Honeywell HZ-510E Keramik-Heizlüfter in rot/chrom (1100/1800W)
303°Abgelaufen

Honeywell HZ-510E Keramik-Heizlüfter in rot/chrom (1100/1800W)

45,36€50,40€ -10% Amazon Angebote
Redaktion 11
Redaktion
eingestellt am 8. Nov
Optisch kann der Heizlüfter einiges, wie ich meine. Im PVG werden 50,40€ fällig, bei Amazon bekommt ihr ihn für 10% weniger durch einen Coupon. Dieser kann wie immer unter dem Angebotspreis aktiviert werden (alternativ findet ihr ihn auf der Coupon-Landingpage). Im Warenkorb wird euch dann der reduzierte Preis angezeigt.

1068653-JrkrL.jpg
Die Kundenrezensionen sprechen für sich: 205 Käufer vergeben sehr gute 4,4 von 5 Sternen

Im Preisverlauf gab es den Heizer nur einmal als Blitzangebot günstiger (39€), der Amazon-Normalpreis ist laut Keepa jedoch besagte 50€. Im idealo-Preisverlauf lag der Bestpreis bei 45,99€ (an zwei Tagen im Februar).

  • Kraftvoller Turboheizer in hellrot/chrom
  • Thermostat, einstellbare Höhe, safe guard Indikator
  • Frostschutzautomatik, Überhitzungsschutz, Kippsicherung
  • Kontrollleuchte, 2 Schaltstufen
  • Schaltstufen: 1100/1800 Watt

Beste Kommentare

1100Watt. 1 Std. Heizen (wie heiss wird es da wohl in einem kleinen Raum sein??): ca. 0,27-0,30 Euro.
Hülfe die Welt geht unter...
11 Kommentare

Denkt bei Verwendung des Heizers unbedingt daran, euren Stromzähler mit einem Aktivkühler zu versehen. Der überhitzt sonst sehr leicht.

Zu wenig Leistung für das Geld.

ist das aus Star Trek ?!

Das würde sicherlich meinen Stromanbieter erfreuen! Der hätte gleich Dollarzeichen in den Augen bekommen!

Dinguvor 50 m

ist das aus Star Trek ?!




Ne, aus Star Wars!

Immerhin arbeiten die Dinger hocheffizient.

machsvor 52 m

Immerhin arbeiten die Dinger hocheffizient.


Hocheffizienter Stromer in edlem Design von Tesla = Rettung der Menschheit

Hocheffizienter Stromer in edlem Design von Honeywell = Untergang der Menschheit

Marketing scheint mehr als nur Worte zu sein...

1100Watt. 1 Std. Heizen (wie heiss wird es da wohl in einem kleinen Raum sein??): ca. 0,27-0,30 Euro.
Hülfe die Welt geht unter...

Gekauft - vielen Dank!!!
Ich werde ihn auch für die Gartenlaube nutzen. Mit Gas/Katalyt ist wegen der Kondenswasserbildung nicht angesagt. Die Alternaive wäre Petroleum. Ist aber auch sehr teuer, die Anschaffung und das Petroleum selber auch. Ausserdem ist der Geruch schon ziemlich fies

KA3AXvor 3 h, 4 m

Das würde sicherlich meinen Stromanbieter erfreuen! Der hätte gleich D …Das würde sicherlich meinen Stromanbieter erfreuen! Der hätte gleich Dollarzeichen in den Augen bekommen!


Pffft.... Vielleicht wenn Frau Merkel von 1mio Elektroautos schwadroniert, wieder ein neues Kohlekraftwerk genehmigt wird oder über Entschädigungen für den Atomausstieg entschieden wird...

Der Heizlüfter macht weder dich arm, noch F-off und co reich, stoppt auch nicht den Klimawandel oder rettet die Fidschi-Inseln vor dem Absaufen ...

hab den Lüfter seit 4 Jahren im Gartenhaus wo die Temperatur über eine Sensorgeregelte Steckdose von 8,0-8,6°C konstant gehalten wird für die Pflanzen.

der ist richtig gut und haltbar!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text