Hörspiel: School Shooter von Thorsten Nesch gratis
466°

Hörspiel: School Shooter von Thorsten Nesch gratis

KOSTENLOS7,40€
20
eingestellt am 6. JulBearbeitet von:"darkxninja"
Sechs Schüler verstecken sich vor einem Amokläufer in der Schulbibliothek. Alle haben Angst, dass der Täter sie in dem Raum findet. Der Akku des einzig verfügbaren Handys ist für ein Video von der Tat draufgegangen.

Die Jungen und Mädchen verbarrikadieren sich hinter der Tür und warten

auf das Eintreffen der Polizei. Doch die kommt und kommt nicht, im

Gebäude herrscht gespenstische Ruhe. Was ist da los? Ist der Täter noch

im Gebäude? Ein Junge wird als Späher ausgeschickt, kann jedoch nichts

herausfinden. Irgendwann ist eine Explosion zu hören - hatte der Täter

einen Sprengsatz? Und was, wenn er das Gebäude in Brand steckt? Als die

Situation immer angespannter wird, treten Konflikte und Probleme offen

zutage. Ist der Täter am Ende mitten unter ihnen?

Länge: ca. 50 Minuten

Bei Amazon kostet das Hörspiel 7,40 € und hat bisher im Schnitt 4,5 Sterne.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
sechs Schüler und nur ein Handy...sicher.
"Ein Junge wird als Späher ausgeschickt" Das kann ja nur Chuck Norris in Jung sein!
20 Kommentare
Soll die Grausamkeit der Tat oder die Hintergründe dieser Tat beleuchtet werden?
"Ein Junge wird als Späher ausgeschickt" Das kann ja nur Chuck Norris in Jung sein!
sechs Schüler und nur ein Handy...sicher.
Klingt spannend. Mal mitgenommen. Danke für den Deal.
Ich dachte erst wie makaber ist das denn, ein Computerspiel, wo man Amokläufer in ner Schule spielen kann
hab es mir komplett angehört... was für ein unlogischer Krampf...
Typisch deutsche Produktion... In solchem Moment solche dumpfsinnigen Gespräche und solche Aktionen zu unternehmen, genau... Verschwendete Lebenszeit.
ElBastianovor 3 m

hab es mir komplett angehört... was für ein unlogischer Krampf...Typisch d …hab es mir komplett angehört... was für ein unlogischer Krampf...Typisch deutsche Produktion... In solchem Moment solche dumpfsinnigen Gespräche und solche Aktionen zu unternehmen, genau... Verschwendete Lebenszeit.



Deutsche Produktionen sind selten gut. So ist das halt, wenn man einfach so Gelder kassieren kann.
Bearbeitet von: "coray" 6. Jul
ich hb mal ein hörspiel aufgenommen und das ist sehr gut geworden
Ich habs jetzt auch durch... Wenn ich dafür Geld gezahlt hätte, würde um jeden Cent weinen :-D... Aber für lau wars okay.
JoeHallenbeckvor 1 h, 50 m

"Ein Junge wird als Späher ausgeschickt" Das kann ja nur Chuck Norris in …"Ein Junge wird als Späher ausgeschickt" Das kann ja nur Chuck Norris in Jung sein!


Wohl eher der pickelige nerd den keiner leiden kann
ElBastiano6. Jul

Typisch deutsche Produktion...


Typisch deutsch ist eher dein Kommentar, ohne das Hörspiel angehört zu haben

coray6. Jul

Deutsche Produktionen sind selten gut. So ist das halt, wenn man einfach …Deutsche Produktionen sind selten gut. So ist das halt, wenn man einfach so Gelder kassieren kann.



Und bei dieser Aussage berufst du dich dann bestimmt auf Quellen die nicht so einfach Gelder kassieren können, diese dafür aus anonymen und bestimmt unabhängigen Quellen ihr Geld beziehen. Für Luft und Liebe arbeitende Menschen sind nicht für solche Aussagen bekannt.
Der Topf steht allen offen....
woodzvor 1 h, 57 m

sechs Schüler und nur ein Handy...sicher.



eh Mann, es war ne Waldorfschule
coray6. Jul

Deutsche Produktionen sind selten gut. So ist das halt, wenn man einfach …Deutsche Produktionen sind selten gut. So ist das halt, wenn man einfach so Gelder kassieren kann.


deutsche Hörspielproduktionen sind normalerweise sehr gut. GEZ finanzierte meistens weniger da man ja Geld bekommt egal ob das Hörspiel erfolgreich ist oder nicht.
Danke !
pdmvor 1 h, 17 m

GEZ finanzierte meistens weniger da man ja Geld bekommt egal ob das …GEZ finanzierte meistens weniger da man ja Geld bekommt egal ob das Hörspiel erfolgreich ist oder nicht.


Grundlegend ist deine Aussage falsch; und eine Förderung ist auch nicht vom kommerziellen Erfolg abhängig, dafür gibt es Banken. Man sollte sich eher fragen wieso bereits kommerzielle Produktionen gefördert werden; die Fördermittel sollen ja schließlich die kulturelle Vielfalt unterstützen.
Wat labert der? Wenn du nen Unternehmen hast das Hörspiele produziert ist dein Einkommen vom Erfolg abhängig. Für die Typen die bei der ARD ihr Zeug abliefern, ist das völlig Wurst.
Die besten Hörspielproduktionen sind m.E. GEZ finanziert - nur als Beispiel - Herr der Ringe vom SWR/WDR. Die werden aber oft anschließend kommerziell vermarktet.
Bearbeitet von: "drchaos" 6. Jul
Hatte das "Hör" im Titel überlesen und dachte hier geht es um ein School Shooter-Spiel..
drchaosvor 24 m

Die besten Hörspielproduktionen sind m.E. GEZ finanziert - nur als …Die besten Hörspielproduktionen sind m.E. GEZ finanziert - nur als Beispiel - Herr der Ringe vom SWR/WDR. Die werden aber oft anschließend kommerziell vermarktet.


Geschmacksache, kommt auch auf die Vorlage an. Bei original content haben die meisten pseudointellektuelles Gedöns eingebaut um bestimmt politische Inhalte zu verbreiten, dafür würde niemand Geld ausgeben.
Bearbeitet von: "pdm" 6. Jul
pdmvor 8 m

Geschmacksache, kommt auch auf die Vorlage an. Bei original content haben …Geschmacksache, kommt auch auf die Vorlage an. Bei original content haben die meisten pseudointellektuelles Gedöns eingebaut um bestimmt politische Inhalte zu verbreiten, dafür würde niemand Geld ausgeben.



Ja, klar ist da auch viel Schrott dabei, man bedient ja auch breite Interessen Aber pauschal zu sagen die können das nicht ist Unsinn, die verstehen ihr Handwerk schon. Die künstlerisch/experimentellen Sachen kann ich auch nicht hören, sind aber meistens handwerklich solide produziert. Mir rollt sich bei so manchem Audible Hörbuch (was ja viel einfacher sein sollte) auch die Fußnägel hoch. Dennoch kenne ich keine echte Hörspielperle an denen der ÖR nicht beteiligt war, aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren wenn ich dafür ein gutes Hörspiel hören darf
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text