Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Hörspiel] Sherlock & Watson: Neues aus der Baker Street - Ein Fluch in Rosarot (2-Teilig)
1730° Abgelaufen

[Hörspiel] Sherlock & Watson: Neues aus der Baker Street - Ein Fluch in Rosarot (2-Teilig)

KOSTENLOS14,99€
27
eingestellt am 29. Mär

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Teil 1:
Dr. Watson erzählt wie er Sherlock kennengelernt hat. Als Stabsarzt kommt Watson von einem Afghanistan-Einsatz schwer verletzt nach England zurück. Er hört, dass der britische Hollywood-Star Joel Strange Selbstmord begangen haben soll. Als großer Fan des Schauspielers bricht er kopflos nach London auf. Kriminalhörspiel nach Motiven von Arthur Conan Doyle. | Mit: Johann von Bülow, Florian Lukas, Stefan Kaminski u.v.a. | Regie: Viviane Koppelmann | (Produktion: Der Audio Verlag 2015)

- Link
- Download - pdodswr-a.akamaihd.net/swr/swr2/hoerspiel/on-demand/swr2-krimi-20190329-2203-sherlock-watson-neues-aus-der-baker-street-ein-fluch-in-rosarot-12-a.l.mp3
- Länge: 47 Min.

Teil 2:
Inspector Lestrade ist ratlos: Es gibt nur einen goldenen Ring mit einer Gravur und ein Wort, das der sterbende Rabbi neben sich in den Boden geritzt hat: Rache. Oder wie Sherlock glaubt: Rachel. Dr. Watson findet bei allen Toten Spuren einer Muskelrelaxans - sie sind also einem Serienmörder auf der Spur. Kriminalhörspiel nach Motiven von Arthur Conan Doyle. | Mit: Johann von Bülow, Florian Lukas, Stefan Kaminski u.v.a. | Regie: Viviane Koppelmann | (Produktion: Der Audio Verlag 2015)

- Link
- Download - pdodswr-a.akamaihd.net/swr/swr2/hoerspiel/on-demand/swr2-krimi-20190405-2203-sherlock-watson-neues-aus-der-baker-street-ein-fluch-in-rosarot-22-a.l.mp3
- Länge: 45 Min.



Weitere Infos der-audio-verlag.de/hoerbuecher/sherlock-watson-neues-aus-der-baker-street-ein-fluch-in-rosarot-koppelmann-viviane-978-3-86231-519-2/
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Wenn man ganz leise ist, kann man Arthur Conan Doyle im Grab rotieren hören...
Direktlinks: Teil 1 (88 MB) | Teil 2 (83 MB)
Accountname30.03.2019 13:25

Wieso? Bitte um Aufklärung


Weil ich der Meinung bin, dass es anmaßend ist klassische Stoffe umzuschreiben, weiter zu erzählen oder in ein anderes (zeitliches, regionales oder sonstwie verändertes) Umfeld zu setzen.
Nebenbei frage ich mich auch was für ein überhebliches Selbstbild jemand haben muss aus Pippi Langstrumpfs Papa einen „Südseekönig“ zu machen, wenn Astrid Lindgren ihn einen „Negerkönig“ genannt hat.
Damit werden diese Werke aus ihrem historischen Kontext gerissen und folgenden Generationen verfälscht präsentiert.
Sicherlich entspricht die damalige Schreib- und Darstellungsweise nicht mehr den heutigen (vereinfachten?) Rezeptionsgewohnheiten; aber gerade daran kann der Leser/Hörer ja wachsen - wenn er sich denn darauf einlässt.
Das als kleine Stellungnahme zu einem verkürzten Kommentar meinerseits (den zu meiner Freude doch einige zu schätzen wussten).
Danke für Deine Nachfrage und ein schönes Wochenende ✋🏻
bei amazon prime music sind alle 5 Teile hörbar
27 Kommentare
Wie kann man es aber herunterladen???
djgholumvor 14 h, 0 m

Wie kann man es aber herunterladen???


Ich habe es oben verlinkt, über den Browser scheint es anscheinend nicht zu klappen, ich habe es mit einem Download Manager runtergeladen. (Internet Download Manager)
Bearbeitet von: "chim" 30. Mär
Wenn man ganz leise ist, kann man Arthur Conan Doyle im Grab rotieren hören...
Direktlinks: Teil 1 (88 MB) | Teil 2 (83 MB)
Danke! Das sind zwei tolle Sprecher.
Mir gefallen die oldschool Sherlock Hörspiele mit Joachim Tennstedt am besten. Aber hot für den Deal
Ich finde diese Hörspielreihe Klasse! Kann ich nur jedem empfehlen
Habt ihr nen guten Player für Android, für solche Sachen? Sollte da wieder weiter machen, wo man aufhört und das am besten mit mehreren Hörbüchern
MovieFvor 39 m

Habt ihr nen guten Player für Android, für solche Sachen? Sollte da wieder …Habt ihr nen guten Player für Android, für solche Sachen? Sollte da wieder weiter machen, wo man aufhört und das am besten mit mehreren Hörbüchern


Mort
Bearbeitet von: "verc" 30. Mär
Vielen Dank, hab mir beide Teile gleich mal gesichert
Schneckenschubservor 5 h, 2 m

Wenn man ganz leise ist, kann man Arthur Conan Doyle im Grab rotieren …Wenn man ganz leise ist, kann man Arthur Conan Doyle im Grab rotieren hören...


Wie kommt der MP3-Player in sein Grab
Oder hat sein Kopf Bluetooth
bei amazon prime music sind alle 5 Teile hörbar
Cool. Danke
Ich Kauf es mir lieber!
Link mit der rechten Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter" auswählen...
Wer Spotify oder Deezer nutzt - da sind alle 5 Folgen vorhanden!
Hat jemand nen Link zu den anderen Teilen?
Danke schön
Super, danke
Schneckenschubser29.03.2019 21:51

Wenn man ganz leise ist, kann man Arthur Conan Doyle im Grab rotieren …Wenn man ganz leise ist, kann man Arthur Conan Doyle im Grab rotieren hören...



Wieso? Bitte um Aufklärung
Accountname30.03.2019 13:25

Wieso? Bitte um Aufklärung


Weil ich der Meinung bin, dass es anmaßend ist klassische Stoffe umzuschreiben, weiter zu erzählen oder in ein anderes (zeitliches, regionales oder sonstwie verändertes) Umfeld zu setzen.
Nebenbei frage ich mich auch was für ein überhebliches Selbstbild jemand haben muss aus Pippi Langstrumpfs Papa einen „Südseekönig“ zu machen, wenn Astrid Lindgren ihn einen „Negerkönig“ genannt hat.
Damit werden diese Werke aus ihrem historischen Kontext gerissen und folgenden Generationen verfälscht präsentiert.
Sicherlich entspricht die damalige Schreib- und Darstellungsweise nicht mehr den heutigen (vereinfachten?) Rezeptionsgewohnheiten; aber gerade daran kann der Leser/Hörer ja wachsen - wenn er sich denn darauf einlässt.
Das als kleine Stellungnahme zu einem verkürzten Kommentar meinerseits (den zu meiner Freude doch einige zu schätzen wussten).
Danke für Deine Nachfrage und ein schönes Wochenende ✋🏻
Danke für die Links. Ein klares hot für die Info. Hätte es sonst nicht mitbekommen.
ist es der Sinn von dem Intro, dass man hofft Watson überlebt nicht?
Hörspiele sind einfach das Beste. Endlich mal in Ruhe und ohne Overload sich der Story hingeben
Danke!
HOT
Diese iPhone und Whatsapp Sounds nerven wirklich ein wenig.. 15€ Normalpreis
Schneckenschubser30. Mär

Weil ich der Meinung bin, dass es anmaßend ist klassische Stoffe …Weil ich der Meinung bin, dass es anmaßend ist klassische Stoffe umzuschreiben, weiter zu erzählen oder in ein anderes (zeitliches, regionales oder sonstwie verändertes) Umfeld zu setzen.Nebenbei frage ich mich auch was für ein überhebliches Selbstbild jemand haben muss aus Pippi Langstrumpfs Papa einen „Südseekönig“ zu machen, wenn Astrid Lindgren ihn einen „Negerkönig“ genannt hat.Damit werden diese Werke aus ihrem historischen Kontext gerissen und folgenden Generationen verfälscht präsentiert.Sicherlich entspricht die damalige Schreib- und Darstellungsweise nicht mehr den heutigen (vereinfachten?) Rezeptionsgewohnheiten; aber gerade daran kann der Leser/Hörer ja wachsen - wenn er sich denn darauf einlässt.Das als kleine Stellungnahme zu einem verkürzten Kommentar meinerseits (den zu meiner Freude doch einige zu schätzen wussten).Danke für Deine Nachfrage und ein schönes Wochenende ✋🏻



Bei allem Respekt, aber eine heutzutage vereinfache Rezeptionsgewohnheit verglichen mit bspw. Doyle? Das ist großer Unsinn. Der Erfolg und Einfluss von Sherlock-Holmes-Geschichten hat viele Gründe. Inhaltlich (in den Geschichten) fußt aber ohne Frage viel darauf, dass Doyle ein imperialistisches und rassistisches Weltbild eingebaut hat, das den weißen Holmes als Retter des Imperiums und Garant für Recht und Ordnung darstellt. In "Zeichen der Vier" will ein Charakter auf dem Sterbebett seinen Söhnen offenbaren, wo ein Schatz versteckt ist, doch stirbt weil ein Ureinwohner am Fenster zu sehen ist und er sich erschreckt.

Zumal: Wenn die Werke im Original gelesen bzw. angeboten werden, dann wird auch nichts daran geändert. Aber dass andere Kultluren, andere Schrifsteller, andere Formen die Geschichte nicht im Wortlauf 1-zu-1 übernehmen, ist doch kein "überhebliches Selbstbild", sondern schafft einen interkulturellen Austausch auf Basis des Ursprungstextes und des Wissensstandes, kulturellen Hintergrunds und ltierarischen Hintergrunds des neuen Werks. Und das ist auch elementar wichtig, denn erst durch neue Adaptionen, kritische Reflektionen und Konfrontation mit dem Ursprungstext können die offensichtlich vorhandenen bspw. imperialistischen oder rassistischen Untertöne und Strukturen der Texte behandelt, klar gestellt und entsprechend aufbereitet werden.

Was du hingegen forderst, ist, all die ernsthaften sozio-politischen Probleme, die diese Texte zum Teil haben, einfach so stehen zu lassen und es zu verbieten, dass man mit diesen interagiert, sie anspricht und sich von ihnen distanziert. Es ginge zu etwa zu weit, zu sagen, dass Doyle ein Rassist gewesen ist, aber sein Schreiben und er selbst waren geprägt von imperialistischen Denken und einem Gefühl von natürlicher Überlegenheit gegenüber den kolonialisierten Völkern. Das natürlich zum Teil bedingt durch den Zeitgeist. Aber genau das sollte man dann auch klar stellen und nicht als gegeben hinnehmen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text