[Hornbach] Albrecht 2K Garagen-Siegel Bodenversiegelung
350°Abgelaufen

[Hornbach] Albrecht 2K Garagen-Siegel Bodenversiegelung

44,28€61,45€-28%GLOBUS Baumarkt Angebote
42
eingestellt am 4. Apr
Da es bundesweit gerade 20% bei Globus gibt, bekommt man mit der Hornbach TPG auf einen super Preis für die Versiegelung, die sonst selten im Angebot ist.

Ja, Remmers ist auch eine gute Alternative, aber entsprechend teurer. Mein Bodenleger hat mir die Albrecht Versiegelung empfohlen.

Das Zeug wird nach dem Mischen gerollt, wie normale Farbe. Berücksichtigt aber, dass ihr mind. 2 Mal streichen müsst. (Die Herstellerhinweise sollte man sich ja ohnehin anschauen: Anleitung

Seidenglänzende, wasserverdünnbare 2K-Epoxidharz-Beschichtung für Versiegelungen mineralischer Flächen (Beton- und Zementestrichböden) im Innenbereich, wie Garagen, Lager-, Keller- und Verkaufsräume.

Farbe: steingrau
Inhalt: 5 l
Ergiebigkeit: 180-220 ml/m²
verbessert die mechanische Beanspruchbarkeit von Böden verhindert das Eindringen von Ölen, Fetten und anderen Verschmutzungen in den Untergrund verringert die Stabbildung durch Abrieb kein Erweichen bei thermischer Belastung leichte Reinigung und Pflege beständig gegen Benzin, Dieselkraftstoff, ungebrauchte Motorenöle, verdünnte Säuren, schwache Laugen, Streusalz durch ihre chemische Vernetzung sind die Anstriche unempfindlich gegenüber Weichmacherwanderung aus den Autoreifen.
Zusätzliche Info

Gruppen

42 Kommentare
Letztes Jahr ebenfalls bei 20% zugeschlagen.
Sehr zu empfehlen zu dem Preis.
2K ... Pfft ... Für meinen 4K-Fernseher ist die Epoxy-Beschichtung wohl nichts!
Vega82vor 8 m

Letztes Jahr ebenfalls bei 20% zugeschlagen.Sehr zu empfehlen zu dem Preis.


Hält das Zeug auch auf Fliesen? Ich hab in der Garage Fliesen, welche bei Nässe gefährlich glatt sind und will da abstumpfen....
MDvogtvor 9 m

Hält das Zeug auch auf Fliesen? Ich hab in der Garage Fliesen, welche bei …Hält das Zeug auch auf Fliesen? Ich hab in der Garage Fliesen, welche bei Nässe gefährlich glatt sind und will da abstumpfen....


Scheint laut Anleitung nur für Beton/Estrich geeignet zu sein. Der Flüssigkunststoff von Albrecht kann auch auf diversen anderen Stoffen aufgebracht werden. Fliesen werden aber auch da nicht genannt.
Haha, Zufall das andere auch daran denken. Wollte ich heute so oder so im Globus kaufen

Was ist der Unterschied zur Garagen/ Beton - versiegelung?
Bearbeitet von: "PandaPups" 4. Apr
Weiß jemand ob ich damit eine Schichtdicke von 2-4cm realisieren kann?
Muss das Zeug in einem Schwung ausgebreitet werden, oder kann man das Felderweise tun? (Fläche von 60qm)
RoccoSvor 2 m

Weiß jemand ob ich damit eine Schichtdicke von 2-4cm realisieren kann? …Weiß jemand ob ich damit eine Schichtdicke von 2-4cm realisieren kann? Muss das Zeug in einem Schwung ausgebreitet werden, oder kann man das Felderweise tun? (Fläche von 60qm)


2 bis 4 cm auf 60qm. Rechen lieber erst mal wieviele Eimer da bräuchtest..... Und was das kostet. Mein ja nur so als gut gemeinten denk Anstoß
RoccoSvor 10 m

Weiß jemand ob ich damit eine Schichtdicke von 2-4cm realisieren kann? …Weiß jemand ob ich damit eine Schichtdicke von 2-4cm realisieren kann? Muss das Zeug in einem Schwung ausgebreitet werden, oder kann man das Felderweise tun? (Fläche von 60qm)


Da sind wir im mm Bereich nicht cm...
RoccoSvor 11 m

Weiß jemand ob ich damit eine Schichtdicke von 2-4cm realisieren kann? …Weiß jemand ob ich damit eine Schichtdicke von 2-4cm realisieren kann? Muss das Zeug in einem Schwung ausgebreitet werden, oder kann man das Felderweise tun? (Fläche von 60qm)


Das ist keine Ausgleichsmasse, insbesondere nicht wenn die Flächen tatsächlich belastet werden sollen. 2-4cm sind grundsätzlich schwierig. Zu viel für Versiegelungen/Ausgleichsmasse und zu wenig für nen vernünftigen Estrich.

Das Zeug wird gestrichen. Kann man auch ausschütten und dann verstreichen. Es muss aber innerhalb von 2 Stunden verarbeitet werden. Felder nur innerhalb der 2 Stunden, sonst wird es nicht homogen.
PandaPupsvor 18 m

Was ist der Unterschied zur Garagen/ Beton - versiegelung?


wichtigster Unterschied: „unempfindlich gegenüber Weichmacherwanderung aus den Autoreifen“.
Bei 1K Beton-Versiegelung kann schon mal ein Reifen am Boden festkleben.
Bearbeitet von: "Prollwalze" 4. Apr
PandaPupsvor 26 m

Haha, Zufall das andere auch daran denken. Wollte ich heute so oder so im …Haha, Zufall das andere auch daran denken. Wollte ich heute so oder so im Globus kaufen Was ist der Unterschied zur Garagen/ Beton - versiegelung?


Die hier ist auf Epoxidharzbasis, die Garagen/Betonversiegelung auf Acrylbasis. Durch das Epoxidharz müsste diese Versiegelung hier erheblich wiederstandsfähiger sein.
Bearbeitet von: "Draggy" 4. Apr
gtownvor 26 m

2 bis 4 cm auf 60qm. Rechen lieber erst mal wieviele Eimer da …2 bis 4 cm auf 60qm. Rechen lieber erst mal wieviele Eimer da bräuchtest..... Und was das kostet. Mein ja nur so als gut gemeinten denk Anstoß



Dass das nicht ganz billig wird, ist mir schon bewusst. Aber was denkst du was mich ein Fliesenleger bei der Fläche kostet!?

Ok, also geht damit nur Beschichten.
Estrich wollte ich nicht, da wie schon gesagt wurde, der Estrich eine gewisse Dicke benötigt (>6cm) und ich meine 25qm Ansichtsfläche zum Nachbarn, bei einer Länge von 9m, gerade so einhalte. Dadurch bleibt nicht mehr soviel Höhe.

Also wäre die Idee, Ausgleichsmasse versuchen auf ca. 2cm zu beschränken und dann sowas drauf schmieren.
Weiß jemand von euch ob es so ein 2K Epoxidharz auch transparent gibt? Wir haben den Estrich geschliffen und ich würde jetzt ungern eine farbige Versiegelung darüber streichen
Hat dein Bodenleger auch Hinweise zur Verarbeitung gegebenen? Wenn man die Verarbeitungshinweise liest, klingt das zu einfach als das es was taugen könnte. Die Bewertungen sprechen ja auch eher dagegen als dafür.
Hallo Rocco,
eine gute (nicht billige) Ausgleichsmasse schafft 4cm. Z.B. bauhaus.info/aus…sse.

Aber dein Bauprojekt habe ich noch nicht so richtig verstanden. Was hast du damit vor?

Gruß
RoccoSvor 1 h, 19 m

Dass das nicht ganz billig wird, ist mir schon bewusst. Aber was denkst du …Dass das nicht ganz billig wird, ist mir schon bewusst. Aber was denkst du was mich ein Fliesenleger bei der Fläche kostet!? Ok, also geht damit nur Beschichten. Estrich wollte ich nicht, da wie schon gesagt wurde, der Estrich eine gewisse Dicke benötigt (>6cm) und ich meine 25qm Ansichtsfläche zum Nachbarn, bei einer Länge von 9m, gerade so einhalte. Dadurch bleibt nicht mehr soviel Höhe. Also wäre die Idee, Ausgleichsmasse versuchen auf ca. 2cm zu beschränken und dann sowas drauf schmieren.



Warum nicht erst einmal Trocken-Estrich-Platten verlegen? Bzw. Ausgleichsmasse und dann um auf die Höhe zu kommen Platten (vielleicht auch OSB-Verlegeplatte) ?
Bearbeitet von: "0815Marvin" 4. Apr
davidalbrechtvor 16 m

Aber dein Bauprojekt habe ich noch nicht so richtig verstanden. Was hast …Aber dein Bauprojekt habe ich noch nicht so richtig verstanden. Was hast du damit vor?


Danke für den Link.
Also was hab ich vor: Bei der Herstellung der Bodenplatte der Garage habe ich nicht darauf geachtet, dass die Firma diese möglichst glatt herstellt. Somit habe ich jetzt teilweise recht grobe Unebenheiten. Diese könnte man ggf mit etwas Fleiß abschleifen. Aber zusätzlich würde ich ganz gerne noch zwei Boxenkabel (im Leerrohr) über den Boden ziehen. Somit benötige ich die besagte Höhe (oder etwas weniger).
Des Weiteren fließt bei starker Witterung Wasser unter der Garagentorlippe in die Garage. Deshalb wäre es auch da vorteilhaft, vor der Lippe etwas höher zu kommen.

P.S. die Ausgleichsmasse kostet schon mal 3K€ bei 3cm. Hmmm
Oder doch Fliesen und diese in Dickbett legen.
Bearbeitet von: "RoccoS" 4. Apr
Wieviel m² bekomme ich mit einem Eimer hin?
TyRexvor 7 m

Wieviel m² bekomme ich mit einem Eimer hin?


25qm bei 200ml/qm
Geil...
weißt jemand, wie lange die Versiegelung ungeöffnet haltbar ist?
Wenn ich z.B. heute kaufe und erst ende des Jahres oder nächstes Jahr mache?

Dasnke
Klappt das überhaupt noch mit den 10% bei Hornbach??
Spiderdenvor 28 m

Geil...weißt jemand, wie lange die Versiegelung ungeöffnet haltbar i …Geil...weißt jemand, wie lange die Versiegelung ungeöffnet haltbar ist?Wenn ich z.B. heute kaufe und erst ende des Jahres oder nächstes Jahr mache?Dasnke


Kommt drauf an wie lange der Eimer schon im Regal steht. Min 12 Monate sind kein Problem.
Letztens erst diesen Dreck vom Esticht gekratzt, weil das Zeug überall Risse bekommen hat und unschön aussah.
Bearbeitet von: "coray" 4. Apr
coray4. Apr

Letztens erst diesen Dreck vom Esticht gekratzt, weil das Zeug überall …Letztens erst diesen Dreck vom Esticht gekratzt, weil das Zeug überall Risse bekommen hat und unschön aussah.


Geht das gut? Das Abkratzen.
coray4. Apr

Letztens erst diesen Dreck vom Esticht gekratzt, weil das Zeug überall …Letztens erst diesen Dreck vom Esticht gekratzt, weil das Zeug überall Risse bekommen hat und unschön aussah.


Hast wahrscheinlich auch cm mit mm verwechselt bzw. bei der Untergrundbehandlung irgendwas richtig falsch gemacht.
Spiderdenvor 7 m

Geht das gut? Das Abkratzen.



natürlich nicht.
coray4. Apr

natürlich nicht.



War Spaß.... Warum meinst du ist es bei dir gerissen? Hast du eventuell nass-kalt oder ... oder zu dick... oder war der Estrich noch zu feucht ??? Will mal die Fehlerquote minimieren.
Spiderdenvor 1 m

War Spaß.... Warum meinst du ist es bei dir gerissen? Hast du … War Spaß.... Warum meinst du ist es bei dir gerissen? Hast du eventuell nass-kalt oder ... oder zu dick... oder war der Estrich noch zu feucht ??? Will mal die Fehlerquote minimieren.



Ich habs nur entfernen müssen, war in einem neuen Haus mit dabei.
jakesvor 40 m

Klappt das überhaupt noch mit den 10% bei Hornbach??


Ja, habe das heute erst so gemacht.
RoccoSvor 2 h, 45 m

Dass das nicht ganz billig wird, ist mir schon bewusst. Aber was denkst du …Dass das nicht ganz billig wird, ist mir schon bewusst. Aber was denkst du was mich ein Fliesenleger bei der Fläche kostet!? Ok, also geht damit nur Beschichten. Estrich wollte ich nicht, da wie schon gesagt wurde, der Estrich eine gewisse Dicke benötigt (>6cm) und ich meine 25qm Ansichtsfläche zum Nachbarn, bei einer Länge von 9m, gerade so einhalte. Dadurch bleibt nicht mehr soviel Höhe. Also wäre die Idee, Ausgleichsmasse versuchen auf ca. 2cm zu beschränken und dann sowas drauf schmieren.



kannst ja ausrechnen wieviel L/ccm du brauchst. und das verteilst dann darauf. bzw einen fachmann fragen ob des beim trocken sich verändert.
Deal kommt einen Tag bzw einige Std zu spät...
Aktion bei Globus läuft nur bis morgen...;( Heute schaffe ich's nicht mehr zu Hornbach
marcus.leevor 2 h, 15 m

Hat dein Bodenleger auch Hinweise zur Verarbeitung gegebenen? Wenn man die …Hat dein Bodenleger auch Hinweise zur Verarbeitung gegebenen? Wenn man die Verarbeitungshinweise liest, klingt das zu einfach als das es was taugen könnte. Die Bewertungen sprechen ja auch eher dagegen als dafür.


Er hatte nur auf die Einhaltung der Verarbeitungshinweise des Herstellers verwiesen. So banal das auch klingen mag, man kann viel falsch machen (Temperatur, Mischungsverhältnis beim Verdünnen, nicht umgetopft, Boden nicht vernünftig gesäubert, Trocknungszeiten nicht eingehalten, usw.). Ich würde tatsächlich davon ausgehen, dass sich da einige Hobbyhandwerker versucht haben ohne die Sache ernst genug zu nehmen.
Hallo Rocco,
bei deinem Prolem würde ich ich mit Bodenausgleichsmasse arbeiten, jedoch nicht mit 4 cm. Da es eine Bodenplatte ist, müsste mittels schlitzen die Leerohre verlegen und dann mit einer günstigen Ausgleichsmasse max 8mm auftragen.

Ebenso sollte es möglich sein, einen Verbundestrich legen zu lassen, hier hat man eine Mindestdicke von 2,5cm bei rmax. Korngröße von 8mm. Da es sich um eine Garage handelt würde ich mir den Zement-Verbundestrich mit Flexzusätzen legen lassen. Dürfte günstiger kommen. Es gibt deutschlandweit tätige Unternehmen und meist auch regionale die solch einen Auftrag gern zum "Lückenstopfen" nehmen würden. Die Vorbereitung ist hierbei wichtig, da die beiden Betonschichten einen guten Kontakt haben müssen. Hierbei gilt es mit entsprechenden Gründen bzw. Betonkontakt (je nach Estrich) zu arbeiten.

Gruß
Danke für die tipps! Ich mach mich mal schlau.
gtownvor 5 h, 17 m

2 bis 4 cm auf 60qm. Rechen lieber erst mal wieviele Eimer da …2 bis 4 cm auf 60qm. Rechen lieber erst mal wieviele Eimer da bräuchtest..... Und was das kostet. Mein ja nur so als gut gemeinten denk Anstoß


Trocknungszeit ca. 4 Jahre
Ich habe vor kurzem auch mit dem Zeugs die Garage gemacht. Bei den Hinweisen darauf achten das das Material auch für die Garage geeignet ist. Ich bin gelernter Fliesenleger. Dachte mir das ist Chemie pur. Habe die Garage nur nass abgewischt. Ist mittlerweile an ein paar Stellen kaputt gegangen. Ich denke man sollte auf jeden Fall eine Grundierung verwenden. Für eine Garage beträgt die Aushärtezeit 7 Tage.
coray4. Apr

Ich habs nur entfernen müssen, war in einem neuen Haus mit dabei.



Ok -...verstehe
Mein Garagenbauer hat mir dringend empfohlen so ein Zeug nicht zu nehmen oder gar zu fliesen.

Es ist bedeutend besser für die Luftfeuchtigkeit und Zirkulation in Garagen wenn der Beton "atmen" kann
Gordon_Gatrellvor 6 h, 3 m

Mein Garagenbauer hat mir dringend empfohlen so ein Zeug nicht zu nehmen …Mein Garagenbauer hat mir dringend empfohlen so ein Zeug nicht zu nehmen oder gar zu fliesen.Es ist bedeutend besser für die Luftfeuchtigkeit und Zirkulation in Garagen wenn der Beton "atmen" kann



Das ist gut möglich und bisher hab ich auch Null Probleme mit Feuchtigkeit etc. , aber es sieht einfach scheisse aus.
RoccoSvor 3 h, 31 m

Das ist gut möglich und bisher hab ich auch Null Probleme mit Feuchtigkeit …Das ist gut möglich und bisher hab ich auch Null Probleme mit Feuchtigkeit etc. , aber es sieht einfach scheisse aus.


Was sieht scheiße aus? Blanker Beton?
Kommt drauf an, wenn man Natürlich vom Wohnzimmer direkt rein schaue kann dann gebe ich dir recht. Aber sonst ist es doch super auch wenn man mal bastelt oder so.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text