621°
ABGELAUFEN
Hotel: 1 Woche New York / Manhattan (Astor on the Park) für 316,- € (pro Nacht 45,- € oder 22,50 € p.P.) (Februar 2014)
Hotel: 1 Woche New York / Manhattan (Astor on the Park) für 316,- € (pro Nacht 45,- € oder 22,50 € p.P.) (Februar 2014)
Kategorien
  1. Reisen

Hotel: 1 Woche New York / Manhattan (Astor on the Park) für 316,- € (pro Nacht 45,- € oder 22,50 € p.P.) (Februar 2014)

Preis:Preis:Preis:315,58€
Zum DealZum DealZum Deal
Aktuell kann man wieder ein gut gelegenes und akzeptables Hotel in New York / Manhattan für 316,- Euro pro Woche buchen im Februar 2014 über den Anbieter Easyclicktravel.de (entspricht nur 45,- Euro pro Nacht). Nutzt dazu den Rabattcode "DEALS20DE", der Euch nochmals 20,- Euro Rabatt bringt.

Beispielzeitraum für die günstige Rate ist 5. bis 12. Februar 2014, leider liegt der Preis zu anderen Zeiten teils deutlich höher. Vergleichspreis für ein akzeptables Hotel in Manhattan ist > 100,- Euro pro Nacht.

Das Hotel ist nur ca. 200 Meter von der nächsten Subway-Station (110 Cathedral Parkway) entfernt und liegt direkt an der Nordwestecke des Central Parks.

Ich habe das Hotel dieses Jahr selbst getestet und für gut befunden. Die Zimmer sind zwar nur klein, dafür gibt es ein gutes Bad mit Wanne und sehr nettes Personal. Für WiFi müsste man 10 Dollar am Tag zahlen, was sich definitiv nicht lohnt, denn dafür geht man besser in das "Park West Cafe & Deli" 100 Meter weiter Richtung Subway. Hier bei Hakan kann man gut frühstücken und auch türkisch essen (Kaffee 1 Dollar, Cinnamon Bagel mit Creme Cheese 0,75 Dollar) und hat dazu WiFi kostenlos. Mit der Subway ist man schnell und einfach in Downtown Manhattan. Ums Eck kann man sich auch günstig ein Fahrrad ausleihen und durch den Central Park radeln. Oder nehmt für 30 Dollar ein Pedicab (ähnlich einer Rikscha) am Eingang zum Central Park beim Museum of National History und lasst Euch ganz romantisch zu zweit durch den Park z.B. zum Boathouse fahren.

Hinter easyclicktravel.de steht das relativ große Touristikunternehmen Travel Holdings Inc. aus Florida, es gibt auch eine kostenlose Hotline in Deutschland. Von daher sollte es ein solides Unternehmen sein. Bei Gruppenbuchungen mit mehreren Zimmern pro Buchung hat es zwar wohl schon Probleme gegeben, ansonsten ist das Feedback im Netz für mich aber ausreichend positiv. Zur Absicherung würde ich mir nach Eurer Buchung die Reservierung vom Hotel selbst nochmals gegenbestätigen lassen. Bei meiner Buchung letztes Jahr ging alles problemlos glatt.

Deutlich hinweisen muss ich auf die Stornobedingungen bei Easy Click Travel, die in der Tat ein Manko sind:
- storniert ihr 3 Tage vor Check in, wird Euch der Preis von einer Übernachtung als Stornokosten in Rechnung gestellt
- storniert ihr 1 Tag vor Check in, wird Euch der Preis der gesamten Buchung als Stornokosten in Rechnung gestellt

Beste Kommentare

+ für die Beschreibung!

Verfasser

thiemob

Hoffentlich bekommt man Zimmer mit Blick auf den Park...



Die meisten Zimmer haben nur Fenster zum Innenhof. Ganz oben gibt es jedoch auch Zimmer mit einem kleinen Balkon, das sieht dann so aus:

ausblick-skyline.jpg

Grundsätzlich kommt man oft mit einem guten Trinkgeld weiter (und dem entsprechenden trotzdem freundlichem und noch zurückhaltenden Benehmen):

zeit.de/201…der

26 Kommentare

Verfasser

Beispielbuchung 05. - 12. Februar 2014 (mit Rabattcode "DEALS20DE"):

[Fehlendes Bild]

Hotelbewertungen:

tripadvisor.de/Hot…tml

holidaycheck.de/hot…tml

Lage direkt am Central Park:

[Fehlendes Bild]

new york autohot

Hoffentlich bekommt man Zimmer mit Blick auf den Park...

+ für die Beschreibung!

Top Hotel! War vor 2 Jahren auch dort

hot für Preis & Details

Verfasser

thiemob

Hoffentlich bekommt man Zimmer mit Blick auf den Park...



Die meisten Zimmer haben nur Fenster zum Innenhof. Ganz oben gibt es jedoch auch Zimmer mit einem kleinen Balkon, das sieht dann so aus:

ausblick-skyline.jpg

Grundsätzlich kommt man oft mit einem guten Trinkgeld weiter (und dem entsprechenden trotzdem freundlichem und noch zurückhaltenden Benehmen):

zeit.de/201…der

Duesenjet123

+ für die Beschreibung!



Absolut!

Na ja ... ich will ja nicht meckern, aber vielleicht doch ein bißchen:

- Februar ist in NYC absolute Saure-Gurken-Zeit, d.h. Hotelpreise sind eh im Keller

- das Hotel selbst ist jetzt nicht der Brüller

- die Lage des Hotels noch viel weniger, das sieht man ganz gut an dem Balkonfoto - der Bär steppt hinter den Hochhäusern am Horizont ...


Für Leute, die aufs Budget schauen müssen, ok.

also ich finde es hot gerade für den preis bekommt man oft nur ne zimmer im hostel.

liebliche Beschreibung - musste sofort wieder an meine Woche in NY denken. Dafür ein HOT!

hammer Beschreibung!

ist des mit eigenem Scheisshaus?...sind ja ohne Ende Zimmer, zwar cheapy, aber mit Etagenpot..Wanne + Pot oder nur Wanne..ich meine der ein oder andere wird ne Lösung finden nä ;o)

Ist aber ohne Flug oder?

Preis ok, aber zieht euch warm an - in NY ist ist es dann a...kalt.

ft297

Na ja ... ich will ja nicht meckern, aber vielleicht doch ein bißchen:- Februar ist in NYC absolute Saure-Gurken-Zeit, d.h. Hotelpreise sind eh im Keller- das Hotel selbst ist jetzt nicht der Brüller - die Lage des Hotels noch viel weniger, das sieht man ganz gut an dem Balkonfoto - der Bär steppt hinter den Hochhäusern am Horizont ...Für Leute, die aufs Budget schauen müssen, ok.



Ist ja alles richtig, aber geht völlig am Thema vorbei. Wer in dieser Preisklasse in Manhattan übernachten will, für den ist der PReis wirklich spitzenmäßig. Ich habe vor 12 Jahren in nem Hostel fürs nen Platz im 8-Bett-Zimmer schon 35$ gezahlt. Selbst mit Etagenlokus ist der Preis also wirklich gut.

DCF

Ist ja alles richtig, aber geht völlig am Thema vorbei.


Quatsch mit Soße. Völlig am Thema vorbeigehen würde es, wenn ich über Hotelpreise im Februar in Las Vegas reden würde. Ich rede von New York, von diesem Hotel und was daran in meinen Augen nicht ganz so rosig ist. Nicht mehr und nicht weniger.

DCF

Wer in dieser Preisklasse in Manhattan übernachten will, für den ist der PReis wirklich spitzenmäßig.


Der Preis ist OK, aber nicht spitzenmäßig, verglichen mit den Nachteilen und angesichts der Reisezeit. Ich bin mir außerdem sicher, daß man für einen ähnlichen (oder sogar besseren) Preis ein zentraleres Hotel über Hotwire oder Priceline bekommen kann.

ft297

Quatsch mit Soße. Völlig am Thema vorbeigehen würde es, wenn ich über Hotelpreise im Februar in Las Vegas reden würde. Ich rede von New York, von diesem Hotel und was daran in meinen Augen nicht ganz so rosig ist. Nicht mehr und nicht weniger.Der Preis ist OK, aber nicht spitzenmäßig, verglichen mit den Nachteilen und angesichts der Reisezeit. Ich bin mir außerdem sicher, daß man für einen ähnlichen (oder sogar besseren) Preis ein zentraleres Hotel über Hotwire oder Priceline bekommen kann.



Du hast von Hotels in anderen Preisklassen und zu anderen Zeiten gesprochen. Das geht IMO genau so am Thema vorbei, wie wenn du bei nem Deal zu ner Pension darauf hinweisen würdest dass es im 5 Sterne Hotel besseren Service gibt. Da stimmt zwar, aber hilft niemanden wirklich weiter.

Bzgl. Hotwire/Priceline hast du wahrscheinlich recht, wobei in dieser Preisklasse das Risiko ne Niete zu ziehen für meinen Geschmack zu hoch ist.

ft297

Na ja ... ich will ja nicht meckern, aber vielleicht doch ein bißchen:- Februar ist in NYC absolute Saure-Gurken-Zeit, d.h. Hotelpreise sind eh im Keller- das Hotel selbst ist jetzt nicht der Brüller - die Lage des Hotels noch viel weniger, das sieht man ganz gut an dem Balkonfoto - der Bär steppt hinter den Hochhäusern am Horizont ...Für Leute, die aufs Budget schauen müssen, ok.



Was die Reisezeit angeht, stimme ich zu. Aber was ist denn bitte an der Upper West Side verkehrt? Das ist eine sehr schöne Gegend und mit der U-Bahn ist man Ruckzuck in Midtown.

Verfasser

dusel77

ist des mit eigenem Scheisshaus?...sind ja ohne Ende Zimmer, zwar cheapy, aber mit Etagenpot..Wanne + Pot oder nur Wanne..ich meine der ein oder andere wird ne Lösung finden nä ;o)



Das war nicht wirklich ernst gemeint, oder?

Die Zimmer haben alle ein eigenes Bad mit Wanne und Toilette, also nichts mit Etagentoilette.

A_B

was ist denn bitte an der Upper West Side verkehrt?


Nix. Außer dass die meisten Touristen zu blöd sind, mal einen näheren Blick auf Upper Manhattan zu werfen. Obwohl es geil dort ist.

Verfasser

pld90

Ist aber ohne Flug oder?



Ja, sicher, hier gibt es nur das Hotelzimmer.

Naja lieber n bisschen was draufsatteln und dann für 3* Times Square oder sowas bei Priceline bieten, da bekommt nen deutlich besseren Deal.

ft297

Na ja ... ich will ja nicht meckern, aber vielleicht doch ein bißchen:- Februar ist in NYC absolute Saure-Gurken-Zeit, d.h. Hotelpreise sind eh im Keller- das Hotel selbst ist jetzt nicht der Brüller - die Lage des Hotels noch viel weniger, das sieht man ganz gut an dem Balkonfoto - der Bär steppt hinter den Hochhäusern am Horizont ...Für Leute, die aufs Budget schauen müssen, ok.



Also, ich habe letztes Jahr von Februar bis September in NY gewohnt, und im Februar waren es schon letztes Jahr schöne angenehme Temperaturen. Muss man halt Glück haben mit dem Wetter. Das gute ist, dass es noch nicht so von Touristen überlaufen ist.
Die Lage ist auch super, die Upper West Side ist super schön, der Central Park ist auch um die Ecke. Keine Angst muss man haben, dass theoretisch nördlich der 110th St auf der West Side Harlem anfängt, denn es ist trotzdem ne sichere Gegend.
Vor allem aber ist man in der für Touristen eher interessanten Gegend zwischen 59th St und Downtown in wenigen Minuten. An der 110th St fährt ein Express Train der Linie 2 und 3 (und der langsamere Local 1, der alle Stationen mitnimmt) und so ist man nur 3 Stationen (96th St, 72nd St und 42nd St, wo man aussteigt) vom Times Square entfernt. Die Züge fahren auch durch bis Downtown zur Wall St etc, sodass man da keine Probleme haben sollte.
Da oben in der Gegend könnt ihr euch übrigens auch eine der Ivy League Unis angucken (Columbia University), die auch sehr schön ist und nur eine Station local bzw 6 Blocks zu Fuß weg ist.

Also ich muss sagen, dass der Preis super ist (meine Eltern haben, um mich zu besuchen, im Mai für das günstigste Hotel, was sie finden konnten mit gewissem Anspruch, über 1000€ bezahlt, und das in Brooklyn)

DCF

Du hast von Hotels in anderen Preisklassen und zu anderen Zeiten gesprochen.


WO DENN?? Zeig es mir bitte!! Vielleicht habe ich ja Tomaten auf den Augen oder kann mein eigenes Geschreibsel nicht lesen,aber ich habe weder von anderen Hotels, Preisklassen oder Zeiten gesprochen, sondern lediglich die Reisezeit "Februar" als allgemein eher niedrigpreisige NYC-Saison klassifiziert - was sie zweifelsfrei auch ist!

DCF

Bzgl. Hotwire/Priceline hast du wahrscheinlich recht, wobei in dieser Preisklasse das Risiko ne Niete zu ziehen für meinen Geschmack zu hoch ist.


Aus eigener Erfahrung ist die Chance, ein echtes Schnäppchen zu schießen um einiges höher als eine Niete, zumal es im Web ausreichend Möglichkeiten gibt, das eventuelle Hotel im Vorfeld zu identifizieren.

solarosa

Grundsätzlich kommt man oft mit einem guten Trinkgeld weiter (und dem entsprechenden trotzdem freundlichem und noch zurückhaltenden Benehmen):http://www.zeit.de/2013/26/luxushotel-service-trinkgeld-insider



Mal die Kommentare zu dem Artikel gelesen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text