Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Hörspiel] Die drei ??? - und das brennende Schwert (Fall der Woche) [Stream]
1639° Abgelaufen

[Hörspiel] Die drei ??? - und das brennende Schwert (Fall der Woche) [Stream]

KOSTENLOS5€
63
eingestellt am 24. Jun
Der Fall der Woche gibt es ab sofort auch bei Youtube zu hören:

  • Label:Europa
  • Genre:Abenteuer, Detektiv, Spannung, Freundschaft
  • Kategorie:Hörspiel
  • Altersempfehlung:ab 8 Jahren
  • Folge:74
  • Erscheinungsdatum:10.02.1997

coupon_stefan:
Hier gibt's nen Direktlink, um die komplette Playlist als ZIP runterzuladen: gratis-hoerspiele.de/die…rt/



Plot:
Onkel Titus hat allen Grund zur Freude: Er wird zu einer Testamentsvollstreckung eingeladen! Doch statt der erhofften Millionen erbt er einen wertlosen roten Kristall, den er an einen gewissen Beany weitergeben soll. Wer aber ist dieser Beany? Die drei ??? nehmen die Ermittlung auf. Ein anonymer Anrufer bringt sie auf die Spur eines gefährlichen Geheimbundes. Und plötzlich geraten Justus, Peter und Bob in einen atemberaubenden Strudel aus Besessenheit, Wahnsinn und Aberglaube.
Zusätzliche Info
Es ist ein nicht lizenzierter YouTube Kanal.
Das dort oben ist nicht der Direktlink. Hier gibt’s den direkten Link zum Youtube-Downloader. Damit lässt sich die komplette Playlist als ZIP herunterladen: ddownr.com/?de…saU

Gruppen

Beste Kommentare
Klappstuhlreiter24.06.2019 12:56

sorry cold.. Auf Spotify gibt es alle Folgen gratis zum Anhören..


Du bezahlst also nichts für Spotify?
renkal24.06.2019 10:40

Das ist doch mit Sicherheit kein offizieller Kanal...


22103752-S4KYQ.jpgKeine Angst, es ist offiziell, sonst hätte ich es nicht gepostet
Das ist doch mit Sicherheit ein offizieller Kanal.
Geht nichts über die alten Folgen (bis 39) mit der genialen Musik von Carsten Bohn!
63 Kommentare
Das ist doch mit Sicherheit kein offizieller Kanal...
Bearbeitet von: "renkal" 24. Jun
renkal24.06.2019 10:40

Das ist doch mit Sicherheit kein offizieller Kanal...


22103752-S4KYQ.jpgKeine Angst, es ist offiziell, sonst hätte ich es nicht gepostet
Das ist doch mit Sicherheit ein offizieller Kanal.
OK, die Info hatte ich noch nicht gesehen. Aber bei der dürftigen Kanalinfo bei YouTube hätte ich das nicht gedacht.
Leider haben die drei ??? im Laufe der Jahre stark nachgelassen.
Generell schöne Sache. Aber wieso splitten die jede Folge in 40 Teile auf?
wimnie.wombat24.06.2019 11:22

Generell schöne Sache. Aber wieso splitten die jede Folge in 40 Teile auf?


War schon immer so, evtl. Aufgrund der CD. Bei Spotify etc ist es auch gestückelt.
Schade: convert2mp3 wurde abgeschaltet :-( ...kennt jemand eine gute Alternative, die vielleicht sogar alle Teile zusammen setzen kann?
Bereits heute Morgen auf dem Weg zur Arbeit gehört...
Kann man das auch runterladen?
NoNameForMe24.06.2019 10:57

Leider haben die drei ??? im Laufe der Jahre stark nachgelassen.


Ja leider! Früher war das so spannend und jetzt schalt ich manchmal ab weil ich es nicht mehr ertrage
Geht nichts über die alten Folgen (bis 39) mit der genialen Musik von Carsten Bohn!
sorry cold.. Auf Spotify gibt es alle Folgen gratis zum Anhören..
Klappstuhlreiter24.06.2019 12:56

sorry cold.. Auf Spotify gibt es alle Folgen gratis zum Anhören..


Du bezahlst also nichts für Spotify?
chim24.06.2019 11:25

War schon immer so, evtl. Aufgrund der CD. Bei Spotify etc ist es auch …War schon immer so, evtl. Aufgrund der CD. Bei Spotify etc ist es auch gestückelt.


@wimnie.wombat

Bei Spotify und Co hat dies sicherlich was mit der Künstler-Vergütung zu tun. Da ein Track erst ab einer gewissen gespielten Länge (30 bis 40 Sekunden) vergütet werden. Mehr Tracks, mehr Kohle. Evtl. gilt das auch für YouTube Music. Evtl. hat man dann einfach die vorhandenen Tracks bei YouTube übernommen.

Die CD hat definitiv weniger Tracks (hier 8).
renkal24.06.2019 13:20

@wimnie.wombat Bei Spotify und Co hat dies sicherlich was mit der …@wimnie.wombat Bei Spotify und Co hat dies sicherlich was mit der Künstler-Vergütung zu tun. Da ein Track erst ab einer gewissen gespielten Länge (30 bis 40 Sekunden) vergütet werden. Mehr Tracks, mehr Kohle. Evtl. gilt das auch für YouTube Music. Evtl. hat man dann einfach die vorhandenen Tracks bei YouTube übernommen.Die CD hat definitiv weniger Tracks (hier 8).


Na wenn YouTube zwischen jedem Stück Werbung einspielt dann kann man es ja gleich lassen. Da bleibe ich lieber bei den original CDs/mp3s.
chim24.06.2019 13:12

Du bezahlst also nichts für Spotify?


ja, Spotify kann man 4 free nutzen..
am meisten Kontrolle hat man über die Desktop app.. da haste alle 30 min 1 Min Werbung.. sonst ist es wie Premium.
Klappstuhlreiter24.06.2019 13:49

ja, Spotify kann man 4 free nutzen.. am meisten Kontrolle hat man über die …ja, Spotify kann man 4 free nutzen.. am meisten Kontrolle hat man über die Desktop app.. da haste alle 30 min 1 Min Werbung.. sonst ist es wie Premium.


Du vergisst leider das shuffle Feature
Hier gibt's nen Direktlink, um die komplette Playlist als ZIP runterzuladen: gratis-hoerspiele.de/die…rt/
chim24.06.2019 13:59

Du vergisst leider das shuffle Feature


Shuffle hast du mit der Desktop app nur wenn du es an machst.. Nur in den mobile apps für android und ios ist das random.. Junge junge leute.. Know your free stuff xP
Ist natürlich cool, warum nicht mitnehmen, aber ich denke sehr viele haben Spotify Premium und da gibt es das ja auch gratis. Aber für die anderen nice to have 😃
Bearbeitet von: "Domeeeeeeeeeee" 24. Jun
chim24.06.2019 11:25

War schon immer so, evtl. Aufgrund der CD. Bei Spotify etc ist es auch …War schon immer so, evtl. Aufgrund der CD. Bei Spotify etc ist es auch gestückelt.


Ne, bei den CDs war es wirklich sauber geschnitten. Da hatten die Tracks auch Namen.
Bei Spotify ist es zwar auch "geschnitten" auf Pausen, soll aber wohl eher Free-user mit shuffle abschrecken. Glaube aber fast, dass dies kaum noch relevant ist.
NoNameForMe24.06.2019 10:57

Leider haben die drei ??? im Laufe der Jahre stark nachgelassen.


Schon, aber das brennende Schwert ist ne gute Folge. Die 70er und 80er Folgen sind generell stark, bis 100 kann man sich gut anhören. Danach nur noch die Jubi-Folgen sowie einige wenige (Nebelberg, versunkenes Dorf, Spur des Spielers und einige wenige weitere).
Super, ich wusste doch, das Beric Dondarrion noch lebt !!
Nix da mit: Valar Murghulis
Gute Folge
Klappstuhlreiter24.06.2019 15:05

Shuffle hast du mit der Desktop app nur wenn du es an machst.. Nur in den …Shuffle hast du mit der Desktop app nur wenn du es an machst.. Nur in den mobile apps für android und ios ist das random.. Junge junge leute.. Know your free stuff xP


Im Endeffekt also nicht mit diesem Deal Vergleichbar, da du hier nicht auf einen PC angewiesen bist, sondern immer und überall das Hörspiel in der richtigen Reihenfolge abspielen kannst.
Pizzabuerger24.06.2019 11:48

Bereits heute Morgen auf dem Weg zur Arbeit gehört...



Mein Beileid zu deinem langen Arbeitsweg
Autohot DDF die Helden meiner Jugend!
Wer Android hat lädt sich YouTube Vanced runter und genießt es ohne Werbung und mit gesperrtem Display.
@mydealz_Sir.Clegane
Gibts schon lange gratis über Spotify zu hören und dort sogar mit weniger Werbeunterbrechungen, also kein Grund für ein Freebie, da so oder so gratis mit Werbung zu hören. Eher Diverses
renkal24.06.2019 10:48

OK, die Info hatte ich noch nicht gesehen. Aber bei der dürftigen …OK, die Info hatte ich noch nicht gesehen. Aber bei der dürftigen Kanalinfo bei YouTube hätte ich das nicht gedacht.


Ist ein automatisch für YouTube Music erstellter Kanal. So wie Uploads bei Spotify nur eben als Video.
Besenkammer24.06.2019 16:26

Im Endeffekt also nicht mit diesem Deal Vergleichbar, da du hier nicht auf …Im Endeffekt also nicht mit diesem Deal Vergleichbar, da du hier nicht auf einen PC angewiesen bist, sondern immer und überall das Hörspiel in der richtigen Reihenfolge abspielen kannst.


xD.. Der Spotify Webplayer funktioniert auch ganz toll und auf smart tvs kannste Spotify free auch super nutzen (sony bravia auf jeden fall).. Dabei ist die Qualität besser und du unterstützt die Künstler. Gegen Youtube kann ich jetzt auch nix sagen.
renkal24.06.2019 13:20

@wimnie.wombat Bei Spotify und Co hat dies sicherlich was mit der …@wimnie.wombat Bei Spotify und Co hat dies sicherlich was mit der Künstler-Vergütung zu tun. Da ein Track erst ab einer gewissen gespielten Länge (30 bis 40 Sekunden) vergütet werden. Mehr Tracks, mehr Kohle. Evtl. gilt das auch für YouTube Music. Evtl. hat man dann einfach die vorhandenen Tracks bei YouTube übernommen.Die CD hat definitiv weniger Tracks (hier 8).


Yupp, die Vergütung erfolgt bei Streaming-Diensten nicht nach gespielten Minuten sondern nach Anzahl der gespielten Tracks. Diese wilde Zerstückelung dient einzig dazu, das Vergütungssystem von Streaming-Diensten zu manipulieren und sich gegenüber Musikern, die ihre Lieder nicht zerstückeln können, einen unfairen Vorteil zu verschaffen. Inzwischen scherens ich die Studios leider oft einen Dreck darum, den aufwand für eine zweite sinnvolle Trackeinteilung zu betreiben.

Mit sowas stehe ich total auf Kriegsfuß, insbesondere seitdem die faulten schmierigen Schweine von Titania Medien sich nicht mehr die Mühe machen ihre Streaming-Hörspiele getrennt zu zerstückeln und nun auch CDs mit 60 Tracks pressen. Da bricht man sich minutenlang einen ab, bis man einen Track angewählt hat und viele Player verursachen bei Trackwechseln kurze Aussetzer. Da die Trackmarker z.T. gerne mal mitten in Sätzen liegen gehen so oft auch ein paar Worte verloren. In diesem Sinne, wer noch CDs vom Gruselkabinett kauft, zahlt nur noch für Geringschätzung und das Gefühl, verarscht zu werden.

Wer Hörspiele darart zerstückelt, lässt dadurch nur durchscheinen, dass diese nichts wert sind und erschleicht sich zu Lasten von Hörern und Musikern eine etxra Vergütung. Insbesondere wenn die Studios dann auch noch zu faul sind für die Vertreibswege, wo es ihnen kein Vorteil verschafft (CDs) wieder eine vernünftige Trackeinteilung umzusetzen ... fühle ich mies und dreckig dafür, dass ich die Hörspiel kaufe anstatt sie irgendwo aus dem Netz zu laden.


Sorry, aber dieses Track-Gemetzel ist inzwischen echt eine Krankheit, wegen der ich in Zukunft wahrscheinlich aufhören werde Hörspiele zu sammeln. Wenn man dies bei den Verlangen kritisiert oder nachfragt, warum das so ist bekommt man keine Antwort, als ob die sich dafür schämen.
Bearbeitet von: "dummy" 24. Jun
Bedri24.06.2019 16:31

Mein Beileid zu deinem langen Arbeitsweg


morsch24.06.2019 16:08

Schon, aber das brennende Schwert ist ne gute Folge. Die 70er und 80er …Schon, aber das brennende Schwert ist ne gute Folge. Die 70er und 80er Folgen sind generell stark, bis 100 kann man sich gut anhören. Danach nur noch die Jubi-Folgen sowie einige wenige (Nebelberg, versunkenes Dorf, Spur des Spielers und einige wenige weitere).

Ein wenig wie die Historie der drei ???. Fängt gut an, lässt hinten raus aber stark nach. IMHO

Keine Ahnung, wo man die Grenze ziehen soll. Die Classics sind natürlich wirklich gut, wenn da auch nicht alles Gold war, was glänzt. Aber da hatte man auf 10 Folgen gefühlt vielleicht eine schwächere dabei.

Spätestens, wirklich aller, aller, aller spätestens im dreistelligen Folgen-Bereich ist das beinahe schon umgekehrt. Da hat man auf 10 Folgen nur noch eine bessere dabei.
dummy24.06.2019 18:46

Yupp, die Vergütung erfolgt bei Streaming-Diensten nicht nach gespielten …Yupp, die Vergütung erfolgt bei Streaming-Diensten nicht nach gespielten Minuten sondern nach Anzahl der gespielten Tracks. Diese wilde Zerstückelung dient einzig dazu, das Vergütungssystem von Streaming-Diensten zu manipulieren und sich gegenüber Musikern, die ihre Lieder nicht zerstückeln können, einen unfairen Vorteil zu verschaffen. Inzwischen scherens ich die Studios leider oft einen Dreck darum, den aufwand für eine zweite sinnvolle Trackeinteilung zu betreiben.Mit sowas stehe ich total auf Kriegsfuß, insbesondere seitdem die faulten schmierigen Schweine von Titania Medien sich nicht mehr die Mühe machen ihre Streaming-Hörspiele getrennt zu zerstückeln und nun auch CDs mit 60 Tracks pressen. Da bricht man sich minutenlang einen ab, bis man einen Track angewählt hat und viele Player verursachen bei Trackwechseln kurze Aussetzer. Da die Trackmarker z.T. gerne mal mitten in Sätzen liegen gehen so oft auch ein paar Worte verloren. In diesem Sinne, wer noch CDs vom Gruselkabinett kauft, zahlt nur noch für Geringschätzung und das Gefühl, verarscht zu werden.Wer Hörspiele darart zerstückelt, lässt dadurch nur durchscheinen, dass diese nichts wert sind und erschleicht sich zu Lasten von Hörern und Musikern eine etxra Vergütung. Insbesondere wenn die Studios dann auch noch zu faul sind für die Vertreibswege, wo es ihnen kein Vorteil verschafft (CDs) wieder eine vernünftige Trackeinteilung umzusetzen ... fühle ich mies und dreckig dafür, dass ich die Hörspiel kaufe anstatt sie irgendwo aus dem Netz zu laden.Sorry, aber dieses Track-Gemetzel ist inzwischen echt eine Krankheit, wegen der ich in Zukunft wahrscheinlich aufhören werde Hörspiele zu sammeln. Wenn man dies bei den Verlangen kritisiert oder nachfragt, warum das so ist bekommt man keine Antwort, als ob die sich dafür schämen.


Wie oft hörst du ein Lied an, und wie oft ein Hörspiel. Ist doch naheliegen das die da entsprechend schneiden, damit sich das wenigstens lohnt.. Ich hab mit Spotify Premium übrigens keine Probleme durch den Schnitt, auch nicht bei John Sinclair und co..
Wenn ihr diese oder eine andere Folge kostenlos in einer offiziell genehmigten und charmanten Fan-Vertonung hören wollt schaut mal hier vorbei: fragezeichen.neuvertonung.de/
Hier gibt’s den direkten Link zum Youtube-Downloader. Damit lässt sich die komplette Playlist als ZIP herunterladen: ddownr.com/?de…saU
Bearbeitet von: "floriankpunkt" 24. Jun
chim24.06.2019 11:25

War schon immer so, evtl. Aufgrund der CD. Bei Spotify etc ist es auch …War schon immer so, evtl. Aufgrund der CD. Bei Spotify etc ist es auch gestückelt.


Bei Spotify wird pro Kapitel/Track vergütet.
Bearbeitet von: "mgutt" 24. Jun
Domeeeeeeeeeee24.06.2019 16:03

Ist natürlich cool, warum nicht mitnehmen, aber ich denke sehr viele haben …Ist natürlich cool, warum nicht mitnehmen, aber ich denke sehr viele haben Spotify Premium und da gibt es das ja auch gratis. Aber für die anderen nice to have 😃


Ich hab gar kein Spotify, aber ich werde den Teufel tun und mir die YouTube 128 kbit antun. Übrigens soll es bei YouTube Premium mehr sein. Noch so ein Abo, das ich nicht abgeschlossen habe
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text