation, Kühlergrill mit CB1000R-Logo und Quickshifter.

Technische Daten und weitere Bilder
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Steve_o124.07.2019 11:32

Motorrad kaufen und es behalten... Leasing beim Motorrad sind nur Geld in …Motorrad kaufen und es behalten... Leasing beim Motorrad sind nur Geld in die Toilette...


immer wieder sehr hilfreich, wenn die Kommentar so gut begründet sind
Nur mal meine Meinung:

3k€ ist gar nicht so wenig... in 2 Jahren,

Limit 6000 km frei, das ist gar nicht so viel,
ich als reiner Hobbyfahrer fahr ja schon ca. 5000 km pro Jahr.

Die Bikes sind natürlich high tech, das ist schon OK, für den, der
das mag und beherrschen kann.

Ich fahre mit Gesamtanschaffungskosten in den letzten 5 Jahren
bei 3500 Euro, zuerst Guzzi, die dann sogar mit ein paar Euro Gewinn verkauft
und nun ne 2004er R1150R von BMW.

Und ein Hobby auf Finanzierung... auch Geschmackssache.

Für mich bringt der Deal eher eine Abkühlung heute...
Ist bei Motorrädern ein LF von 0,9 wirklich schon was positives?
Noch nie gesehen das es überhaupt Leasing für Motorräder gibt
191 Kommentare
Ist bei Motorrädern ein LF von 0,9 wirklich schon was positives?
Beim Leasing wird sicher Vollkaskopflicht bestehen?
Zumindest war zur meiner Mopedzeit die Vollkasko über 100Ps unbezahlbar - daher sollte man sich das vorher nochmal ansehen.
Blulub24.07.2019 11:29

Ist bei Motorrädern ein LF von 0,9 wirklich schon was positives?


Keine Ahnung ehrlich gesagt. Es ist auch nicht so wirklich üblich Motorräder zu leasen.

Ich denke das Angebot ist gut für die, die sich nicht lange an eine Maschine binden wollen oder denen die gut 14k € zu teuer sind.
Noch nie gesehen das es überhaupt Leasing für Motorräder gibt
Motorrad kaufen und es behalten... Leasing beim Motorrad sind nur Geld in die Toilette...
Shimmy24.07.2019 11:29

Beim Leasing wird sicher Vollkaskopflicht bestehen?Zumindest war zur …Beim Leasing wird sicher Vollkaskopflicht bestehen?Zumindest war zur meiner Mopedzeit die Vollkasko über 100Ps unbezahlbar - daher sollte man sich das vorher nochmal ansehen.


Nein gemäß Händler reicht die Haftpflicht. Wenn du das Motorrad schrottest zahlst du eben selbst den Schaden
Das Angebot für die Fireblade und ich werde schwach!
Ist eine Überlegung wert..
Steve_o124.07.2019 11:32

Motorrad kaufen und es behalten... Leasing beim Motorrad sind nur Geld in …Motorrad kaufen und es behalten... Leasing beim Motorrad sind nur Geld in die Toilette...


immer wieder sehr hilfreich, wenn die Kommentar so gut begründet sind
Scheint leider nur bei den beiden Modellen zu sein
Honda War selbst schon am überlegen mir die zu holen. Nur dann eben kein Leasing.
Nur mal meine Meinung:

3k€ ist gar nicht so wenig... in 2 Jahren,

Limit 6000 km frei, das ist gar nicht so viel,
ich als reiner Hobbyfahrer fahr ja schon ca. 5000 km pro Jahr.

Die Bikes sind natürlich high tech, das ist schon OK, für den, der
das mag und beherrschen kann.

Ich fahre mit Gesamtanschaffungskosten in den letzten 5 Jahren
bei 3500 Euro, zuerst Guzzi, die dann sogar mit ein paar Euro Gewinn verkauft
und nun ne 2004er R1150R von BMW.

Und ein Hobby auf Finanzierung... auch Geschmackssache.

Für mich bringt der Deal eher eine Abkühlung heute...
hier stand Mist
Bearbeitet von: "fatfred" 24. Jul
was ist jetzt hier der Unterschied zur Finanzierung?

und woher hast Du die Beträge?
Endlich mal ein Moped-Deal! Auch wenn das Moped nicht gerade hübsch und der LF nicht toll ist...
Bearbeitet von: "greenhukl" 24. Jul
Da steht nur was von Finanzierung nichts vom LEasen oder bin ich blind?
scholldicken24.07.2019 11:32

Noch nie gesehen das es überhaupt Leasing für Motorräder gibt


Schon einmal eine Million Euro gesehen? Nein?
Und doch gibt es das!
Fettes Bike... aber, ohne Windschutz mit 230 auf der Bahn? Das macht wenig Spaß ...
Wenn ich zuviel Geld hätte wäre es eine Überlegung wert. wäre schon cool alle 2 Jahre ein anderes neues Moped zu fahren.
Aber eigentlich bin ich mit meiner Yamaha R6 immer noch zufrieden, da weiß man was man hat
JanHN24.07.2019 11:51

Schon einmal eine Million Euro gesehen? Nein?Und doch gibt es das!


Hm doch schon mal gesehen Öfter bereits...

Aber ob sich Motorrad Leasing lohnt, naja... ich würds lieber direkt kaufen
GeloeschterNutzer24.07.2019 11:54

Fettes Bike... aber, ohne Windschutz mit 230 auf der Bahn? Das macht wenig …Fettes Bike... aber, ohne Windschutz mit 230 auf der Bahn? Das macht wenig Spaß ...


Anscheinend fährst du kein Motorrad.
12 Monate zahlen aber nur 6 fahren... Hmm?
Steve_o124.07.2019 11:32

Motorrad kaufen und es behalten... Leasing beim Motorrad sind nur Geld in …Motorrad kaufen und es behalten... Leasing beim Motorrad sind nur Geld in die Toilette...


Eben nicht, es ist eine weitere Finanzierungsmöglichkeit. Ich bin jemand, der gerne viele Fahrzeuge fährt.
solsurf24.07.2019 12:06

12 Monate zahlen aber nur 6 fahren... Hmm?


Wenn deine Saison auf 6 Monate beschränkt ist, zahlst du über 2 Jahre 12 Monate und kannst 12 Monate fahren
GeloeschterNutzer24.07.2019 11:54

Fettes Bike... aber, ohne Windschutz mit 230 auf der Bahn? Das macht wenig …Fettes Bike... aber, ohne Windschutz mit 230 auf der Bahn? Das macht wenig Spaß ...


Bleib du lieber mit 45 bzw. 25km/h in der Stadt...
Wenn man keine Versicherung zahlen müsste, wäre es okay.
Aber leasen und dann nur Haftpflicht wäre mir zu viel Risiko. Wenn ich meinen Hobel zerlege, dann will ich nicht noch extra dafür bezahlen.
14000€ für ein Moped?
Ist das nen E-Bike?😳
Werkstoffkalle24.07.2019 12:16

14000€ für ein Moped?Ist das nen E-Bike?😳


Der Auspuff mit dem leicht zu übersehendem Endrohr sagt eindeutig ja.
r4th24.07.2019 12:02

Anscheinend fährst du kein Motorrad.


Lass mich kurz überlegen, seit rund 29 Jahren... etwa 10 bis 15 tkm p. a. ... reicht das?
bomBASTIc24.07.2019 12:13

Bleib du lieber mit 45 bzw. 25km/h in der Stadt...


Dafür ist das Rennrad da ...
Leasing ohne Vollkasko?

Dann ist doch hoffentlich wenigstens eine GAP im Leasingvertrag enthalten?
afru24.07.2019 11:50

Da steht nur was von Finanzierung nichts vom LEasen oder bin ich blind?


Sowohl als auch. Du hast nach Ablauf der Finanzierung die Möglichkeit das Motorrad zurück zugeben (= wie Leasing), den Restbetrag auf einmal zu zahlen oder den Restbetrag zu finanzieren.
Alwi24.07.2019 12:22

Der Auspuff mit dem leicht zu übersehendem Endrohr sagt eindeutig ja.


Vielleicht hätte ich vorher "Sarkasmusmodus an" schreiben sollen
Bearbeitet von: "Werkstoffkalle" 24. Jul
marwie24.07.2019 11:44

Die Bikes sind natürlich high tech, das ist schon OK, für den, derdas mag u …Die Bikes sind natürlich high tech, das ist schon OK, für den, derdas mag und beherrschen kann.


Da haben wir den frischen, neuen und unkomplizierten Apfel.
marwie24.07.2019 11:44

Ich fahre mit Gesamtanschaffungskosten in den letzten 5 Jahren bei 3500 …Ich fahre mit Gesamtanschaffungskosten in den letzten 5 Jahren bei 3500 Euro, zuerst Guzzi, die dann sogar mit ein paar Euro Gewinn verkauft und nun ne 2004er R1150R von BMW.


Und hier die nicht annähernd dazu passende alte, überreife und aufwändige Birne dazu.

Aber was in Auto-Leasing-Deals schon nicht funktioniert kann man natürlich auch bei Motorrädern mal versuchen
Wer sich das Ding nicht leisten kann und Leasing wählt muss schon sehr dumm sein. Einmal auf die Fresse gelegt bei Teilkasko und das wars...
r4th24.07.2019 12:02

Anscheinend fährst du kein Motorrad.


Das musst du mir jetzt aber auch erklären. Was stimmt n der Aussage nicht?
PandaPups24.07.2019 12:15

Wenn man keine Versicherung zahlen müsste, wäre es okay.Aber leasen und d …Wenn man keine Versicherung zahlen müsste, wäre es okay.Aber leasen und dann nur Haftpflicht wäre mir zu viel Risiko. Wenn ich meinen Hobel zerlege, dann will ich nicht noch extra dafür bezahlen.


Dann musst du es versichern. Tust du es nicht zahlst du immer wenn du ihn zerlegst. Wenn du den Hobel kaufst zahlst du nur eben direkt bei Anschaffung und nicht erst nach dem Zerlegen. Geld und Fahrzeug sind in beiden Szenarien gleichsam Vergangenheit.
Shimmy24.07.2019 11:29

Beim Leasing wird sicher Vollkaskopflicht bestehen?Zumindest war zur …Beim Leasing wird sicher Vollkaskopflicht bestehen?Zumindest war zur meiner Mopedzeit die Vollkasko über 100Ps unbezahlbar - daher sollte man sich das vorher nochmal ansehen.



Kann ich bestätigen. Meine R1 sollte damals bei 170PS im Jahr 11.500€ VK kosten
marwie24.07.2019 11:44

Nur mal meine Meinung:3k€ ist gar nicht so wenig... in 2 Jahren, Limit 6 …Nur mal meine Meinung:3k€ ist gar nicht so wenig... in 2 Jahren, Limit 6000 km frei, das ist gar nicht so viel,ich als reiner Hobbyfahrer fahr ja schon ca. 5000 km pro Jahr.Die Bikes sind natürlich high tech, das ist schon OK, für den, derdas mag und beherrschen kann. Ich fahre mit Gesamtanschaffungskosten in den letzten 5 Jahren bei 3500 Euro, zuerst Guzzi, die dann sogar mit ein paar Euro Gewinn verkauft und nun ne 2004er R1150R von BMW.Und ein Hobby auf Finanzierung... auch Geschmackssache.Für mich bringt der Deal eher eine Abkühlung heute...


Du kannst die Kosten deiner ollen Mopeds doch nicht mit denen dieses Angebots vergleichen.
3000€ in zwei Jahren entspricht dem Wertverlust. 6000 für Hobbyfahrer ist ein mehr als fairer Wert.

Das Angebot ist super.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text